Undichtigkeit unter dem Motorkühler, wer kennt dieses Bauteil, bzw. die Ursache?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Arnold200, 05.08.2015.

  1. #1 Arnold200, 05.08.2015
    Arnold200

    Arnold200 Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Hallo Elchfans,

    unter dem Motorkühler habe ich eine Undichtigkeit an so einem langen Zylinder entdeckt ( siehe Fotos).
    Es scheint im Breich der der kleinen Rohre undicht zu sein. Was ist das für ein Teil? Vor einiger Zeit war mal die Klima leer und wurde mit Kontastmittel gefüllt.....???? Oder ist es Kühlflüssigkeit, die ist auch grün.........????

    Etwas Kühlwasser fehlte auch im Ausgleichbehälter, war aber nicht sehr viel.
    Beim Fahrzeug handelt es sich um einen w169 A200 CDI

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß
    Arnold
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Das sieht nach Kühlmittel von der Klima aus.

    Die dünnen Rohre sind mit dem Klimakondensator verbunden und reißen gerne mal dort ab.

    Greetz
    Base
     
    Arnold200 gefällt das.
  4. #3 Arnold200, 05.08.2015
    Arnold200

    Arnold200 Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Danke!
    Kann es sich um den Klimatrockner handeln?
     
  5. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ja, die lange Dose ist der Trockner, heißt bei MB aber wieder anders.

    Musste den Klimakondensator auch schon mal tauschen, hab eventuell noch irgendwo die Anleitungen.
    Der Kondensator kostest so um die 120€.

    Sollte man mal von unten schauen obs wirklich da ausgetretten ist.

    Greetz
    Base
     
  6. #5 Arnold200, 05.08.2015
    Arnold200

    Arnold200 Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    da wo die kleinen Rohre in den Trockner gehen, sind die geschraubt? Sind dort Dichtungen die kaputt gehen können? Es sieht so aus, als wenn dort die "Flüssigkeit" austritt.
     
  7. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Sind O-Ringe als Dichtung eingesetzt, meine die Stecken auf dem Trockner.

    Haben sie damals mit dem Kühlmittel eingeschmiert, damit die Dichtung nicht kaputt geht.

    Nach den Fotos würde ich aber vermuten, dass es von oben kommt.

    Greetz
    Base
     
    Arnold200 gefällt das.
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 flockmann, 06.08.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    ?? Heisst bei MB auch Trocknerpatrone Klimaanlage..!!
    Grüsse vom F.
     
  10. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    162
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Ich meine im EPC hätte es eine anderen Bennenung zu dem Bauteil gegeben, aber ich hab keinen Zugang mehr, sonst hätte ichs nachgeschaut.

    Greetz
    Base
     
Thema:

Undichtigkeit unter dem Motorkühler, wer kennt dieses Bauteil, bzw. die Ursache?

Die Seite wird geladen...

Undichtigkeit unter dem Motorkühler, wer kennt dieses Bauteil, bzw. die Ursache? - Ähnliche Themen

  1. Wie heisst dieses Bauteil bzw. Artikelnummer?

    Wie heisst dieses Bauteil bzw. Artikelnummer?: Hallo Zusammen, gestern während der Fahrt hab ich leider folgendes Bauteil (siehe Bild gelb umrandet bzw. markiert) verloren. Wumms, weg!...
  2. W169 Grundträger New Alustyle inkl. Ski- bzw. Snowboardhalter

    Grundträger New Alustyle inkl. Ski- bzw. Snowboardhalter: 220 Euro, nur einmal genutzt, alle Schlüssel vorhanden. Komplettpreis
  3. Verdacht undichter Wärmetauscher. Ist das bezahlbar zu reparieren ?

    Verdacht undichter Wärmetauscher. Ist das bezahlbar zu reparieren ?: Guten Tag Die Lüftung unseres A140 Benziner Mopf macht seit einiger Zeit einen sehr muffigen Geruch. Filterwechsel, Desinfektion mit Tunap 981...
  4. Kennt jemand dieses Plastikteil?

    Kennt jemand dieses Plastikteil?: Hallo! Bin seit gestern Besitzer einer gebrauchten A Klasse. Da lag dieses Teil im Handschuhfach. Kann mir jemand sagen, was oder wovon das ist?...
  5. W168 *gelöscht* A160 EZ 11/1998 Teileträger, bzw. Schlachter

    *gelöscht* A160 EZ 11/1998 Teileträger, bzw. Schlachter: Thema gelöscht.