W168 Unglaubliche Preise für Generatorwechsel Abzocke

Diskutiere Unglaubliche Preise für Generatorwechsel Abzocke im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Freunde, mich hat es echt von den Socken gehauen, mein Generator hat gerade wenige Stunden vor der Urlaubsabfahrt die Grätsche gemacht, so...

  1. #1 DVDRookie, 10.01.2011
    DVDRookie

    DVDRookie Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi Freunde,

    mich hat es echt von den Socken gehauen, mein Generator hat gerade wenige Stunden vor der Urlaubsabfahrt die Grätsche gemacht, so dass ich das Auto meiner Eltern nehmen musste und Laien das Auto zu MB brachten. Und nebenbei noch spazieren fuhren, bis die Karre ganz ausging, statt direkt zur Werkstatt wie ausgemacht! Dann war die Batterie natürlich platt!

    117000 km.

    Gesamtrechnung für Generatortausch und neue Batterie, dann wurden noch alle Rollen und der Riemen getauscht.

    Der Knaller: Austauschgenerator 808,37 PLUS MwSt.! fast 1000 €€€€!!!!

    Fragt mal einen aus der Automobilindustrie, wie wenig MB für so ein Teil im EK bezahlt.

    Gesamtrechnung: rund 2100 € brutto! *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* *mecker*


    Noch ein Knaller: Zur Messung der Ladespannung (Multimeter) und des Ladestroms (bestimmt Zangenamperemeter) 12 AW!!!! das sind 110 € brutto!!!!.

    Dauer für diese Aktion: Keine 5 Minuten, wenn ich das machen würde!


    Das beste: Wahrscheinlich waren nur die Kohlen eingelaufen - das wäre mit einem neuen Laderegler einfach zu beheben gewesen. (wenn das Ablassen des Motors nicht notwendig wäre).


    Viele Grüße



    Harry
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DVDRookie, 10.01.2011
    DVDRookie

    DVDRookie Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi,

    klar das ist absolut kein Betrug - Wucher ist es auch nicht, denn Wucher beginnt bei ca. dem 10-fachen des üblichen Tarifs.

    Es ist eine Unverschämtheit! Ausnutzen einer Panne ....


    Gruß


    Harry
     
  4. #3 Peter Hartmann, 10.01.2011
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Ok,

    eine stolze Summe. Aber es ist doch immer noch die Frage, was genau beauftragt wurde: "Fehler suchen und beheben" oder "Lichtmaschine austauschen"? Wurde vorab ein Kostenvoranschlag eingeholt oder einfach nur der Elch stehen gelassen mit den Worten "wieder ganz machen"? Ergo: Das bezahlen, was beauftragt wurde, den Rest nicht - wenn allerdings alles beauftragt wurde, dann kannst Du nicht auf MB sauer sein, sondern nur auf Dich bzw. Deine Laien, die das Auto in die Werkstatt gebracht haben.

    Im Übrigen macht das Tauschen von Rollen, Riemen etc. bei dieser Laufleistung absolut Sinn!

    Viele Grüße
    Peter
     
  5. #4 Mr. Bean, 10.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ersatzteile aus dem Netz zum Vergleich:

    Generator MERCEDES-BENZ A-KLASSE (W168) A 170 CDI (168.008) 90 PS ab 07.1998


    http://www.pkwteile.de/autoteile/mercedes-benz-ersatzteile/a-klasse-w168/9342/10450/generator

    Art. Nr.: 8EL 737 577-001
    Hersteller: HELLA
    275.98 € + Austauschartikel zzgl. 100 €


    Art. Nr.: 0 986 045 181
    Hersteller: BOSCH
    291.98 € + Austauschartikel zzgl. 100 €


    Der Versand ist kostenlos


    Die kann man ja selber oder in einer freien Werkstatt einbauen lassen ...
     
  6. #5 dtunjic1, 10.01.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    Das ist natuerlich uebelste Abzocke!Natuerlich ist es nicht relevant aber bei mir wurde in Kroatien fuer 150 Euro die Lichtmaschine{Generator}voll ueberholt!Dann man tut auch wegen eines vollen Aschenbechers nicht gleich das ganze Auto wegwerfen!Viele Teile lassen sich recht einfach reparieren...natuerlich mussman das koennen...was heute fuer viele Mechaniker ein Buch mit sieben Siegeln ist!
     
  7. #6 Riesenelch, 10.01.2011
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Auch heute repariert man Teile.
    Die nennt man Ausstauschteile!
    Da bekommt man zwar nicht das eigene Teil, sondern ein Fremdes. Dafür aber sofort.

    Unter dem Strich kommt es mir auch teuer vor, aber Mercedes hat normalerweise für alle Arbeiten und Teile Standartsätze. Sprich nur der Preis einer AW variiert, aber das macht den Braten nicht wirklich fett.

    gruss
     
  9. #8 Landgraf, 10.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    ein herrlicher Thread...

    Ich glaube ganz im Ernst, wenn es hier so weitergeht, dann ist elchfans.de dem Untergang geweiht... spätestens wenn der letzt W169 vom Band gelaufen ist.

    Was hier für Meinungen vorherrschen - nicht nur in diesem Thread.

    Was sind das für Vergleiche? Was interessiert was etwas in Kroatien kostet? Das BIP pro Kopf in US-Dollar in der BRD beträgt ca. 41.000 (2009) und das in Kroatien nur 14.000 (2009).
    Merkst Du was?

    Bei 117.000Km ist es zwar machbar nur den Regler auszutauschen (die Schleifkohlen wechselt man NUR als Hobbyschrauber!), aber wenig ratsam, denn der Kunde wird innerhalb von 20.000Km wieder auf der Matte stehen und dann auf Gewährleistung pochen... darauf lässt sich keine Werkstatt ein.
    Hintergrund: der Kollektor verschleisst mit der Zeit und müsste erstmal abgedreht werden... es heisst also, so oder so: Lima raus und am besten erneuern.

    Wer da dann zu Mercedes geht bekommt natürlich auch alles nach Werksvorgabe erneuert.

    Ich würde nicht Mercedes die Schuld geben, sondern den angeblichen "Freunden" die das alles in Auftrag gegeben haben!

    Sternengruß.
     
  10. #9 Hayaman, 10.01.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    @ Landgraf

    Wüstest du die Schuld für die überhöhte 12 AW für die Ladestromprüfung auch den "Laien" geben wollen?
    Pauschalisieren machen hier alle, du eingeschlossen!

    Sternenkuss ;D
     
  11. #10 dtunjic1, 11.01.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    Landgraf
    Ich habe klar und deutlich geschrieben,,es ist nicht relevant,,{bezueglich Kroatien}...trotzdem bleibt die Tatsache dass ich fuer meinen Elch trotz des niedrigeren Prokopfeinkommens das Gleiche wie in Deutschland bezahlt habe!!Ich will damit sagen..Land hin Land her..beim Mercedes sind die Teile ueberall gleich teuer und man muss nicht gleich tauschen denn viele Teile kann man ueberholen!Der Stundensatz beim Mercedes hier in Zagreb kostet umgerechnet auch ca. 70 Euro!
    P.S. Abzocke kennt leider keine Grenzen!
     
  12. #11 w168012002, 11.01.2011
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    @ Mr.Bean: woher weist Du eigentlich, welches Auto er fährt?

    Mein Elch A170 CDI 95 PS Bj 2002 hat eine wassergekühlte Lichtmaschine und die kostet ca. 1000 € ???
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und die von dtunjic1 ist vermutlich auch nicht wassergekühlt.
    Da werden Äpfel mit Birnen verglichen!

    Auch haben günstigere Arbeitskosten nunmal zur Folge, dass reparieren eher lohnt als austauschen in so fern ist das Argument, dass es sich in Kroatien lohnen kann und in D nicht schon stichhaltig.
    Wo wir wieder bei Äpfel und Birnen sind.

    gruss
     
  14. #13 Mr. Bean, 11.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich habe einfach mal eien Angebot zu einem A170 CDI gesucht ...


    Wie hier schon beschrieben wurde: Vor der Reparatur läßt man sich ein Angewbot machen. Man fragt also nach dem Preis! Gefällt er einem nicht, geht man halt woanders hin und läßt sich wieder einen Preis geben.

    Dann kan man Preise vergleichen. Entweder man hat nun einen ähnlichen, dann kenn man dieses Preisniveau.

    Oder man hat einen wesentlich höheren oder niedrigeren. Dann muß man einen dritten einholen und hat dann die grobe Richtung.


    Mercedes hat, wie auch schon geschrieben wurde, Preise nach Vorgabe. Die Teile kosten eigentlich überall das Selbe. Es gibt Zeitvorgaben für die Reparaturen. Vergleiche zwischen verschiedenen Mercedesvertragshändlern lohen also eigentlich nicht ...

    Hinterher sich über einen evtentuell zu hohen Preis aufregen *kratz*
     
  15. #14 DVDRookie, 11.01.2011
    DVDRookie

    DVDRookie Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi Freunde,

    ist schon klar, dass alle Spannrollen und auch den Riemen tauschen absolut Sinn macht, vor allem, weil man ja überaupt nicht normal an diese Teile ohne abgelassenen Motor rankommt.

    Auch ist vollkommen klar, dass eine offizielle Werkstatt niemals eine Lima repariert, eben um nachträglichen Reklamationen aus dem weg zu gehen.

    Noch dazu kommt die sehr erschwerte Zugänglichkeit der Lima.

    Allerdimgs gehen an einer Lima meist nur 2 Dinge kaputt: 1. Die Kohlen verschleißen, 2. Die Lager gehen kaputt.

    Selten geht die Diodenplatte über den Jordan. Die Schleifringe laufen bei einem Satz Kohlen in der Regel nicht nennenswert ein. Habe ne Bosch-Werkstatt gesehen, die den Anker von einer Kunden-Lima einfach schwupps in 5 Minuten abgedreht hatten. *thumbup*

    Die Kohlen hängen gewöhnlich am Laderegler. Die Lager sind billige Standartteile, ich hatte mal an meinem Golf die Lima überholt und war mit 15 DM für zwei Lager (aber die teurere, weil gekapselte Version!) dabei.

    Bei meinem BMW hält die Lima incl. Kohlen übrigens seit über 18 Jahren und 300.000 km ....


    Ich glaube auch nicht, dass die wirklich die Teile aufarbeiten - das wäre viel zu aufwändig bei dem geringen Neupreis .... die nutzen wohl die Rohstoffe - das war's.

    Beispiel: Mein bester Freund ist im Einkauf bei einem großen deutschen Automobilhersteller und er nannte mir beispielsweise den Preis für einen Anlasser:

    unglaubliche 20 € (i.W. zwanzig Euro) zzgl. für den Fahrzeughersteller!

    Für solche Preise macht Aufarbeiten absolut keinen Sinn .... alleine das Aufschrauben und Säubern durch eine Fachkraft kostet mehr.


    Viele Grüße


    Harry
     
  16. #15 Vision A, 11.01.2011
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Hallo w168012002,

    1000 € ist immernoch ein stolzer Preis.

    Bei Autoteile Direkt :
    http://www.autoteile-direkt24.de/shop/product/65873/generator.html

    615,72 EUR inkl. Mwst.


    Aber Obacht, wer zu billig käuft,käuft 2 mal.

    Für den Meister in der freien Werkstatt gilt auch "im Einkauf liegt der Gewinn".

    @ Landgraf

    Du hast recht, ich kann kein böser Wille bei MB erkennen.

    Das Tauschen der Rollen macht auch sinn, weil Mercedes ja auch dazulernt. Der Kunde schlägt nach 10000 KM wieder auf, das die "getauschte Lima" Geräusche von sich gibt. Natürlich sind es die Lager der Laufrollen die sich bemerkbar machen. Der Kunde beschwert sich das dieses nicht mitgemacht worden ist........
    *LOL*

    bb
     
  17. #16 dtunjic1, 11.01.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    Hat sich denn eigentlich mal jemand gefragt warum eine wassergekuehlte Lichtmachine 1000 Euro kostet?!Ich kann mich an einen Bericht erinnern wo man die Teilepreise fuer einen BMW 320 zusammengerechnet hat....das Auto war in Teilen ca. dreifach teurer!!!Jetzt wird sich sicher jemand finden dem das normal ist!
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist schon ein Stück weit gerechtfertigt.
    Ob es das dreifache nun ist, sei mal dahingestellt.

    Das Ersatzteilgeschäft ist ungleich aufwändiger als das Neuteilgeschäft.
    Da kommt eine aufwendige Logistik zu einer jahrelanger Lagerhaltung hinzu.
    Auch eine Produktion in Kleinserie, weil das Teil ausgegangen war, ist nicht grade günstig.
    Ich kann mich erinnern, als ich vor Jahren noch bei einem Automobilzulieferer gearbeitet habe, die Kabelbäume hergestellt haben. Da lag zwischen einem Ersatzteil, welches nachproduziert wurde und einem Teil für einen Neuwagen Faktor 15-30 vom Preis her.

    Auch der Vertrieb ist deutlich teurer, wenn jedes Teil einzeln verkauft werden muss.

    gruss
     
  19. #18 Landgraf, 11.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Naja, gut... wie dem auch sei, jeder hat hier so seine Ansichten.

    70 EURO die Monteurstunde finde ich aber sehr fair...

    Hier in Deutschland (wie Du vielleicht auch weisst) kostet es mindestens 95 EURO bis 115 EURO - je nach Stadt und ob Vertragshändler oder NDL.

    Bzgl. der Teilepreise - euch ist schon klar dass es ein logistischer Mehraufwand ist ein Teil nicht ins Werk zu liefern sondern in ein Großlager, es zu erfassen, einzulagern und bei Bedarf an den betreffenden Händler versenden, nachdem es aus dem Lager geholt und verpackt wurde.
    Hat eigentlich schon einmal jemand eine Versandpauschale oder Transportkosten für ein Mercedes-Ersatzteil bezahlt? Nein? Korrekt, das wird nämlich umgeschlagen... deshalb bekommt man eine Klammer oder Schraube für unter 1 Euro obgleich die Versandkosten mindestens 6 EURO betragen würden.

    Es war schon immer so das ein Ersatzteil teurer ist... z.B. musste ich bei meinem Wagen die Lenksäule tauschen - da nicht Längsverstellbar und das einfach nicht geht - das Teil kostete gute 330 EURO... ich habe es selbst eingebaut... knapp 3 Stunden (theoretisch à 100 EURO) = gute 600 EURO... ab Werk aber nur ca. 150 EURO Mehrpreis für die SA...
    So ist das eben!

    Sternengruß.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hayaman, 11.01.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ja, das vielleicht nicht aber ein Mindestmaß an "guten Willen" ist auch nicht zu erkennen.

    Wenn ich einen Kunden auch in Zukunft behalten möchte, gehört es zum guten Ton, denjenigen mindestens über die (Mehr)Kosten aufzuklären damit er nicht vom Hocker fällt, wenn die Rechnung kommt. Man ist nicht nur ein Kaufman und denkt wie einer, sondern ein Dienstleister.

    Hat der Kunde nur gesagt, "Generator kaputt, heile machen", waren die Rollen eben die Mehrkosten, auch die Batterie vielleicht auch nicht ganz hin. Meine war auch schon mal zwei mal platt, als ich Innenlicht vergessen hatte. Danach aufgeladen und bis heute keine Probleme. Ob er über die Mehrarbeiten/Kosten informiert wurde? K.A.

    Nachhinein ist einiges nur Spekulation und nicht unbedingt so abgelaufen.

    Trotzdem sehe ich die Schuld nicht alleine bem Kunden.

    --------------------
    Korrektur zum vorherigen Post von mir, sollte stehen "Würdest du" und nicht "Wüstest du"
     
  22. #20 DVDRookie, 11.01.2011
    DVDRookie

    DVDRookie Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi,

    ja klar ist das von der Logistik her ein Aufwand und die Lagerhaltung ist nicht billig. Dafür sind wir uns einig.

    Aber die Hersteller zocken uns doch ganz schön ab, oder sehr ihr das anders?

    Sieht man auch daren, dass es das gleiche Teil vom gleichen Hersteller im Zubehör wesentlich günstiger gibt.

    Auch war die Lima-Leferung keine Meisterleistung, Lieferzeit für die Lima 5 Tage! Bei meinem freien Teilehändler bekomme ich viele Teile innerhalb eines halben Tages besorgt. Z. B. Spannrollen, ungängige Lambdas ...

    Jedenfalls gibt es Automobilhersteller, deren Löwenanteil vom Gewinn durch das Ersatzteilgeschäft, nicht durch den Fahrzeugverkauf erwirtschaftet wird.

    Gruß


    Harry


    Auch ein Hammer:


    Man wollte von DB für Laden und Testen der Batterie glatt 60 € haben - kann man sich das vorstellen? Laden:

    Ans Ladegerät über Nacht, dann 2 Zangen vom Tester anklemmen und auf Start drücken, nach 5 Minuten heist es dann good or fail .... -dafür 60 eur + ? *ulk*

    Meine Eltern sagten dann natürlich neu machen ....

    Gruß


    Harry
     
Thema: Unglaubliche Preise für Generatorwechsel Abzocke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet bei b klasse generatir wechseln

    ,
  2. lichtmaschine 190 e im tausch Preis

    ,
  3. mercedes a klasse bj.2002 lichtmaschiene austauschen

    ,
  4. w168 lichtmaschine,
  5. mercedes a 160 lichtmaschine preis,
  6. mercedes a klasse w169 lichtmaschine wechseln,
  7. lichtmaschinentausch a200 arbeitszeit,
  8. was kostet bei b klasse generator wechseln,
  9. mercedes a 170 cdi lichtmaschine wechseln,
  10. lichtmaschine wechseln bei a 170 cdi,
  11. mercedes b klasse lichtmaschine wechseln,
  12. mercedes w168 lichtmaschine ausbauen,
  13. aw mb betrug,
  14. mercedes aw kosten,
  15. generator A170cdi billig,
  16. mercedes a klasse generador,
  17. generator a klasse w168
Die Seite wird geladen...

Unglaubliche Preise für Generatorwechsel Abzocke - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...
  2. Was ist ein angemessener Preis?

    Was ist ein angemessener Preis?: Hallo zusammen, ich muss wegen meines Umzugs ins Ausland leider mein Auto verkaufen. Ein A160 von 98 und 127T km sind runter. Ein Problem ist,...
  3. W168 A160 ,Elegance, Automatik, 33.000 km, EZ 2004, Preis?

    A160 ,Elegance, Automatik, 33.000 km, EZ 2004, Preis?: Hallo zusammen, Innerhalb meiner Familie soll ein A160, Automatik, Erstzulassung 2004, Ausstattungslinie Elegance, Klima, Radio, Sitzheizung mit...
  4. reifenwechsel preis normal ? 80€

    reifenwechsel preis normal ? 80€: Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Jedenfalls sind diese Preise normal ? http://www.reifenzentrum-helmstedt.de/index.php/preise Ich...
  5. W169 Einbau eines APS 50 - Preis beim Freundlichen: ca. € 350 :-(

    Einbau eines APS 50 - Preis beim Freundlichen: ca. € 350 :-(: Hallo liebe Elchgemeinde, ich besitze einen 2011er Elch (soweit ich das im Forum richtig aufgefasst habe, also NTG 2.5), in dem sich das Audio 20...