Turbogeräusch

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von codo, 17.11.2011.

  1. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Wenn mein Elch kalt ist und ich zügig aufs Gas trete, gibt es ein ziemlich lautes uorp Geräusch. So ähnlich kenne ich es nur bei getunten Rennfahrzeugen als Ansauggeräusch des/der Vergaser.
    Ist das normal?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 17.11.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    meinst du so ein triebwerkartiges sausen, heulen, jaulen, fiepsen, paralell zur drehzahl?
    wird von gefahrenen meter zu gefahrenem meter leiser?

    das ist normal und unbedenklich... legt sich ja nach max 2km wieder (wenn es DAS ist).


    der elch macht viele geraeusche, will ja mit den andren elchen kommunizieren :)


    aber was genau dieses geraeusch verursacht, weiss ich nicht, hab es aber auch momentan taeglich in den ohren.


    wenn du aber so ein rasseln meinst, ein tiefes metallisches ... nageln.. fast klaeppern...
    das soll, laut meiner werkstatt, das AGR sein.. das ventil soll klappern.
    andere user hier sagen, der w169 benziner hat kein agr, mir sagt meine werkstatt was anderes. ich muss zwangslaeufig 2 werkstaetten glauben.
    abschaffung waere ein austausch des ventils fuer paar hundert euronen - schaedlich ist es nicht und folgen hats auch keine, ausser akkustisch.
     
  4. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Das tritt nur ein einziges mal auf. Das Geräusch ist schwer zu beschreiben, eben "ruuuooorp"
    Meines Erachtens kommt es von oben links im Motorraum, also in etwa des Tachos.
    Ich kann es ja auch nicht bei DB vorführen, dann tritt der sog. Vorführeffekt ein und es passiert nichts.
     
  5. #4 helle.leimen, 12.12.2011
    helle.leimen

    helle.leimen Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Elektroinstallateur & Berufskraftkraftfahrer
    Ort:
    69181 Leimen
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    Hallo

    das Geräusch macht meiner auch - lt. MB Werkstatt völlig normal. Mach's so wie ich - ich mach's Radio lauter, dann höre ich es nicht mehr ( grins )
     
  6. #5 BodenseeFerdi, 13.12.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Werkstätten sagen oft "das ist völlig normal",z.b. wenn sie nicht wissen was es ist....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  7. Nemax

    Nemax Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Mülheim
    Marke/Modell:
    A200 Turbo, C63 T
    Hallo.

    Also das bei meinem damaligen A 200 Turbo gab es auch immer ein Geräusch, das vom Turbo kam. Unser A150 hat es definitiv nicht. Wenn es das Geräusch ist, an das ich denke, hört es sich aber nicht schlecht an oder bzw. nicht so als wenn etwas kaputt wäre.

    Kannst Du mal ein Video mit dem Geräusch einstellen?

    Meine Schwiegereltern haben auch noch einen Turbo, sehe den wagen aber erst zu Weihnachten wieder. Wenn Du möchtest höre ich dann nochmal genauer hin. Aber dieser Wagen hat auch so ein "spezielles" Geräusch. Aber wie gesagt, das hört sich eigentlich ganz gut an, deswegen habe ich mir nie Sorgen gemacht.

    Gruß
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Turbogeräusch