W169 Unzureichende Sitzverstellung

Diskutiere Unzureichende Sitzverstellung im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; 1) der Sitz meiner A-Klasse (Bj. 03/2006, Jahreswagen mit Standardsitz, ohne Sitzkomfortpaket) lässt sich für meine Beinlänge nicht weit genug...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 deportivo, 07.01.2007
    deportivo

    deportivo Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    1) der Sitz meiner A-Klasse (Bj. 03/2006, Jahreswagen mit Standardsitz, ohne Sitzkomfortpaket) lässt sich für meine Beinlänge nicht weit genug nach vorne schieben (es wäre auch noch hinreichend Platz zwischen Knie und Lenkrad-/Armaturenträger)!

    Den Sitz fast bis zum Anschlag hoch zu stellen führt zwar dazu, dass jetzt die Pedale - ohne insb. das Kupplungsbein ganz durchzustrecken - erreichbar sind, dafür aber der Kopf an das Dach bzw. die dort befestigte Sonnenblende stößt (Rückenlehne bereits im Winkel von ca. 100 Grad).

    Hat jemand Erfahrung mit einer Lösung (evtl. Verlängerung der Sitzschiene des Fahrersitzes nach vorne, Pedalanpassungen, anderer Fahrersitz)?

    2) Auch ist für Menschen meiner Größe 1,65m die Sitztiefe zu groß, d.h. das Ende der Sitzfläche stößt an die Knie, so dass auf längeren Fahrten bzw. viel Kupplungstätigkeit die Beine etwas taub werden.

    Vielen Dank für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xThw880x, 07.01.2007
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    Hallo

    mit 1,65 bist du doch gar nicht so klein. Wenn ich mich recht entsinne werden Autos doch auf den Durchschnittsmensch von 175cm geplant? Ich kenne viel Leute in deiner Größe die keine Probleme mit den Sitzen haben.

    Bei einem so neuen Auto kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass schon irgendwas im Innenraum schwergängig ist, doch vielleicht blockiert irgendwas die Sitzschiene, sodass der Sitz gar nicht bis nach vorne kommt.
     
  4. #3 silberfan, 07.01.2007
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Wie groß bist du denn? *kratz*
     
  5. #4 Bobbele, 07.01.2007
    Bobbele

    Bobbele Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Marke/Modell:
    180 CDI, Avantgarde
    2) Auch ist für Menschen meiner Größe 1,65m die Sitztiefe zu groß, d.h. das Ende der Sitzfläche stößt an die Knie, so dass auf längeren Fahrten bzw. viel Kupplungstätigkeit die Beine etwas taub werden.


    1,65m, oder ?

    @ deportivo
    Empfehle dir bei deinem Händler vorzufahren und Ihm das Problem vor Augen führen. Ist wohl das beste. Er kann dich objektiv am besten beraten.

    Grüßle und viel Erfolg *thumbup*
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unzureichende Sitzverstellung

Die Seite wird geladen...

Unzureichende Sitzverstellung - Ähnliche Themen

  1. Hebel zur Sitzverstellung Fahrersitz W169

    Hebel zur Sitzverstellung Fahrersitz W169: [ATTACH] Hallo, kann mir vielleicht jemand von euch mit einer Teilenummer helfen? Suche diesen Hebel zur Sitzeinstellung. Ist leider abgebrochen....
  2. Elektrische Sitzverstellung beim W168???

    Elektrische Sitzverstellung beim W168???: Beim durchstöbern des EPC (2005), ist mir aufgefallen das es für den W168 anscheinend eine Elektrische Sitzverstellung geben muss!! A168 910 01...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.