W169 Verbrauch normal?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Tom E, 02.01.2011.

  1. Tom E

    Tom E Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 180 Coupé 2009 (Benziner)
    Hallo,
    ich fahre ja erst seit kurzem meinen A180 Benziner mit Schaltgetriebe (EZ 2009). Bisheriger Durchschnittsverbrauch bei 60% Bundesstrasse und 40% Stadtverkehr lag bei 7,5 Liter. Kürzlich bin ich das erste Mal auf der weitgehend freien AB gefahren, ca 200 km mit Durchschnitt 110, dabei nicht über 150 gefahren: Verbrauch lt. Bordcomputer war 9,8 l/100 km. Kommt mir ein bißchen viel vor (Auto nur mit Fahrer, kein Gepäck, keine Dachbox o.ä., 185er Winterreifen).
    Wie ist das bei euch?
    Grüße
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maddy0815, 02.01.2011
    maddy0815

    maddy0815 Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab zwar einen W168er, allerdings einen kleineren Motor (A160).

    Meiner verbraucht so um die 9 Liter, was mir allerdings auch sehr hoch erscheint, zumal mein Defender mit 2,5L Motor und ca.1,75To Lebendgewicht so um die 10Liter verbraucht..........

    Ich denke, dass das wohl völlig normal ist, über Sinn oder Unsinn möchte ich mal nix sagen.

    Grüsse P.
     
  4. #3 Landgraf, 02.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    natürlich ist das normal!

    Der Luftwiderstandsindex steigt proportional zur Stirnfläche des Autos an... da der Elch (wie jeder Van, Minivan etc.) eine recht große Fläche hat, braucht man mehr Energie damit der Wagen die gleiche (hohe) Geschwindigkeit erreicht.

    Ich liege auf der Autobahn immer um 9,0-9,5 Liter auf 100Km (laut Reiserechner) - siehe auch mein Spritmonitor Profil.

    Das ist übrigens bei jedem Auto so - ein Golf der in der Stadt 8-9 Liter braucht, nimmt sich auch einen Liter mehr auf einer schnelleren Autobahnetappe.

    Sternengruß.
     
  5. #4 Kalle0815, 02.01.2011
    Kalle0815

    Kalle0815 Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W 169 classic
    Hallo zusammen
    Also ich finde DEN Verbrauch nicht normal........
    Ich habe nen 150er EZ 4/2007, bin diese Jahr nach Holland
    mit 4 Personen und Dachbox + Klima und lag bei Durschnitt 120km/h
    bei knapp 7ltr. Verbrauch. Wenn ich alleine und leer fahre liege ich bei
    5,5 - 6 ltr. Einzig im Stadtverkehr finde ich den Verbauch zu hoch.
    Dort liege ich meist bei 8- 8,5 ltr. Alles laut BC, habs nie nachgehalten.

    Gruß vom Kalle
     
  6. #5 kinglocke, 02.01.2011
    kinglocke

    kinglocke Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A170 Classic coupé
    ich bin vor kurzem bei sehr niedrigen temperaturen meinem *elch* eine strecke von 100km autobahn mit 130+km/h bei 7,4 liter also ist der verbrauch keinesfalls normal.
     
  7. #6 Peter w169, 02.01.2011
    Peter w169

    Peter w169 Elchfan

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    200 CDI
    mein B 170er säuft aber genau so,, lt. Info im Display 8,2 - 11,9 ltr ab Start,,
    kein Sparsamer,,,,der 170er, Autotronic,
    egal,, andere saufen genau so,,
     
  8. #7 A200 Coupé, 02.01.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Kurz und knapp: Weiter beobachten vor allem bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten.

    Bei mir :BAB mit max 110 km/h sind 5,9 bis 6,2 Liter. Mit maximal 130 km/h sind es schon bis zu 7,6 Liter. Wenn du schreibst mit maximal 150 km/h dann könnte es schon in die Richtung gehen. Die steile Front fodert bei immer höherer Geschwindigkeit ihren Tribut. Dein Stadtverbrauch scheint normal bis gut zu sein weswegen ich da jetzt noch nicht von einer Auffälligkeit ausgehen würde.

    Bei kalten Wintertemperaturen wird auch mehr Sprit eingespritzt und verbraucht.
     
  9. #8 Mr. Bean, 02.01.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  10. #9 Landgraf, 02.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    also ich persönlich halte nichts von den Vergleichen dass das normal oder nicht normal sein sollte.

    Wenn mich kein anderer Verkehrsteilnehmer ausbremst und die Ampeln spät abends eher auf Grünwelle stehen, dann verbrauche ich mit meinem A200 auf solchen Strecken zwischen 6,9 - 7,5 Litern... laut RRE.
    Fahre ich die gleichen Strecken am Tage und habe auch noch Oberlehrer vor mir, dann brauche ich 8,5-9 Liter.

    Overall brauche ich in meinem Fahrprofil (Stadt/Autobahn - kein Überland) immer zwischen 8,5-9,5 Liter...
    Auf der Autobahn bin ich aber immer Links zuhause... wofür hat man sich auch einen 2 Liter Wagen gekauft? ;)
    Das man dann nicht unter 9 Litern bleibt sollte einleuchten...

    Und jetzt bei dem krassen Winter und sehr sehr viel Stop-and-go stand beim RRE auch auf 10,5 im Durchschnitt ab Reset... langsam sinkt er wieder (heute bei 9,7).

    Sternengruß.
     
  11. #10 Scanner, 02.01.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    mit wintereifen 185er, ruhiger fahrweise (kein gasgeben bei roter ampel oder enges auffahren), ausrollen und sehr zuegigem beschleunigen (gut gas geben und bei ca 3000U/min schalten) komme ich bei aehnlicher ebener fahrstrecke, nen dutzend ampeln und kaum stau auf ca 6,3-6,8L, gerade im winter ist es immer ein halber liter mehr.

    mit nem 170er wie meinem komm ich bei meiner fahrweise mit circa 7L im jahresmittel aus. (18-20tkm/jahr).
     
  12. Tom E

    Tom E Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 180 Coupé 2009 (Benziner)
    Danke für eure Antworten. Der Verbrauch scheint also doch weitgehend normal zu sein für das Modell. Hatte auch nicht an den Winterzuschlag gedacht.
    Was er im Sommer braucht, werde ich wohl nie erfahren, da er Saisonzulassung hat (11-03) ;)
    Grüße
    Thomas
     
  13. #12 BodenseeFerdi, 03.01.2011
    BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschineneinrichter
    Ort:
    Bodensee
    Marke/Modell:
    A 160 CDI Coupe
    Scheint wohl eher ein bisschen viel zu sein,denn Durchschnitt 110 sind ja gute Bedingungen zum sparen.....
    mfg
    BodenseeFerdi
     
  14. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    a) Schnitt 110 heisst wohl eher da wo es ging mit 150 gefahren (bei Schnitt nach BC)
    b) Der Luftwiderstand ist bei -10 Grad etwa 10% hoeher als bei + 15 Grad, das darf man im Winter nicht vergessen. Ausserdem Steigt der Widerstand mit dem Quadrat der Geschwindigkeit!
     
  15. #14 Landgraf, 03.01.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)

    DANKE!!!
    Endlich mal jemand der versteht wie ich es auch schon des öfteren hier meinte.
    Ein Schnitt von 110 im Reiserechner bedeutet NICHT dass man 110 gefahren ist, sondern eher dauerhaft über 140 - 170 Km/h... und da braucht der 200 auf jeden Fall um 9,5 Liter.

    Sternengruß.
     
  16. #15 umberto, 03.01.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Joo, bei 130 km/h entspricht dieser Unterschied durch den Luftwiderstand ca. 0.7 l/100 km

    Einen Schnitt von 100 schaffe ich auch mit Vmax=120 km/h, allerdings erst so nach 300-400 km.

    Gruss
    Umbi
     
  17. #16 elektriker2006, 04.01.2011
    elektriker2006

    elektriker2006 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industrieelektroniker
    Ort:
    Tübingen
    Marke/Modell:
    A180CDI /A200
    Hallo,
    ich kann dazu nur sagen, dass ich mit einem A150 Autotronic (10,9 Verbrauch) für eine 200km lange Strecke mehr gebraucht habe, als mit einem S500 (10,3 Verbrauch) gut auf der Strecke war zum teil frei, aber der Durchschnitt hat nachher gepasst. Ca. 110-115km/h
    Generell finde ich, dass die Benziner in der A-Klasse zu viel brauchen. Wenn ich zur Arbeit fahre (ca. 25km) habe ich einen Verbrauch von ca. 7,5 Liter, mit einem C200 Kompressor fahre ich jedoch auch unter 8 Liter, und da habe ich westentlich mehr Auto und genug Leistungsreserven als bei meinem 180er. Würde ich mehr fahren, wäre es bei mir aufjednefall ein CDI, ich habe den fehler gemacht dass ich zuerst CDI gefahren bin und jetzt die benziner ,,Krücken"

    Gruß elektriker
     
  18. #17 Elfe12e, 04.01.2011
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Mein jetziger Elch hat über eine Strecke von 17000 km im Schnitt 6,9 Liter verbraucht. Das finde ich okay. Fahre aber eher moderat.
     
  19. #18 Scanner, 04.01.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    der durchschnittsverbrauch in meiner signatur ist zwar nicht mehr gepflegt aber dennoch aktuell.

    die letzten 18.000km hab ich 6,6L im mittel (sommer wie winter gemittelt).
    ich fahr sehr defensiv, das macht viel aus.


    warum der elch so viel verbraucht?

    anguggen!

    das ist doch ein schlafzimmerschrank der faehrt.
    dafuer hat man auch enorm platz drin, fuer seine klasse.

    daher sollte man ja vorher wissen ob man nur eine fahrbare couch braucht oder ob man auch was transportieren moechte mit mehr umfang.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Alfons1972, 05.01.2011
    Alfons1972

    Alfons1972 Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinkelsbühl
    Marke/Modell:
    A 200
    ich habe es heute mal ausgetestet. Klar, ist keine Labormessung und sicher verbesserbar, aber eine erste Einschätzung lässt es durchaus zu.
    Und zwar war ich auf der Autobahn unterwegs und habe jeweils etwa 30-40 km versucht, die Geschwindigkeit möglichst konstant zu haben.
    Ich habe jeweils das Kombiinstrument auf Null gestellt...

    A200, Benziner:
    Verbrauch
    bei 160 km/h: 10,3 l/100km
    bei 150 km/h: 9,0 l/100km
    bei 140 km/h: 8,2 l/100km
    bei 130 km/h: 7,7 l/100km

    ... ich ergänze das bei Gelegenheit. Gut kann man ablesen, welchen Einfluss bei dem Auto mit großer Angriffsfläche (breit und hoch) die gefahrene Geschwindigkeit spielt.
    Speziell wenn ich schnell fahre, kommt ein richtig hoher Verbrauch zustande. Fahre ich hingegen langsam (<100) und vorsichtig, komme ich auch mal unter 6-6,5 Liter/100km.
    Meine Fiat barchetta verbraucht bei geringen Geschwindigkeiten zwar geringfügig mehr, bei hohen Geschwindigkeiten hingegen deutlich weniger (weil schmaler und flacher), obwohl eine 10Jahre ältere Motorkonstruktion drin steckt...
     
  22. #20 umberto, 08.01.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Korrigiere mich: bei kurzer Anfahrt zur Autobahn schaffe ich den 100er-Schnitt nach 121 km (Vmax 120), bei etwas längerer Anfahrt nach 172 km.

    Da aber unser E240 Kombi (8 Jahre alt, V6, 125 kW) dann bei 8.9 l/100 km liegt, ist der Verbrauch des TE vielleicht wirklich etwas üppig...

    Gruss
    Umbi

    *edit* Typo
     
Thema: Verbrauch normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 verbrauch

    ,
  2. w169 a 170 verbrauch

    ,
  3. w169 ölverbrauch

    ,
  4. w169 a180 Cdi Spritverbrauch steigt im stau,
  5. w169 Spritverbrauch steigt im stau,
  6. mercedes a 170 benzin verbrauch,
  7. w 169 a 180 benzinverbrauch zu hoch,
  8. W169 hocher verbrauch,
  9. mercedes w169 1.6 benzin verbrauch
Die Seite wird geladen...

Verbrauch normal? - Ähnliche Themen

  1. Belüftete oder normale Bremsscheiben?

    Belüftete oder normale Bremsscheiben?: Habe wegen meiner Quietschproblematik der Bremsen vorne eine Menge Beiträge gelesen. Werde wohl die Scheiben wechseln müssen, da schon ziemlich...
  2. A210; Sehr hohe Drehzahl bei Tempo100 und höher normal?

    A210; Sehr hohe Drehzahl bei Tempo100 und höher normal?: Hallo, ich fahr jetzt seit kurzem den A210 (BJ 2003) und finde das der Motor bei normalen AB-Fahrten ab 120 recht laut und rauh ist. Hab im 5....
  3. Ist es normal das kühler beim Stand ständig läuft?

    Ist es normal das kühler beim Stand ständig läuft?: Hallo zusammen. Ich fahre einen A140er bJ 99 122,000km. . Ich habe letztens bemerkt, dass mein kühlerventilator beim Stand permanent läuft, mal...
  4. Öl Verbrauch A200 Benzin

    Öl Verbrauch A200 Benzin: Hallo mein gebrauchter A200 läuft soweit gut, im Juli ist die Inspektion fällig beim Freundlichen mit 120.000 km. Ich fahre ihn jetzt seit...
  5. A160 1999: Zentralverriegelung schliesst nur via Konsolentaste - öffnet aber normal mit Schlüssel FB

    A160 1999: Zentralverriegelung schliesst nur via Konsolentaste - öffnet aber normal mit Schlüssel FB: Hi, A160 1999 mit Fernbedienung: Wenn ich via Fernbedienung des Schlüssels schiessen will, dann bekomme ich einen Teil der normalen Reaktion...