W168 umstieg auf W169

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von ramski, 09.02.2011.

  1. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    würdet ihr auf eine neue A klasse umsteigen?
    ich hab den A 170 cdi langversion, nur die innengeräusche sind nicht ohne, kleinere probleme hatte ich einige ,in ein paar wochen gehts nach polen dort lasse ich gleich die bremsen neu machen, die etwas über 105000km merkt man meinem elch nicht an, was ich wissen möcht ist würdet ihr umsteigenß, und kann man beim 169 er auch ein anderes radio einbauen? und die funktionen am lenkrad weiter benutzen?

    wie ist der verbrauch im vergleich zum W168? ,etwaim vergleich zu einem neuen A 160 benziner oder A180 cdi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja immer eine Frage des Geldbeutels.
    Der W169 wird dich definitiv mehr kosten.
    Auch der Verbrauch wird höher sein (das macht den Braten zu den restlichen Mehrkosten aber nicht fett)

    So weit ich weiss geht da mit einem anderen Radio nichts mehr an den Lenkradtasten.

    gruss
     
  4. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    danke , der nachbar hier hat einen w169 A 180 cdi und braucht mit automatik weniger, ich bin am überlegen das ich wenn ,den 169 auf leasing nehmen würde.

    für meinen A170 bekomm ich ja fast nichts mehr ,wenn ich denke was ich bezahlt hab .
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja ist da auch das individuelle Strecken- und Fahrprofil beachtet?

    Unter dem Strich ist es beim Spritmonitor rund ein halber Liter, was sich der 180CDI mehr gönnt und das ist meist auch realistisch. Einzelbeispiele hingegen passen oft nicht.

    Aber wie auch schon gesagt, macht das den Braten nicht fett.

    Wie du schon richtig festgestellt hast ist der Wertverlust bei deinem nahe null.

    An Leasingrate für einen nackten A180 CDI zahlst du rund 450€/Monat oder 5400€/Jahr (bei 3 Jahren Laufzeit und 20.000km/Jahr)

    Das gibst du für deinen im Jahr an Wertverlust (1000€ vielleicht) und Reparaturen (nochmal 2000€/Jahr bei 20.000km) niemals aus.

    Und ein halber Liter/100km sind bei 20000km/Jahr grade mal 130€/Jahr => Peanuts im Vergleich zu den anderen Zahlen ;)

    gruss
     
  6. #5 Mike99G, 09.02.2011
    Mike99G

    Mike99G Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A200CDI

    Aber sicher geht das - etliche Radio-Hersteller bieten eine CAN-Bus-Schnittstelle, die dann zumindest die Radio-laut/leise-Tasten zur Steuerung erlauben.

    Bei den Blau[.]-Geräten mit Bluetooth-Schnittstelle ginge, glaube ich, auch Telefon annehmen und auflegen.

    idR ist die CAN-Bus-Schnittstelle aber ein optionales Zubehör.


    Haben beide - W168 (A160L) und W169 (A200CDI). Das Fahren mit dem W169 empfinde ich als deutlich angenehmer - vor allem auf Langstrecke. Der W168 hat aber einen unereichbaren Vorteil als Last-Esel (Lade-Volumen bei Ausbau aller Sitze (natürlich bleibt der Faherer-Sitz drin ;D ))

    Also: klares JAIN
     
  7. #6 allgäu-blitz, 09.02.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    auch ich wäre sehr sehr vorsichtig mit diesem Deal, wer will sich schon verschlechtern?? Du wirst hier im Forum wenige Leute antreffen, die beide Modelle unter`m Arsch hatten. Mir ganz persönlich ist jedenfalls nicht nach dem Nachfolgemodell, ist aber nur meine Meinung.
     
  8. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    danke für die antworten, ich werde noch weiter überlegen wegen einem wechsel, weil wenn würde es ein 3 türiger elch werden, nur was bräuchte man um da ein normales radio ein zu bauen?
    gibt es von mercedes dann eine blende die passt?
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also es soll ein Gebrauchter werden?

    gruss
     
  10. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Das guenstigste Auto ist immer das was in der Garage steht. Aus diesem Grund wuerde ich der Langelch nicht ohne Not verkaufen, ein vielseitigeres Fahrzeug wirst Du nicht finden, schon gar nicht bei den kompakten Aussenmassen. Allerdings muss ich gestehen dass der 169er viel angenehmer und ruhiger faehrt. Was ist Dir wichtiger? Komfort / Ruhe oder Flexibilitaet / Lademoeglichkeiten / Kinderfreundlichkeit?
     
  11. #10 BodenseeFerdi, 09.02.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Im Verbrauchsvergleich fährt der alte sicher besser,aber der neue hat Komfort,das hat der alte nicht.
    Aber der Wertverlust ist bei Deinem jetzigen zu vernachlässigen,gegenüber dem neuen.....
    Fahre selber den neuen,und auch öfter mal den w168 meines Vaters,kein Vergleich....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  12. #11 Mike99G, 09.02.2011
    Mike99G

    Mike99G Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A200CDI
    Blende ganz sicher, ob noch ein Einbau-Rahmen benötigt wird, weiß ich leider nicht.

    Aber eine Frage: Welches Radio ist denn drin? Und weshalb ausbauen/tauschen? Ich finde die Mercedes-Radios vom Design her sehr stimmig.
     
  13. knefi

    knefi Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    B180 (W246) / A160CDI (W169)
    Also ich hatte ebenfalls einen A170CDI Langversion und bin dann umgestiegen auf ein A180 CDI Coupe.
    Ich hatte damals das Gefühl nun ein richtiges Auto zu fahren...
    Sind meines erachtens vom Fahrgefühl und von der Verarbeitungsqualität und Anmutung des Fahrzeuges/Innenraum Welten.
    Allerdings war der W169 mein bisher teuerstes Auto was Reparaturen und Wartungskosten angeht.
    Nach 1,5 Jahren sollte er nur noch weg. Seither fahr ich C-Klasse, und zu der rate ich dir eher als zum W169.

    Mit dem W168 war ich allerdings mehr als zufrieden. 100000 KM keine Reparaturen und zum super Kurs verkauft...
     
  14. #13 BodenseeFerdi, 10.02.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    @knefi
    das mit dem Fahrgefühl kann ich schon nachvollziehen,das mit den Wartungskosten nicht so ganz,hast vielleicht einen schlechten Elch erwischt, über die Jahre hinweg gleicht sich sowas an....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  15. Andi

    Andi Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    AA
    Marke/Modell:
    A180CDI/Vaneo 1.6
    Hallo

    Ich bin vor 2 Jahren von 170CDI W168 auf 180CDI W169 umgestiegen. Vom Komfort her ist der neue schon besser, aber das ursprüngliche "Elch" Gefühl gibt es fast nicht mehr, von der Variabilität des Innenraums ganz zu schweigen. Mein Tipp. Fahr den W168 bis es nicht mehr geht.
     
  16. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Also den 2 Türer gibt es nicht mehr neu,,also wohl auch nicht zu leasen..vermut einfach das einer ohne Radio bestellt werden sollte...rein wirtschaftlich macht ein wechsel wohl keinen sinn..wenns unbedingt sein muss würde ich an deiner Stelle warten bisdie neue A Klasse kommt..da werden dann die alten Modelle verramscht mit Sonderkonditionen um sie vom Hof zu haben..
     
  17. #16 allgäu-blitz, 10.02.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    das mit dem "Verramschen" wäre das 1. Mal in der langen Geschichte von Mercedes (125 Jahre). Daß "Welten" zwischen 2 Modellen bestehen sollen, wundert mich allerdings. Alte Modelle vom Hof bekommen ist nicht nur dreist frech, sondern auch illegal, was ist mit den 30 Jahren Garantie gegen Durchrostung (Ein Mann--Ein Wort)??
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich finde Xelos Tipp echt gut.
    Ob man das nun verramschen, rabattieren oder günstig verkaufen nennt ist doch vollkommen egal!
    Wie immer wird ein Auslaufmodell günstig zu haben sein und so lange ist der Modellwechsel ja nun nicht mehr hin!
    Weiterer Vorteil: Man kann sich auch noch den Nachfolger ansehen. Vielleicht gefällt er ja doch ;).

    gruss
     
  19. #18 allgäu-blitz, 10.02.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    der Neue gleicht dem BMW 1-er und davon habe ich einen am Hof stehen. Wenn man jung ist, sicher kein Problem. Dieser "Tiefflieger" wird sicherlich seine Anhänger finden.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Es wird ja auch noch eine neue B-Klasse geben und am Buchstaben wird es wohl nicht scheitern ;).

    Und wenn er nicht gefällt kann man immer noch das "Ramsch-Angebot" nehmen.

    gruss
     
  22. #20 allgäu-blitz, 10.02.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    die Verkaufszahlen von der neuen A-Klasse und der B-Klasse werden zeigen, ob diese Entscheidungen gut sind. Gespannt bin ich auch auf die Renaultmotoren.
     
Thema:

umstieg auf W169

Die Seite wird geladen...

umstieg auf W169 - Ähnliche Themen

  1. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  2. A200 W169 gelbe Motorleuchte?

    A200 W169 gelbe Motorleuchte?: Guten Abend, nachdem ich hier nichts explizit zum A200 Benziner und der gelben Motorleuchte gefunden habe, einige kurze Fragen an die...
  3. Motorroller mit W169 transportieren?

    Motorroller mit W169 transportieren?: Hallo zusammen, nachdem ich schon gestaunt habe, wie problemlos eine WaMa hinten reinpasste, nun eine etwas gewagtere Frage: Kann man einen...
  4. W169 Winterräder W169 Hankook mit 6mm

    Winterräder W169 Hankook mit 6mm: Verkaufe für meinen Schwager, der auf einen W246 umgestiegen ist: 1 Satz Winterreifen auf Stahlfelge (15"), Fabrikat Hankook, rundum ca. 6mm...
  5. Elch W169 hat "Parkinson"

    Elch W169 hat "Parkinson": Hallo, Freunde des Elchs! Nach 290.000 km auf der Uhr bekommt mein W169 180CDI Automatik von 2006 nun Parkinson: Im kalten Zustand zunächst...