Unterschiedliche Reifen vorne und hinten??

Diskutiere Unterschiedliche Reifen vorne und hinten?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, brauche euren Rat! Benötige vorne zwei neue Reifen,hab aber noch die "originalen" Sommerreifen hinten drauf - die sind auch noch gut. Jetzt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 LittleTiescha, 14.10.2004
    LittleTiescha

    LittleTiescha Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A160 CDI
    Hallo,
    brauche euren Rat! Benötige vorne zwei neue Reifen,hab aber noch die "originalen" Sommerreifen hinten drauf - die sind auch noch gut. Jetzt will ich aber gerne Ganzjahresreifen und die hinteren nicht einfach entsorgen...kann ich erst mal die vorderen durch jene ersetzen und die hinteren drauf lassen? ???

    LittleTiescha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Verboten ist es nicht. Es kann dir also niemand einen Vorwurf daraus machen.
    Wie viel mm Profil haben die Sommerreifen denn noch?
    Nur wenn es noch einige sind wuerde ich es an deiner Stelle machen (es muss sich also lohnen). Jedoch ist damit das Auto keinesfalls wintertauglich, sondern eher so wie ein Auto mit Sommerreifen zu behandeln.

    gruss
     
  4. #3 Crazyhorst, 14.10.2004
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Mir ist ein Golf eins mit so einer Konfiguration bei softem Tempo übelst ausgebrochen.
    Man braucht im "richtigen" Winter die Führung durch die Hinterräder genau wie die Brems/ Antriebskraft vorne.
    Also nur machen, wie oben gesagt, wenn Du fährst, als hätteste Sommerreifen...
     
  5. #4 LittleTiescha, 14.10.2004
    LittleTiescha

    LittleTiescha Elchfan

    Dabei seit:
    03.08.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A160 CDI
    Mh das Problem ist das Geld, obwohl man da ja nicht an der Sicherheit sparen sollte. Es gab zwar schon ein paar Momente in den letzten drei Wintern wo ich gerne sicherere Reifen gehabt hätte,hab mir manchmal echt fast in die Hose gemacht mit meinen Sommerreifen, aber mein Vater meint "ach hier im Ruhrgebiet brauchst du doch keine Winterreifen und wenn es doch arg glatt ist lässt du deinen Wagen eben mal stehen" - aber das möchte ich natürlich nicht so gern. Er würde mir die beiden vorderen ersetzen (haben uns zumindest schon mal auf Jahresreifen geeinigt), da es unbedingt nötig ist, aber die hinteren eben noch nicht. Und mal so eben 140 Euro hab ich leider nicht übrig *heul*
    Danke für eure Hilfe!
     
  6. #5 Mr. Bean, 14.10.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Es gibt zwar noch kein Gesetz das den zwingenden Einsatz von Winterreifen vorschreibt, aber unter 7°C gilt: Winterreifen haben die bessere Haftung.

    Und solltest du einen Unfall bauen und die Versicherung kann dir nachweisen, das du diesen durch die Benutzung von Winterreifen hättest vermeiden können, dann wird sie dir Fahrlässigkeit vorwerfen *keks*

    Die meisten Ganzjahresreifen machen eigentlich nichts richtig gut. Alles nur Mittelmaß. Ist ja auch klar. Es kann nicht gleichzeitig hell und dunkel sein ;)
     
  7. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Ausserdem haben die Ganzjahresreifen M+S Kennung und somit sind sie nur als 185/55 nutzbar Sommer aber nur in 195/50....
     
  8. #7 elchfamily, 14.10.2004
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    Also, ich hab jetzt seit Dienstag Ganzjahresreifen von Goodyear drauf. In unserer Region gibt es selten Tiefschnee, es ist doch mehr feucht und nass als alles andere im Winter. Und mal nebenbei: die 185/55 sind etwas komfortabler in der Dämpfung und im Abrollen als die 195/50. Kann aber auch daran liegen, dass die 195/50 nur von Maxxis waren.
    Es kommt auch ein bissl drauf an, wieviel KM man mit Elchi im Jahr fährt und ob man jederzeit aufs Auto angewiesen ist.
    Hab auch schon von einigen (u.a. auch hier im Forum übrigens) gehört, dass sie das ganze Jahr über mit Winterreifen gefahren sind. Im Sommer etwas "weicheres" Fahrverhalten, dafür im Winter immer auf der richtigen Seite.

    @tiescha
    Hast Du bei Deiner Reifensuche auch schon bei Internet-Anbietern gestöbert? Die sind echt um einiges günstiger als die Händler vor Ort. Habe es auch gerade durch.
     
  9. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    das betrifft nur den Einsatz von Schneeketten.
    Du darfst auch im Winter jede eingetragene Reifengrösse aufziehen.
    Oldman
     
  10. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Bei mir im FZG.Schein steht eindeutig nur Sommerreifen...

    Ein darauf konsultierter Dekra Prüfer meinte allerdings er würde sich darüber hinwegsetzen...


    Fragt sich nur was im Unfall Fall ist...
     
  11. #10 Peter Hartmann, 15.10.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Stimmt. Und rechtlich gesehen ist ein Ganzjahresreifen ein Winterreifen. Ergo ist ein Ganzjahresreifen in 195/50 für den Elch doch eigentlich nicht zugelassen... *kratz*
     
  12. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Genau das da M+S Kennung, und ob man bei nem Unfall gerade diesen Dekra Prüfer hat... *kratz* *thumbdown*

    Selbst bei mir auf der Arbeit weiß das fast keiner...

    Ich bekomme hier eh graue Haare zur Zeit...wegen Felgen Winter/Sommer und Tieferlegung....
     
  13. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    sehr Merkwürdig das......
    Also ich hab mich mal versucht Schlau zu machen.
    Im Fahrzeugschein steht tatsächlich, das 195er auf 5 1/2 J nicht als Winterreifen benutzt werden dürfen. 205er auf 6 1/2 J sind aber nicht verboten. *kratz*
    Nun steht die Frage im Raum: Was ist ein Winterreifen?
    Die M & S Kennzeichnung besagt nicht, daß es sich um einen Winterreifen handelt. Es besagt lediglich, daß das Profil für Matsch und Schnee geeignet ist.
    Ein Winterreifen wird durch eine Schneeflocke gekennzeichnet. Die besagt, daß der Gummi Wintereigenschaften erfüllt. Fast jeder Geländewagen fährt M & S als Sommerreifen.
    Was also meint der Eintrag im Fahrzeugschein des Elches?
    Sind Reifen aus Wintergummi verboten, oder Reifen mit grobem Profil, oder Reifen aus Wintergummi mit grobem Profil?
    Unsere DEKRA-Station kann dazu keine Angaben machen und betrachtet den Eintrag als nicht vorhanden. Das Einzige was die DEKRA rausgefunden hat ist, daß beim W168 mit allen Bereifungen, ausser 185er auf 5 1/2 J, Schneeketten verboten sind.
    Oldman
     
  14. #13 Matthias_20, 16.10.2004
    Matthias_20

    Matthias_20 Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    BAWAG - Privatkundenbetreuer
    Ort:
    Wien
    Marke/Modell:
    A 160 Classic
    da ich jetzt 195íger auf meinen alus drauf hab, heißt das jetzt, dass ich mir keinen alljahresreifen draufgeben kann? und wenn nur, wenn ich mir neue felgen kaufe??? *heul*
     
  15. #14 Stephen, 16.10.2004
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Das Problem mit der Schneeflocke und M&S stellt sich für uns doch gar nicht. Mir ist bis auf die Geländewagenreifen keiner bekannt, bei dem nicht beide Markierungen stets gleichzeitig vorhanden sind. *kratz*

    Der Scheineintrag bezieht sich allerdings auf M&S, egal ob mit oder ohne Schneeflocke.
    Und dass die Dekra einen Fahrzeugschein nicht lesen kann, spricht nicht gerade für sie. X(

    Daher nochmal zum Nachlesen:

    195/50 R15 auf 5,5J15 ist nur als Sommerreifen zulässig.
    Als Winterreifen (M&S) muss man auf die 5,5J15 Felgen Reifen der Größe 185/55 R15 M&S montieren (damit für etwaige Schneeketten mehr Platz im Radhaus ist).
    Für die 205/45 R16 auf 6,5J16 kann man frei wählen ob Winter- oder Sommerreifen, allerdings ist eine Schneekettenmontage nicht zulässig.

    @Matthias_20:
    Wenn du serienmäßige 5,5J15 Felgen hast, kannst du Ganzjahresreifen (welche rechtlich als Wintereifen mit M&S-Kennung gelten) in 185/55R15 montieren.
     
  16. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Hmm, die Dekra hat ja auch in meinem Fall gesagt ihr wär es wurscht...

    Aber rechtlich korrekt ist 185 M+S und 195 Sommer...

    Mir ist auch kein Reifen bekannt der M+S als Sommer hat, GW sind da wohl auszugliedern....

    Eigentlich ist die Sache also ein für alle mal geklärt... ;D *daumen*
     
  17. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,

    >> Mir ist bis auf die Geländewagenreifen keiner bekannt, bei dem nicht beide Markierungen stets gleichzeitig vorhanden sind. <<

    der Ganzjahresreifen von Goodyear z.B. ;)
    Oldman
     
  18. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Welcher davon? Der Eagle Vector 5 hat zumindest auch ein Schneesymbol drauf....so ein kombiniertes Ding wenn ich mich recht entsinne...oder?
     
  19. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Vector 3
    Wobei man noch hinzufügen sollte, daß Winterreifen ohne die Schneeflocke nix taugen. Wenns richtig glatt ist, nützt einem das grobe Profil wenig, da ist ein weicher Gummi viel wichtiger.
    Oldman
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 elchfamily, 17.10.2004
    elchfamily

    elchfamily Elchfan

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenfelde (b. Berlin)
    Marke/Modell:
    A140 + A150 Classic
    Habe seit vergangenen Dienstag den Eagle Vector EV2 von Goodyear drauf, als 185/55 R 15. Das ist ein Ganzjahresreifen mit M+S Kennung. Der hat neben der "All Weather" Kenzeichnung, also dieses kombinierte Vier-Jahreszeiten-Symbol zusätzlich auch noch die berühmte Schneeflocke neben den Buchstaben M+S zu stehen.

    Gruß @ll
     
  22. #20 Webking, 17.10.2004
    Webking

    Webking Guest

    Mein Tipp:

    Wenn du sparen willst:
    Die hinteren Sommerreifen nach vorne und hinten Ganzjahresreifen drauf.
    Im Winter vorsichtig sein, zur Not Auto stehen lassen.

    Wenn dann deine Sommerreifen vorne auch abgefahren sind,
    kannst du dort auch Ganzjahresreifen drauf machen und
    der nächste Winter wird kein Problem mehr.

    Wenn du deine Sommerpneus hinten drauf lässt,
    sind die nächsten Herbst noch immer nicht abgefahren!

    Darum nach vorne, schnell abfahren, und nächsten Winter
    rundum Ganzjahresreifen! *daumen*
     
Thema: Unterschiedliche Reifen vorne und hinten??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man vorne sommerreifen und hinte allwetterreifen ean bauen

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Reifen vorne und hinten?? - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche Tür vorne links W168 in grau 706

    Suche Tür vorne links W168 in grau 706: Hallo Ich suche eine gute Fahrertür für einen W168 von 2000 in grau, Farb Nr 706 Meine Tür hat eine Gummileiste, innen kann sie leer sein, kann ja...
  2. Hintere Mittelkonsole demontieren A190

    Hintere Mittelkonsole demontieren A190: Liebe Elchfans, mein Elch ist mehrere Monate in Garage gestanden. Beim Anlassen war die Batterie fast leer aber das Auto ist doch angesprungen....
  3. Hinten aufbocken?

    Hinten aufbocken?: Hallo zusammen! Für den Stoßdämpferwechsel hinten muss man ja das Auto aufbocken, wenn man keine Hebebühne hat. In den Anleitungen dazu wird da...
  4. Vom W245 Alufelgen 7j-17 Zoll mit 205/40/17 reifen, auf w168 a-190 fahren??

    Vom W245 Alufelgen 7j-17 Zoll mit 205/40/17 reifen, auf w168 a-190 fahren??: Hallo zusammen bin neu hier und hab gleich mal ne frage, Hab für meinen benz alus ausm Netz gesucht. Hab jetzt welche gefunden von einer b...
  5. Passen die Reifen auf diese Felge?

    Passen die Reifen auf diese Felge?: Hallo , ich hab mal eine frage, ich habe diese MB Felge 61/2Jx15H2 ET 37 und würde gerne wissen ob diese Reifen 4x Sommerreifen DELINTE DH2...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.