W168 Verschleißbild der Reifen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von vollevollgas, 06.11.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 vollevollgas, 06.11.2007
    vollevollgas

    vollevollgas Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KFZ Elektriker
    Ort:
    Winnenden / BW
    Marke/Modell:
    A160,
    Hi zusammen, wollt ma anfragen was ihr für erfahrungen habt, bzw. wie sich eure reifen abfahren. Ich habe bei der winterrädermontage feststellen müßen, das meine sommerreifen auf den inneren 2,5 cm total runter sind. montiert sind 205/40/17...... wie siehts denn bei euch damit aus??????? die spur müßte stimmen, da das autole ned abzieht oder sonstiges..... der sturz sollte sich ja eigentlich ned verstellen........ vorne rechts war es stärker..... hinten leicht....

    bin ma gespannt auf eure erlebnisse.....

    grüßle aus dem wilden süden...........

    volle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 06.11.2007
    General

    General Guest

    Bei mir sind die Serienreifen sehr plan und gleichmäßig abgefahren,
    185 / 65 R15
    Auch wenn einer der Vorbesitzer eine Autoseite mal irgendwie gegen nen Boardstein geschupst hat, waren nämlich 80g als Ausgleichsgewicht zu montieren. *kratz*
     
  4. #3 Sniper-Viper, 06.11.2007
    Sniper-Viper

    Sniper-Viper Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Coburg
    Marke/Modell:
    A 190 Elegance
    Bei mir fahren sich die ebenfalls die Vorderreifen einseitig ab. Hinten ist kaum was zu bemerken. Allerdings ist bei mir die Außenseite der Reifen betroffen. Drauf hab ich die 195er Serienbereifung des A190.

    Ich fahr die Reifen halt abwechselnd an Vorder- und Hinterachse um diesem Effekt etwas entgegenzuwirken.
     
  5. #4 AndreA190, 06.11.2007
    AndreA190

    AndreA190 Elchfan

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versuchstechniker
    Ort:
    Frankenberg/Sachsen
    Marke/Modell:
    A 190 AMG Paket
    Hallo,

    das ist bei mir auch der Fall. Vorn innen und hinten innen laufen die Reifen etwas stärker ab. Ich denke es liegt an dem Werkseitig festgelegten Sturz, der sehr negativ ist, um dem "kippeln" auch hier entgegen zu wirken. Ich fahre die 205/40/17 auf AMG-Felge und habe bereits zweimal die Einstellung vornehmen lassen. Es ändert sich nix. Auch bei meinen 16 Zoll Winterrädern ist es zu sehen. Ich finds nicht allzu schlimm, weil´s wirklich nicht exorbitant viel ist. Wenn ich an meinen ersten 3er BWM (E30) denke, da musste ich die Reifen hinten drehen, damit ich das gesamte Profil erwische.

    Gruß AndreA190
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also grade hinten laufen sich die Reifen innen deutlich stärker ab als aussen.
    Vorne laufen sie sich eher aussen ab.
    Tauscht man die Reifen gelegentlich von vorn nach hinten so ergibt sich, dass innen am ehesten schluss ist. Aussen ist man auch nicht weit weg und in der Mitte hat man in der Regel am meisten Profil.
    Ein wenig vergleichmäßigen kann man das Verschleißbild indem man vorne ordentlich Luftdruck drauf macht (um in der Mitte verhältnismäßig stärkeren Verschleiß zu bekommen) und hinten sich in Richtung Anleitung hält (um innen einen nicht so stärken Verschleiß zu bekommen).

    gruss
     
  7. #6 speedykk, 06.11.2007
    speedykk

    speedykk Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    H-
    Marke/Modell:
    Megane GT GT / A 190
    ?????????????????,

    konnte ich bisher bei meinem Elch nicht feststellen, weder bei Orginalbereifung
    195/50R16 noch jetzt mit 205/40R17. (orginal Fahrwerk und jetzt über 99000Km)

    Wie sich jetzt die Tieferlegung auswirkt kann ich noch nicht sagen.
    Der Verschleiß an der Vorderachse ist höher als hinten, aber es ist ja auch ein Frontkratzer.

    gefahrener Luftdruck: VA 2,5 Bar HA 2,4 Bar


    mfg

    KK
     
  8. #7 Scanner, 06.11.2007
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    also wenn du einen vershleis hast der genau mittig ist - war der luftdruck in den reifen (kalt) korrekt?
    das sind doch eindeutige indizien das du ueberdruck hattest...
     
  9. #8 Forthright, 06.11.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Das sich Reifen einseitig abfahren läßt sich am Elch an der HA überhaupt nicht vermeiden, da sorgt schon der werkseitige Sturz dafür.

    An der Vorderachse verschleißen bei mir die äußeren Lauffläche schneller als die innere, kommt von schnellen Linkskurven (BAB-Abfahrt).

    In deinem Fall würde ich mal den Sturz checken lassen, da ein so begrenzter Verschleiß doch auf eine Fehl(ein)stellung in der Fahrwerksgeometrie hindeutet.

    Hatte der Wagen mal nen größeren Unfall gehabt? Mein letzter Rutscher hatte das begrenzte Verschleißbild innen nach dem er mittig den rechten Längsträger von nem Corsa gestaucht hatte.. *kratz* .. sch :-X nasse Fahrbahnmarkierung *mecker*
     
  10. Arwin

    Arwin Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wittmund, Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168 schwarz, Avanga
    habe das selbe Problem vorne und besonders hinten, man kann es sogar sehen, wenn man das Auto von hinten anschaut , dass die Räder eher auf der inneren Fläche als gerade stehen , sieht irgendwie sportlich aus *kratz*, bei den Winterreifen ist es sogar ziemlich extrem bei mir, eine Seite komplet abgefahren, kaum Profil und die äußere noch in Ordnung ... habe 195.55R15 Reifen

    Gruss
    Arwin
     
  11. #10 Mr. Jiggy, 06.11.2007
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    Hab keine Probleme mit Ungleichmäßigeiten im Reifenverschleiß. Denke auch, dass dein Sturz vorne zu negativ ist, wenn die innen weniger haben.
    Hab meinen tiefer und so 1° Sturz an der Vorderachse mehr und immer noch nutzen die Vorderreifen gleich ab. Hinterreifen stehen zwar sehr schräg, aber da die Hinterachse deutlich weniger belastet wird (es sei denn, man fährt oft mit personen oder Gepäck) macht sich das bei mir auch nicht bemerkbar. Auffällig ist, dass je mehr die hinterachse einfedert, der Sturz negativer wird und die Spur immer mehr nach innen zeigt, d.h. je tiefer man Elchi legt, desto krasser wird der Sturz an der Hinterachse. Gerade alle 17" Fahrer mit mehr als 30mm tieferlegung haben dieses Problem.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ELCHBERND, 11.11.2007
    ELCHBERND

    ELCHBERND Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Gera
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo zusammen,
    das A und O ist ein richtig eingestellter Luftdruck in den Reifen. Lieber 0,3 Bar zuviel. Wenn der Elch zuwenig Luft hat wird auch sofort das Fahrverhalten schwammig. Beim Tausch von Winter auf Sommerreifen immer Vorne und Hinten Tauschen. Bei mir fahren sich die Reifen gleichmäßig ab.
    Mfg Elchbernd
     
  14. #12 Forthright, 12.11.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Da es mir grad aufgefallen ist:

    Sollte "... kommt von schnellen Rechtskurven (BAB-Abfahrt).." heißen *rolleyes* Linkskurven gibt es ja nur auf Überleitungen o.ä.
     
Thema:

Verschleißbild der Reifen

Die Seite wird geladen...

Verschleißbild der Reifen - Ähnliche Themen

  1. w169 Reifen / Felgengröße

    w169 Reifen / Felgengröße: Hallo zusammen, ich habe leider überhaupt keine Ahnung welche Kombinationen von Reifen und Felgen bei meinem w169 (A150) erlaubt sind. Jetzt habe...
  2. W414 Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen

    Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen: angeboten sind 6 Stk. Winterreifen 185/60 R15 C 94/92T 5 Stk. sind auf Original Mercedes-Stahlfelgen montiert 1 Stk. ist ohne Felge 4 Stk. wurden...
  3. W168 Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen

    Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen: Verkaufe einen Satz Aluräder 6.5x16 mit guter Bereifung (2×7mm, 2x5.5mm). Felgen sind in gutem Zustand. Inklusive Nabendeckel. Fährt sich sehr...
  4. Frage zu Alufelgen + Reifen

    Frage zu Alufelgen + Reifen: Ich weiß noch nicht ganz wie ich meine Frage formulieren soll, ohne das ich mich damit total zum Volldepp mache.. Im Moment hab ich Sommerreifen...
  5. Reifen und Felgengröße?

    Reifen und Felgengröße?: Hallo Zusammen , kann mir von euch jemand helfen und sagen ob ich diese Rad- Reifenkombination auf einen W169 fahren darf? 205/45x16 auf Alufelge...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.