Turbolader beim A200 CDI

Diskutiere Turbolader beim A200 CDI im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; hallo fachmännerz, ich habe mir ja einen A200 CDI 140 PS 2004 Diesel 6-Gang Getriebe gekauft. Erfuhr eine Zeitlang einwandfrei. Nun tritt...

  1. #1 tomeinstern, 20.10.2015
    tomeinstern

    tomeinstern Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Ausstattung:
    Elegance, Sitzheizung, tropenschwarz metallic (Code 160)
    Marke/Modell:
    A200 CDI Diesel Schaltgetriebe 6 Gänge 147.000 km
    hallo fachmännerz,

    ich habe mir ja einen A200 CDI 140 PS 2004 Diesel 6-Gang Getriebe gekauft. Erfuhr eine Zeitlang einwandfrei.

    Nun tritt folgendes Problem auf, das sicher hier schon beschriben wurde. Der Wagen "zieht" bis zu einem Tempo von 140 km/h, etwa knapp 3.000 U/min. und dann "schaltet" er in den Notlauf. Er wird dann in den nächsten ca. 2 Minuten langsamer und ich kann nicht schneller als 100 km/h fahren. Der Luftmassenmesser ist neu eingbaut worden, bei einer Mercedes Werkstatt, aber frei von dem freundlichen Konzern. Nächste Ansage ist jetzt, der Turbolader muss neu, so um die 1.000 Euronen inkl. Einbau. Der Luftmassenmesser zeigt beim Auslesen, das er einwandfrei funzt und der Turbolader zeigt, das der Ladedruck zu hoch ist.

    Frage: Gibt es eine Turbolader Reparatur in Norddeutschland oder blättere ich die tausend Penunzen hin und gut ist? Soll ich einen Turbolader kaufen, welche Nummern brauche ich? Denn der Merci Händller hat ja Netto-Preise und den Turbolader bekomme ich hier und da für den gleichen Preis, aber brutto.

    LG TOMeinSTERN *thumbup*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blue devel, 20.10.2015
    Blue devel

    Blue devel Elchfan

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Kurierfahrer
    Ort:
    Auerbach - Oberpfalz
    Ausstattung:
    Autotronic; Licht/Sichtpaket, Parkhilfe vorne-hinten; AHK; Comand APS NTG 2.5: Sitzheizung; Komfort-Sitze vorne; Soundsystem;
    Marke/Modell:
    B 200 CDI T245 Mopf
    Habe zwar keine Lösung deines Problemes. Aber google mal nach sowas. Da war vor paar Monaten auf Vox was dran, wo Turbolader reparieren für recht günstigen Kurs. mfg
     
  4. #3 ihringer, 20.10.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Vom möglichen und wahrscheinlich verußten AGR Ventil hat die Werkstatt nicht geschwätzt ?
     
  5. #4 tomeinstern, 20.10.2015
    tomeinstern

    tomeinstern Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Ausstattung:
    Elegance, Sitzheizung, tropenschwarz metallic (Code 160)
    Marke/Modell:
    A200 CDI Diesel Schaltgetriebe 6 Gänge 147.000 km
  6. #5 flockmann, 20.10.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    607
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Wenn der Ladedruck zu hoch ist hängen die VTG Schaufeln im warmen Zustand fest... Ob es eine Firma gibt die diesen Fehler beheben kann weis ich nicht...da ist Mama Google schlauer...
    Grüsse vom F.
     
  7. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Würde ich mir schriftlich geben lassen!
    Wird auf Rechnung mindestens 1500€ kosten, es sei denn der alte ist gar nicht kaputt und wird weiterverkauft.

    G

    RENE
     
  8. #7 Hochsitzer, 21.10.2015
    Hochsitzer

    Hochsitzer Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    EN- Kreis
    Ausstattung:
    Radio: Command 2.5, der Rest fast komplett
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Und wer definiert, ob der Alte Kaputt ist?
     
  9. #8 Passauf02, 21.10.2015
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    75
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 280 000 km
    Ich meine, hier gabs mal einen Fall, bei dem auch nur die Wastegate-Verstellung fest gesessen hat. Die Verstellmechanik ließ sich wieder gängig machen. Einfach mal die Suche Funktion nutzen. Ob der Fall mit deinem Fall vergleichbar ist, weiß ich natürlich nicht. Der User hatte jedenfalls auch schon einen neuen Turbo günstig gekauft und dann doch nicht gebraucht.
    Ich selbst habe auch schon einen neuen Turbo weil der Druck zu hoch ging, also über die Verstellung nicht abregelte. Da der Tausch auf Garantie lief hab ich nicht lange diskutiert.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ihringer, 21.10.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    User 13thfloor hatte das gehabt mit dem Wastegate Gestänge.
    War es aber nicht, sondern:
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=48842&pageNo=1

    Das muss beim TE Ersteller nicht so sein, soll nur aufzeigen was es für ein simple Ursache haben kann.
    Was mich an der Sache noch stört, das keine "Begleiterscheinungen" bei den vermeintlichen Defekten Turbolader
    dabei sind, wie Motorkontrollleuchte oder Pfeifen, oder.....

    Das mit dem Turbo gekauft und doch nicht gebraucht war ich.
    Bei mir war es laut Werkstatt der Turbolader defekt ! Hatte ebenfalls Notlauf, aber mit einem hellen Pfeifen dabei.
    Nach dem tausch des Lader gegen einen neuen, war das Pfeifen immer noch vorhanden, Notlauf auch und dazu noch
    die M-Kontrolleuchte im KI !
    Dann wurde das AGR gewechselt, Pfeifen war wech, aber Kontrolleuchte trotz Fehlermeldung löschen immer
    noch vorhanden und Notlauf. Letzlich änlich wie bei 13thfloor ein verfluchter undichter Unterdruckschlauch,
    der letzte oder ursächliche Übeltäter.


    Ist auf Grund vieler Meldungen hier die Frage berechtigt ! *thumbup*
     
  12. #10 13thfloor, 23.10.2015
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Nachdem der 200 CDI aber eine VTG hat, denke ich eher, dass es eine klemmende Druckdose oder eine hakende Verstellmechanik ist.

    Erste Maßnahme wäre dann die Schubstange an der Druckdose mit WD40 oder
    ähnlichem einzusprühen und dann mal testen ob es besser wird.
     
Thema:

Turbolader beim A200 CDI

Die Seite wird geladen...

Turbolader beim A200 CDI - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  3. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  4. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  5. zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi

    zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi: Hallo Es tut mir leid für mein Französisch Deutsch wie mein Turbo Mercedes Klasse 168 cdi zu zerlegen zu entfernen injectors ?? Hello I am...