W168 Verrückter Elch, der die Batterie nicht hergibt

Diskutiere Verrückter Elch, der die Batterie nicht hergibt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Einen schönen guten Morgen, möchte nur mal in den Raum fragen, ob es anderen mit der A-Klasse schon jemals passiert ist, die Batterie wechseln zu...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 katz328, 12.04.2006
    katz328

    katz328 Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    A140
    Einen schönen guten Morgen,

    möchte nur mal in den Raum fragen, ob es anderen mit der A-Klasse schon jemals passiert ist, die Batterie wechseln zu müssen *heul*; die Werkstatt war glatte 1,5 Std. drüber *LOL*, zuletzt mußte vom Unterboden ein Stück Plastik herausgebrochen werden, damit sie an die Schraube zur Befestigung kommen konnten, die im Plastik verankert war und sich nur (Auto auf Hebebühne) mit Zange, Hammer usw. schließlich lösen ließ...
    Ist das denn noch normal??? Langsam möchte mein Auto keine normale Werkstatt mehr sehen, sie lassen sich alle verleugnen, und in die Herstellerwerkstatt möcht ich schon auf Grund der Stundenpreise nicht unbedingt gehen, aber vielleicht haben die ja doch ganz andere Tricks, mit den Elchen umzugehen......

    Freue mich über Antwort, viele Grüße Simone + Baby- *elch*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elfe12e, 12.04.2006
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Moin,
    vor einiger Zeit wurde das Problem hier schon einmal besprochen.
    Du bist also nicht allein.
    Zur Werkstatt. speziell bei meinem 1. Elch hat sich die ausschließliche Wartung bei Mercedes gelohnt, da etliches über Kulanz gelaufen ist.
    Und z.B. bei Elektronikproblemen ist immer eine Werkstatt gut, die den entsprechenden Autotyp gut kennt.
    LG-Reinhard.
     
  4. #3 Peter Hartmann, 12.04.2006
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    49
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Hi Simone,

    schade, dass Du erst nach der Reparatur gefragt hast; hier wird beschrieben, warum und wie das Problem zu lösen ist! Klick mich

    Viele Grüße
    Peter
     
  5. #4 elchtuner, 12.04.2006
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    Hallo,

    das gleiche Prob hat mein Elch auch gehabt. Das hat 200,- (T)euros gekostet, alleine für Lohn 90,- €. Die Verkleidung musste ab, die Schrauben mussten von unten aufgebohrt werden, da alles korrodiert war. Die Batterie war auch noch die erste, da war fast 7 Jahre keiner dran.

    mfg elchtuner
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Zange, Hammer, Unterboden herausbrechen... also das hört sich ehrlich gesagt nicht nach einer sachgemäßen Reparatur an! Schon gar nicht, wenn man bedenkt, wie einfach im Vergleich dazu die Reparaturanleitung aus dem DIY ist.

    Mein Tipp: Druck dir die Anleitung aus, geh damit nochmal zur Werkstatt und zeig sie ihnen. Und dann zeig ihnen die Rechnung und frage, welche Posten sie denn gerne streichen möchten.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Elfe12e, 12.04.2006
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Guter Hinweis, vor allem, wie sieht jetzt der Unterboden aus??
    Vielleicht solltest du einen von der Kfz-Innung fragen, was er von diesem Inkompetenzteam hält!
     
  9. Tumor

    Tumor Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    64342 Seeheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI Elegance
    nochmal ein kurzes update von mir: mobilo life-service (notdienst am osterwochenende) hat mir in ner knappen halben stunde die erste (5 jahre alte) batterie gewechselt und alles läuft wie gewohnt.
    die probleme scheinen also nicht wirklich normal zu sein.
     
Thema:

Verrückter Elch, der die Batterie nicht hergibt

Die Seite wird geladen...

Verrückter Elch, der die Batterie nicht hergibt - Ähnliche Themen

  1. Elch räuspert sich... Merkwürdige Motorengeräusche

    Elch räuspert sich... Merkwürdige Motorengeräusche: Hallo Zusammen, mein Elch (A140 BJ 2004) macht seit einiger Zeit beim Starten sowie beim Beschleunigen merkwürdige Geräusche. Hört sich zeitweise...
  2. Elch pfeift, surrt, heult

    Elch pfeift, surrt, heult: hallo könnt ihr mir ein Rat geben. unser Elch bj 2001 w168 automatik heult / surrt beim beschleunigen. Das Getriebe kann es nicht sein, denn...
  3. MKL bei meinem Elch

    MKL bei meinem Elch: Hallo liebe Elch Fans, seit einem längeren Zeitraum fahre ich nun mit aktiver MKL meine A klasse w169 spazieren. Allerdings bisher ohne...
  4. Elch piebt hochfrequent

    Elch piebt hochfrequent: Hi, was mir seit der ersten fahrt nach dem Kauf aufgefallen ist, ist dass ca 15-90 sek. nach Start und fahrt des Autos ein sehr hohes...
  5. Batterie aufladen über Zigarettenanzünder

    Batterie aufladen über Zigarettenanzünder: Hallo zusammen, unser W168 wird sehr wenig gefahren, aus diesem Grund ist die Batterie oft zu schwach zum Starten. Beim Mercedes Ladegerät ist...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.