Allgemeines verschmutztes Benzin

Diskutiere verschmutztes Benzin im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, meine Schwester hat mir gestern erzählt, was ihr letztes Wochenende passiert ist. Unglaublich! Sie war bei der Gelb-Roten...

  1. Jule92

    Jule92 Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Leute,

    meine Schwester hat mir gestern erzählt, was ihr letztes Wochenende passiert ist. Unglaublich!

    Sie war bei der Gelb-Roten Tankstelle mit dem Muschellogo Tanken, Super Normal, soweit so gut.

    Als Sie bezahlt hatte fuhr Sie nach hause. Das sind keine 200m und genau vor der Tür ging der Motor aus. Also zurück zur Tanke.

    Als Sie dort auf den Hof geschoben kam, eilten gleich eine Hand voll VW Tuner zur Hilfe und machten natürlich Witze, hast Diesel getankt oder was? ^^ Na klar alles ganz lustig.

    Dann wurde fix die Kraftstoffleitung abgeschraubt, eine 1 L Flasche Coke besorgt und Zündung...

    Raus kam ein gelblich-milchige Brühe, die 0 nach Benzin roch. Nach knapp einer Minute setzte sich unten ca. 4 cm schlacke ab.

    Also rein in den Shop, Flasche auf den Tisch, Action gemacht. Der Chef floh direkt aus dem Kassenbereich und ließ die völlig überforderten Angestellten zurück.

    Der Bockwurstfachverkäufer in Gelb-Rot fing gleich freiwillig an zu Zwitschern:
    Zitat "Durch den starken Regen die letzten Wochen waren unsere Tanks mit Grundwasser vollgelaufen. Wir haben eine Reinigungsfirma bestellt die gestern die Tanks leer pumpte, reinigte und wir befüllten diese wieder. Leider hat die Reinigungsfirma nicht ihr eigenes Reinigungsmittel in den Tanks belassen. Wir haben schon 4 Kunden mit Motorschaden in die Werkstatt geschickt."

    Ende vom Lied war, das wir uns auf Kosten des Hauses 2 50 L Kanister besorgten, und über 2 Stunden mit der Zündung den Sprit abpumpen durften.

    Sollte man jetzt eine anzeige bei der Polizei machen, falls es noch zu Folgeschäden kommt?

    Die Tankstellenbetreiber wussten was los war und ließen weiter Tanken.

    Und ist es denn in Ordnung das Reinigungs-Wasser-Sprit-Gemisch zu den normalen Preis zu verkaufen? Sind ja Steuern und alles drauf.

    Traurig aber Wahr. Den Sprit durfte meine Schwester natürlich komplett bezahlen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 11.09.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Oh man...was für Fragen...:

    Tanks mit Grundwasser vollgelaufen....ja sicher lasst Euch nur verarschen.

    Sollt ihr euch wegen Folgeschäden kümmern? Och...nööö macht einfach gar nichts.
    Wenn das Auto einen bleibenden Schaden hat, dann zahlt ihn lieber selbst.

    KLAR würde ich zusehen, dass ich den Tatbestand festhalte um etwas rechtsverwertbares in der Hand zu haben. Wollt Ihr auf auf einem evt. entstehenden Schaden sitzen bleiben? NEIN!

    Und weiteres aufregen über Sprit bezahlen....spar ich mir mal. Ich wäre da sicherlich nicht rausgegangen ohne mein Geld wieder zu bekommen. Nur so als Ansatz: Hat Sie bekommen wofür Sie bezahlt hat? Lag ein Mangel vor? war dieser erheblich? Betraf dieser Mangel eine verkehrswesentliche Eigenschaft(noch nie hat diese Definition so gut gepasst) der Sache?

    Und darüberhinaus....Weiterverkauf des Sprits. Allein deswegen hätte ich die Polizei gerufen um den anderen zu helfen die sich die Scheisse auch in den Tank kippen.

    Wir waren neulich in einem Fachgespräch mit einer Gruppe die unter anderem bei unerklärlichen Motorproblemen auch das Benzin untersuchen lässt. Was dabei herauskommt glaubt kein Mensch. Extremste Verunreinigungen/Streckung mit Milch oder Wasser sind keine Seltenheit. Und was da sonst noch alles versetzt wird spar ich mir mal.
     
  4. #3 Scanner, 11.09.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    was A2C sagen will:


    anzeige, schadensersatzforderung.

    das fahrzeug NICHT BEWEGEN und ABSCHLEPPEN LASSEN und in einer werkstatt eine GRUNDREINIGUNG der treibstoffleitungen und des motors durchfuehren lassen.

    danach checken ob alle anbauteile noch iO sind (schwimmer, kat).


    erstmal macht wasser im treibstoff nix aus, bis 2% duerfen drin sein.

    in jedem tank gibt es unten wasser, das ist normal und dafuer gibs in den tanks pumpen die das wasser rausholen.
    das verlorene volumen zahlen die paechter - was wohl den einen oder anderen zu so taten heranlaufen laesst.


    ps.:

    versuch die anderen namen ueber anwaelte herauszufinden, also auch betroffene.
    sammelklagen kommen besser als einzelklagen.



    separiertes benzin verkaufen... das gibs doch nich.


    auf jeden fall auf einen rechtsprozess vorbereiten - du hast sicherlich rechtsschutz. und wenn nicht - du wirst gewinnen und gehst halt in vorkasse.
     
  5. #4 Landgraf, 11.09.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    irgendwie ist die Story etwas SEHR merkwürdig.

    Wo und wie soll denn so schnell eine Kraftstoffleitung demontiert worden sein und dann in eine Colaflasche umgeleitet werden!? Bei der A-Klasse kommt man da so schnell und ohne Verlängerungsschlauch jedenfalls NICHT dran!

    Ausserdem wären da mit Sicherheit mehr Fahrzeuge betroffen als nur alle paar Tage eines.
    KEIN Auto würde mit solch verpanschtem Sprit laufen, geschweige denn mehr als ein paar Kilometer kommen.
    Da wäre schon längst einer auf die Idee gekommen die Polizei einzuschalten.

    Glaube auch nicht dass das bei einer großen Markentankstelle vorkommen kann was hier geschrieben wurde.
    Das klingt mehr nach einer SB-Tankstelle die keine üblichen Tankwartungen vornehmen lässt/lies.

    Sternengruß!
     
  6. Jule92

    Jule92 Elchfan

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Landgraf,
    1) haben wir in Rostock Hochwasser gehabt
    2) handelt es sich bei dem Auto meiner Schwester um ein Seat Leon. Die Kraftstoffleitung ist lang genug und ohne Kraftstofffilter dauerte es mit ständigen zünden über 2 Stunden.


    Wir haben heute Anzeige erstattet und die Markentankstelle hat bereitwillig die Versicherungsunterlagen ausgehändigt.

    Sprit soll angeblich von der Versicherung bezahlt werden.

    Rechnung für die fachgerechte Reinigung liegt auch vor..
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 A200 Coupé, 11.09.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Na dann geht es doch den richtigen Weg und dem Fahrzeug ist hoffentlich nichts gravierendes passiert. Ich drück die Daumen, dass alles gut ausgeht.
     
  9. #7 Scanner, 11.09.2011
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    damit habt ihr genau richtig gehandelt *thumbup*

    was du da schhreibst klingt schon wie horror :-X
    hochwasser hin oder her... das ist hammer *rolleyes*

    da haettest du - waeren die nich klein beigekommen - auch zum tv gehen koennen. ohne weiteres waere das schnell im programm *kloppe*
     
Thema: verschmutztes Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Benzin milchig

    ,
  2. verschmutztes benzin

    ,
  3. w168 kraftstoffleitung

Die Seite wird geladen...

verschmutztes Benzin - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht, Benzin statt Diesel getankt und gefahren

    Erfahrungsbericht, Benzin statt Diesel getankt und gefahren: Hallo liebe Gemeinde, ich möchte hier nur kurz über meine Erfahrung mit dem im Threadnamen gemachte Panne. Wir haben im Haushalt jeweils ein...
  2. Kabelverlegen W 169 / 2004 Benzin

    Kabelverlegen W 169 / 2004 Benzin: hallo Freunde, ich möchte ein Kabel von der Batterie oder ab Zigarettenanzünder in den Motorraum legen. Wo kann ich durch ?
  3. keilriemenwechsel A170 Benziner

    keilriemenwechsel A170 Benziner: Servus Gemeinde, bei meinem 170er ist der Keilriemen fällig. Jetzt hab ich gegenüber von der Arbeit son paar Frickler die das für 200 Euronen...
  4. Klimaanlage B 200 Benzin

    Klimaanlage B 200 Benzin: Hallo Bei meinem B 200 geht die Klimaanlage seit ca. 2 Jahren nicht, diese Zeit ist das Auto mein Sohn gefahren und es hat in nicht gestört, nun...
  5. Ich habe Benzin im Öl

    Ich habe Benzin im Öl: Hallo Ich habe einen A 160 BJ. 1998. Ich habe diese Tage festgestellt das ich Benzin im Motoröl habe. Kann mir da jemand etwas zu sagen oder mir...