Allgemeines von A160 auf A150?

Diskutiere von A160 auf A150? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo....bin seit 3 Jahren auf A160...und lasse keine Reparatur aus *heul* Jedesmal denke ich, es ist die Letzte, aber leider ... Nun liebäugele...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 elchdame, 21.10.2007
    elchdame

    elchdame Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Marke/Modell:
    A170 Bj.12/04 Eleg.
    Hallo....bin seit 3 Jahren auf A160...und lasse keine Reparatur aus *heul*
    Jedesmal denke ich, es ist die Letzte, aber leider ...
    Nun liebäugele ich mit einem Jahreswagen A150 *kratz*
    Wer hat schon einige Jahre Erfahrung damit? Schwachstellen usw.
    Herzlichen Dank schon mal im Voraus !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hallo,

    ich habe vorher auch einen A160 gehabt mit Automatik,und mal einen A150 mit Autotronic probegefahren.Dies fand ich als besonders ernüchternd,die Tanknadel fiel schnelle als das der Wagen in Fahrt kam.Ich würde Persönlich eine Nummer größer wählen.
     
  4. #3 chrichra, 21.10.2007
    chrichra

    chrichra Guest

    joa, der motor ist wirklich schwach, bin übers WE en A150 gefahrn... :( seeeehr entäuchend

    da musst ich für manche corsas auf die rechte spur gehn, sowas von untermotoriesiert, frag mich wer sowas kauft, will ganicht wissen wie das erst ist, wenn man damit in urlaub fährt, un dann das auto voll besetzt ist.
    ich musste teilweise auf autobahnsteigungen in den 4. schalten! knappe 180 is ende gelände.
    war ich froh als ich mein auto wieder hatte. aber muss sagen so sachen wie bordcomputer habn mir schon zugesagt, auch an die komfortblinker hat man sich sehr sxchnell drangewöhnt!
    also bis auf den motor en wirklich tolles auto!
     
  5. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Also das Auto als solches ist schon nicht schlecht,nur mit dem Motor würde ich vielleicht ne andere Wahl treffen.Bordcomputer,Komfortblinker,sehr angenehme Sitze sind auf jeden fall Pluspunkte.
     
  6. #5 Elchpilot, 21.10.2007
    Elchpilot

    Elchpilot Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fleißiger Angestellter
    Marke/Modell:
    S204
    Ich fahre meinen ersten Elch, aber vorher habe ich auf A150, A170 und A200 Probefahrten gemacht und muß sagen, daß der A150 wirklich nur für Stadt taugt. Da ich täglich auf der Autobahn unterwegs bin, weiß ich die ein zwei Reserve-Pferde unter der Haube zu schätzen ;) Der A170 ging schon spürbar besser, aber erst der A200 hat mich überzeugen können.
     
  7. #6 silberfan, 21.10.2007
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Also ich habe einen A150 und bin sehr zufrieden mit ihm der Anzug ist ganz ok darfst nur keinen mit Autotronic nehmen die frißt alle Ps auf
     
  8. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Ich denke das ist reine Ansichtsache,ob einem selbst das reicht oder nicht.Kann gut sein das der A150 mit Schaltung besser läuft,aber Untermotorisiert ist er trotzdem mit dem Leergewicht.
     
  9. #8 Michel89, 21.10.2007
    Michel89

    Michel89 Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker (Lehre)
    Ort:
    Saalfeld (Süd - Thüringen)
    Marke/Modell:
    W 168 A160 Benzin
    Naja ich hatte den A150 Autotronic auch übers Wochenende ich muss sagen, habe einen Kia Carnival 2,9 Crdi (144PS) Bergauf im Regen stehen lassen!
    Der kleine ist aber bei solcher Fahrweise recht durstig! Kann aber auch sehr sparsam sein! Am besten du fährst ihn Probe und ein anderes Vergleichmodell gleich mit dazu! MB-Niederlassungen gibt es ja wie Sand am Meer!
     
  10. #9 silberfan, 21.10.2007
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Bin beide Varianten gefahren mit Schaltgetriebe geht er wesentlich besser!
    Ich finde er zieht gut aber dann braucht er ein wenig Sprit.
    Bin auf der AB knapp 190 gefahren und da waren nicht so viel welche mir da vor der Nase her gefahren sind. Mir persönlich reicht das Tempo damit kann man sich den Kopf auch einfahren. Ausserdem es nützen einem so viel Ps nicht mehr, überall sind Geschwindigkeitsbegrenzungen überall wird geblitzt wo will man vmax noch ausfahren ausser auf einer Rennstrecke und auf gaanz wenig freigegebenen Autobahnstrecken. Und der Spritpreis?

    Ps: Ein Corsa ist mir noch nie im entferntesten hinterher gekommen! ;D
     
  11. #10 Talla12V, 21.10.2007
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Es geht doch meistens nicht um die erreichbare Endgeschwindigkeit, die fährt man ja sowieso so gut wie nie. Viel wichtiger ist der Durchzug, nicht nur beim Überholen, sondern schon beim ganz normalen Fahren. Und: Ein Auto mit mehr PS braucht nicht zwangsläufig mehr Sprit. Manchmal ist sogar das Gegenteil der Fall, da man untermotorisierte Autos häufiger "treten" muss.
     
  12. #11 Älgfan, 21.10.2007
    Älgfan

    Älgfan Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A-160 Elegance
    ;DHej Silberfan,ich hoffe es geht dir gut.Zum A 150 ,wir haben den seit 2 Jahren mit Autotronic.Gegen den vorherigen A 140 mit Automatik die reinste "Rennmaschine" Hi HI..Ich bin der Meinung das für überwiegend Kurzstrecken das Fahrzeug ausreichend motorisiert ist.95 PS bei den heutigen Betriebskosten sind für mich ausreichend.Hab den A 170 mal eine Woche gehabt,ist aus meiner Sicht nicht viel besser nur lauter.Einzige Alternative wäre der A 180,hatte den auch ne Woche.Schön schnell ,guter Durchzug und wirklich sparsam.Nur zu laut im Kurzstreckenbetrieb.Also bleiben wir bei unserem "alten Zossen"
    MfG Älgfan
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 radmutter1, 21.10.2007
    radmutter1

    radmutter1 Elchfan

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube hier verwechselt einer Äpfel mit Birnen!ich fahre seit einem Jahr einen A150,zum Rennen ist der sicher nicht gebaut,ist ja wohl kein Vergleich A150 -A200 wo wiiist Du nenn 200 noch ausfahren? Und anschließend verbraucht er noch soviel Sprit.Für den normal Verbraucher ist der A150 ein großer Fortschritt, gegenÜber dem A140.

    Gruß ramutter1
     
  15. #13 General, 22.10.2007
    General

    General Guest

    Auf keinen Fall!
    Bekannter fährt einen und der Durchschnittsverbrauch ist recht ernüchternd dafür was er leistet, klar man muss ihn treten damit was kommt und das frisst. *LOL*
    Wir hatten damals nen W168 140er und wollten dann einen neuen, haben erst einen W169 150er Probe gefahren, die Kiste direkt wieder abgestellt, einen A170er genommen und fühlten uns in diesem einigermaßen so spritzig unterwegs wie beim alten A140.
    Allerdings war auch dort keine Preis/Leistung!
    Im Endeffekt hatten wir dann einen A200, der war OK obwohl ihm nen 6. Gang fehlt, nun fahren wir aber Diesel A200 CDI und A180 CDI, beides sehr zu empfehlen und um einiges angenehmer als die Benziner. *kratz*
     
Thema:

von A160 auf A150?

Die Seite wird geladen...

von A160 auf A150? - Ähnliche Themen

  1. W168 Verkauf A160

    Verkauf A160: Hallo zusammen ich biete meine A-Klasse zum Verkauf an. Leider hat sie hinten rechts einen Unfallschaden. Motor, Getriebe und alles weitere vorne...
  2. A150 Motorlager wechseln

    A150 Motorlager wechseln: Hallo zusammen, mein hinteres Motorlager links ist im Eimer und muss gewechselt werden. Bei meinem alten 190 hab ich das schon mal gemacht aber...
  3. Kraftstoff fördereinheit gesucht a160

    Kraftstoff fördereinheit gesucht a160: Ich suche auf diesem Wege eine Kraftstoff fördereinheit! Wer hat evtl eine zum Verkauf? Und günstig wäre toll! A160 /Baujahr...
  4. Benzinpumpe wechseln für 50,-€ w168, A140/A160/A190

    Benzinpumpe wechseln für 50,-€ w168, A140/A160/A190: Vorgeschichte und Diagnose: Auch ich habe mich dem Wunsch meiner Frau gebeugt*doll* und mich nach einem Elch umgeschaut. Budget leider sehr...
  5. Kupplungswechsel A160 Raum Dortmund

    Kupplungswechsel A160 Raum Dortmund: Ihr lieben, Mich hat's erwischt, Kupplung defekt. Das war die Rache meines Sohnes ihn als Neuling beim üben am Berg anfahren zu lassen. Jetzt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.