Vaneo Diesel oder Benziner Motorhaltbarkeit

Dieses Thema im Forum "Vaneo W414 Forum" wurde erstellt von Brisselbrassel, 21.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Brisselbrassel, 21.08.2006
    Brisselbrassel

    Brisselbrassel Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin hier neu angemeldet, stöbere aber schon seit ein paar Wochen hier rum

    zum Thema: nicht schon wieder werden wohl einige sagen

    In den nächsten Tagen stehe ich vor der Kaufentscheidung Zafira (kleiner Benziner oder Diesel) oder Vaneo (auch kl. Benziner o. Diesel)

    aber ich will nicht so auf Verbrauchswerten rumreiten, sondern die Sache von den Wartungs- und Reparaturkosten aus besehen

    Heute morgen war ich in einer Opelwerkstatt, die Monteure dort kenne ich sehr gut und persönlich. Angesprochen auf deren Dieselmaschinen wurde mein altes Vorurteil über kleine Dieselmaschinen mit Turbo und hohen Drücken etc. pp.. bestätigt. Tenor: bei Opel geht am Diesel heutezutage gerne und öfter was kaputt und dann wirds teurer als beim Benziner. Nur bei Fahrleistungen über 20.000 km lohne das!

    -Frage an die werte Leserschaft: meldet Euch, wenn ihr Vaneo-Diesels fahrt, die klaglos ohne kapitale Schäden in Rtg. 200.000 km oder weiter marschieren.

    -Wie siehts dann mit dem Ölverbrauch aus?

    -Ist da noch ein technischer Vorsprung vorhanden weil er von Mercedes ist?

    -Gibt es Schwachpunkte beim CDI 170 ?

    Fragen über Fragen eines absoluten DB-Neulings, der als Kind Ende der sechziger auf dem Kardantunnel eines /8 stehend kutschiert wurde ("Heizölferrari").

    Über schnelle Antworten freue ich mich

    Der Entschluß steht kurz bevor.



    Schöne Grüße

    Michael Spelthann
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vaneo Mike, 21.08.2006
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Nun so recht helfen kann ich nicht, da ich nur den Vaneo kenne. Ich selber habe einen Benziner mit 102 PS und der braucht knapp unter 10l in der Stadt. Einen 170 Diesel bin ich am WE gefahren, fährt sich nett, ist aber auch keine Ausgeburt an Temerament ;-)
    Opel hat ich vorher mal (2xAstra und 1x Sintra) nie wieder. Selten so viele Macken am Auto gehabt.
    Wenn du viel fährst dann mach dir doch mal Gedanken über Benzin und Umrüstung auf Gas ?
    Ansonsten ist der Vaneo ein absolutes Raumwunder, setz dich einfach mal rein.
     
  4. #3 Der Pate 1, 21.08.2006
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Ich fahre zwar selbst einen Benziner aber ich kenne ein paar 1.7er Dieselchen im Bekanntenkreis; Probleme hat eigentlich keiner auch nicht ein Vaneo-Taxi im Dauereinsatz.

    Geräuschmäßig würde jeder davon einen Benziner vorziehen.
     
  5. #4 Brisselbrassel, 21.08.2006
    Brisselbrassel

    Brisselbrassel Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nabend zusammen

    Danke für die ersten Wortmeldungen

    morgen/übermorgen fahren wir mal einen Diesel zur Probe

    daß der lauter als ein Benziner ist, kann ich mir vorstellen . . .

    Wie siehts aus mit Ölverbrauch, Turbolader, Luftmassenmengenmesser, Anspringen bei niedriegen Temperaturen, Motor-Dichtungen etc. pp , wenn er in die Jahre kommt?

    Tschüß
     
  6. #5 Vaneo Mike, 22.08.2006
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Nun so weit ich weiß ist es der selbe Motor wie in der A-Klasse. Also einfach mal bei der A-Klasse fragen, da gibt es ja doch wesentlich mehr Leute mit Dieselfahrzeugen.
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Im Prinzip ist der 170 CDI recht unproblematisch.
    Luftmassenmesser geht zwar schon mal in Einzelfällen kaputt, aber das ist bei Benziner genauso der Fall (nur dass er beim Benziner viermal so viel kostet).
    Ölverbrauch ist kein Problem (im Gegensatz zu vielen Opel-Diesel).
    Auch der Turbo ist äußerst selten ein Problem. Ich denke die allermeisten 170 CDI´s würden die 200.000er Marke locker packen.

    Was gerne mal kauptt geht sind die Injektoren. Da ist man mit ca. 500€ dabei wenn sich so ein Ding verabschiedet. Dafür verursacht der Benziner mit seinen Zündkerzen und vor allem dem kürzeren Wartungsintervall mehr Wartungskosten. Alles in allem musst du dir das durchrechnen was günstiger ist. Ich würde pauschal dir den Diesel empfehlen, wenn du mehr als 15.000km pro Jahr fährst.

    gruss
     
  8. Maxl

    Maxl Elchfan

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wir fahren unseren Vaneo CDI 1.7 seit 6 Wochen (knapp 3 Jahre alt, 88tkm), insofern kann ich zum Thema Langzeiterfahrung nichts beitragen.
    In diesen 6 Wochen hat der Elch einen Skandinavienurlaub mit 4300km absolvieren müssen - ohne Probleme (zumindest was den Motor betrifft; Navi ist am Ende des Urlaubs leider ausgefallen). Bei den Skandinavischen Verkehrsbedingungen lag der Verbrauch gelegentlich sogar unter 6l/100km - auf Deutschen Straßen ca. 7l.
    Die bisherigen Erfahrungen sind also durchweg positiv; allerdings haupsächlich, weil wir vorher ganz genau wussten, was wir mit dem Vaneo wollen: Komfortabel und mit optimalem Platz/Größenverhältnis reisen, auf Langstecken mit gemäßigter Geschwindigkeit. Daraus lassen sich auch die von Dir nachgefragten Schwächen ableiten: Ab 140km/h steigen Lärm und Verbrauch sprunghaft an (siehe auch andere Beiträge hier im Forum).
    Weiterhin: Gelegentlich (wie in unserem Fall) lässt sich ein gebrauchter Diesel Vaneo erwerben, der im Preis nur unwesentlich über dem eines Beziners liegt. Dann lohnt sich (meiner Meinung nach) der Diesel auch mit deutlich weniger als 20tkm/Jahr.

    Gruß, Max.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Brisselbrassel, 23.08.2006
    Brisselbrassel

    Brisselbrassel Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die Meldungen

    zur Probefahrt bin ich noch nicht gekommen

    Bis auf weiteres
     
  11. #9 Brisselbrassel, 31.08.2006
    Brisselbrassel

    Brisselbrassel Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Probefahrt absolviert, ein Vaneo 1,7 CDI, Ez 2/2005, 13.000 km auf der Uhr

    Ergebnis, trotz vorheriger Favoritenrolle bei der Auswahlvon verschiedenen Herstellern:

    Enttäuschend

    Innengeräusch wie im Lieferwagen, es hallte und schallte wie in einem VW Bully, knarzte und ächzte beim Schalten etc. ...
    (mit etwas Feintuning hier und da hätte man ihn ja vielleicht ruhiger gekriegt)

    ich vergleiche natürlich nicht mit E-Klasse oder so

    sondern mit dem Zafira (Typ A), das ist ein echter Pkw

    so wurde es halt ein Zafira, obwohl ich immer noch designmässig dem Vaneo nachtrauere.

    Tschüß zusammen und vielen Dank für die Hinweise

    P.s. Ölverbrauch seit 2002 bei Opel Dti kein Thema mehr...

    alles weitere werden wir sehen
     
Thema: Vaneo Diesel oder Benziner Motorhaltbarkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes vaneo test was ist besser benziner oder diesel

    ,
  2. vaneo diesel ölfetbrauch

Die Seite wird geladen...

Vaneo Diesel oder Benziner Motorhaltbarkeit - Ähnliche Themen

  1. W414 Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD

    Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD: XL-LOAD 4x195/55/15 NEUW.wg.VERKAUF AUTO auf MERCEDES FELGE Volles Profil wie NEU !!! Felge für Mercedes Vaneo Leider hatte unser Vaneo einen...
  2. Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf

    Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf: Hallo an alle Forumsmitglieder und vorallem Historienspezialisten Seit einiger Zeit hab ich mal wieder ein Bild im Kopf das ich nicht vergessen...
  3. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
  4. Luftfilter wechseln A 170 benzin .Bj.11.2006

    Luftfilter wechseln A 170 benzin .Bj.11.2006: Hallo,ich habe mein Fahrzeug erst gekauft und wollte den Luftfilter wechseln,finde aber das Filtergeheuse im Motorraum nicht,kann mir da jemand...
  5. A 160 springt sehr schlecht an, Bj. 1999, Benzin

    A 160 springt sehr schlecht an, Bj. 1999, Benzin: Hallöle, nach einigem Suchen in diversen Beiträgen hier noch mal das Problem mit dem Anspringen. Zur Vorgeschichte: Vor einiger Zeit haben wir...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.