Verstärker Einbau

Diskutiere Verstärker Einbau im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hi Leute, da ich zuhause noch nen Versärker rumliegen habe bin ich auf die "dumme" idee gekommen in meinen Elch mit nem kleinen Subwoofer...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Benzler, 16.03.2004
    Benzler

    Benzler Elchfan

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A170 Classic
    Hi Leute,

    da ich zuhause noch nen Versärker rumliegen habe bin ich auf die
    "dumme" idee gekommen in meinen Elch mit nem kleinen Subwoofer
    einzubauen.

    Allerdings fahre ich diesen Wagen nur noch bis Septemper
    daher soll der einbauaufwand möglichst gering sein!

    Wollte den Verstärker unter den Beifahrersitz schrauben und ne kleine
    Subwooferröhre dann in den hintern Fußraum legen.

    Jetzt die Frage reicht der Platz und kann man den Verstärker dort auch irgentwie befestigen??

    Wie sieht es mit elektrischen Bauteilen unter dem Sitz aus (Stögeräusche?)

    Die Batterie liegt ja praktischer weise im Fußraum, aber wie komme ich mit dem Stromkabel nach oben,gibt es Öffnungen oder ist bohren angesagt??

    Und zuletzt noch- wie komme ich am besten mit den Chinch Kabeln unter den Sitz??

    mfg Tobias
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Verstärker Einbau. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 16.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    904
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Habe mich mal bei Julians Verstärkereinbau bedient:

    [​IMG]

    Zuersteinmal baust du den Beifahrersitz aus. Auf dem Bild siehst du schon Öffnungen, durch die du Kabel ziehen kannst. Die Chinchkabel kann man duch den Mitteltunnel legen und dann in Höhe Beifahrersitz herauskommen lassen. Evtl machst du eine kleine Aussparung in den Tunnel.

    [​IMG]

    Die Spannungsversorgung legst du von der Batterie in den Tunnel und läßt das Kabel zusammen mit den Cinchkabeln wieder aus dem Tunnel austreten.

    Alles Weitere siehe Julians Verstärkereinbau
     
Thema: Verstärker Einbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mercedes A-klasse Batterie ort

    ,
  2. w168 verstärker einbauen

    ,
  3. w169 batterie

    ,
  4. w169 verstärker einbau
Die Seite wird geladen...

Verstärker Einbau - Ähnliche Themen

  1. I-Sotec-Verstärker

    I-Sotec-Verstärker: Hallo zusammen, bin zwar Neuling hier im Forum, habe aber auch gleich die erste Frage.... Da der Sound vom Audio 20 CD saumäßig ist, habe ich...
  2. Allgemeines HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

    HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem: HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem Ist zwar kein Mercedes, macht aber nichts. Die Arbeit ist sehr ähnlich ... Siehe:...
  3. Allgemeines Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

    Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem: Ist zwar ein Opel Mokka, aber vom Prinzip her ist es überall gleich ... HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem:...
  4. W169 BJ 2010 Verstärker und Box einbau

    W169 BJ 2010 Verstärker und Box einbau: Hallo Elchfreunde! ich komme aus dem raum hannover. meine freundin besitzt ein a 160 cdi baujahr 2010. ich habe aus meinem alten auto noch ein...
  5. W169 Kenwood Radio-Einbau mit Pyle-Verstärker

    Kenwood Radio-Einbau mit Pyle-Verstärker: Hallo zusammen! Habe es endlich nach langer Zeit hinbeommen meinen Kenwood Radio einzubauen und ich bin voll dankbar mit den Infos und Tipps auf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden