W169 "Versteckte Funktionen" im KI anzeigen

Diskutiere "Versteckte Funktionen" im KI anzeigen im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, bei meiner C-Klasse (W203) war es möglich, durch Drücken der Reset-Taste in Kombination mit anderen Tasten/Knöpfen versteckte Anzeigen wie...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,
    bei meiner C-Klasse (W203) war es möglich, durch Drücken der Reset-Taste in Kombination mit anderen Tasten/Knöpfen versteckte Anzeigen wie z.B. die Motorölmenge in Litern abzurufen und im KI anzuzeigen. Gibt es so etwas auch im W169 Benziner, wenn ja, welche sind das und wie werden sie aktiviert?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    beim 245er gibt das auf alle Faelle, wo man zusaetzliche Infos abrufen kann. Aufruf ist mir beim Haendler mal gezeigt worden - konnt ich mir aber nicht merken..wenn ich was rausbekomm, beim 169er sollte es ja genauso sein, poste ich es.

    *edit*
    Ohne Vorbehalt kommt man auf alle Faelle ins Wartungsmenue:

    - Zündschlüssel in Stellung 1 drehen.
    -Lenkrad Taster -1- für Systemauswahl so oft druekcen, bis die Multifunktionsanzeige (die grosse) das Standrtbild KILOMETERSTAND anzeigt.
    - Rückstelltaste für Tageskilometeranzeige 3 mal kurz druecken.
    Daraufhin erscheint die Spannungsnazeige.
    Unteren Taster für Vor und Zurueckblättern so oft druecken, bis das Servicemenue erscheint.

    Weitere Tipps findest Du in diesen Buch:
    Buch A/B-Klasse
     
  4. #3 MarkP1972, 04.06.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Hallo Dietmar,

    ich hatte es in meiner PN ja schon beschrieben, hier nochmal mit unterstützendem Bild:
    Der Anfang ist wie von magejo beschrieben.
    - Zündung auf 1
    - Das Menü mit dem Gesamtkilometerstand (ganz große Zahlen) auswählen
    - Dann 3 mal Resetknopf (der neben dem Tacho)
    - Dann müsste die Betriebsspannung erscheinen (UB=12,3 V oder so)
    - Dann 2 mal Pfeil nach oben
    Hier das Bild vom Pfeil nach oben (linke Seite Lenkrad):
    [​IMG]

    Dann müsstest du die Öltemperatur sehen. Mehr Informationen kannst du aber nicht abrufen, also z.B. ÖlSTAND geht nicht - dazu müsstest du das Zubehör bestellt haben.

    Ich hoffe, so klappt es bei dir.

    Gruß,
    Mark

    EDIT: Mit Zündung auf 1 meine ich, dass der Schlüssel ja die Stellung AUS hat, dann kommt Stellung 1, dann Stellung 2 und bei Stellung 3 lässt man den Motor an. Das nur als ausschöpfenden Hinweis, damit ich mich nicht unklar ausdrücke.

    EDIT2: Ich weiß nicht, ob man nicht auch nachträglich die Ölstandskontrolle nachrüsten kann, über ein Softwareupdate oder so. Das müssten ander beantworten.
     
  5. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    durch ein reines Softwareupdate ist die Oelstandskontrolle NICHT nachruestbar. Die Diesel haben das serienmaessig, die Benziner eben nicht.
     
  6. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo Mark,
    danke für Deine PN, nach der ich genau vorgegangen bin. Das Resultat war, daß ich nach 3x Drücken des Reset-Knopfes die gleiche Anzeige (Kilometerstände) immer noch hatte und bei 2x Pfeil-oben-Drücken kam der nächste Servicetermin. Von Spannung keine Spur, geschweige denn von Öltemperatur. Also Flop.... :(
     
  7. #6 MarkP1972, 04.06.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Die einzige Erklärung wäre für mich, dass dein Zündschlüssel nicht auf Stellung 1 steht. Komisch. Mein Elch ist wie dein Elch von 2005 (07/2005 ist meiner). Ist zwar nen A170, kein A200, aber trotzdem sollte das doch gleich sein.
    Und mit Kilometerständen ist nicht die Anzeige mit "Verbrauch ab Start" oder "Verbrauch ab Reset" gemeint.

    Ist ein Rätsel. *kratz* *kratz* *kratz* *kratz*

    EDIT: Und den Resetknopf drücke ich 3 mal recht zügig hintereinander, dauert unter eine Sekunde.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo Mark,
    habs gerade herausgefunden, noch bevor Deine Antwort kam: du hast bei Deiner Beschreibung vielleicht ein Wort vergessen: kurz. Also: Resetknopf 3x kurz drücken und dann klappt's. Noch weitere Geheimfunktionen vorhanden?
     
  10. #8 MarkP1972, 04.06.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Ich glaube nicht dass es noch andere Funktionen gibt, davon hätte hier im Forum sicher schon mal was gestanden. Übrigens sei vorsichtig mit dem Menü, da kommt man ja auch an die Servicedaten ran - nicht dass du deinen Assystintervall zurücksetzt. Das kann DC wohl wieder mit nem Computer rückgängig machen, aber gut ist das ja nicht.

    Ich steige in meinen Elch ein, öffne das Menü Öltemperatur und fahre. Das ist meine Meinung nach die wichtigste Funktion. Übrigens, manchmal bleibt der Computer hängen. Dann kann man keine Taste mehr drücken. Fahren kannst du damit normal weiter. Wenn du das Auto für ne Weile abstellt, ist der Computer wieder funktionsfähig.
     
Thema: "Versteckte Funktionen" im KI anzeigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w246 werkstattmenü

    ,
  2. W246 öl Temperatur

    ,
  3. mercedes b klasse versteckte funktion

    ,
  4. versteckte funktionen mercedes s-klasse,
  5. kombiinstrument w169,
  6. w169 lenkrad tastenkombination,
  7. mercedes tastenkombinationen verbrauch ,
  8. octavia 2 versteckte funktionen,
  9. w203 versteckte funktionen,
  10. cla verstecktes menü
Die Seite wird geladen...

"Versteckte Funktionen" im KI anzeigen - Ähnliche Themen

  1. Gebläse ohne Funktion

    Gebläse ohne Funktion: Seit 2 Tagen funktioniert das Gebläse nicht mehr. Zuerst hab ich mich gewundert das die Scheiben von innen leicht beschlagen sind, dann gestern...
  2. Scheibenwischer ohne funktion W245 B Klasse

    Scheibenwischer ohne funktion W245 B Klasse: Hallo zusammen, ich hab ein Mercedes B klasse und leider funktionieren meine Scheibenwischer nicht mehr. Hab den Scheibenwischer Motor mit...
  3. Farben im KI...

    Farben im KI...: Kleine Anekdote von der Ersatzteiltheke bei MB: Da die Beleuchtung meiner KM Anzeige vor einiger Zeit den Geist aufgegeben hat, bin ich neulich...
  4. Gurt-Anzeige

    Gurt-Anzeige: Ich frage mich gerade, ob es nur meinem Elch egal ist, ob ich den Sicherheitsgurt angelegt habe oder nicht. Beim Starten geht zwar die...
  5. Klimaeinheit ohne Funktion

    Klimaeinheit ohne Funktion: Hallo zusammen, ich bin neu hier, daher erst einmal hallo. Ich habe seit gestern folgendes Problem, die komplette Klimaeinheit gibt überhaupt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.