Verbrauch 170CDI

Diskutiere Verbrauch 170CDI im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir ein paar Erfahrungen mit dem 170CDI mitteilen könntet: Ich habe mir den "neuen" Elch im September 2003 als...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SW282

    SW282 Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    Ex: A 210 Evo
    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir ein paar Erfahrungen mit dem 170CDI mitteilen könntet:
    Ich habe mir den "neuen" Elch im September 2003 als Neuwagen bestellt, diesmal als 170 CDI. Der 140er aus dem Jahr 1998 verbrauchte so 7-8L Super bei mir, und ich hoffte natürlich bei dem Diesel etwas sparen zu können.
    Der lag aber gleich zu Anfang bei dem gleichen Wert, obwohl ich ihn erstmal ruhig einfahren wollte. Laut Mercedes sollte ich den mal nicht mehr schonen, und habe das natürlich sofort umgesetzt... Aber auch dabei änderte sich wenig.
    Heute fahre ich mit dem 170er immer sportlich, aber teilweise auch mal einfach so im Verkehr mit, aber der Verbrauch liegt immer um die 7 Liter, auf einigen Langstrecken in die Alpen habe ich es sogar mal unter 6 Liter geschafft, aber das ist die seltene Ausnahme.

    Kann es denn nur daran liegen, dass ich die Evolution-Felgen mit den breiten Reifen drauuf habe?
    Im Winter mit den Standard-Winterreifen 195er auf der Avantgarde-Felge ändert sich außer 5 km/h mehr Höchstgeschwindigkeit kaum etwas am Verbrauch.

    Ich meine, gegenüber den angegebenen 4,9l im Mix ist das schon erheblich mehr, bei anderen Dieselfahrzeugen wie dem M270 CDI verbrauche ich nicht mehr als andere Fahrer.

    Im Endeffekt finde ich den Verbrauch viel zu hoch, die M-Klasse liegt unter 10 Liter, und die 220CDI C- und E-Klassen kommen auch fast immer mit 6 Litern aus.

    Vielleicht habt Ihre ähnliche oder auch andere Erfahrungen, würde mich freuen, wenn Ihr mir was dazu sagen könntet!
    Danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter Hartmann, 16.02.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    48
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
Thema:

Verbrauch 170CDI

Die Seite wird geladen...

Verbrauch 170CDI - Ähnliche Themen

  1. W168 170cdi nach längerer Fahrt startet nicht dann Qualm?!

    W168 170cdi nach längerer Fahrt startet nicht dann Qualm?!: Hallo, es sieht glaub ich übel aus. Waren eine längere Zeit auf der Autobahn, dann kurz einkaufen, wollten dann weiter fahren, plötzlich startete...
  2. Empfehlung Werkstatt für Limawechsel beim 170CDI Berlin

    Empfehlung Werkstatt für Limawechsel beim 170CDI Berlin: Hi Gemeinde, Kann mir jmd. eine Werkstatt im Raum Berlin empfehlen, welche zu einem vernünftigen Preis meine Lima wechselt? Oder hat jmd. Lust...
  3. A190 Verbrauch

    A190 Verbrauch: Haben wir unter uns Fahrer eines 190 mit Automatik der unter 9 liter \ 100 km schafft? Ich habe meinen Frisch gewartet außer Kerzen neu und komme...
  4. 170CDI Hochdruckpumpe tauschen

    170CDI Hochdruckpumpe tauschen: Hallo Zusammen, ich möchte bei meinem 170CDI die Hochdruckpumpe tauschen und benötige dazu das richtige Drehmoment für die Befestigung an dem...
  5. Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?

    Cdi 180 8.8 Liter verbrauch?: Hallo Elchfans! Mein 180er verbraucht in letzter Zeit zu viel Diesel! Zwischen ca. 7.7 und jetzt bei der letzten Dankfüĺlung 8,8 Liter, sonst...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.