Allgemeines typische runde kreisförmige Kratzer ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von *chris*, 10.03.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 *chris*, 10.03.2008
    *chris*

    *chris* Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Elchfans,
    hätte das mal ne Frage wie kriegt man am besten die typische kreisförmigen Kratzer aus dem Auto raus ?

    Danke

    Gruß
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mrowka

    Mrowka Elchfan

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Marke/Modell:
    A160L
    Mit jeder handelsüblichen Autolackpolitur.

    Ich benutze aber immer Sonax
     
  4. #3 Kimi140, 10.03.2008
    Kimi140

    Kimi140 Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Marke/Modell:
    GLK 220 CDI 4MATIC
    Wenn du ne gute Politur haben möchtest wo deine Auto glänzt als wenn er nagelneu wäre nimm die Gold Class von Meguiars. Ist zwar net ganz billig aber echt geil das Zeug!!
     
  5. #4 *chris*, 10.03.2008
    *chris*

    *chris* Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    was ist denn mit WAX ?

    Gruß
    Chris
     
  6. #5 WALTER38, 10.03.2008
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Mich würde erstmals interessieren: "Wie kamen die typisch(?) kreisförmigen Kratzer überhaupt ins Auto rein" ...?

    *kratz*nde Grüße
    Walter
     
  7. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Lackfinisch von 3M.

    Habe ich mal "sozialistisch umgelagert" als ich noch als Qualitätsprüfer unterwegs war.
    Damitr haben wir Spiegelkappen vom Golf poliert, wenn sie in der Farbe Perlblau lackiert waren.
    Diese Farbe ist sau empfindlich, zerkratzt schon beim blossen ansehen.
    Damit habe ich seinerzeit den toten Lack meines Audi 80 aufpoliert, anschliessend noch mit NANO-Wachs hinterher, der Lack sah auds wie frisch lackiert.
     
  8. #7 alex1086, 11.03.2008
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    Hi, ja das sind diese Kratzer, die durch die Waschanlage oder unsachgemäßes Polieren entstehen. Von Petzoldts gibts eine spezielle Füllpolitur. Is aber ne Mühsame Geschichte... Habs mal an nem SUV gemacht... Da war ein Tag weg im Nu!
    Die 3M Sachen sind aber auch sehr gut.. Den Jazzblue Lack kenn ich noch des war ne Katastrophe...
     
  9. #8 *chris*, 11.03.2008
    *chris*

    *chris* Elchfan

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo
    wie poliert man denn richtig ?


    Danke.

    Gruß
    Chris
     
  10. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
  11. #10 WALTER38, 11.03.2008
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    "Waschanlagen" machen doch sowas nicht und von Hand nimmt man doch kein Sandpapier und schmiergelt im Kreis ... *LOL*
    WIE und mit was hast denn Du poliert ...? Ich weiß immer noch nicht, wie diese "typisch, kreisrunden Kratzer" entstanden sein sollen, und ... wo befinden die sich denn? *kratz*

    Gruß
    Walter
     
  12. #11 Forthright, 11.03.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    Die "alten" Bürstenwaschanlagen machen die schon, aber dann muß der Wagen dort regelmäßig durch sein. An den Lacken meiner alten Autos waren diese schwungvollen Kratzer auch vorhanden, waren alles reine Waschstraßenautos *heul*

    Abhilfe schafft:
    - das genannte Polieren mit richtig guten (hochwertigen) Mitteln
    - der Besuch bei einem Lackaufbereiter (Profi), der durch feinstes Abschleifen der obersten Schicht und Wiederversiegeln mit Klarlack
    den Lack auffrischt
    - eine richtige Neulackierung

    Die zweite Möglichkeit machen manche Freaks auch schon bei Neuwagen, wenn der Lack wellig aussieht, um ein ebenes Lackbild zu erhalten
     
  13. #12 WALTER38, 12.03.2008
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Klar ..., schwungvolle Kratzer...! Aber das sind doch nicht die typischen kreisrunde Kratzer ...! ?? ???
     
  14. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    also Walter38 hat insoweit schon Recht, dass Waschanlagen keine RUNDEN Kratzer verursachen können, die entstehen in der Waschbox ;) , wenn man's selbst macht ;). Die Bürsten drehen ja nur auf einer Achse, können somit also ausschließlich Längs- oder Querkratzer verursachen.

    @Chris

    Zuviel Druck
    Watte, Tuch oder was auch immer nicht richtig sauber
    Lack nicht richtig sauber
    zu grobe Politur
    ...

    Wenn nicht zu teuer werden soll, dann würde ich dir Sonax Extreme empfehlen, gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Gewaxt wird natürlich nach dem Polieren.
    Wenn's dann etwas mehr kosten darf, dann würde ich gar nicht mehr selbst HAnd anlegen, sondern den Wagen zum Aufbereiter geben. Da wird's dann richtig gut und mit 100,- bis 200,- Euro halten sich die Kosten auch noch im Rahmen. (Richtig gute Politur kostet nämlich auch nen Vermögen)

    Bei Nachtschwarz ist's übrigens auch ne Katastrophe.

    Gruß
    Über
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    guckst du hier ;D

    das ist swizöl.
    aber über hat recht, für das Geld was das Zeuch kostet kannst du ihn auch zum aufbereiten geben,
    oder gleich nanoversiegeln lass
     
  17. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Kann ich nur zustimmen, es reicht schon, wenn die Tüte mit der Watte nicht richtuig verschlossen wurde, kannste dann zum Polieren nicht mehr nehmen.
    Der Staub der sich in die Tüte verirrt, reicht aus um zu kratzen.
     
Thema:

typische runde kreisförmige Kratzer ?

Die Seite wird geladen...

typische runde kreisförmige Kratzer ? - Ähnliche Themen

  1. Sommerreifen 195/50 R15 Runde 2014/15

    Sommerreifen 195/50 R15 Runde 2014/15: Hi Elchfahrer, kurz und bündig, habe aber jünger als 2012 nichts passendes in der Suche gefunden, deshalb mal wieder zum 1000 für euch Thema...
  2. Hallo in die Runde ! Fahrwerks Fragen (Domlager ?)

    Hallo in die Runde ! Fahrwerks Fragen (Domlager ?): Hallo aus Kanada in die Runde ! Ich habe mir vor ein paar Monaten einen B200 /2007er gekauft, Laufleistung 150 Tsnd schnurt wie ne eins bis dato....
  3. Antrieb kratzen

    Antrieb kratzen: Hallo Freunde, ich habe schon einige ähnliche Beiträge im Forum gelesen, aber vielleicht kann mir jemand doch eine genauen Tipp zu meinem...
  4. Mein Tip zum selber machen bei leichten Kratzern in der Frontscheibe.

    Mein Tip zum selber machen bei leichten Kratzern in der Frontscheibe.: Hallo Elchfan-Gemeinde Ich dachte mir mann kann ja hier nicht immer nur nehmen....... Deshalb mal ein Tip von mir. Betrifft leichte Kratzer in...
  5. Kleine Delle...großer Kratzer

    Kleine Delle...großer Kratzer: Hallo ihr Lieben, ich habe eigne Kratzer in der Stoßstange und im Lack unterhalb der Motorhaube zu vermelden...zudem gibts da noch eine kleine...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.