W168 Verstärkermasse

Diskutiere Verstärkermasse im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hi zusammen, wo geht Ihr denn für gewöhnlich mit der Verstärkermasse dran? Meine Verstärker kommen an die Kofferaumseiten. Die Radmulde ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 JRegier, 14.12.2005
    JRegier

    JRegier Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    wo geht Ihr denn für gewöhnlich mit der Verstärkermasse dran? Meine Verstärker kommen an die Kofferaumseiten.

    Die Radmulde ist durch eine Gasanlage relativ zu.


    Viele Grüße

    JR
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hab es dort mit angeschraubt wo die Kofferraumklappe einrastet, einmal abmachen und dann die Masse ordentlich mit dran. Funktioniert gut. *elch*
     
  4. #3 JRegier, 14.12.2005
    JRegier

    JRegier Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp,

    dann werden die Kabel bei mir aber recht lang.

    Weiss jemand, ob sich die Schrauben an den Halteösen eignen?
    Also wenn man die Halteösen inkl. Kunststoff entfernt?

    Viele Grüße,

    Jörg
     
  5. #4 Mr. Bean, 15.12.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Solche Punkte sind auch o.k., solange du die Farbe auf dem Lack entfernst, damit ein einwandfreier Kontakt sichergestellt ist. Also schon metallend blank abschleifen. Hier fließen sehr hohe Ströme! Da muß der Kontakt großflächig gewährleistet sein! Dann eine Ringöse direkt auf das Blech und danach die Befestigungsschraube obendrauf!
     
  6. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT

    na dann würd ich vorschlagen dass Du die Masse genau da abgreifst, da ist eine Mutter wo schon ein paar kleinere Massekabel dranhängen. Hab da scho viele gute erfahrungen gesammelt, keine Probs.
     
  7. #6 JRegier, 17.12.2005
    JRegier

    JRegier Elchfan

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    @Julian


    Danke für die Rückmeldung.
    Wo meinst Du da genau?
    Hinter der der Verkleidung? Die hab ich noch gar nicht ab gehabt, weil ich ne Gasanlage habe und mein Boden im Grunde genommen offen liegt. Da ist natürlich normalerweise eine Klappe drüber, aber da ist kein Teppich und nichts.

    Da ich rechts und links ganz gerne jeweils einen Zweikanal-Amp einbauen will war ich halt am Schauen, auch das die Kabel nicht zu lang werden.

    Spricht irgendetwas gegen die Ösen (also wie beschieben natürlich mit Blankschleifen etc.)?

    Schonmal jemand damit an der Stelle seinen Elch abgefackelt? ;)
     
  8. #7 Mr. Bean, 18.12.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du benötigst einen ordentlichen, "großflächigen" Kontakt zur Karosserie. Das ist alles!
     
  9. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    ich hab mir den massepunkte links hinter der verkleidung gehohlt. da sitzt sogar ne schraube für nen massepunkt ;)
     
  10. Dracul

    Dracul Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 140
    Die Schrauben die die Halteösen für das Haltenetz halten, haben auf jedenfall auch Masse, ob das ausreicht weiss ich net ;) auf jedenfall funzt es ohne störgeräusche etc.
     
  11. #10 Pitchfork17, 23.02.2008
    Pitchfork17

    Pitchfork17 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ass. GL
    Ort:
    Hohenstein-Ernstthal
    Marke/Modell:
    Toyota Carina
    Hey Guys!

    wollte keine neues Thema aufmachen ... also that's it:

    Hab jetzt mein Zeug weitesgehend velegt und such jetzt einen Massepunkt im Kofferraum. Die Schraube die den Heckscheinwerfer hält erscheint mir ungeeignet. Aber in der Mulde sind hinter dem Teppisch solche Verstrebungen (auf stoßstangenseite) mit löchern. Die sind bestimmt angepunktet. Ob man da mit der Drahtbürste bissl blank machen könnte und die Masse da ankabeln kann? ich find in der Mulde sonst irgendwie nix ....

    gruß frank.
     
  12. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    Hey Frank,

    eigentlich ist es ziemlich egal, wo Du die Masse abgreifst. Irgendwas solides halt. Such einfach mal, da findet sich immer was. Wie Du schon sagst - blank schrubben damit der Kontakt einwandfrei ist - und fertig. Hinter der linken und rechten Seitenverkleidungen sind mehrere Schrauben die schon als Massepunkte genutzt werden. Sowas bietet sich immer an.. Aber "DEN" Massepunkt gibts net. Such, und nimm den erstbesten ;)

    Gruß!
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... schau mal hier: http://www.mirko-doelle.de/elch/stromkabel/seitenverkleidung_demontiert.jpg

    Direkt unterhalb dieser roten Lasche, die von der Dichtung in den Innenraum ragt, siehst du eine Mutter und grad so darunter noch eine Ringöse. Das ist dein Massepunkt. Weiter hinten, über der Innenraumentlüftung, findest du zwei weitere Massepunkte (die noch unbenutzt und daher lackiert sind).

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. #13 Pitchfork17, 24.02.2008
    Pitchfork17

    Pitchfork17 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ass. GL
    Ort:
    Hohenstein-Ernstthal
    Marke/Modell:
    Toyota Carina
    hab jetzt alles in der reserveradmulde ... läuft alles einwandfrei .... massepunkt hab ich die hochkantverstrebung auf stoßstangenseite genommen ... blank gemacht. dicke schraube durch ... fertig ... geht einwandfrei ...

    gruß frank ....
     
Thema:

Verstärkermasse

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.