Vaneo 1,7 CDI Brabus

Diskutiere Vaneo 1,7 CDI Brabus im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Zunächst einmal ein herzliches Hallo an alle Vaneofans, seit Samstag sind wir (Ehepaar mit Hund) Besitzer eines Vaneos. Auch wenn wir mit unserem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Schrankwand, 04.11.2004
    Schrankwand

    Schrankwand Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7 CDI Brabus
    Zunächst einmal ein herzliches Hallo an alle Vaneofans,

    seit Samstag sind wir (Ehepaar mit Hund) Besitzer eines Vaneos. Auch wenn wir mit unserem Kombi, den wir zuvor gefahren haben, zufrieden waren, war der größte Wunsch meiner Frau ein Vaneo.

    Durch viele Beiträge im Internet war ich persönlich doch eher negativ eingestellt. Viel zu viel negatives gab es da über den Vaneo zu lesen. Und das Aussehen ist zunächst auch einmal gewöhnungsbedürftig.
    Da meine Frau aber schon immer meine Autokäufe tolerierte, akzeptierte ich auch ihren Wunsch und willigte letztendlich ein.

    Zunächst klapperten wir die Händler in der näheren Umgebung ab und mußten feststellen, daß die Preise für Neu- und auch Gebrauchtwagen doch ziemlich hoch waren. Und das, obwohl eigentlich kaum jemand einen Vaneo möchte. Wir waren schon kurz davor, unser Vorhaben mal mindestens bis zum nächsten Frühjahr zu verschieben.

    Doch letzte Woche las ich im Internet ein für uns attraktives Angebot eines DC-Händlers. Er bot 1,7 CDI Vaneos mit Brabus-Tuning an. Es waren alles Sondermodelle "La Vida" mit noch zusätzlicher Sonderausstattung. Die Autos hatten 100 km auf dem Tacho und sind Tageszulassungen. Die Neupreise wären, je nach Ausstattung zwischen 26k und 28k Euro.
    Die Aktionspreise für diese Autos lagen bei unter 20k Euro.
    Gegen eine Tageszulassung haben wir nichts bei Preisnachlässen jenseits der 20%, das Problem war nur, daß der Händler über 400km entfernt seinen Sitz hat.
    Aber nach einem Anruf und eines Angebotes zur Inzahlungnahme unseres Kombis haben wir am Samstag den langen Anreiseweg in Kauf genommen und uns das Auto angesehen und Probegefahren.

    Und da er uns zusagte, nahmen wir ihn gleich am Samstag mittag mit nach Hause, der Kombi blieb beim Händler.

    Ja und heute hat der Vaneo schon 1700 km drauf.
    Er hat m.E. mit dem Brabus-Tuning eine ordentliche Leistung und zieht mit seinen 120 PS schon ganz gut ab, da gibt es nichts zu meckern. Warum nur bietet DC nicht direkt ab Werk einen stärkeren Diesel an, denn ich kann mir gut vorstellen, daß die "normalen" 91 PS vielen nicht reichen, zumindest auf dem Papier.

    Der Vaneo wurde bis jetzt überwiegend auf der BAB bewegt, meistens im Bereich von 110 - 140 km/h. Mehr als 3500 u/min wurde er auch die ersten 1500km nicht gedreht, er sollte doch eher schonend eingefahren werden.
    Die Straßenlage ist nicht anders als in einem PKW, die Übersicht dafür um so besser.
    Verarbeitung ist gut, lediglich aus einem Bereich v.l. kommen ab und zu leichte Vibrationsgeräusche. Auf jeden Fall ist die Verarbeitung wesentlich besser, als ich befürchtete.
    Der Verbrauch liegt nach 2 x tanken bei 7,6 Liter/100 km. Ich denke, bei dieser Leistung, bei dieser Aerodynamik und dem Umstand, daß er noch gar nicht richtig eingelaufen ist, ist der Verbrauch ganz ok.

    So, dies soll es zunächst gewesen sein, ich hoffe, daß ich euch nicht gelangweilt habe und grüße alle Vaneos und ihre Fahrer-/innen noch einmal ganz herzlich.

    Viele Grüße
    Schrankwand
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Pate 1, 04.11.2004
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    *thumbup* Hallo und herzlichen Glückwunsch zum neuen Familien-Laster

    mittlerweile ist der Vaneo auch bei MB ein relativ gut verkauftes Auto und die Nachlässe auf Neufahrzeuge werden immer geringer! Gerade weil es nicht so sehr viele Gebrauchte gibt ist der Preis dieser hoch und der Neupreis des Vaneos ist doch nicht so ...... :-X

    Für die Höhe und ie kompakten Abmessungen in Länge und Breite fährt sich der Vaneo eigentlich recht gut, einzig allein die schwachen Motoren machen den Umstieg etwas schwer.

    Wir sind mit unserem Vaneo sehr zufrieden auch leistungsmäßig, kleine Eibußen werden durch das Ladevolumen und die kompakten Maße (deswegen wollte meine Frau den Vaneo) wieder wettgemacht.

    Also viel Spaß mit dem Familienlaster!
    Steffen
     
  4. #3 Vaneo Mike, 04.11.2004
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Ich kann nur gratulieren, die absolut richtige Entscheidung. Der Vaneo ist wesentlich besser als sein Ruf und der Rauminhalt ist einfach toll.

    Also *thumbup* und viel Spaß damit
     
  5. #4 Karl May, 15.11.2004
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    Hallo und guten Abend,

    auch von mir Glückwunsch zum Rappeldiesellasterfamilienkutschenkombifahrzeug *thumbup*

    Mich interessieren brennend Details zum Brabus-Tuning. Bisher habe ich nur Informationen von Carlsson.
    Ich wäre sehr dankbar für Details wie Preis und technische Daten. Irgendwie habe ich auf der Brabus-Homepage nichts gefunden. Was habe ich übersehen ?

    Danke und viele Grüße !!
     
  6. #5 Schrankwand, 16.11.2004
    Schrankwand

    Schrankwand Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7 CDI Brabus
    Hallo Karl May,

    Du hast recht, auf der Brabus-Homepage ist kein Vaneo CDI zu finden, lediglich die Benziner sind dort gelistet.

    Aber es gibt ihn trotzdem. Schaue einfach bei der A-Klasse 1,7 CDI nach.

    Brabus-Text bei der A-Klasse:

    A 170 CDI ab 03/2001

    BRABUS D1 (II) Tuningkit, 120 PS / 88 kW, 230 Nm bei 1.580 - 3.500 U/min. Nicht für Fahrzeuge mit AKS-Getriebe oder Automatikgetriebe!


    Da bei unserem Vaneo auch 88 kw eingetragen sind, müßte es sich um diesen Kit handeln, der bei uns eingebaut ist. Über den Preis kann ich Dir leider keine Auskunft geben, war alles im Aktionspreis mit drinnen.

    Meine Frau, auf die das Auto angemeldet ist, ist glücklich mit dem Kleinen ;)

    Ach ja, der Versicherungsbeitrag soll 60 € im Jahr höher sein als beim 1,7 CDI mit 91 PS. Ich denke, damit kann man leben. *daumen*

    Viele Grüße
    Schrankwand
     
  7. #6 Karl May, 16.11.2004
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    @ Schrankwand:

    Danke für die Info. Ich weiss jetzt, wo der Haken ist: Vaneo 1,7 D Automatik *heul*
    Wieder nix.

    Viele Grüße !
     
  8. #7 Der Pate 1, 17.11.2004
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Hallo,

    da hilft dann nur ein Custom-Umbau bei Brabus oder Carlsson nach Kundenwunsch. Das wird dann aber recht teuer!
     
  9. #8 Schrankwand, 28.10.2007
    Schrankwand

    Schrankwand Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7 CDI Brabus
    hallo,

    so, die ersten 3 jahre mit der schrankwand sind geschafft.
    die laufleistung liegt bei knapp über 37000 km.

    diese woche war er in der werkstatt, hatte inspektion, tüv und au.

    es ist alles problemlos abgelaufen, keine mängel.

    während den 3 jahren war er 2 x außerplanmäßig in der werkstatt
    - klappergeräusch im innenraum nach einigen wochen - beseitigt
    - stoßdämpfer der heckklappe getauscht, da diese die klappe nicht mehr oben halten konnten (kostenübernahme 50% von mercedes)

    das war's auch schon. ansonsten funktioniert bislang alles tadellos. auch getriebe/kupplung machen wegen der mehrleistung bisher keine probleme.

    rost ist kein thema, die oft beschriebenen probleme sind bei uns zum glück nicht aufgetreten. und das, obwohl der vaneo keine garage hat. *thumbup*

    der verbrauch hat sich zum 1. bericht nicht wesentlich verändert. im mittel genehmigt sich der vaneo rund 7,4 liter. bei höheren geschwindigkeiten auf der bab oder bei kälteperioden im winter sind auch mal knapp über 8 liter drin.

    sollten wir den vaneo im frühjahr noch besitzen, wird noch ein satz sommerreifen fällig, denn die sind nicht mehr so gut.

    schade, daß der vaneo nicht weiterentwickelt wurde, denn die b-klasse ist für uns hundebesitzer wegen seiner zu hohen ladekante kein optimaler nachfolger.

    viele grüße
    schrankwand
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schrankwand, 17.05.2008
    Schrankwand

    Schrankwand Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7 CDI Brabus
    hallo,

    jetzt ist es doch passiert. der vaneo ist verkauft und es kommt nun doch die für hunde nicht so optimale b-klasse ins haus. aber irgendwie werden wir auch das geregelt kriegen.

    das angebot unseres händlers, der einen kunden für den vaneo hatte, war einfach zu verlockend und gut.

    nach 3,5 jahren und rund 43000 km ist der vaneo das auto, das für uns den geringsten wertverlust aller bisherigen autos hatte *thumbup*

    nach meinem letzten bericht musste er noch einmal außerplanmäßig in die werkstatt, allerdings nur, um ein scheinwerferbirnchen tauschen zu lassen.

    alles in allem hatten wir 3,5 jahre ein absolut problemlose auto.
    ganz klar ein zeichen, daß der vaneo besser ist als sein ruf.

    hoffentlich wird der nachfolge-belch genausogut.
    dieser ist allerdings als benziner bestellt, bei ca. 12500 km p.a. und den hohen dieselpreisen lohnt sich dieser für uns nicht wirklich.
    lassen wir uns überraschen, im juli soll er kommen.

    aber verloren gehe ich ja nicht, schließlich gibt es hier ja auch ein b-klasse-forum.

    viele grüße schrankwand
     
  12. #10 Vaneo freund, 18.05.2008
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Oh schade, viel Glück mit deinem neuen. *daumen*
     
Thema:

Vaneo 1,7 CDI Brabus

Die Seite wird geladen...

Vaneo 1,7 CDI Brabus - Ähnliche Themen

  1. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  2. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  3. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  4. A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln

    A170 cdi Injektorendichtungen auswechseln: Grüße an alle! wer kann mir schrittweise beschreiben, wie ich an die Injektor (Einspritzdüse) komme? Habe angefangen, Ansaugeinheit abzubauen und...
  5. zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi

    zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi: Hallo Es tut mir leid für mein Französisch Deutsch wie mein Turbo Mercedes Klasse 168 cdi zu zerlegen zu entfernen injectors ?? Hello I am...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.