Allgemeines TURBO frage

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von hotlander, 07.04.2011.

  1. #1 hotlander, 07.04.2011
    hotlander

    hotlander Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forumer,
    Mein fahrzeug 170cdi w^168.009 .
    Muss bei meinem den turbo um eine umdrehun züruckdrehn ,
    jetz ist er auf der Roten mercedes markierung also standard.
    wie stell ich ihr jetz kleiner also züruck
    kann man werende laufedem motor den turbo einstellen ?
    Brauche schnell hilfe wäre echt net danke schöööööööööööööön.
    danke !!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 07.04.2011
    General

    General Guest

    *kratz* standarD = normal
    Also warum sollte man daran etwas ändern? :o
     
  4. #3 hotlander, 07.04.2011
    hotlander

    hotlander Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich eine Carlssonchip drinne habe und dann 1 umdrehung zurückstellen muss!
    Bitte Hilft mir .
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denk mir, da kann keiner nachvollziehen was du meinst :(.

    Ein Turbo ist eine frei drehende Welle mit zwei Schaufelrädern (vereinfacht gesagt). Was soll es da bringen diesen eine Umdrehung zurück zu drehen?

    gruss
     
  6. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    12
    Hallo,
    hotlander meint wahrscheinlich die Verstellung des Wastegates. Von der Unterdruckdose führt eine Gewindestange zum Wastegate. Mit Schrauben auf der Gewindestange ist der Arbeitspunkt des Wastegates vom Werk aus eingestellt und mit Siegellach (rot) gesichert.
    @ hotlander:
    Du willst wahrscheinlich erreichen, dass das Wastegate eher anspricht und Druck aus dem Turbo nimmt. Dafür mußt Du vermutlich nur die Schraube auf der Gewindestange etwas zuschrauben (Weg verkürzen). Ob man da, ohne etwas abzubauen, rankommt weiss ich nicht. Sehen kann man die Stange aber von außen.
    Grüße
    syscab
     
  7. #6 hotlander, 08.04.2011
    hotlander

    hotlander Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau danke das meine ich mann muss halt nur unterboden weg und von
    einer grube kommt man rann.
    Wo lang muss ich drehn um ihn zurück zu (drehn ,kleiner ,langsamer )
    bitte um hilfe .
     
  8. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    12
    Hallo hotlander,
    die Druckdose zieht mit steigendem Unterdruck (also steigender Motordrehzahl) stärker an der Stange und öffnet damit den Bypass weiter. Demnach würde ich ein paar Umdrehungen rechts drehen.
    Grüße
    syscab
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 hotlander, 09.04.2011
    hotlander

    hotlander Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal ja so meine ich das aber wenn ich in fahrtrichtung unter dem auto stehe muss ich nach vorne dreh oder nach hinten richtug heck .
     
  11. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    zur dose hin, nicht weg
     
Thema:

TURBO frage

Die Seite wird geladen...

TURBO frage - Ähnliche Themen

  1. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  2. W168 A170 CDI upgrade Turbo Kit

    A170 CDI upgrade Turbo Kit: Verkaufe hier die Bauteile meines Umbaues an meinem Elch Ich hatte damals 110kW bei 270Nm auf dem Prüfstand. Ich finde gerade nur das Bild nicht...
  3. A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung

    A170 CDI / Heizung geht nur auf höchster Temperatur und Frage zum Fahrwerk / Laufleistung: Guten Morgen, ich bin seit gut 3 Jahren begreisterter Elch-Fahrer. Zuerst hatte ich nen A 140 (Bj. 1999), den ich dann vor einem Jahr gegen einen...
  4. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  5. W169 Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006

    Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006: Guten Tag, ich könnte für 4.500 Euro einen A200 Turbo (Baujahr 2006) mit 125.000km und Automatikgetriebe kaufen. Das Scheckheft ist gepflegt bis...