Variable Speedtronic löschen/zurücksetzen

Diskutiere Variable Speedtronic löschen/zurücksetzen im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Nabend zusammen! :) Kann ich den zuletzt eingestellte Geschwindigkeit der Speedtronic löschen? Ich kann den Wert bis auf 180 km/h hochsetzen,...

  1. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Nabend zusammen! :)

    Kann ich den zuletzt eingestellte Geschwindigkeit der Speedtronic löschen? Ich kann den Wert bis auf 180 km/h hochsetzen, aber eine Löschfunktion suche ich vergebens. Und eine Frage zum Tempomat hätte ich noch. Wenn ich z.B. einen Berg mit 30km/h herunterfahre, wird dann zum Halten der Geschwindigkeit die Bremsanlage inkl. aktivieren der Bremslichter eingesetzt, oder reduziert der Tempomat einfach nur die eingestellte Geschwindigkeit (z.B. statt 30 fährt er nur noch 26)? Danke für eure Antworten.

    Gruß
    Gerry
     
  2. Anzeige

  3. #2 Robiwan, 10.01.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Zur 2. Frage: Nein, die Bremsen werden nicht betätigt. Er reduziert auch nicht die Geschwindigkeit, das Auto rollt einfach schneller. Da musst du eventuell selber einen Gang zurück schalten.
     
  4. #3 Passauf02, 12.01.2012
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    232
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 373 000 km
    Ein Tempomat, der die Geschwindigkeit reduziert, das wäre ja auch am Ziel vorbei. Aber ein Tempomat, der bei Bergabfahrt mitdenkt und einen Gang runter schaltet, das genau ist der Tempomat bei Fahrzeugen mit Autotronic.
    Gerd
     
  5. #4 Robiwan, 12.01.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Autotronic vorausgesetzt ;). Wenn ich (Schalter) z.B. die Brennerautobahn bergab fahre und den Tempomaten auf 100 km/h eingestellt hab, rollt das Auto stellenweise mit 105-110 km/h.

    Ein Tempomat soll die Geschwindigkeit konstant halten, sprich Steigungen (=> mehr Gas geben) und Neigungen (=> weniger Gas) gleichermaßen ausbügeln. Natürlich sind der Technik Grenzen gesetzt. Außerdem liegt der eigentliche Anwendungsbereich des Tempomaten sicher nicht in Bergabfahrten.
     
  6. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    168
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Zum Bergabfahren, also ich hab im W169 keinen Tempomat, aber Papas W210 hat einen.
    Wenn man gut 10km/h zu schnell wird, fängt dort die Automatik an runter zu schalten um somit zu bremsen.
    Wird beim Elch wohl auch so sein.

    Greetz
    Base
     
  7. #6 stuermi, 12.01.2012
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    510
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Bezüglich des Löschens: Ich habe es zwar noch nicht bewußt probiert, aber ist es nicht so, daß sich der Limiter zurücksetzt sobald ich ihn ausschalte bzw. auf Tempomat umschalte?

    Nachtrag: Laut Online Bedienungsanleitung wird die zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit gelöscht, sobald man den Motor abstellt.
     
  8. #7 wifes-elch, 16.01.2012
    wifes-elch

    wifes-elch Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A200-W169
    Dass die Autotronic beim zu schnell werden bergab zurückschaltet ist mir in bisher ca. 140.000-Autotronic-km verborgen geblieben. Das macht noch nicht einmal meine E-Klasse, obwohl die bergab sogar von allein bremst, weshalb in der Bedienungsanleitung auch ein Hinweis ist, dass man bei längeren Bergabfahrten unebdingt zur Vermeidung von Überhitzung der Bremsablage den Tempomat abschalten soll.
     
  9. #8 Passauf02, 16.01.2012
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    232
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 373 000 km
    Ich weiß nicht, von welchen Fahrzeugen/Baureihen Du redest. Ich kann nur von einem W169 mit Autotronic und einem W/S211 mit 5G-Automatik sprechen (siehe Signatur). Wenn ich mit den Fahrzeugen in Schleswig Holstein über die Kanalbrücke fahre, passiert tatsächlich nichts. Wenn ich aber eine Strecke mit einem Gefälle von ca 10% herunterfahre, dann schalten beide Fahrzeuge eindeutig herunter, also reduzieren die Getriebeübersetzung. Der W169 nutzt also die Motorbremse ohne zusätzlich zu Bremsen, der S211 nutzt primär die Bremse und erst bei höheren Bremsenergien die Motorbremse. Vielleicht liegts bei meinem S211 an der Distronic.
    Trotzdem hat natürlich die Bedienungsanleitung recht, wenn sie das manuelle Herunterschalten empfiehlt.
    Gerd
     
  10. #9 wifes-elch, 16.01.2012
    wifes-elch

    wifes-elch Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    A200-W169
    Ich habe schon von einem W169 geredet (bzw. besser von dreien) und von meinem S211 Mopf mit 5-Gang-Automatik, der von seinen gut 60.000km sehr viel in gebirgiger Gegend verbracht hat und er schaltet auch mit Tempomat erst dann herunter, wenn die Schaltdrehzahl erreicht ist und nicht bereits vorher zum Nutzen der Motorbremse. Ich habe allerdings keine Distronic.
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Landgraf, 17.01.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Abgesehen davon dass es mehr Sinn macht an solchen Stellen den Tempomaten zu deaktivieren um die Schubabschaltung zu nutzen...

    Ich kenne keine Strecke auf der man den Tempomaten nutzen könnte und bei der es dann so extreme Gefälle gibt... ausser vielleicht den Teufelsberg auf der A8... da ist aber eh immer Stau... ;)

    Auf der A3 zwischen FRA und CGN gibt es ja auch einige stärkere Steigungen und Gefälle, da muss aber auch nicht zurück geschaltet werden und schon gar nicht gebremst werden.
    Meine 1988er S-Klasse drosselt einfach den Motor (gibt weniger Gas mit dem Stellmotor) und schon rollt er langsamer das Gefälle runter... aber es können schon 3-7 Km/h mehr werden als gewünscht - so what.

    Gerade in der heutigen Zeit spielen da so viele Parameter rein, glaubt man gar nicht und da merkt man dann wieder die Feinheiten der Durchdachtheit eines Mercedes gegenüber den Mitbewerbern.

    Sternengruß.
     
  13. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Nabend Folks! Hab vor Jahren hier was zur Speedtronic gefragt und möchte jetzt (endlich mal) ein Feedback geben.

    So wie es aussieht setzt sich die Speedtronic erst zurück, wenn sich auch der Tageskilometerzähler (Anzeige "Ab Start") zurückgesetzt hat, also nach ca. 4 Stunden. Solange speichert der Elch wohl die Einstellungen. Habe aber auch noch die Uralt-Software von KW 40/04 drauf.

    Wünsche noch einen schönen Sonntag.

    Gerry
     
Thema: Variable Speedtronic löschen/zurücksetzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speedtronic

    ,
  2. mercedes ml tempomat letzte Geschwindigkeit löschen

    ,
  3. c Klasse Tempomat reset

    ,
  4. limiter eistellen w 169,
  5. variable speedtronic,
  6. speedtronic bei mercedes benz a-klasse,
  7. autotronic zurücksetzen w169,
  8. speedtronic aktivieren,
  9. w169 autotronic reseten,
  10. w245 autotronic reseten,
  11. w210 speedtronic,
  12. speedtronic mercedes bedienung,
  13. mercedes cla tempomat gespeicherte geschwindigkeit löschen
Die Seite wird geladen...

Variable Speedtronic löschen/zurücksetzen - Ähnliche Themen

  1. Bitte löschen

    Bitte löschen: Bitte löschen
  2. Kaufberatung Diagnosegerä (Fehlerspeicher lesen/löschen/Live-Daten)

    Kaufberatung Diagnosegerä (Fehlerspeicher lesen/löschen/Live-Daten): hallo, bin gerade auf der Arbeit und werde heute Nachmittag den Thread im ersten Post mit genauen Fahrzeugdaten und Bildern ergänzen Würde mir...
  3. variabler laderaum

    variabler laderaum: Trotz SuFu habe ich nichts gefunden. Läßt sich der variable Ladeboden im Kofferraum nachrüsten um eine ebene Fläche zu erhalten? Bei mir im Coupe...
  4. [gelöst] Schubstange am Turbolader für variable Turbinengeometrie hängt fest und erzeugt Fehler - Vo

    [gelöst] Schubstange am Turbolader für variable Turbinengeometrie hängt fest und erzeugt Fehler - Vo: Hallo liebes Forum, nach einiger Zeit der Abwesenheit habe ich auch mal wieder ein Problem. Zwei Tage nachdem unser A180 CDI (EZ 01/2006) beim...
  5. bitte löschen

    bitte löschen: bitte löschen Danke!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden