Turbo Bearbeitung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Basti-85, 12.06.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Basti-85, 12.06.2003
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    Ich lasse bei mir jetzt i´m Sommer noch einen Chip von SLStuning einbauen,bringt 30 PS und 65 NM und kostet 410 € inklusive Einbau,ist für mich ein vernünftiger Preis...
    Ich weiß es klingt irgendwie verrückt,aber ich habe mich mal gefragt ob man beim A 170 CDI auch noch den Turbo bearbeiten kann oder gar einen leistungsstärkeren einbauen kann,hat jemand von euch schinmal darüber nachgedacht???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nachgedacht schon. Und beim Chip chon zu dem Schlus gekommen, dass es zwar vom Motor her eher weniger Probleme geben wird, jedoch bei ein paar anderen Aggregaten, konkret Kupplung und Getriebe mögen das nicht allzu sehr.
    daher würde ich es lassen :)

    gruß
     
  4. #3 Michael, 12.06.2003
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Und wieder jemand der sich bald darüber beschweren wird das die Kupplung rutscht,und wie teuer der Austausch ist. Aber für dieses Thema gibt es eine einfache Lösung: Serienmässig lassen dann gibts ggfs. noch Kulanz, mit Tuning garantiert nicht..... *rolleyes* *rolleyes*

    Viel Spaß damit,Michael. ;D
     
  5. #4 eddi@AMG, 13.06.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme mit der Kupplung habe meinen Chip schon seit ca. 50000km eingebaut, keine Probleme.
     
  6. #5 Basti-85, 14.06.2003
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    Ich hatte da ja mal nur drüber nachgedacht das zu machen wenn ich meine A Klasse stillege und meinen neuen Benz habe,weil so für Treffen wäre das schon geil noch ein paar PS drauf gesetzt zu haben ;D
     
Thema:

Turbo Bearbeitung

Die Seite wird geladen...

Turbo Bearbeitung - Ähnliche Themen

  1. W168 A170 CDI upgrade Turbo Kit

    A170 CDI upgrade Turbo Kit: Verkaufe hier die Bauteile meines Umbaues an meinem Elch Ich hatte damals 110kW bei 270Nm auf dem Prüfstand. Ich finde gerade nur das Bild nicht...
  2. W169 Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006

    Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006: Guten Tag, ich könnte für 4.500 Euro einen A200 Turbo (Baujahr 2006) mit 125.000km und Automatikgetriebe kaufen. Das Scheckheft ist gepflegt bis...
  3. A200 Turbo ruckelt nach längerem Stand

    A200 Turbo ruckelt nach längerem Stand: Ich habe neue Probleme mit meinem A200 Turbo Bj.2010. Wenn der Benz länger steht, dann ruckelt der Motor und die Motorlampe geht an. Beim Auslesen...
  4. W168. Turbo/Kompressor ladung

    W168. Turbo/Kompressor ladung: Hallo Leute. Vielleicht eine dumme frage, aber gibt es Jemanden die eine Turbo/Kompressor an eine W168 angebaut hat? und wenn, welche folgen...
  5. Überwurfmuffe vom Luftsaugrohr zum Turbo

    Überwurfmuffe vom Luftsaugrohr zum Turbo: Hallo Wer kann mir denn eine Artikel Nummer geben für die Überwurfmuffe vom Luftsaugrohr zum Turbo ??
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.