Umluftautomatik abschalten

Diskutiere Umluftautomatik abschalten im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, die Umluftschaltung ist ja recht praktisch, wenn man das Fahrzeug schnell kühlen will oder es draußen stinkt. Solange man mit der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 E-Micha, 01.09.2003
    E-Micha

    E-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Hallo,

    die Umluftschaltung ist ja recht praktisch, wenn man das Fahrzeug schnell kühlen will oder es draußen stinkt. Solange man mit der Umlufttaste die Umluft zu- oder abschalten kann, finde ich das auch in Ordnung.

    Allerdings aktiviert die Klimaanlage von sich aus die Umluft, wenn Außentemperatur und (gewünschte) Innentemperatur zu stark differieren - das bringt ein Problem bei hohen Temperaturen mit sich, weil die Frischluft fehlt.

    Bei einer Außentemperatur von etwa 40 °C hatte ich schliesslich die Wahl zwischen der vorletzten Raste im Temperaturwahlschalter (=Umluft+Klima aktiviert) und letzter Raste (=Umluft aus, dafür Heizung an). Bei 3 Personen im Fahrzeug war innerhalb weniger Minuten die Luft verbraucht, also Fenster auf. Das bringt Frischluft, aber auch enormen Lärm. Also wechselte ich etwa alle 3 Minuten zwischen "Fenster auf" und "Fenster zu". So ein Mist!

    Also: Wie kann man die Umluftautomatik abschalten? Ohne Zwangsumluft hätte ich vielleicht keine optimale Temperatur im Innenraum erreicht (das geht auch mit Umluft nicht, dafür scheint die Sonne zu stark), aber sie wäre wenigstens sauerstoffreich.

    Gruss
    E-Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Wenn Du beim öffnen des in der Sonne stehenden Autos ein paar Sekunden die Türen offen läßt und dann noch ein paar Meter mit offenen Fenstern fährst besteht das Problem nicht mehr. ;)

    Und: DC wird sich bei dieser Schaltung durchaus Gedanken gemacht haben. ???
     
  4. #3 E-Micha, 02.09.2003
    E-Micha

    E-Micha Elchfan

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    @ Roland

    Nein, das meine ich nicht. Die Umluftautomatik geht ja gar nicht mehr aus! Auch drücken des Umluft-Knopfes bewirkt nichts. Und ich wollte nicht bei 40 °C und mehr stundenlang im Auto sitzen, nur weil die Klimaanlage sonst die Frischluft aussperrt.

    Einzige Abhilfe, die ich gefunden hatte: Klima ausschalten. Aber wozu habe ich denn eine Klimaanlage, wenn sie bei heißen Temperaturen nicht mehr zu gebrauchen ist?
     
  5. #4 -JulienJ-, 10.06.2009
    -JulienJ-

    -JulienJ- Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    Mühldorf
    Marke/Modell:
    A160 u. A6 MTM
    wie kann ich die klima richtig ausschalten? einfach auf 0 stellen? lg julien
     
  6. #5 marco28hb, 11.06.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Steht auch im Handbuch, aber mit 0-4 steuerst Du nur die Gebläse. Du musst die mittlere EC also ECO Taste so betätigen, dass es rot leuchtet, dann ist die Klima AUS und der ECO Mode AN. Es kommt zwar immer noch die kühle Luft raus, aber nicht mehr lange und sie wird immer wärmer.

    Stellst Du bei eingeschalteter Klima (rote Lampe AUS) und die Umlufttaste (ganz rechts) AN alle Drehschalter senkrecht nach oben, also Gebläse 4, Heizung voll auf und auf die Windschutzscheibe, dann hast Du im Winter die Defroster Funktion.

    Viele Grüße
    marco
     
  7. #6 -JulienJ-, 11.06.2009
    -JulienJ-

    -JulienJ- Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    Mühldorf
    Marke/Modell:
    A160 u. A6 MTM
    ah des mit der ec taste kenn ich im winter aber wenn ich ja zb. das gebläße auf 0 stell kann ich den ec knopf nich mehr drücken dann ist das ja alles aus.. ohh man warum kann MB nich einfach nen off schalter hin machen *kratz*

    lg
     
  8. #7 cryonix, 11.06.2009
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Herzliches Beileid!

    Meines Wissens bist Du der Erste, der dieses ******Problem neben mir bemerkt.

    Bei meiner Klima ist das in 2004 oder 2005 erstmalig in der Deutlichkeit aufgetreten. Und bin mir sicher, dass es in den Vorjahren nicht vorhanden war.

    Ich habe bisher das Kühlerlüftersteuermodul, den Temperaturfühler im Verdampfer, den Sensor im Dachhimmel, den Drucksensor und das Klimabedienteil getauscht - alles ohne Erfolg!

    Zum Schluss habe ich den Luftdurchsatz des Innengebläses dramatisch steigern können, in dem ich die Lüfterstufe 4 (168.008) mit einem Relais und verstärkten Kabeln auf den Motor klemme.

    Das Verhalten ist so gewollt! Jedenfalls findet sich im Betreiebshandbuch ein Hinweis darauf! ( sinngemäss: "Die Umluftklappe kann zur besseren Kühlung bis zu 30Minuten geschlossen bleiben")
     
  9. #8 Vaneo freund, 12.06.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Übrigens geht die Klappe wohl nicht ganz zu, nur zu 80%. Das ist nicht mehr viel frische Luft.
     
  10. #9 Landgraf, 12.06.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    ich verstehe euer Problem glaube ich gar nicht richtig!

    Wenn im Hochsommer die Klimaanlage eingeschaltet wird dann wird immer auch die Umluftklappe angesteuert (auf ca. 70-80% geschlossen) - das ist ja auch gut und richtig so.
    Nur mit dieser Einstellung ist es in annehmbarer Zeit zu schaffen dass der Passagierraum auch wirklich abgekühlt werden kann!

    Die Umluftklappe bleibt maximal 30min in dieser Stellung stehen - geht meist aber schon nach 5-10min wieder in die voll offen Stellung.
    Wenn dies nicht der Fall ist, dann hat einer der Temperatursensoren oder das Umschaltventil vielleicht einen Defekt.

    Jedenfalls haben alle richtigen Autos - eben Mercedes u.a. - diese Schaltung schon seit Anfang der 1980er Jahre und es hat sich bisher niemand daran gestört. Warum auch?

    Im Übrigen wird durch das herunterkühlen der Innenraumluft der Sauerstoffanteil erhöht (das hat man mal im Physikunterricht in der Schule gelernt!).

    Ich frage mich was für Menschen das sein müssen die innerhalb von 5 min einen Wageninnenraum "leer atmen".

    Würde doch nie auf die Idee kommen und das Fenster bei 30°C öffnen... einfach auf 21°C eingestellt, Klimaanlage eingeschaltet und den Rest macht das Steuergerät.

    Wenn die Umluftfunktion (nicht bemerkbar!) nicht wieder automatisch auf voll offen zurückgeht, dann ist das Umschaltventil defekt.
    Es ist übrigens sehr zu bezweifeln dass die Umluftklappe länger als 5-10min in dieser "geschlossenen" Stellung verharrt... wie sind ja hier nicht in der Tropenzone!

    @Fragesteller mit Klimaanlage auf aus: Daimler ist eben kein Kleinwagenhersteller. Man sollte die Lüftung IMMER auf Stufe 1 stehen haben - sonst beschlägt bei Regen oder im Winter der Passagierraum im Nu... lies dir einfach mal dein Handbuch durch, dann werden deine Fragen bzg. der Klimaanlage sicher in voller Gänze beantwortet werden.

    Sternengruß.
     
  11. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Ja, da muß ich Landgraf zustimmen. Das Problem ist nicht nachvollziehbar bzw. die Schilderung ist sehr verwirrend. Bin immerhin knapp 6 Jahre den W168 (MOPF) gefahren, und die Klimaanlage funktionierte ohne Wartung immer tadellos.
    Die geschilderten Phänomene scheinen teilweise Bedienungsfehler zu sein (Gebläse auf 0 stellen..., die On/Off-Taste ist doch da --> siehe Post von marco28hb).
    Wenn Ihr genauere Infos wollt, müsstet Ihr wahrscheinlich auch Daten zum Elch angeben (Baujahr).

    cu
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ich glaube kaum, dass der Thread-Starter noch irgend welche Daten angeben wird oder noch ernsthaft an einer Lösung interessiert ist.

    Weil er hat sich zum letzten Mal vor 5 Jahren zu Wort gemeldet.

    Und dieser Thread ist inzwischen 6 Jahre alt. Da ja nun geklärt ist, wie man die Klimaanlage ausschaltet, sollten wir ihn in Frieden ruhen lassen. Und hin und wieder mal auf's Datum gucken.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. #12 -JulienJ-, 12.06.2009
    -JulienJ-

    -JulienJ- Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    Mühldorf
    Marke/Modell:
    A160 u. A6 MTM
    das war mir shcon klar als ich nocheinmal nachfragte (ich hatte wohl vergessen mich zu entschuldigen dass ich noch einmal nachgefragt habe nach 6 jahren.... ich glaube so schlimm ist das doch nicht wirklich oder????? *kratz*)

    gut jetzt weis ich ja bescheid vielen dank

    lg julien
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hi Julien,

    sorry, dass du mich missverstanden hast. Es ist perfekt, dass du bei der Suche nach deinem Problem diesen Thread gefunden hast und hier die Frage zur Klima-Funktion gestellt hast.

    Mein Kommentar mit dem Datum zielte auf diejenigen ab, die grad krampfhaft versuchen, dem Thread-Starter noch Infos aus dem Kreuz zu leihern oder sein Posting von damals noch zu interpretieren. Dafür ist es einfach zu spät.

    VIele Grüße, Mirko
     
  16. #14 -JulienJ-, 12.06.2009
    -JulienJ-

    -JulienJ- Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    Mühldorf
    Marke/Modell:
    A160 u. A6 MTM
    aso, ja ok sry hab dich total missverstanden!
    tut mir leid.

    lg julien :)
     
Thema: Umluftautomatik abschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes umluft ausschalten

    ,
  2. fiat croma umluftautomatik ausschalten

    ,
  3. w245 umluftfunktion

Die Seite wird geladen...

Umluftautomatik abschalten - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage abschalten

    Klimaanlage abschalten: Habe ich es in der Eile überlesen und habe mal wieder die falschen Suchworte benutzt? Wie schalte ich die Klimaanlage ganz ab? Fenster geöffnet,...
  2. Siemens Benzinpumpen-Relais als thermostatischer Abschalter

    Siemens Benzinpumpen-Relais als thermostatischer Abschalter: Unser Elch hatte nun auch das im Internet prominente Problem:...
  3. Abschalten eines Zylinders durch Halbautomatik ????

    Abschalten eines Zylinders durch Halbautomatik ????: Hallo und guten Morgen Wie ich in meinem ersten Bericht ja schon geschrieben habe läuft mein Benz an manchen Tagen plötzlich nur noch auf 3...
  4. Wartungsintervall abschalten

    Wartungsintervall abschalten: Hi, kann man beim A-210 Evolution die Anzeige für die Wartung im Display irgendwie abschalten ? Danke im voraus ^^
  5. W168 Dauerlicht abschalten

    Dauerlicht abschalten: Hallo ich hab einen W168 A 140 Re Import Bj 2000. Bei dieser ist der Fall das sobalb der Motor läuft Licht ein geschaltet wird. Da ich es aber...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.