W168 Unterfahrschutz --> TÜV

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Erik, 18.09.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    Hallo

    hab da mal eine frage.... ich muss kommende woche zum TÜV :-/ :-/
    aber letztens hat es bei uns so start geregnet, das in einer senke wasser stand.... ich bin natürlich ganz langsam durch...aber trotzdem hat es die unterbodenplatte gelöst..weil das wasser stand etwa 30cm hoch :o joa, und meinem tiefergelegter elch is des wohl nicht so bekommen.....

    jetzt wollte ich fragen, ob ihr wisst, ob es tüvrelevant ist, wenn man die platte zz nicht dran hat. weil die in meiner niederlassung die erst bestellt haben..und des dauert wohl
    hat diese ösen komplett abgebrochen :(

    naja, ich kenne zwar den tüv menschen...aber bei mir is ja eh alles nach vorschrift *kratz* *LOL*

    vielen dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ist Tüv-relevant!

    gruss
     
  4. #3 Forthright, 18.09.2009
    Forthright

    Forthright Guest

    ... hm, hattest Feindberührung in der Senke oder war die Kapselung - nehme an die unterm Motor? - schon so alt bzw. vorgeschädigt *kratz*

    Denke auch, dass die tüvrelevant sein wird, da sie ja als Motorkapselung konzipiert ist und somit Einfluss auf den Geräuschpegel des Fahrzeugs hat.

    Mit ner Bestellbestätigung vom Händler kannst vielleicht erreichen, dass deinen Stempel bekommst, und dann nur nochmal kurz Vorführen muss, wenns komplett ist ...
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Stimmt, wäre durchaus möglich, dass du das nur als geringen Mangel bekommst und dann musst du nur unterschreiben, dass du es machst (machen lässt).

    gruss
     
  6. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    achso, ok....naja, eine bestellbestätigung habe ich nicht.....ist telefonisch erfolgt..

    ich meine die große bodenplatte in der mitte...die fehlt...

    naja, keine ahnung wie des passiert ist, ich bin langsam durch die wasserlache gefahren und auf einmal kam so einschleifgeräusch vom unterboden her....aufgesessen bin ich aber nicht...
    naja, ann habe ich mal nachgeschaut...und die platte ging nurnoch an den schrauben an der seite.. der rest ist weg/rausgebrochen
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Erik,
    die fehlende Bodenplatte interessiert den TÜV nach meinen Erfahrungen
    überhaupt nicht. Auch das mit der "Geräuschkapselung" hat nur kosmetischen Effekt, da der Motor komplett ohne Verkleidung auch nicht lauter ist (Kühler
    offen, Haube nicht gedämmt). Die Verkleidung ist doch nur dazu da, um
    Schmutz und Salzwasser abzuhalten, da auf Unterbodenschutz und Wachs aus "Umweltgründen" verzichtet wurde.
    Mein Prüfer war jedenfalls erfreut, als ich komplett ohne Verkleidung kam und
    hatte nichts daran auszusetzen. Er würde es bei der A-klasse begrüßen, wenn
    er alle ohne Verkleidung prüfen könnte (siehe Rostprobleme), da viele kritische Stellen durch die großflächige Verkeidung überhaupt nicht einsehbar sind.
    Je nach Zustand Deines Unterbodens kann es auch in Deinem Interesse
    sein, dass die Verkleidung dran ist.

    Grüße
    syscab
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich weiss ganz konkret, dass mein Vater mit seinen Mercedes Taxis nicht nur einmal nicht durch den Tüv gekommen ist, weil die Unterbodenabdeckung gefehlt hat.

    Das Auto ist mit dieser Verkleidung genehmigt und deshalb muss es diese auch haben. Die Beurteilung ob diese nun dem Lärmschutz oder einem anderen konstruktiven Zweck dient (z.B. dem Spritzschutz sicherheitstechnisch wichtiger Aggregate) bzw. ob diese überhaupt nötig ist, obliegt bei der HU nicht dem Tüv. Möchte man diese entfernt haben, so ist eine Einzelabnahme nötig.

    gruss
     
Thema: Unterfahrschutz --> TÜV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterfahrschutz tüv relevant

    ,
  2. a klasse unterfahrschutz kleben

    ,
  3. motor laut fehlende unterbodenverkleidung

Die Seite wird geladen...

Unterfahrschutz --> TÜV - Ähnliche Themen

  1. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  2. Heute TÜV ohne Mängel bekommen

    Heute TÜV ohne Mängel bekommen: Hallo, heute morgen hat mein 2000er A190 TÜV ohne Mängel bekommen. Vorher mußten allerdings die vier Achskörperlager ( Hinterachse zur Karosserie...
  3. Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv

    Mögliche Felgen Breite und ET beim Tüv: Welche Felgen Grössen sind bei Euch vom Tüv eingtragen worden ohne Karosseriearbeiten ? Breite in Zoll und ET. In den Gutachten der...
  4. A klasse 140 W 168 Tüv

    A klasse 140 W 168 Tüv: Hallo leute ! Mal kurze Frage hier ? Macht der Tüv beim Termin die Unterbodenabdeckung ab oder nicht ? Hab gehört die Schrauben die abdeckung ab...
  5. TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen

    TÜV nicht bestanden - Federn gebrochen: Hallo, war gestern beim TÜV, größter Mängel war das die Federn links u. recht an der Hinterachse gebrochen sind. Hab mir bei MB eine Preisauskunft...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.