Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main

Diskutiere Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo liebes Forum, ich würde mir sehr gerne in meine Reserveradmulde einen kleinen aktiven Subwoofer von Pioneer einbauen, z.b. den Pioneer...

  1. charti

    charti Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210 Lang, BJ2003
    Hallo liebes Forum,

    ich würde mir sehr gerne in meine Reserveradmulde einen kleinen aktiven Subwoofer von Pioneer einbauen, z.b. den Pioneer TS-WX610A. Ein anderes Radio "Kenwood KDC-53U" habe ich schon drin. allerdings fehlt mir die Expertise in Sachen HiFi und speziell der Einblick wie man die Kabel (Plus, Cinch, Masse) am Besten durch die Karosserie des W168 Lang verlegt bzw. das Remote-Kabel des Subs zurück in die Mittelkonsole oder so. Gibt es hier vielleicht ein paar Supporter die Lust hätten mir dabei zu helfen das Projekt umzusetzen? Werde das ganze auch gerne finanziell unterstützen...Ich komme aus Frankfurt, fahre aber auch gerne im kleineren Umkreis zu Euch. Falls jemand Lust hat, einfach ne PM schicken. Bin allerdings ab Morgen erst einmal ne Woche im Urlaub. Freu mich auf Euer Feedback.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. charti

    charti Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210 Lang, BJ2003
    Ich habe mal den Beifahrersitz ausgebaut und mir die Situation angeschaut. Habe im Moment noch keine Idee wie man den Sub im Kofferraum bis zum Radio verkabelt bekommt.

    Option 1) vom Batterieraum gibt es eine Firewall (Durchgang) mit Kabel in den unteren Mitteltunnel; selbst wenn man da das Stromkabel durchdrückt...wo kommt man da raus bzw. wie kann man von dort ein Kabel durch den Wagen nach hinten zum Sub ziehen? Ist vom Unterboden hier irgendein Zugang möglich?

    Option 2) Stromkabel aus dem Batterieraum raus; geht nicht da die Abdeckplatte aus Stahl ist...möchte ungerne durch den Teppich und die Platte bohren. Andere Ideen?

    Option 3) Im Kofferraum hinten links ist so ein Kasten mit 3 gelben und einem schwarzen Kabel. Ist hier zufällig Strom und Masseanschluß vorhanden bzw. was ist das für eine Anschlußbox?
     

    Anhänge:

  4. #3 thueringer, 03.08.2016
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    nimm die Plasteverkleidung aus den Sitzverankerungen und klapp den Teppich hoch, dann siehst du genau, wo du lang legen kannst. Unter den Seitenleisten ist sehr viel Platz für deine Kabel, entriegeln geht da, wo die Pfeile markiert sind.

    Gruss
     
  5. charti

    charti Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210 Lang, BJ2003
    Weißt Du wie die Seitenleisten montiert sind? Habe vorsichtig gehebelt, tat sich aber nichts. Hatte das Gefühl unter der gebürsteten Aluleiste sind ggf. Schrauben die die Leisten fixieren...nur ne Vermutung.

    Die andere Frage ist halt wie man aus der Batteriemulde überhaupt das Kabel rausbekommt. Meintest Du über die Firewall (siehe Bild roter Pfeil)?
     

    Anhänge:

  6. cane11

    cane11 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Kometgrau, Leder, Regensensor, Multikontursitz, PTS, Lamellendach, Autotronic, Tempomat, Sportfahrwerk, Comand APS, Klimaautomatik, Bi-Xenon, Abbiegelicht, HK Soundsystem, Lichtpaket, Sportpaket
    Marke/Modell:
    B 200 CDI
  7. #6 Gast008, 04.08.2016
    Gast008

    Gast008 Guest

    Hey charti,

    ich hab damals den original Bose-Subwoofer in die Reserveradmulde gebaut. Das ging relativ problemlos: Kabel einfach unter der Mittelkonsole entlang richtung Sitze ziehen, da durch die vorhandenen Kanäle nach hinten und dort hab ich den Verstärker an die Seitenverkleidung im Heck gebaut. Ist alles bebildert und als Anleitung hier vorhanden:

    http://www.elchfans.de/threads/nachruesten-des-original-bose-subwoofers-w168.43668/

    Ich hab meine Anlage inzwischen wieder ausgebaut. Wenn du möchtest mach ich dir für den Sub und den passenden Verstärker ein gutes Angebot.

    Liebe Grüße,

    Lukas
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Gast008, 04.08.2016
    Gast008

    Gast008 Guest

    Komme übrigens auch aus Frankfurt ;-).
     
  10. #8 charti, 05.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2016
    charti

    charti Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A210 Lang, BJ2003
    Vielen Dank für Eure Tips insbesondere der Link zu Mirko Doelle war sehr hilfreich.

    Passt zwar nicht rrichtig zum Thread aber gibt es eine Empfehlung für gute Lautsprecher als Ersatz für die Originale in den Vordertüren? Preisvorstellung bis 100.-, Plug-n-Play also 1-Wege Boxen...
     
Thema:

Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main

Die Seite wird geladen...

Unterstützung Subw.-einbau Rhein-Main - Ähnliche Themen

  1. Motorprobleme nach Einbau Tuningbox

    Motorprobleme nach Einbau Tuningbox: Morgens, habe mit einem anderen Fahrzeug (VW TDI) gute Erfahrung mit Tuningboxen gemacht. Da ich mir (meiner Frau...) zu Weihnachten einen 180 er...
  2. Einbau original Anbhängerkupplung

    Einbau original Anbhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe mir je eine neue originale abnehmbare Anhängerkupplung und den zugehörigen E-Satz gekauft. Der E-Satz hat die ID: Nr....
  3. W168 Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter)

    Einbau Mittelarmlehne (Becherhalter): Hallo Gemeinde, Ich komme grade verzweifelt aus der Garage...wollte eine Mittelarmlehne einbauen, die ich günstig bekommen hatte. Nur leider ist...
  4. Einbau neuer Kontaktplatte

    Einbau neuer Kontaktplatte: Hallo Ich benötige Hilfe beim Einbau einer neuen Kontakt-Platte bei meinem MB A140 W168 Bj. 2000 Wer kann mir ev. behilflich sein mit Tipps und...
  5. Getriebespülung in Rhein-Main

    Getriebespülung in Rhein-Main: Hallo, Mein 190 Avantgarde hat nun 115tkm runter und ich möchte, da ich nicht weiß ob der Vorbesitzer einen Getriebe-Ölwechsel gemacht hat, dem...