W168 Vollkasko für 7-jährige A-Klasse.Schwachsinn??

Diskutiere Vollkasko für 7-jährige A-Klasse.Schwachsinn?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo an alle, hab heute post bekommen von meiner autohaftpflichversicherung. ich hab vollkasko.und muss 599 Euro fürs ganze Jahr zahlen.Ohne...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bln25

    Bln25 Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo an alle,

    hab heute post bekommen von meiner autohaftpflichversicherung.
    ich hab vollkasko.und muss 599 Euro fürs ganze Jahr zahlen.Ohne vollkasko wäre es um die 250 Euro

    man hat mir vor 2 jahren gesagt,dass es besser ist vollkasko abzuschliessen.da das auto kaum gefahrn und top gepflegt war.

    nun überlege ich nach 2 jahren auf die vollkasko komplett zu verzichten.
    ich hab das auto mit 40000 km gekauft,baujahr August 02 benziner

    was meint ihr??macht das überhaupt sinn noch kasko mit einem 7 jährigen auto (immer noch topgepflegt :)? *kratz*??????????????


    LG Nele
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Frage dich, ob du dir auf Anhieb nach einem selbstverschuldeten Unfall ein gleichwertiges Auto kaufen kannst? Wenn es dir nichts ausmacht im Fall der Fälle (wir wollen es nicht hoffen) gegenbenfalls mit keinem oder einem kleineren Auto vorlieb zu nehmen, dann kannst du darauf verzichten.

    Entscheidend ist natürlich der aktuelle Wert deines Fahrzeuges... heißt keine Vollkasko, dann nur Haftpflicht???? Man darf nicht vergessen, dass Kasko auch immer den Ersatz bei Diebstahl abdeckt!
     
  4. #3 allgäu-blitz, 24.11.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich fahre seit über 30 Jahren unfallfrei, habe auch noch nie eine Vollkasko abgeschlossen. Möchte dies aber nicht zur Nachahmung empfehlen, denn wir wissen ja alle, was täglich auf unseren Straßen los ist.
     
  5. Bln25

    Bln25 Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hey booma wie ersatz diebstahl?????????meinst du jetzt,weil mein auto voll kasko hat und geklaut wird,voll ersetzt wird durch die kasko oder was???

    lg nele *kratz*
     
  6. #5 marco28hb, 24.11.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    7 Jahre alt und jährlich 350,- Euro Unterschied! Das wäre mir definitiv zu teuer.

    ich gehe aber davon aus, dass in den 250,- Euro eine Teilkasko mit 150,- SB inbegriffen ist. Die Vollkasko schützt Dich nur beim Selbstverschulden oder auch bei Vandalismus wie Kratzer oder Reifen durchgestochen, damit steigt aber in einem Schadenfall der Beitrag erheblich.

    Alles andere, wie Diebstahl des Autos oder aus dem Auto (aber keine Lederjacke, die auf dem Sitz lag) oder auch Glasschäden deckt die Teilkasko ab. Das heißt, wenn Du sogar selbst einen Unfall verschuldet hast, kannst Du die Scheinwerfer, soweit sie aus Glas sind ;D ersetzt bekommen.

    LG
    marco
     
  7. Bln25

    Bln25 Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    servus allgäu blitz, toi toi toi 30 jahre unfallfrei ohne kasko.hut ab.

    also ich glaub ich ruf morgen meinen versicherungsfritzen an,und verzichte auf diese kasko versicherung.


    marco, in den unterlagen stand, vollkasko mit selbstbetiligung 500 Euro und inkl.teilkasko 150 euro selbstbeteiligung.


    ich wünsch euch einen schönen abend noch,lg nele
     
  8. #7 marco28hb, 24.11.2009
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    NICHT komplett auf Kasko verzichten!

    Das ist nämlich auch möglich und nicht, dass der Vertreter Dich falsch am Telefon versteht!

    Teilkasko mit 150,- SB würde ich auf jeden Fall lassen, die brauchst Du dann in den von mir genannten Fällen.

    LG
    marco
     
  9. #8 Mr. Bonk, 24.11.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Zumal Teilkasko in der Regel nur einen kleinen Aufpreis ausmacht.

    Bei meinem A190 habe ich glaub ich auch dem 6. oder 7. Jahr auf Vollkasko verzichtet und nur Haftpflicht + Teilkasko genommen.

    Ein gewisses Risiko bleibt natürlich. Du hast ja leider nicht den ungefähren Restwert Deines Fahrzeugs angegeben bzw. genauere Daten zum Fahrzeug (Typ, Kilometerstand, ...). Dann könnte man es vielleicht noch genauer eingrenzen.
     
  10. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    599 Euro? Das kommt mir teuer vor, in solchen Größenordnungen landet man beim W168 eigentlich nur bei einer ganz niedrigen SF-Klasse, also SF1 oder SF2. Falls Du schon in einer höheren SF-Klasse bist, solltest Du Dir Angebote von anderen Versicherungen machen lassen!

    taurus
     
  11. #10 Mr. Bonk, 24.11.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Daran hatte ich gerade auch noch gedacht. Mehr oder weniger alle Versicherungen bieten ja auch auf deren Webseiten einen Online-Rechner, mit dem man sich seinen Betrag auch schnell selbst ausrechnen lassen kann. Dabei hatte ich beim A190 auch mal den Fall, daß alle Versicherungen in einem gewissen Preisbereich waren, eine Versicherung (die mit den 3 Buchstaben, die sich um die Mitte spiegeln ;) ) war aber mal eben fast 250,- - 300,- Euro teurer... bei gleichen Daten.

    Ob 599,- Euro jetzt wirklich viel ist, kann man so pauschal aber nicht sagen. Schließlich weiß man hier gar nichts über die kostensteigernden Werte (z.B. wieviel km werden pro Jahr gefahren, Selbstbeteiligung, ...) oder die kostenmindernden Werte (z.B. Garage vorhanden, ...). 600 Euro kann man schon schaffen.

    Also selbst ausprobieren! ;)
     
  12. #11 derjoseph, 25.11.2009
    derjoseph

    derjoseph Elchfan

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 170 CDI-L-Elegance
    stell dir vor du hast mal einen schlechten tag, die witterungsverhältnisse sind schlecht und krachst jemanden ins auto.....
    der unfallgegner bekommt seinen schaden von deiner haftpflichtversicherung voll erstattet und du selbst bleibst auf einem schaden von z.b. 3999,- sitzen.
    die summe ist erfunden, aber bei einem crash kann am elch so richtig viel kaputt gehen - und das wird teuer.
    ich bin auch schon x-jahre unfallfrei unterwegs, aber wer weiß......
    ich habe mich f ü r die vollkasko entschieden für den fall der fälle.
    auch wenn es paar taler kostet - aber ein auto kostet nun mal geld - so oder so.

    lg.
    joseph


    .
     
  13. #12 allgäu-blitz, 25.11.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    VK und TK kosten auch richtig Geld, und wie schnell ist ein Jahr um?? Hier verhält es sich so ähnlich, wie bei der Wohnungsmiete: Ich kann 40 Jahre in Miete wohnen und werde nie Besitzer der Bude.
     
  14. #13 Elfe12e, 25.11.2009
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Das letzte Hemd hat sowieso keine Taschen....da ist es egal, wieviele Buden man besaß....
    Mit Versicherungen lebt es sich etwas ruhiger, und da die Elche günstig versichert werden, habe ich auch immer VK+TK. (TK ohne SB.)
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vorweg:
    Vor zwei Jahren war die Entscheidung zur Vollkasko sicher richtig und jetzt zu hinterfragen ob es sich noch lohnt das Fahrzeug Kasko zu versichern ist sicher auch richtig.

    Jetzt stellt sich die Frage wie hart es dich treffen würde, wenn nun ein Kasko Fall eintreten würde und du nicht mehr versichert wärst.
    Bist du auf das Auto angewiesen und könntest dir kein Neues leisten, dann ist klar die Vollkasko zu behalten.
    Ansonsten würde ich drauf verzichten. Denn selbst wenn du noch eine Versicherung hast bleiben schon mal 850€ an dir hängen (350€ Versicherung, 500€ Selbstbeteiligung).
    Da passt das Verhältnis irgendwann nicht mehr.

    Die Regionalklasse kann da viel ausmachen. Ich habe den Vergleich Berlin-Heilbronn. In Berlin kostet die Versicherung 50% mehr.
    Das bedeutet eine A-Klasse, die in Heilbronn 400€ kostet, kostet in Berlin 600€.
    Vielleicht relativiert es die Kosten an der Stelle etwas.

    gruss
     
  16. #15 Basileus, 25.11.2009
    Basileus

    Basileus Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 160
    Also in HB bei der verischerung mit den 4 grünen buchstaben zahle ich vierteljährlich um die 90 € (n' bisserl weniger, müsste ich jetz raussuchen) Haftpflicht Teil und Vollkasko mit ner kleine selbstbeteiligung (ich meine 300€).
    Mein elch ist zwar von 2000 und hat 80000 gelaufen, aber für 80€ (ca.) auf vollkasko verzichten scheint mir doch zu sparsam zu sein. in 2 Jahren nehm ich die vollkasko vieleicht raus. aber bisdahin kann es nicht schaden, da der Elch in der stadt an der der Strasse steht.(vandalismus &co).

    mfg, Basileus
     
  17. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Und am Prenzlauer Gebiet ist es unmöglich überhaupt noch ein Auto
    Vollkasko zu versichern ;)

    Bln25@ Ich glaube eher, Du bekommst von der Versicherung
    eher noch ein Dankesschreiben und Blumenstrauß, das Du
    die Kasko kündigen möchtest ;D
     
  18. #17 Mustafa, 25.11.2009
    Mustafa

    Mustafa Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A170 CDI (W168)
    Das tut aber die Teilkasko auch. Dazu braucht man kein Vollkasko. Bei Diebstahl mein ich.
     
  19. #18 allgäu-blitz, 25.11.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Habe heute die Vorwarnschreiben der AXA bekommen, um wieviel die Haftpflicht teurer wird. Es scheint die Jungs sind auch auf den "modernen Abzockerzug" aufgesprungen. Warum auch nicht, Energieversorger und ähnlich lautende Banditen machen es genau so.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    @Mustafa

    mit Kasko meinte ich beide Arten, weil ich es so verstanden habe, dass er darüber nachgedacht hat sich nur Haftpflicht zu versichern.

    @Caessy

    was glaubst du warum ich für meine Vollkasko auch über 80€ im Monat zahle ;D
     
  22. #20 capriefischer, 25.11.2009
    capriefischer

    capriefischer Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    BRD- z.Z. GR
    Marke/Modell:
    170 CDI L Bauj. 03
    seit 42 Jahren fahre ich unfallfrei u. hatte noch nie Vollkasko, das heißt, daß ich mir selbst traue! (es waren aber schon manchmal brenzlige Momente dabei). Habe nur Teilkasko und brauchte diese bis jetzt 2x wegen geplatzter Frontscheibe! Aber man weiß ja nie, es kann morgen schon passieren!? Teilkasko ja, Vollkasko nein!
    Eventuell nur bei einem teuren neuen Wagen, das ist meine Meinung.
    unfallfreies Fahren wünscht capriefischer *daumen* *daumen* *thumbup* *thumbup*
     
Thema:

Vollkasko für 7-jährige A-Klasse.Schwachsinn??

Die Seite wird geladen...

Vollkasko für 7-jährige A-Klasse.Schwachsinn?? - Ähnliche Themen

  1. andere Vaneo W414 A-Klasse W168 Wasserkühler von Behr gebraucht

    Vaneo W414 A-Klasse W168 Wasserkühler von Behr gebraucht: Gebraucht für Vaneo W414 oder A-Klasse W168. Behr 67673 Guter gebrauchte Zustand. Dicht und Funktionstüchtig. 20,- plus Versand
  2. Rost am A140 7/98

    Rost am A140 7/98: Ich bin dabei soviel wie möglich Rost zu behandeln. .. 2 neue Radläufe hinten samt innenkotflügel einschweissen lassen .. Ersatzteile aus einem...
  3. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...
  4. W168 A Klasse Automatik gegen Lancia Ypsilon

    A Klasse Automatik gegen Lancia Ypsilon: Wir fahren seit 2007 als Zweitwagen einen Lancia Ypsilon. Wegen unserem Alter (über 60)und diversen Beschwerden wollten wir ihn nun jedoch gegen...
  5. A 150 Bj 2007 Motorkontrollleuchte Orange leuchtet ab und zu

    A 150 Bj 2007 Motorkontrollleuchte Orange leuchtet ab und zu: Hallo Leute ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem kleinen A 150 Bj 2007 mit knapp 105000km also keine Laufleistung !!Seit kurzem geht die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.