W168 VA "knallt" bei größeren Lenkbewegungen

Diskutiere VA "knallt" bei größeren Lenkbewegungen im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); achte darauf, das beim Zusammenbau die Mutter auf der Kolbenstange des Stoßdämpfers ( zur Befestigung des Domlagers ) NICHT mit einem...

  1. #21 168L-CDI, 22.01.2021
    168L-CDI

    168L-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    506
    Marke/Modell:
    W168L CDI AT; W163 CDI; Caddy nun auch Smart 450 CDi
    achte darauf, das beim Zusammenbau die Mutter auf der Kolbenstange des Stoßdämpfers ( zur Befestigung des Domlagers ) NICHT mit einem Schlagschrauber angeknallt wird
     
    Gast14468 und Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    3.751
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    ich habe jetzt den Text mehrmals gelesen. Alles gute Tipps. Eines wurde aber komplett vergessen, der Sturz muß zusätzlich bein Feder- oder Federbeinwechsel unbedingt eingestellt / geprüft werden.
    Da kommen noch ca. 60 - 100 Euro zum Kaufpreis + Einbau der Ersatzteile dazu.

    Sonst kommt bald ein neuer Thread mit der Frage nach einseitig abgelaufenen Vorderreifen.

    Klaus
     
    Heisenberg und Gast14468 gefällt das.
  4. #23 TiJay74, 27.01.2021
    TiJay74

    TiJay74 Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    21
    Marke/Modell:
    W168 (0710/362), 1397ccm, 60kw, 80PS = A140, EZ 04.07.2002
    Gast14468 und Heisenberg gefällt das.
  5. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    1.055
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    FW Vermessung und Korrektur bitte nicht bei A*U und Konsorten machen lassen.
    Denen fehlt das nötige KH und Equipment.
    Eine MB NL hat das.
    Beim Sturz ist die Auswirkung auf Reifenverschleiß deutlich geringer als der bei der Vorspur. In beiden Fällen ist die halbe Toleranz re/li.
    Wichtig bei der Vorspur ist die Symmetrie, weil ansonsten das Lenkrad schief steht und z.B. beim 169 das Ansprechen der Lenkung sehr gewöhnungsbedürftig ist.
    Regards
    Rei97
     
    Heisenberg und Gast14468 gefällt das.
  6. #25 TiJay74, 29.01.2021
    TiJay74

    TiJay74 Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    21
    Marke/Modell:
    W168 (0710/362), 1397ccm, 60kw, 80PS = A140, EZ 04.07.2002
    Soooo, Paket ist angekommen.
    Wenn ich jetzt noch meine Federspanner finde, kann es am WE losgehen.
    Ein Kollege organisiert gerade noch 4 Schlauchstücke, um die erste halbe Windung der Federn zu schützen.
    VG
     

    Anhänge:

    Gast14468 und Heisenberg gefällt das.
  7. #26 Heisenberg, 29.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.957
    Zustimmungen:
    15.129
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Sind die neuen Federbeine nicht vormontiert?
     
    Hochsitzer gefällt das.
  8. #27 Gast14468, 29.01.2021
    Gast14468

    Gast14468 Guest

    -
    Wozu denn ... ?

    Federspanner.jpg
     
    masseur gefällt das.
  9. #28 168L-CDI, 30.01.2021
    168L-CDI

    168L-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    506
    Marke/Modell:
    W168L CDI AT; W163 CDI; Caddy nun auch Smart 450 CDi
    Aber wenn schon, dann mit wieder lösbaren Kabelbindern, musst ja auch die andere Seite /Feder machen *ironie*
     
    Christian Martens und Gast14468 gefällt das.
  10. #29 TiJay74, 01.02.2021
    TiJay74

    TiJay74 Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    21
    Marke/Modell:
    W168 (0710/362), 1397ccm, 60kw, 80PS = A140, EZ 04.07.2002
    Guten Morgen,
    nein, sind sie nicht.
    Ich hatte ja nicht dieses vormontierte No-Name Komplett-Set bestellt, sondern eine
    Kombination aus Bilstein und Meyle, in Einzelteilen, aber von einem Anbieter (Link weiter oben).
    War bewusst so gewählt, damit ich die erste Windung der Federn noch mit einem Schlauch schützen kann.
    :-)
     
    Gast14468 und Ralf_71287 gefällt das.
  11. #30 TiJay74, 04.02.2021
    TiJay74

    TiJay74 Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    21
    Marke/Modell:
    W168 (0710/362), 1397ccm, 60kw, 80PS = A140, EZ 04.07.2002
    ... und wieder ein Schrittchen weiter.
     

    Anhänge:

    Christian Martens, Heisenberg und Gast14468 gefällt das.
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #31 Gast14468, 04.02.2021
    Gast14468

    Gast14468 Guest

    -
    Leben die Fische noch ?
     
  14. #32 TiJay74, 04.02.2021
    TiJay74

    TiJay74 Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    21
    Marke/Modell:
    W168 (0710/362), 1397ccm, 60kw, 80PS = A140, EZ 04.07.2002
    1 von 2 erledigt.
    Die Lage des oberen Federtellers ergibt sich ja durch das Ende der Feder.
    Domlager mit langer "Nase" an der Bohrung im Federteller ausgerichtet.
    Domlager mit Unterlegscheibe und beiliegender Mutter handfest verschraubt.
    Passende 50NM erfolgen morgen.

    Alles korrekt?
    Einwände?
     

    Anhänge:

Thema:

VA "knallt" bei größeren Lenkbewegungen

Die Seite wird geladen...

VA "knallt" bei größeren Lenkbewegungen - Ähnliche Themen

  1. W169 Große Inspektion

    Große Inspektion: Hallo, nun steht bei mir wieder eine große Inspektion an. Im Januar muss ich auch wieder zum TÜV. Plötzlich stehe ich vor zwei Optionen: lasse ich...
  2. W168 Halbautomatik: beim Gangwechsel knallt irgendwas

    Halbautomatik: beim Gangwechsel knallt irgendwas: hallo zusammen, wenn ich einen Gang einlege (Halbautomatik), oder wechsle, kommt es zeitweise vor, dass irgendetwas knallt wie verrückt. Hört...
  3. W168 Beim Bremsen knallt es unter meinem schätzgen :-( Hat jemand ne Idee???

    Beim Bremsen knallt es unter meinem schätzgen :-( Hat jemand ne Idee???: Hallo, ich dreh noch durch, bin meinen kleinen seit November nicht mehr gefahren ;( ; erst einen Platten, dann Batterie kaputt und als ich dann...
  4. W168 HILFE !!! plötzlich knallt es Trommelbremse.

    HILFE !!! plötzlich knallt es Trommelbremse.: Hey, habe problem, ich fürh heute morgen vom geschäft schön gemütlich heim und plötzlich knallt es hinten, erste vermutung war "schön jetzt bin...
  5. W169 Endstufe knallt ab und zu durch

    Endstufe knallt ab und zu durch: Hey leute, meine Endstufe eine Blackmaxx ... knallt fast immer wenn ich sie lauter als 20 drehe durch (kann normal bis 35 drehen). Könnt ihr mir...