Vorderachse ist durchgerostet

Diskutiere Vorderachse ist durchgerostet im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Huhu zusammen. Ich habe mal wieder eine Frage gestern war mein auto beim TÜV gewesen und der stellte fest das vorne die Achse am querlenker...

  1. #1 Sarah1978, 29.04.2015
    Sarah1978

    Sarah1978 Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a160
    Huhu zusammen.

    Ich habe mal wieder eine Frage gestern war mein auto beim TÜV gewesen und der stellte fest das vorne die Achse am querlenker durchgerostet ist.
    Der war vorher bei 2 Werkstätten gewesen die haben das nicht gesehen.

    Ich stelle mal ein Bild rein und vielleicht könnt ihr das ja beständigen oder auch nicht.

    Danke schon mal.

    Sarah



    [​IMG][/img]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    199
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Das Bild macht mich leider betriebsblind, weil zu nah dran ohne Orientierungshilfe.
    Ist es die Karosse, der Integralträger oder der Führungslenker?
    Mit einem Hammer kann man prüfen wo ggf Löcher entstehen.
    Der Lenkertausch ist ggf. preisgünstig.
    Der Tauch des Integralträgers kostet schon ein bisserl mehr, weil dafür auch der Motor runter muss.
    Beim Schaden an den Karosserie Längsträgern kann es einen Totalausfall geben, ausser man kann fehlende Teile selbst beschaffen und einschweißen.
    Regards
    Rei97
     
    Sarah1978 gefällt das.
  4. #3 Sarah1978, 29.04.2015
    Sarah1978

    Sarah1978 Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a160
    Huhu

    Also im TÜV Bericht steht vordere Achse links durch gerostet am Querlenker

    Habe nochmal geschaut ich sehe keine Locher oder so bloße ein kleines stück was da abblettert siehe Foto.

    Hier nochmal ein Bildchen vielleicht seht ihr hier mehr, den Rost de ihr sieht war ich gewesen da ich bisschen mitn Schraubendreher geschaut habe ob da Locher sind :-) :-) :-) :-)
    [​IMG]



    [​IMG]

    [[​IMG][/img]
     
  5. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    199
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Wie vermutet, gilt das Urteil dem IT (Integralträger)
    Es ist halt offensichtlich, daß das Grundmetall die KTL Beschichtung abgestoßen hat. Wenn es da noch keine Löcher im Blech gibt, hilft nur Reinigen, bis kein Rost und keine Löcher sichtbar ist.
    Wenn das gelingt, ggf auch mit Sandstrahlen, darf der TÜV das nicht mehr beanstanden. Danach das Ganze mit Zinkfarbe und danach schwarz schützen. Gelingt das nicht, wird ein neuer IT fällig.
    Regards
    Rei97
     
  6. #5 Sarah1978, 29.04.2015
    Sarah1978

    Sarah1978 Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a160
    Vielen dank schon mal.

    Also wie geschrieben Löcher habe ich nicht gesehen nur das da ein Stück ab ist.
    Ich werde Morgen mir das nochmal genau anschauen ich sehe da eben nur Rost und das kleines Stück.
    Der TÜV sagte zu mir es muss eine neue Achse rein oder gebraucht :-)
    Aber keiner hat das im mastercheck beanstandet.
    Der Prüfer war eh schon sehr gestresst :-)
    Wenn ich den Rost entferne und lasse das machen was du geschrieben hast habe ich nur die Panik das der TÜV das näher ablehnt.

    Lg
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schrott-Gott, 29.04.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Also, was ich da im 1. Bild sehe, ist, dass am Verstärkungsblech (manchmal auch nicht ganz korrekt als Knotenblech bezeichnet) eine Ecke abgerostet ist.


    Dies als Loch im Träger zu bezeichnen, wäre schon etwas verwegen ...
    und müsste ggf. noch genau geprüft werden.

    Evtl. hilft es, zur freien Werkstatt Deines Vertrauens zu gehen und (falls keine anderen Mängel im Bericht stehen) der Prüfer dort ist realistischer und erkennt, dass das keine relevante Schädigung ist.

    Ob Schweißarbeiten an dieser Stelle zulässig sind, weiß ich nicht, bezweifle es aber eher...
    Sonst wäre dies eine Möglichkeit kostengünstig für Abhilfe zu sorgen - dafür muss aber die restliche Substanz unauffällig sein.

    Übrigens kannst Du zu jeder anderen Prüfstelle der gleichen Organisation (!) gehen und dort eine kostengünstige Nachprüfung (~10 Euro) machen lassen - falls Du das Gefühl hast, dieser Prüfer war ein ganz Gewissenhafter ...

    Oder bei einer anderen Organisation die Gesamtprüfung wiederholen ...
     
    Sarah1978 gefällt das.
  9. #7 Sarah1978, 29.04.2015
    Sarah1978

    Sarah1978 Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    a160
    Huhu

    Danke für die Antwort, ja das was man aufn Bild sieht ist so ein Blech da wo ein Stück abgeht :-)

    Und leider nein schrott-gott da sind noch mehr Mängel vom TÜV beanstandet.

    Hinten rechts rad blockiert, Auspuff muss gemacht werden das wusste ich aber, dann links am schweller Rost um zu schauen muss die Verkleidung ab um zu schauen wieviel Rost da vorhanden ist.
    Da das eine Rad hinten blockiert stimmt die bremse nicht ungleich massig.

    Und die lichter müssen eingestellt werden leuchten nicht so wie sie sollen:-)

    Ich bin ja bereit die Sachen machen zu lassen, aber nicht wenn der TÜV sagt die Achse ist durch das über steigt den wert vom Auto.

    Sory wegen Fehlern habe meine Brille im auto gelassen :-) :-) :-) :-)

    Lg
     
Thema: Vorderachse ist durchgerostet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse vorderachsträger rost

    ,
  2. a klasse voderachsträger

    ,
  3. korrosion a klasse vorderachse

    ,
  4. Renault twingo vorderachse durchgerostet,
  5. achskörper durchgerostet,
  6. w168 achsträger durchgerostet
Die Seite wird geladen...

Vorderachse ist durchgerostet - Ähnliche Themen

  1. Schweller hinten durchgerostet

    Schweller hinten durchgerostet: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch: Wie hoch ist der Aufwand neue Schwellerbleche hinten links bzw rechts einzuschweissen? Es handelt...
  2. Knacken Vorderachse

    Knacken Vorderachse: Hallo Zusammen, ich lese schon lange hier mit und das Forum hat mir auch schon bei vielen Sachen gut geholfen(Danke dafür) aber nun brauche ich...
  3. A210 knacken an der Vorderachse

    A210 knacken an der Vorderachse: Hallo, habe schon alles versucht nichts geholfen, Querlenker neu Koppelstangen neu Domlager neu Motorlager vorne und hinten neu Bremsen neu,...
  4. Klappern und Poltern von der Vorderachse

    Klappern und Poltern von der Vorderachse: Hallo zusammen, der Titel sagt eigentlich schon alles. Der A160 klappert und poltert vor allem wenn er ohne Schub über Kanaldeckel und ähnliche...
  5. W168 Vorderachsträger durchgerostet - welcher passt?

    W168 Vorderachsträger durchgerostet - welcher passt?: Hallo allerseits, mein Vorderachsträger des 170 CDI (Bj. 2004) ist durchgerostet und ich muss ihn von einem Freund tauschen lassen. Meine Frage:...