Unfall was tun?

Diskutiere Unfall was tun? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Freunde ich habe gestern Unfall gebaut, bin schuldig und habe Vollkasko. Wagen zu MB gefahren die meinen wirtschaftlicher totalschaden...

  1. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo Freunde

    ich habe gestern Unfall gebaut, bin schuldig und habe Vollkasko. Wagen zu MB gefahren die meinen wirtschaftlicher totalschaden reparaturkosten +-5000€ (Frontschaden + Kühler querlenker kaputt).

    Die Versicherung schickt einen Gutachter vorbei das kann bis zu 72 Stunden dauern...
    Was ist den eigentlich für mich das bessere(Vorteil)??



    November 2009 habe ich den für 8000€ finanziert, jetzt sind noch ca . 3000€ offen


    Wenn jetzt der Gutachter kommt und meint ok totalschaden, bekomme ich dann den aktuelles Restwert also ca. 4000€? Nehmen die dann meinen elch? oder behalte ich den elch noch?


    Kmstand: 234tkm Diesel 1.7Cdi 95PS Lederaustattung.


    Was würdet Ihr machen? Was ist wenn der Gutachter meint ok Elch wird repariert 8| also ich fahre so min. 40tkm im Jahr nach 2 Jahren ist Schluss mit dem Elch denk ich -> min.300tkm :S :-X



    Muss schnell reagieren, wenn die mein elch haben wollen und mir die 4-5t euro geben brauch ich schnell einen neuen wagen...



    Bin für Tipps Dankbar

    LG
    YaVuZ
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hmm... schwer zu sagen. Willst du weiter dieses Auto fahren oder wärst du mit einem anderen glücklicher (ich kann bei der Laufleistung und knappen Budget immer nur den W202 empfehlen ... ist aber ein anderes Thema).
    Du bekommst den Wert des Autos vor dem Unfall minus des Restwerts. Beim Restwert ist es normalerweise so, dass dir die Versicherung ein Angebot eines potentiellen Käufers vorlegt, dem du das Auto verkaufen kannst (musst du nicht). Sprich was du mit dem Auto anschließend machst, bleibt dir überlassen.
    Naja, wenn es kein wirtschaftlicher Totalschaden ist, dann ist es deine Wahl ob du das Fahrzeug weiter fährst oder verkaufst. Aber dann läuft es erst einmal auf eine Reparatur hinaus.

    gruss
     
  4. #3 MB A 190, 17.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    War der Jupp schneller :(

    Was für dich das bessere ist, ist der Versicherung grundsätzlich mal egal.

    Normalerweise ist es so, dass du den Zeitwert ersetzt bekommst. Diesen ermitteln die Gutachter heutzutage oftmals auch per Internetrecherche (mobile.de/autoscout24.de).
    Anschliessend wird ein (meist ein überhöhter) Restwert deines Unfallfahrzeugs festgesetzt, welcher dir von der Auzahlungssumme abgezogen wird.

    Beispiel 4000,- Zeitwert abzgl. 700,- Restwert, macht 3300,- auf deinem Konto und den Unfallwagen darfst du behalten. Stell dir vor die Versicherungen würden alle Unfallfahrzeuge annehmen ...

    Am besten reklamierst du umgehend den festgesetzten Restwert kannst vielleicht noch ein paar Euros rausholen, da die Versicherung eben kein Interesse an deinem Fahrzeug hat. Kann zwar etwas anstrengend sein meist aber mit Erfolg. Vielleicht kannst du ja auch beim Gutachten erstellen schon dabei sein und a bissi was beeinflussen (jammern).

    Könnte unter Umständen (je nach Zustand deines Elches, km, TÜV etc.) ziemlich knapp hergehen mit der Restsumme die noch offen ist. Ob du das Fahrzeug nach Abschluss dann mit Gebrauchtteilen wieder aufbaust ist dann deine Sache.

    Gruss und Beileid MB A 190
     
  5. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Wenn die jetzt meinen aktueller Zeitwert 4000 und ich sage dann, tüv wurde vor nen monat gemacht da ist noch mp3 player, amg felgen, usw.. aufzähle müssten die den Zeitwert hochsetzen und dann würde ich mehr bekommen stimmt das??

    Ich würden den elch wenn er repariert werden sollte verkaufen, mir ist einfach die Lust weggegangen alleine wegen der Unfallgeschichte:

    Fahrschulwagen war vor mir, ampel hat von grün auf gelb geschaltet vormir der fahrschlwagen genau nach umschalten weggefahren ich gleich hinterher und hat dann gegen mitte im Kreuzung einen Vollbremsung gemacht und wollte zurückfahren ich hab dann obwohl ich schnell reagiert und gebremst habe nicht geschafft und bin dann auf die Stoßstange vom Golf geprallt. Ich weiss nicht wie das so ist aber der bremsweg war einfach sooo lang obwohl ich eigentlich nicht schneller war als 40km/h

    LG
    Yavuz
     
  6. #5 MB A 190, 18.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Naja deswegen meinte ich ja ob du vielleicht beim Gutachten mit dabei sein kannst. Kannst dem Gutachter dann ja alles entsprechend erklären. Immer gehegt und geplegt, gehätschelt und getätschelt und reingesteckt, frischer TÜV - kurzum so einen guten Elch gibts selten und dann nur für teures Geld. Einen Versuch wärs auf jeden Fall wert.
    Müssen tut der Gutachter natürlich gar nix, aber er kann. Das Zeitwert vom Auto meiner Mutter wurde seinerzeit von 1500,- auf 3000,- auf grund des extremen Pflegezustands hochgesetzt. Der Wert unseres Allrad-BMWs wurde um 1000,- verringert, weil ja sowieso der TÜV in einem Monat abgelaufen wäre. Wie du siehst also alles relativ Gummi, aber mit Spielraum.

    Auf den AMGs würde ich - wenn sie nicht kaputt sind - nicht gross rumreiten. Werden dir sonst beim Restwert u.U. extra angerechnet, was ja dann zu deinem Nachteil wäre.

    Wenns kein Fahrschulauto wäre (ich glaube bei denen ist besondere Aufmerksamkeit geboten), würde ich dem ganzen bezüglich Schuldfrage nochmals nachgehen. Schliesslich konntest du ja mit einer Vollbremsung im fliessenden Verkehr beim besten Willen nicht rechnen. War Polizei mit dabei? Würde den Sachverhalt auf jeden Fall bei den Angaben gegenüber deiner Versicherung herausheben, dass das Bremsen grundlos und dermassen überraschend kam. Vielleicht gibts ja nur eine Teilschuld. Ist natürlich nur wirklich von Belang wenns kein Totalschaden ist und du dann übers Reparieren nachdenken würdest.

    Ob sich das Reparieren überhaupt rentiert ist wohl erst nach dem Gutachten zu beurteilen, da die meisten gebrauchte Teile für den Elch nicht so dramatisch teuer sind vielleicht doch eine Überlegung wert, wenn du eine günstige Werkstatt findest.

    Gruss und viel Glück beim Handeln MB A 190
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das sollte wie schon gesagt, im Prinzip vom Gutachter durchaus beachtet werden (sprich wie war der Zustand, was für Extras, etc.).
    Nach dem Gutachten kommt dann logischer Weise kein hochsetzen des Wertes aufgrund dieser Dinge, denn die sollten ja im Gutachten Berücksichtigung finden.

    gruss
     
  8. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Nehmen wir mal an kein totalschaden und gutachter meint 4000€ Schaden etc. soo ich geh dann zum freundlichen und repariere das wür max 1.500€. Dann möchte doch die Versicherung den Beleg dafür haben, oder doch nicht?? :D



    Gruß
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Du hast immer zwei Möglichkeiten:

    Entweder dich nach dem Gutachten auszahlen lassen oder es halt reparieren lassen. In ersterem Fall wird die Mehrwertsteuer nicht erstattet, da sie ja nicht angefallen ist.

    gruss
     
  10. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Schau erstmal in deine Unterlagen von der Versicherung ob die die Stundensätze einer Vertagswerkstatt bezahlen...im kleingedruckten wird vieles ausgeschlossen...deine Selbstbeteiligung kommt auch noch weg..insgesamt würde ich die AMG Felgen extra verkaufen..die Versicherung brechnet da nur sehr geringe Aufpreise..genauso für das MP3 Radio..da wird der Gutachter zu keinen höheren Preis kommen...bei 234 000 km würde ich auch auf Totalschaden tippen der km Stand wird den Wert sicher nach unten ziehen...such einfachmal nach einen vergleichbaren Auto im Netz dann kannst du schonmal grob den Wert einordnen...überlegenswert wäre auch ob du dir mit dem Geld eine vergleichbare A Klasse holst und deine guten Teile wie AMG/Radio/ Lederausstattung umbaust ...
     
  11. #10 Der Öcher, 18.02.2012
    Der Öcher

    Der Öcher Elchfan

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Berufskraftfahrer
    Ort:
    Aachen
    Marke/Modell:
    A 160
    Guten Abend
    wenn ich in deiner Situation wäre würde ich zuerst mal
    warten was der Gutachter dir sagt! Wenn es ein Totalschaden ist kommt es ja auch
    noch drauf an wie dieser sich zusammen setzt. Das heißt ist es ein Rahmenschaden
    oder sind es die Teile die den Wert übersteigen? Danach kann man entscheiden was
    man tut. Dann kommt es noch drauf an ob du Handwerklich begabt bist oder nicht.
    Wenn Ja! Würde ich mir meinen Elch wieder aufbauenmit gebrauchten Teilen und dann als Unfallwagen
    verkaufen. Dann bekommst du mehr für deinen Elch und kannst dir einen Neueren
    kaufen! Aber wie gesagt Es kommt drauf an wie dein Handwerkliches Talent ist und
    was dein Elch genau hat. Wie mein Vorredner schon sagte. Du kannst laut
    Kostenvoranschlag abrechnen, aber dann bekommst du die MwSt. abgezogen. Oder du
    lässt es machen dann mit MwSt.. Du kannst aber deinen Wert deiner A-klasse bei
    WWW.dat.de errechnen, aber Vorsicht das sind Händler EK Preise also
    kannst du da noch was zu rechnen. Ist ja nur ein ungefährer Preis aber ein
    Anhaltspunkt?
    Gruß
    Der Öcher
     
  12. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Der MB Meister meinte das der elch um den 4500-5000€ Wert ist.
    Ich möchte eigentlich den Elch verkaufen, da es schon viel KM runter habe. Möchte ein C-Klasse oder ein BMW 5er mir zulegen(Finanzierung)
    Werde den Meister dann mal morgen anrufen und dann sehen wir weiter

    Gru0
    YaVuZ
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Kommt mir etwas zu hoch gegriffen vor, insbesondere bei der Kilometerleistung, die der Elch schon hat (mit 100tkm auf der Uhr würde das passen). Ich denke eher einen Tausender weniger wird es werden.

    gruss
     
  14. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Gutachter hat geantwortet:

    Reparaturkosten ohne MwSt. EUR 4.899,66
    Mehrwertsteuer 19 % EUR 930,94
    Reparaturkosten mit MwSt. EUR 5.830,60
    Beurteilung Totalschaden
    Wiederbeschaffungswert steuerneutral EUR 3.600,00
    Restwert EUR 1.700,00

    Schadenbeschreibung / Reparaturweg
    Schadenbereich(e): vorn rechts, vorn
    Der Stossfänger vorn wurde beschädigt.
    Der Querträger vorn wurde beschädigt.
    Der Schlossträger wurde beschädigt.
    Die Motorhaube wurde beschädigt.
    Der Kotflügel vorn rechts wurde beschädigt.
    Der Kühler und Kondensator wurden beschädigt.
    Der Längsträger vorn rechts wurde leicht gestaucht.

    Wenn ich das richtig verstanden habe 3600€-1700€= 1900€ werde ich kriegen?
    Sollte ich doch lieber den elch reparieren?
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Korrekt.

    Naja, das ist von hier aus schwer zu sagen.
    Du hast ja nicht einmal ein Foto eingestellt. Die Frage ist, wie schwer sind die Beschädigungen?
    Kann man einige Teile noch wiederverwenden oder muss man tatsächlich alles was aufgelistet ist austauschen? (z.B. Kühler/Kondensator: Sind diese dicht, kann man sie vielleicht auch mit einer oder zwei kleinen Dellen weiterverwenden).

    gruss
     
  16. #15 MB A 190, 21.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Jetzt bist du ziemlich ange...issen, würde ich mal sagen.
    Aber wie ich bereits schrieb, würde ich den Restwert, der m.E. mit 1700,- absurd ist, anfechten. Frag den Gutachter wie er auf die Summe kommt.
    Dann rufst du bei einigen Händlern in deiner Umgebung an und bittest um ein schriftliches Angebot (werden wohl zwischen 600,- und 900,- liegen).
    Diese Angebote legst du dann vor und bittest um Berichtigung des Restwerts. Nützlich hierzu folgender Link mit dem dazugehörigen Urteil des BGH:

    http://www.test.de/themen/versicherung-vorsorge/meldung/Autounfall-Versicherer-setzte-Restwert-von-Schrottauto-zu-hoch-an-1314636-2314636/

    Und nun viel Spass beim Telefonieren und runterfeilschen:

    MB A 190
     
  17. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hier ein paar Bilder. Ahja

    Die haben schon käufer für den Wagen gefunden:


    Autohandel Akar​

    46238 Bottrop​

    Tel.: 029419666911​

    Fax: 029419666929


    Habe jetzt ein Scheinwerfer rechts fpr 55€ und ein Grill für 27€ bestellt. Nun ich glaub jetzt brauch ich ein Kühler, nur welches?? :whistling:
     

    Anhänge:

  18. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    mail mir mal per PN dein Fahrgestellnummer dann kann ich dir die Teile soweit raussuchen

    bei der Optik würde ich erstmal die Front runterreissen und gucken was unten drunter genau hinüber ist. Ist die Flüssigkeit von dir? wenn ja dann sind es definitv min. ein Kühler hinüber. ggf. halt auch der Kondensator. Diesen müsstest Du dann nachträglich neu befüllen lassen.

    Ich hatte ende des Jahres einen Kabelbrand im Elch, auch wirtschaftlicher Totalschaden und der Rollt wieder. Reparatur war doch günstiger als gedacht. Habe soweit alles selbst gemacht. Wenn Du die Möglichkeit hast, reiss erstmal die Front auseinander um wirklich genau zu sehen was kaputt ist.
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Frage ist: Wie viel kannst du selbst machen?

    Wenn du es nicht selbst machen kannst bzw. willst, dann verhöker die Kiste an Akar und kauf dir was Neues. Machen lassen lohnt defintiv nicht!
    Selbst machen dürfte sicher funktionieren, zumal vielleicht das eine oder andere Teil noch verwertbar ist.

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MB A 190, 21.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Wenn nicht noch ca. 3000,- von der Finanzierung offen wären, hätte ich auch gesagt: nix wie weg mit dem Auto, und einen mit weniger km besorgt. So wirds halt a bissi knapp. Also scheidet ein Verkauf wohl eher aus.
    Die benötigten Teile werden wahrscheinlich einigermassen günstig aufzutreiben zu sein, aber wie Jupp schon sagt, wirklich rentabel eigentlich nur, wenn du selber was machen kannst oder einen Spezl hast, der dir da zur Hand geht. Und fürs Lackieren der Haube, Kotflügel, Stosstange sind dann auch noch ein paar Eurofünfzig fällig.
    Egal wie mans dreht, sehr ärgerliche Sache.

    MB A 190
     
  22. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Vielen Dank an Alle für euren Beileid und Empfehlungen *thumbup*

    Ich hab jetzt folgendes vor:

    Möglichkeit1: Erstmal Finanzierung anrufen und sagen wenn ich das Geld abbezahle, kann ich nochmal neuen Kredit 10.000€ aufnehmen? Wenn ja werd ich den Wagen an Akar verkaufen und kriege dann 3600 die ich den Finanzierung gebe damit kann ich wenn ich Glück habe neuen Kredit haben. Mit dem Kredit werd ich dann nen neuen Wagen finanzieren :D

    Möglichkeit2: Ich krieg die 1900 von der Versicherung, werden dann mein Elch für ca. 1000 inkl allem reparieren lassen, dann müsste ich einen Verkäufer finden würde den wagen so ca 4500€ wollen, ist das realistisch?? *keks*



    Möglichkeit3: Wenn Finanzierungs platzt, muss ich wohl den Elch reparieren und mit den Lack platzer etc leben ;(

    Was ich noch brauche: Kühler und wahrscheinlich Kondensator laut MB Meister.

    Wagen wir morgen oder übermorgen abgeschleppt und wird in Worms näher unter die Lupe genommen.


    Fahrzeugnr.: 0710-516

    95PS 170CDI Bjr 10.2002 Km: 234000



    LG

    YaVuZ
     
Thema: Unfall was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse wirtschaftlicher totalschaden

Die Seite wird geladen...

Unfall was tun? - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage lief kurz nach Reparatur aber nun nicht mehr - warum und was tun?

    Klimaanlage lief kurz nach Reparatur aber nun nicht mehr - warum und was tun?: Hallo, wir haben uns vor ein paar Monaten (als es noch kühl war) eine A-Klasse (A200CDI) gekauft. Als es dann ein paar Tage später wärmer wurde,...
  2. Schlüssel weg - was tun?

    Schlüssel weg - was tun?: Hallo Elch-Fans, ich habe eine Frage an euch. Und zwar habe ich noch einen Schlüssel für meinen Elch (A 180 CDI), der andere wurde mir gestohlen....
  3. Was tun, Bremsfluessigkeit wurde bei meinem Belch noch nie gewechselt!

    Was tun, Bremsfluessigkeit wurde bei meinem Belch noch nie gewechselt!: Hallo liebe Leute. Wie man unschwer erkennen kann, beschäftige ich mich gerade mit dem Thema Service und bin diesen Abend mal alle...
  4. Unfall mit dem Elch...was würdet ihr tun? Richten oder anderes Auto?

    Unfall mit dem Elch...was würdet ihr tun? Richten oder anderes Auto?: Hallo zusammen, ich bräuchte mal eine Einschätzung von euch. Am Sonntag Abend hatte ich einen Unfall, ein Franzose dachte, er könne auf der B10...