Vaneo vs A-Klasse

Diskutiere Vaneo vs A-Klasse im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Ich habe heute den Vaneo zu MB gebracht wegen ein paar kleiner Sachen die noch vor Ablauf der Garantie gemacht werden sollen und als Auto einen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Vaneo Mike, 18.01.2005
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Ich habe heute den Vaneo zu MB gebracht wegen ein paar kleiner Sachen die noch vor Ablauf der Garantie gemacht werden sollen und als Auto einen 169er bekommen. Mein Gott, der ist wie ein Go-Kart. DIe Scheibe ist winzig und das ganze Auto ist eigentlich winzig. Das Armaturenbrett ist nicht der Bringer und warum kauft man sich den so ein Auto. Ne, das versteh ich nicht. Gehts euch den genauso oder ist es nur mein Eindruck ??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Pate 1, 18.01.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Also die Aussagen kenne ich auch! Von innen sieht die neue A-Klasse irgendwie nach VW/Audi aus.

    Der Vaneo hat halt doch mehr Platz als eine Hustenbonbon ;D
     
  4. #3 Karl May, 18.01.2005
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    Servus,

    so wirklich versteh´ ich´s auch nicht. Vor Jahren im Zusammenhang mit der Einführung des W 140 hat Mercedes Benz (und nicht DC!) Werbung in den Printmedien gemacht, in der man die Autos von 1920 bis heute (kleiner werdend) und die Menschen (größer werdend) gegenläufig abbildete. Vielleicht erinnert sich jemand daran. Auch das hat man offensichtlich vergessen und bastelt jetzt vermehrt fahrende Aschenbecher, bzw. wie Der Pate 1 zutreffend bemerkt Hustenbonbons.

    Ich selbst hatte vor ein paar Wochen wegen einer Reklamation einen neuen C 220 CDI. Die Technik ist sicher gut, viele Spielereien und ein wirklich toller Motor. Aber der Platz lässt sehr zu wünchen übrig. Nun, was soll´s. Für die meisten ist der Platz sicher ausreichend. Ab 1,90 m Körpergröße wird´s in den meisten Autos etwas eng.

    Das Armaturenbrett ist allerdings doch etwas von VAG abgekupfert. Aber ich muss gestehen: etwas eleganter als das des Vaneo sieht es schon aus.

    Herzlichen Gruß an alle !
     
  5. #4 Vaneo Mike, 19.01.2005
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Aber alleine ne Ablagemöglichkeit fehlt komplett. Das ist nach vorne abgerundet ;-( und die Scheibe ist wie ein Seeschlitz ;-(( Panzerfahren muß so ähnlich sein. Das soll jetzt nicht überheblich rüberkommen aber das war mein Endruck. Also für mich ist der 169er keine Alternative, da fand ich selbst die alte A-Klasse besser.
     
  6. #5 Der Pate 1, 19.01.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    @Karl May

    Also Vaneo Mike und ich sind beide deutlich größer als 1,90m *daumen*
    selbst für uns ist im Vaneo Platz. Da hat man Kopffreiheit ohne Ende, selbst im Fond könnte ich ohne Probleme mitfahren.

    In einem W203 wollte ich auch nicht unbedingt fahren, der ist mir etwas zu eng. Selbst der W211 wurde im Vergleich zum W210 enger, man sitzt da fast wie in einem Sportwagen, rechts und links schön eingepackt. Erst im W220 oder im 215er Coupe ist man dieses Gefühl los.


    @Vaneo Mike

    Mit den Ablagefächern hast Du halb recht, die paar die die A-Klasse hat, sind nicht so praktisch wie die im W414 oder W168.

    --

    Letztes Jahr habe ich mit einem bekannten in Rastatt seinen neuen A abgeholt, irgendwie war ich positiv gesapannt auf das Fahrzeug, als wir dann das Fahrzeug endlich rausfahren durften, war der Zauber vorbei, beide waren wir irgendwie enttäuscht. Der A ist immernoch weit unter einem C oder einer E-Klasse obwohl sein Preis nicht weit vom C weg ist. Das was beim W168 gut war (Entnahme der Sitze, Platzangebot) ist jetzt weg oder aufpreispflichtig.

    Und so gut gfällt mir die Mittelkonsole auch nicht, alles VW/AUDI-Optik.
     
  7. #6 Vaneo Mike, 19.01.2005
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Ich sag ja, ist wie einGoCart. Hart wie ein Brett und schlecht gefedert. Ist für mich persönlich eine Enttäuschung. Ich hatte vielleicht auch zu viele Erwartungen an das Auto. Und 4 Türen geht ja gar nicht, wollte heute Zeug auf die Rücksitze schmeißen und dann keine Schiebetür ;-)) Ist richtig eng in der Parklücke.
    Aber er hat die Fensterheber am richtigen Platz ;-))
     
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    will auch mal Senf dazu geben ;D
    Hatte vor meinem Elch mal nen Opel Combo B (also auf Basis des Corsa-B).
    Eigendlich sollte es danach der Vaneo werden.
    Dieser hat mich aber, im Vergleich mit dem Elch nicht so sehr überzeugt.
    Ich fand/ finde die Heckansicht recht unschön und die Fahrleistungen fand ich (hatte nen 170cdi zur Probe) auch nicht wirklich toll.
    Für mich ist allerdings auch der Vorteil "Viel Platz UND Platz für 4 o. 5 Leute"
    nicht interessant gewesen.
    Brauche zwar viel Platz aber dann für max. 2 selten 3 Personen.
    Da hat mir der 168er doch um einiges besser gefallen.
    Der 169er, mit seinem für mich, häßlichen Heck würde mich aber auch nicht wirklich interessiern.
    Was mich auch schon ein wenig am Vaneo störte war, dass es auf der BAB bei höherer Geschwindigkeit recht laut wurde und es sehr stark "dröhnte".
    (Natürlich nichts im Vergleich zum 60PS 1,7l DieselCombo) ;D

    Trotzdem finde ich den Vaneo, in seinem Segment, am schönsten und würde mich, wenn ich ein solches Auto bräuchte, wahrscheinlich auch für Ihn entscheiden.

    Gruß
    Über

    P.S.: Nach dem Combo dache ich auch der 168er wäre nen GoCart ;)
     
  9. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Der einzige (Platz-)Vorteil gegenüber Vaneo zum W203 ist wohl die Kopffreiheit. Ich hatte/habe weder im W168 noch im W203 (jeweils mit Schiebedach) Probleme mit der Kopffreiheit - bei 1,95m Körpergröße.
     
  10. #9 Karl May, 19.01.2005
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    Das Platzangebot ist bei uns der entscheidende Punkt für den Kauf gewesen. Meine Frau (1,80m) kann hinter mir (1,93m) problemlos mit Klapptisch sitzen und den Kinderwagen muss ich nicht ständig auseinanderbauen sondern stelle ihn einfach in den Kofferraum.
    *daumen*

    Was will man außer etwas mehr Laufruhe sonst ?

    Die anderen Minivans sind in der Regel kleiner und nicht wirklich hübscher.

    Grüße !
     
  11. #10 Der Pate 1, 19.01.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Es gibt zwar viele Vans, aber keiner hat bei den kompakten Abmaßen dieses Raumangebot! Selbst größere Vans bieten oft nicht viel mehr Platz, da sie oftmals durch relativ lange oder flache Motorhauben enorm viel Länge verloren geht, die dem Innenraum zugute kommen könnte.
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi nochmal,

    falls sich die Platzdiskusion auf mein Posting bezieht, ich meinte nicht die Kopffreiheit sondern Platz für Ladung wie Fahrräder usw.
    Die bekomme ich halt auch ohne Probs in den Elch.
    Auch 2 Räder, 2 Personen + 2 große Taschen pro Person (richtige große Taschen) und ne große Werkzeugkiste passen ohne Probleme in den Elch. Man muss nicht mal groß überlegen was wohin kommt. Dabei steht der Platz hinter den linken Rücksitz, wegen Carhifi gar nicht zur Verfügung.

    Klar der Vaneo bietet nooooch mehr Platz, den man zu Zweit oder im Zweifel zu Dritt nicht unbedingt mehr braucht.
    Der 168er hat dem 169er gegenüber sogar nen Platzvorteil was die Höhe angeht, da beim Neuen die Sitzlehnen nur noch geklappt werden und die Bank nicht ganz heraus geht. Zudem ist der Boden nicht eben, wie z.B. beim 168er.

    Denke aber das es einfach ne Frage ist wer was wo herein packen will.

    Glaube auch nicht, das man nen Elch (Apfel) egal ob 168 oder 169 in den Vergleich mit nem Vaneo (Banane) packen kann. Dafür ist das Fahrzeugkonzept halt nen ganz anderes. Man muss sich nun mal immer im Vorfeld darüber im Klaren sein, welches Konzept für einen das passende ist und dann schaun was im Angebot ist.


    Gruß
    Über
     
  13. #12 Der Pate 1, 19.01.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    @ Roland:

    Im W203 habe ich definitiv Probleme mit der Kopffreiheit, die ich auch vor Jahren beim A (mit Lamellendach) meiner Frau hatte, da muss der Sitz ganz ordentlich nach unten gestellt sein, und je weiter unten der Sitz ist umso ungemütlicher wird es. Leider nimmt die Türkonstruktion und die Mittelkonsole sehr viel Platz in Anspruch obwohl sie eigentlich nicht viel größer ist als beim Vorgänger. Das Problem der Kopffreiheit beim W203 war einer der Gründe warum viele Firmen beim Fahrzeugwechsel von W202 auf W211 und nicht vom W202 auf W203 wechselten.

    Man darf zudem nicht vergessen, dass beim Vaneo die Scheibenfläche sehr sehr großzügig dimensioniert wurde um das Gefühl von Platz und Bewegungsfreiheit zu vermitteln.
     
  14. #13 Vaneo Mike, 19.01.2005
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Täuscht die die ganze Sicht? oder ist die Scheibe vom 169 wirklich so klein. Ehrlich, das war so merkwürdig. Oben und unten die Begrenzung zu sehen, hinten dasselbe und danndie kleinen Spiegel. Der Vaneo bietet einfach ein viel großzügeriges Raumgefühl. Das habe ich im 169 echt vermiißt. Aber scheinbar bin ich ja nicht damit allein. Nur da alle so auf dem vaneo rumhauen, die sollte alle mal pobieren, da wären aber einige erschrocken.
     
  15. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Nun ja, der Vaneo hat genau so wie die A-Klasse seine Daseinsberechtigung. Das Platzangebot vom Vaneo ist unschlagbar selbst oder gerade gegenüber der T-Modelle. Einzig das Design und die Tatsache das der Vaneo nicht als Pkw sondern als Transporter angeboten wird macht ihm ein "schlechtes" Bild. Er wird ja auch liebevoll Hasenstall genannt. Naja, die A-Klasse heißt auch schon mal Elefantenrollschuh. Große oder kleinere Windschutzscheibe und Spiegel sind reine Gewöhnungssache und werden von der jeweiligen Seite nicht als negativ beurteilt, außer man tritt den Vergleich an. Beide Modelle haben Ihre Vorteile und finden somit hoffentlcih weiterhin viele Käufer.

    Das Elchfans.de Team würde sich übrigens auch mal über ein paar Vaneos auf kleinen und großen Treffen sowie dem Jahrestreffen freuen!!!
     
  16. #15 Vaneo Mike, 20.01.2005
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Ich wollte ja auch gar nicht rummäkeln, aber meine Erwartungen an den 169er haben sich einfach nicht erfüllt. Aber wie gesagt, Spiegelblinker und hochwertigeres Innenmaterial (zumindest optisch) und die Fensterheber muß man nicht suchen. Also es gibt auch schöne Seiten ;-))
     
  17. #16 Der Pate 1, 20.01.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Also die Fensterheber muss ein alt eingefleischter MB Fahrer mittlerweile im W203, W211 und W220 etc.. suchen, die Schalter gehören in die Mittelkonsole und nicht wie bei den Japanern, bei VW,Audi und CO in die Tür! Ein Mercedesfahrer hat die linke Hand immer am Lenkrad, die rechte ist zum Schalten und für die Fensterheber da ;) ;) ;D ;D
     
  18. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    ;D nee, nee, Automatik und mit der Rechten fummeln ;D

    Gruß
    Über
     
  19. #18 Der Pate 1, 20.01.2005
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    ;) das geht auch mit Schaltgetriebe....

    5. Gang , rechter Fuss am Anschlag und gut ;D ;D

    Allerdings zu einem richtigen Benz gehört ein Automatikgetriebe ! Ein V8 oder V12 mit normaler Schaltung .... nein nein!

    Wenn man so schaut haben alle MB-Fahrer eigentlich die gleiche Haltung im Wagen: linker Arm auf der Türablage und 2 oder 3 Finger am Lenkrad und die Hand am Hndgelenk schön kräftig abgewinkelt..... der rechte Arm liegt auf der Mittelarmlehne und ruht aus bzw. :-X

    Diese Haltung wird sich jetzt wohl ändern müssen!

    Aber wir kommen vom Thema ab *LOL*
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Vaneo Mike, 20.01.2005
    Vaneo Mike

    Vaneo Mike Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerk Admin
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,6
    Was solls, dann kommen wir eben vom Thema ab ;-)) Ich mag die Fensterheber lieber links, dann hab ich ja den rechten Arm zum Suchen der Gänge zur Verfügung ;-)). Die Fensterheber im Vaneo sind mir zu tief und zu dunkel. Also blind finde ich die nicht.
     
  22. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    32
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Nun ja, unter der Mittelarmlehne im W168 waren die FH-Schalter echt besch.... zu erreichen. *thumbdown*
    Hingegen in der Tür sind diese ohne Probleme während der Fahrt blind zu ertasten. *thumbup*
     
Thema: Vaneo vs A-Klasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w205 schalter mittelkonsole klebt

Die Seite wird geladen...

Vaneo vs A-Klasse - Ähnliche Themen

  1. W414 Vaneo Ladeboden

    Vaneo Ladeboden: Gebrauchter ausziehbarer Ladeboden. Nur abholung. 100,-
  2. W414 Vaneo lackset Silber

    Vaneo lackset Silber: Gebrauchtes set. 15,- incl. versand.
  3. W414 Vaneo Gepäckraumabdeckung.

    Vaneo Gepäckraumabdeckung.: Gebraucht ,gut Erhalten. Nur abholung. 60,-
  4. W414 Fußmatten Vaneo Original.

    Fußmatten Vaneo Original.: Gebraucht,gut erhalten. Original Mercedes. 50,- incl. Versand.
  5. W414 Vaneo div.teile als Paket.

    Vaneo div.teile als Paket.: Verkaufe div.Innenraumteile als set. 1x ausziehbarer Laderaumboden original. 1x ausziehbare laderaumabdeckung/Rollo original. 1x Set origibal...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.