W168 Verbrauch A 160 und Lamellenschiebedach

Diskutiere Verbrauch A 160 und Lamellenschiebedach im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich möchte mir einen A 160 L Benziner ab Baujahr 2002 zulegen. Kürzlich war ich mit einem Renault scenic 107 PS Benziner in Schweden. Wir...

  1. emyys

    emyys Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte mir einen A 160 L Benziner ab Baujahr 2002 zulegen. Kürzlich war ich mit einem Renault scenic 107 PS Benziner in Schweden. Wir fuhren zu Dritt mit Gepäck. Der Verbrauch war meiner Meinung recht günstig In Deutschland Autobahn Durchschnittsgeschwindigkeit 150 km/h 8,3 Liter auf 100 km bei ca 500 km Autobahn. Das Fahrzeug hat einen genauen Bordcomputer. Ich habe beim Tanken nachgeprüft. In Schweden bei Fahrtgeschwindigkeit 90-100 Km/h haben wir ohne grosses Abbremsen ca 6,2 Liter pro 100km Fahrstrecke verbraucht.
    Sind beim A 160 ähnliche Verbrauchswerte zu erwarten?
    Noch eine Frage zum Lamellenschiebedach. Ist denn dieses so anfällig, dass man besser ein Fahrzeug ohne Schiebdach kauft?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Besolder, 20.07.2009
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Halöle!!!

    Ich würde diese Verbrauchswerte so ungefähr für einen A160 bestätigen.

    Zum Lamellendach kann ich aus meiner Sicht nur sagen, dass es bei meinem seit 160.000 km einwandfrei funktioniert. Ab und an mal richtig die Mechanik und die Gummis säubern und fetten, mehr mache ich nicht.

    Man müsste mal ne Umfrage hier starten, wie viele Lamellendächer im Forum unterwegs sind und wer schon einmal Ärger hatte. Wäre sicherlich interessant.
     
  4. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    hab auch einen a 160 mit lammellendach und das seit august 1998 verbrauch liegt in etwa auf dem wert des renaults..das lammellendach wird einmal im jahr gefettet..und es funktioniert noch immer tadellos...insofern kann man schon zum schiebedach greifen--aber sich vorm kauf davon überzeugen das es einwandfrei läuft
     
  5. #4 Mr. Bonk, 20.07.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Eine Umfrage gab es ja schon mal (2004 ;)): Lamellendach - ja oder nein?

    Allerdings ging es da wohl noch um das Preis-/Leistungsverhältnis und nicht so sehr um die Anfälligkeit! ;D (und eigentlich bin ich mir auch sicher, daß es auch schon eine Umfrage bzgl. Reparaturanfälligkeit gab. Die find ich aber nicht mehr über die Suche :-/ ).

    Ansonsten hat xelos Recht. Hauptproblem war halt, daß die Wartung des Dachs weder im kleinen/großen Service (Assyst A/B), noch in den Zusatzarbeiten zum Assyst beinhaltet war und extra in Auftrag gegeben (oder halt komplett selbst gemacht) werden mußte.

    Also wenn das Dach ordnungsgemäß funktioniert und gut gewartet aussieht (gefettet), dann sollte es eigentlich keine Probleme geben. Meins hat auch fast 10 Jahre ohne Probleme gehalten. Habe es aber auch mind. 1x im Jahr selbst geschmiert.
     
  6. #5 Icke-MT, 21.07.2009
    Icke-MT

    Icke-MT Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin-Kaulsdorf
    Marke/Modell:
    A 160 L
  7. #6 Porsche-Pulli, 21.07.2009
    Porsche-Pulli

    Porsche-Pulli Elchfan

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Aachen
    Marke/Modell:
    A160 CDI (W169)
    Hallo Elchfreunde,

    mein erster Beitrag! Ich begrüße euch herzlich.


    Also ich habe einen A 160 (W168) aus dem Jahr 1999. Wer seinen A 160 unter 7,0 Liter fährt, der fährt auf jeden Fall sehr bedacht. Mein Rekord liegt bei unter 6,0 Liter ! Da war aber sehr viel Landstraße und Autobahn dabei. Wenn ich ganz normal fahre und nicht wirklich drauf gucke, dann komme ich auf einen Durchschnittsverbrauch von 7,5 und 7,8 auf 100 km.

    Also wären meine Erfahrungswerte durchschnittlich so bei 7,5l/100km.

    Bis denne.
     
    ANDYEGGY gefällt das.
  8. #7 Chiquita, 22.07.2009
    Chiquita

    Chiquita Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    PB
    Marke/Modell:
    A160 L MoPf
    Ich fahre 2-3 mal pro Woche 120 km zur Arbeit (Fahrgemeinschaft), davon ca. 110 km Autobahn. Liege dann mit 3 Personen bei einem Verbrauch von 6-6,5 l.
     
  9. AndiFF

    AndiFF Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nordhessen
    Marke/Modell:
    Untersatzlos /VW FOX
    hi...

    19.07.09 Kassel-Zandvoort(DTM-Rennen)
    4 Mann Besatzung
    Durchschnittsgeschw.120km/h
    Verbauch 6,12l

    Zum Lamellendach kann ich mich anschließen...ordentlich gewartet = dicht
     
  10. #9 Porsche-Pulli, 24.07.2009
    Porsche-Pulli

    Porsche-Pulli Elchfan

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Aachen
    Marke/Modell:
    A160 CDI (W169)
    Also das deckt sich wirklich mit meinen Erfahrungen. Auf der Autobahn, egal mit wieviel Gepäck, kann man den A 160 echt sparsam bewegen. Gerade bei 120-140 km/h. Hauptsache ein gleichbleibendes Tempo. *thumbup*
     
  11. Tilo Z

    Tilo Z Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A160 CDI W169
    Lass bloß die finger weg von einem auto mit lammellendach habe mit herr benz nur ärger es läst sich nicht mehr richtig schließen und das wasser läuft nur so rein das du standig nasse füße hast und dann sind da noch die türen und heckklappe die rosten der wagen ist 4 jahre alt


    tilo z
     
  12. #11 allgäu-blitz, 03.10.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    der Rost ist vom Hersteller so gewollt, sonst hätte man ja Vorsorge getroffen. Andere Hersteller machen es ja auch
     
  13. #12 Mr. Bean, 03.10.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Gibt es bei dir auf der Tastatur keine Satzzeichen? Hat man dir das in der Schule nicht beigebracht, das es solche gibt? Wer soll das denn lesen? Auch gibt es Wörter, die man mit großen Buchstaben am Wortanfang schreibt! Auch nicht beigebracht?

    Auch im Internet gibt es so etwas wie Anstand!



    Man sollte solche Beiträge eigentlich sofort löschen ... !
     
  14. #13 westberliner, 03.10.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Mein verbrauch 10,0 festgenagelt....
     
  15. #14 allgäu-blitz, 03.10.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    oje Mr. Bean,
    wir sind hier doch mittlerweile "MultiKulti". Ich habe meinen Deutschunterricht von 1967-1978 schon vergessen.
     
  16. #15 Mr. Bean, 03.10.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Da scheint das Problem zu sein. Ich passe mich dem aber nicht an! Die höflichen Umgangsformen passen sich dem aber auch nicht an.

    Wer so schreibt zeigt aber, das er keinen Anstand hat und sich sozialen Umgangsformen nicht anpassen kann oder will.


    Bedeutet MultiKulti: Umgangsformen und alles andere auf unterstem Niveau?
     
  17. #16 Andy2008, 03.10.2010
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    ;D
    ...da muss ich was los werden.

    MultiKulti ? gibt es nicht !....dieser Begriff gibr es auch nur hier in Deutschland und hat lediglich den Zweck unsere Eigene Kultur zu verlieren...., wir sind auf dem besten Weg !

    Zum Thema:

    Bei meinem A190 geht unter 10Liter nix, auser wenn meine Frau fährt...*LOL* und Die spricht nach 19Jahren Deutschland-Aufenthalt "immer noch" kein perfektes Deutsch....genau so wenig wie ich Thai perfekt aussprechen kann.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 allgäu-blitz, 03.10.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    habe da ein Zitat aus Ebay: "Zündbox auch problem hat" . Es geht hier um ein Motorrad der Marke BMW

    da werden aber wir beide auch nichts mehr ändern......leider

    wir haben in unserer Firma seit geraumer Zeit eine Niederlassung in Tschechien.
    Ich möchte nicht wissen, wie sich mein tschechisch (Wort und Schrift) in deren Ohren anhören würde.
     
  20. #18 Bochumer1982, 03.10.2010
    Bochumer1982

    Bochumer1982 Elchfan

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Busfahrer
    Ort:
    Bochum
    Marke/Modell:
    A-140 R2D2
    Hallo Elch Freunde ,,



    Also mein A140 verbaucht so ca 5,5 liter auf 100km Geschwindigkeit liegt immer so 100-120 kmh

    ein spar auto pur !!!!
     
Thema:

Verbrauch A 160 und Lamellenschiebedach

Die Seite wird geladen...

Verbrauch A 160 und Lamellenschiebedach - Ähnliche Themen

  1. Überholung Scheibenbremsen A 170

    Überholung Scheibenbremsen A 170: Hallo, in der nächsten Zeit steht bei meinem Elch der Wechsel von Bremsscheiben und Belägen an. Was für Erfahrungen habt Ihr mit den Teilen von...
  2. Motorentausch A 160

    Motorentausch A 160: Hallo Elchfans, ich habe zwei Elche vor der Tür stehen, einen mit kapitalem Motorschaden Bj 2001 Automatik, den Zweiten mit intaktem Motor,...
  3. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
  4. Vom W245 Alufelgen 7j-17 Zoll mit 205/40/17 reifen, auf w168 a-190 fahren??

    Vom W245 Alufelgen 7j-17 Zoll mit 205/40/17 reifen, auf w168 a-190 fahren??: Hallo zusammen bin neu hier und hab gleich mal ne frage, Hab für meinen benz alus ausm Netz gesucht. Hab jetzt welche gefunden von einer b...
  5. Radio beim A 160 nach unten versetzen

    Radio beim A 160 nach unten versetzen: Hallo Ich habe mir für mein A 160 ein 1 Din Autoradio mit allen möglichen Funktionen gekauft. Es hat einen ausfahrbaren Monitor. Und das ist...