Vorbeugung von Steinschlägen?

Diskutiere Vorbeugung von Steinschlägen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hat jemand von euch nen Tipp, wie man Steinschläge in der Motorhaube vorbeugen kann? Gibt es vielleicht irgendeine durchsichtige Folie, die man...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Hat jemand von euch nen Tipp, wie man Steinschläge in der Motorhaube vorbeugen kann?

    Gibt es vielleicht irgendeine durchsichtige Folie, die man über ein Teilstück der Motorhaube zieht, das den Aufprall eines kleines Steines abfedert?

    Der Preis wäre mir eigentlich egal :-X (naja fast)
    Wer von euch hat ne Idee?

    Gruß
    Elchi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Vorbeugung von Steinschlägen?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    Hi,

    ich habe solche Folie originalverpackt daheim. Würde Dir so ein Päckchen für €5,- + Versand zukommen lassen!
     
  4. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Da hät ich aber auch Interesse dran....!!!! ;) ;)
    Muss mir aber erst auch ne neu Motorhaube zulegen... soviele Steine die da schon seit Anfang Dezember wieder draufgeflogen sind.... Meine Motorhaube sieht aus wie der Mond. Total zerklüftet.... *rolleyes* *rolleyes*
     
  5. #4 Moose2GetLoose, 21.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Die Frage ist nur, ob die Folie wirklich soooo gut hilft? Immerhin ist sie ja recht dünn.
    Mein Traum wäre ja immernoch so eine Leder-Bra, aber die ist irgendwie unbezahlbar ;(
    Ich find die übrigens optisch total cool, also kein Geläster :-X
     
  6. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Marke/Modell:
    Siehe Signatur
    @ Elchi & marc6699:

    Zwei Päckchen habe ich noch. Schickt mir bei Interesse eine PN!
     
  7. #6 wyldchyld, 21.04.2003
    wyldchyld

    wyldchyld Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    azubi
    Ort:
    Alzey
    Marke/Modell:
    170cdi
    hEy!

    wo hast du diese folie her?!?
    und die greift auch den lack nicht an?!?
    wäre auch interessiert daran.
    mein mondsilber wird langsam zum mondkratersilber

    ;-)
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vor allem bekommt man diese Folie auch vernünftig aufgekebt ???
    Eine glatte Folie auf ein gewölbtes Objekt zu kleben wird schwierig werden, ohne das Falten entstehen, oder?
    Ansonsten hilft das bestimmt. :)
    Bei mir, so viele Krater, wie ich schon hab ist es nun auch egal, aber sonst *thumbup*

    gruß
     
  9. #8 Mr. Bonk, 21.04.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Das Problem ist nur: Steine, die aufgrund ihrer hohen Geschwindigkeit die Kraft haben, sichtbare Beulen in die Motorhaube (Metall) zu schlagen, werden sich von einer kleinen Folie kaum abschrecken lassen.

    Die beste Methode ist immer noch: bei erkennbarer(!) Situation, wie z.B. Rollsplit auf der Fahrbahn radikal Fuß vom Gas (also nicht wie die meisten die Geschwindigkeit nur um 5 km/h absenken und durch mit 125km/h)

    Ich persönlich habe übrigens nach 2 1/2 Jahren nur eine einzige kleine Beule in der Motorhaube... und die stammt noch vom Vorbesitzer! Und das auf Deutschlands schlechtesten Straßen (Salzgitter) *thumbup*
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    420
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na beulen sind weniger das Problem aus meiner Sicht bzw. wenn ich mir meine Motorhaube anschaue. Das Problem sind abgeplatzte Stellen die teilweise bis aufs Blech runter gehen. Wenn die Steine also nicht allzu groß sind um Beulen zu verursachen hilft die Folie denk ich schon.

    gruß
     
  11. #10 Stefan.2000, 21.04.2003
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    bei Straubing
    Marke/Modell:
    Renault Megane Grand Tour (Bilder folgen) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    Die Folie ist gar nicht so schlecht, das Problem ist nur, dass bei den Steinschlägen nicht gleich die weiße Grundierung durchschaut, wenn mann die Folie allerdings wechseln will, so zieht man die Farbe mitsamt der Folie wieder runter.

    Gruß Stefan
     
  12. #11 MichaelW, 21.04.2003
    MichaelW

    MichaelW Elchfan

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Org.Programmierer
    Ort:
    Horst bei Elmshorn
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Wir haben uns auch schon Gedanken zu diesem Thema gemacht. In unserer näheren Umgebung ist eine sehr gute Lackiererei. Der Besitzer hat einen Bekannten mit einer schwarzen A-Klasse. Er kannte das Problem. Er hat vorgeschlagen, über die vordere Hälfte des Autos eine zusätzliche Klarlackschicht zu machen. Die hilft natürlich auch nicht bei richtig großen Steinen. Allerdings waren uns die veranschlagten 350 Euros erst einmal zu viel.

    Gruß
    Michael
     
  13. #12 okoetter, 21.04.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    sollte für den Preis nur die Haube lackiert werden ??

    ich musste meine ( Mondsilber ) auch mal nachlacken lassen weil man Sie mir mutwillig zerkratzt hatte ... hat mich zu DM Zeiten 300 Mark gekostet ... und seitdem kamen 2 kleine Macken wieder dazu welche man kaum sehen kann.

    Beim ATC bekommste schon für 60 € eine Haube ... man sollte aber dann in der Nähe wohnen und sich die Haube vor Ort anschauen ...
     
  14. #13 MichaelW, 21.04.2003
    MichaelW

    MichaelW Elchfan

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Org.Programmierer
    Ort:
    Horst bei Elmshorn
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Nee, der Preis sollte für die komplette vordere Hälfte sein. Der Lackierer meinte nur die Motorhaube bringt nicht so viel. Mit lackieren der Motorhaube bei bereits vorhandenen Steinschlag müßten wir ca. 100 Euro obendrauf zahlen.

    Er meinte übrigens, dass DC am Lack bei der A-Klasse spart. Die Qualität ist nicht sehr doll. Meine Frau hat bei der Abholung des Wagens einen Mitarbeiter in Rastatt auf das Problem angesprochen. Dieser hatte diesem irgendwie nichts entgegen zu setzen.

    Mal schauen, ob wir Probleme bekommen. Hat schon jemand Erfahrungen mit Lackstift-Ausbesserungen gemacht? Wie ist es bei dunklen Farben?
     
  15. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Sparen hin oder her. Auf jeden Fall verwendet DC soweit ich weiß aus Umweltgründen wasserbasierenden Lack und der ist leider nicht so resistent wie der umweltschädlichere Acryllack.
     
  16. T.Low

    T.Low Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Dürrheim
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Um nochmal zu dieser Folie zurückzukommen...

    Hab grad duch Zufall ne Reportage im Fernsehen gesehen und da gings u.a. auch um solch einen "Lackschützer".
    Da war so ein Typ, der sich das von ner Firma auf sein schickes Audi A4 Cabrio hat machen lassen. Auf jeden Fall hat sich die Folie, bzw. der Kleber darunter, dann richtig schön durch die Sonne in den Lack gebrannt. Hat voll sch**** ausgesehen. Dann wollte er sie runtermachen lassen, ging aber nur mit Gewalt.
    Zum Schluss war durch das Runterkratzen die Haube so zerkratzt, dass er sie frisch lackieren lassen musste. Nix gespart!


    Fazit: Vorsich mit sowas, gut überlegen :]

    Nur so ne kleine Bemerkung am Rande, aber vielleicht hat Roland ja bessere Erfahrungen ;)

    Gruß T.Low
     
  17. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Das mit den A4 hab ich auch gesehen der sah echt übel aus... :o
    Das einzige was wohl wirklich hilft ist nicht so dicht auffahren, dann gibbet auch weniger Steinschlag *thumbup*
    Die Steine fliegen ja nicht von allein hoch ;D *thumbup*
     
  18. Viper

    Viper Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Marke/Modell:
    W168 A160 alias CERBEROS, S211 E280 Sportpaket
    Die Reportage hab ich gestern auch gesehen ;D war aber kein A4 :-X den alten A4 gab´s nämlich nicht als Cabrio, dieses basierte immer noch auf dem Audi 80.

    Was gestern auch noch gesagt würde, ist dass die Folie auf dem Audi auch keine Steinschläge verhindert hat, die Motorhaube war von Steinschlägen überzogen :-/

    Das Auto sah echt bös aus :(
     
  19. #18 PIRAHNA, 26.04.2003
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99

    hi Moose2GetLoose und Elchi
    Hab was schönes für euch gefunden!!
    :P
    Eine leder Bra
    Ist besser als ne folie und ist gar nicht so teuer
    wie Moose behauptet-"irgendwie unbezahlbar "
    kostet 270 € *thumbup*
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bleifuß, 26.04.2003
    Bleifuß

    Bleifuß Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2003
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A 140 AMG
    Nabend zusammen!

    Mercedes verwendet seit Mitte 2000 wasserbasierte Lacke. Wer sein Auto nach 2000 gekauft hat, hat leider nicht so viel Glück. Die Lacke vor 2000 sind wesentlich besser und halten mehr aus. Mein Elch ist von 1998 und somit nicht ganz so anfällig. Bei der A-Klasse besteht aber generell eine größere Gefahr der Steinschläge durch die hochgezogene Haube. Ich beuge dem mit einer Acrylversiegelung vor. Das verhindert die Steinschläge zwar nicht komplett, aber es entstehen weniger Macken. Ich wachse meine Motorhaube fast jede Woche mit dieser Versiegelung und sie sieht noch relativ gut aus.

    Gruß Stefan
     
  22. Elchi

    Elchi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    Marke/Modell:
    A190 Eleg.
    Hallo Marek, wo gibt es denn die Lederabdeckung zu kaufen?? Hast du Bilder mit der A Klasse wie das ganze aussieht. :]

    Der Preis geht ja, nur die Frage ist wie das ganze aussieht.

    Gruß
    Elchi
     
Thema: Vorbeugung von Steinschlägen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steinschläge vorbeugen

    ,
  2. audi anfällig steinschlag

    ,
  3. sind audi a4 für anfällig für steinschlag motorhaube

Die Seite wird geladen...

Vorbeugung von Steinschlägen? - Ähnliche Themen

  1. W169 Scheibe tauschen nach Steinschlag. Sinnig die Scheibe mit Sensor nehme ?

    W169 Scheibe tauschen nach Steinschlag. Sinnig die Scheibe mit Sensor nehme ?: Hallo zusammen Ich habe eine Frage. Habe den W169 Bj 05 ohne Licht und Sicht Packet bzw ohne Sensor in der Frontscheibe. Macht es evtl Sinn...
  2. "Steinschlag-Pfusch"

    "Steinschlag-Pfusch": Hallo, vor wenigen Tagen habe ich mir einen A160 (W168, Bj. 01/2004) angelegt. Bei der Besichtigung sind mir auf der Motorhaube einige...
  3. Steinschläge mit Farbiger Pollitur unsichtbar machen

    Steinschläge mit Farbiger Pollitur unsichtbar machen: Hallo, ich bin neu hier, da ich frischer Besitzer einer A-Klasse (169) bin. Der Jahreswagen den ich gekauft habe, hat auf der Motorhaube einige...
  4. Steinschlag sichtbar nachdem das Auto poliert wurde... Ärger mit der Werkstatt

    Steinschlag sichtbar nachdem das Auto poliert wurde... Ärger mit der Werkstatt: Hi zusammen, ich habe neulich mein Auto in einer Werkstatt polieren lassen. Jetzt ist mir aufgefallen, dass überall auf der Motorhaube schwarze...
  5. W168 Steinschläge Motorhaube, neu lakieren, neue Haube?

    Steinschläge Motorhaube, neu lakieren, neue Haube?: Die Motorhabe meines Elch (BJ 2002) ist übersät von zahlreichen Steinschlägen, Mondlandschaft... leider ist nun auch unter mehreren Steinschlägen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden