W169 Umfrage - Erfahrungen mit A200 Benzin

Diskutiere Umfrage - Erfahrungen mit A200 Benzin im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo zusammen, habe mir Ende August einen A200 (Benzin) bestellt. Sondermodell Polarstar in Kombination mit Elegance. Ist m.E. die beste Kombi....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 michanja, 03.09.2006
    michanja

    michanja Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A200 Benzin 10.2006
    Hallo zusammen,

    habe mir Ende August einen A200 (Benzin) bestellt. Sondermodell Polarstar in Kombination mit Elegance. Ist m.E. die beste Kombi.

    Wie sind Eure Erfahrungen mit dem A200?

    Danke für Eure Antworten
     
  2. Anzeige

  3. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,
    meine Erfahrungen mit dem W 169, inzwischen ca. 14.000 km zurückgelegt, sind nur die besten. Der Motor kommt mit dem Elch spielend zurecht, ist kaum gefordert, da er ja eine Menge Reserven hat, man muß also kaum den Gasfuß bemühen. Im Überlandverkehr dreht er zwischen 1.600 und 1.800 U/min (Geschwindigkeit in D auf Landstraßen 100 km/h! ;-))) läuft sehr ruhig und harmoniert bestens mit der Autotronic. Wie mein Elch ausgestattet ist siehst Du, wenn Du links unter dem Bildchen auf FDB-Eintrag klickst. Übrigens, der Verbrauch über 14.000 km gesehen liegt im Schnitt bei 6,8 l/100 km.
     
  4. #3 elchtuner, 04.09.2006
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    Hallo,
    mal ne kleine Frage an alle, dieser Verbrauch ist mit einem A210 Evo (140PS) aber nicht zu schaffen oder? Würde mich mal interessieren.

    mfg elchtuner
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Als Automatik dürfte das wohl kaum zu schaffen sein, als Schaltwagen theoretisch auf jeden Fall. Praktisch wird es jedoch auch sehr schwer werden (genauso wie beim W169). Aber wenn man immer nur die richtigen Strecken mit entsprechndem Gasfuß fährt dann schon.

    @dkolb
    Hast du dir mal ausgerechnet was der tatsächliche Verbrauch so hergibt?
    Gibt genug Fahrzeuge da zeigt der Bordcomputer einen halben Liter weniger an als es real der Fall ist (gibt aber auch welche da ist er sehr sehr genau).

    gruss
     
  6. #5 Mr. Bonk, 04.09.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Dein A200 hat bei 100km/h eine Drehzahl von 1600 U/min... dann wundert mich der Verbrauch nicht mehr. ;)


    Mit einem W168 ist sowas im Normalfall ja gar nicht zu schaffen, erst recht nicht, wenn der Wagen Sportgetriebe hat (bei dem ja immer eine leicht höhere Drehzahl anliegt) und der 6 Gang sowieso fehlt. :-/

    Hatte selbst zwar auch mal einen Verbrauch um die 6 Liter (über ca. 350km ausschließlich Autobahn), aber das war bei unter 100 km/h und nur mit Tempomat gefahren (Gaspedal wurde in der Zeit nicht einmal berührt, der menschenleeren Autobahn sei Dank). Na ja... und 0,5 Liter Meßtoleranz war vielleicht auch noch dabei. :-/

    Aber für so eine Fahrweise brauche ich auch keinen A-190. Da reicht ein Corsa 1.0. :-X
     
  7. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Ja, habe ich. Ich fahre mit einer Tankfüllung an den Lago Maggiore und zurück (über 800 km). Stimmt also.
    [​IMG]
     
  8. #7 keinen01, 04.09.2006
    keinen01

    keinen01 Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Sauerland
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    Respekt vor dem Verbrauch , komme bei meinem Kurzstrecken Betrieb nicht unter 8 Liter .
     
  9. pille

    pille Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Elektriker
    Ort:
    Minfeld / Südpfalz
    Marke/Modell:
    A170 Avantgarde
    hi :)

    hab auf meinem A200 (06/2004, also einer der ersten) jetzt 61000km.
    War ein ehemaliger Geschäftswagen von DC, hab ihn mit 36000 km gekauft.
    Also inzwischen knapp 25000 km selbst dazu beigetragen :)
    Bis jetzt gabs noch keine Probleme mit dem kleinen. Bin mit ihm zufriedener wie mit dem Vorgänger.

    Verbrauch ist bei mir je nach Fahrweise zwischen 7 und 9 Litern.
     
  10. #9 superboni, 05.09.2006
    superboni

    superboni Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Rheingau
    Marke/Modell:
    W169 - A200 Elegance
    Hallo,

    also mein A200 Schalter (11/04) hat jetzt schwindelerregende 19000km drauf und genehmigt sich je nach Fahrweise zwischen 5,6l (Achtung dieser Wert ist eigentlich nicht zu erreichen extreeeemst Sonntagsfahren ;) ) und 12,5l (bei 190km/h auf der Autobahn).
    Mein Durchschnitt ist ca. 8l/100km +/- 0,5l (Kurzsteckenbetrieb, Autobahn).

    Keine Angst vor dem "großen" Motor, denn groß heißt nicht automatisch viel Verbrauch. Meine A150 Leihwagen habe ich trotz vorsichtier Fahrweise nicht unter 8l bekommen. Der A200 verbraucht auf der selben Strecke und ähnlich vorsichtigen Gasfuß 7,5l.

    @dkolb
    Rechts ist Gas *LOL* keine 7l/100km und das mit Autotronic. Verdammt ich kann den rechten Fuß halt nicht so stillhalten.
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Rainer

    Rainer Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzkaufmann
    Ort:
    Bayern, Donau-Ries
    Marke/Modell:
    A 200 CDI 10/06
    Hi,

    fahre seit ein paar Tagen einen A 200 C als Leihfahrzeug und habe jeden Tag 50 km in die Arbeit zu fahren. Im Mix mit Stadtverkehr und Überland zeigt der Rechner rund 7,8 l an.

    Das einzige was mich etwas stört ist im bestimmten Drehzahlbereich der brummige Motor. ???

    Ansonsten fährt sich der 200er Benziner nicht schlecht.

    CU
    Rainer
     
  13. Matjes

    Matjes Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DC Mitarbeiter
    Ort:
    Rastatt
    Marke/Modell:
    W 169 (03312)
    Moin,

    ich habe seit Ende Mai einen A200 mit Automatik. War vorher ein Werkswagen. Habe ihn mit ca. 30500 km bekommen und selbst seither ca. 6000 km gefahren. Würde den Wagen sofort wieder kaufen. Der Verbrauch ist bei mir aber etwas höher als bei den anderen im Forum. Meiner braucht so um die 8,2-8,6 l / 100km. Allerdings wohne ich in einer bergigen Region und mein Gasfuß sietzt mitunter recht locker.
    Ich war mit dem Elch und Wohnwagen (!) im Urlaub und bin begeistert !

    Gruß Matjes
     
Thema: Umfrage - Erfahrungen mit A200 Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 200 benzin

Die Seite wird geladen...

Umfrage - Erfahrungen mit A200 Benzin - Ähnliche Themen

  1. Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?

    Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich würde gerne ein bisschen was an Rost entfernen. Für eine Rückstandslose Entfernung würde ich gerne Sandstrahlen. Da gibt es...
  2. Baujahr 1999, Benziner, A140 ?, Fehler -60

    Baujahr 1999, Benziner, A140 ?, Fehler -60: Gaten Tag, unsere A-Klasse Bj 1999, Benziner, A140 ? zeigte gestern mehrere Fehler beim Fahren an, nun hat sich im Tachodisplay eine " -60" und...
  3. A200 Turbo, schüttelt sich zwischen 40 und 70 km/h wid Sau

    A200 Turbo, schüttelt sich zwischen 40 und 70 km/h wid Sau: Tachen Leute, habe einen A 200 Turbo Autotronic BJ 2007 mit 38500 km. Beim beschleunigen, beginnend so ab 30-40 fängt der Elch an sich zu...
  4. Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?

    Magnetschaltventil 3 wechseln, hat jemand Erfahrung damit?: Hallo und guten Tag, bei meiner A Classe ist das Magnetschaltventil 3 defekt, hat das schon mal jemand gemacht?
  5. W169 A150 Benziner - Domlager Schraube/Mutter Anzugsdrehmoment

    W169 A150 Benziner - Domlager Schraube/Mutter Anzugsdrehmoment: Hallo Leute, mit wie viel Nm ist die Mutter für die Stoßdämpferstange im Domlager anzuziehen? Meine Werkstatt hat sie mit nem Schlagschrauber...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden