Vordere Sitze nach hinten?

Diskutiere Vordere Sitze nach hinten? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, ich bin kurz davor zwei Recaro Sitze für meinen A210 zu kaufen. Da ich ja dann bald zwei Sitze frei habe, und mir die...

  1. #1 bollekeil, 22.02.2012
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Hallo zusammen,

    ich bin kurz davor zwei Recaro Sitze für meinen A210 zu kaufen.

    Da ich ja dann bald zwei Sitze frei habe, und mir die Einzelsitze hinten schon immer gefallen haben, habe ich mir überlegt ob man die nicht einfach hinten einbauen kann?

    Aber das hinten ist ja ein ganz anderes System. Vorne sind beide Verschraubt und hinten kann ich die recht leicht raus nehmen.


    Gibt es eine Möglichkeit die Vordersitze hinten zu verbauen?



    Ich hoffe mein kleiner Traum wird wirklichkeit :)


    Liebe Grüße

    Bollekeil
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thei

    thei Guest

    Hi,

    Also ich kann mir nicht vorstellen das sowas geht, wie du schon schreibst, die Befestigung der Sitze ist vorne ganz anders als die hinten.
     
  4. #3 bollekeil, 22.02.2012
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Mhhhh :/

    Kann man vielleicht die Konsolen wechseln?
     
  5. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Im URWALD kein Problem;

    aber in Deutschland gibt es noch den TÜV!

    Gruß

    RENE
     
  6. #5 bollekeil, 22.02.2012
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Ja schon klar, aber sind die Sitze wirklich so krass anderst? Also die original hinteren und die vorderen?
     
  7. #6 Scanner, 22.02.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Selbst wenn die Sitze gleich sind, solange sie nicht zugelassen sind untersagt der TÜV dies.


    TÜV hat nix mit "gut oder schlecht" zu tun sondern eher mit "geeignet und ungeeignet".
    die eignung wird geprueft und nur bei bestehen mit einem TÜVsiegel versehen bzw zugelassen.

    da deine sitze hinten nicht mti dem rahmen direkt verbunden werden koennen (ohne schweissarbeiten vermutlich) wirst du keine positivabnahme bekommen.
    selbst wenn du es bombenfest einschweisst, der sitz ist nicht fuer hinten gebaut und es kann niemand eine sicherheit garantieren - das wird der hauptgrund sein.


    schliesslich kannst du die karosserie auch nicht verkehrt herum auf den rahmen bauen und auf ne annahme hoffen.



    es gibt zwar den weg der einzelabnahme, aber ob dir die vielen tests inklusive prototypen (wer weiss, crashteste?) es wert sind...
     
  8. #7 MB A 190, 22.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Das habe ich jetzt nicht richtig verstanden, wie sind denn die Original-Einzelsitze festgemacht? Wäre mir neu, dass diese fest verschweisst sind. So weit ich weiss ist der Unterboden und die Sitzbefestigungen bei allen Elchen gleich (ausser der Radstand normal/lang), wobei ich jetzt nicht weiss wo genau der Unterschied zwischen vorne und hinten ist, habe ich wirklich noch nie aufgepasst. Und wie ist das dann mit den *entnehmbaren* Beifahrersitzen! (könnten die nicht passen?!)

    Hat noch keiner hier bei den Elchfans den Umbau probiert, glaub ich ja gar nicht. Also bitte her mit den Infos, die Frage hab ich mir nämlich auch schon mal gestellt (bezüglich Einzelsitze hinten)

    Gruss MB A 190
     
  9. #8 MB A 190, 22.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Das ist glatt gelogen - in Urwald würden die nie einen Elch fahren, Wartungsarbeiten mit zuviel Aufwand verbunden. :D
    Die hätten ja gar nicht die Möglichkeit zum permanenten Absenken des Motors, wobei der Elch schon so eine Art Unterfahrschutz hätte *doll*

    Gruss MB A 190
     
  10. #9 w168012002, 23.02.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    hier mal ein Bild der Befestigung hinten rechts

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41288&highlight=eINZELSITZE



    Es gibt aber 3 verschiedene "Unterbauten" für entnehmbare Einzelsitze:

    Hinten links, hinten rechts, Beifahrersitz entnehmbar....



    Unterschied der Einzelsitze hinten zu vorn, neben der anderen Befestigung am Boden:

    keine Lehnenverstellung mit Handrad, dafür Umklappmechanismus

    am linken Sitz eine Armlehne

    keine Sitzhöhenverstellung
     
  11. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Wenn dann dürfte es nur gehen wenn die Konsolenbefestigung am Boden von den Abmessungen gleich sind wie die vorderen..2 neue kaufen die hinteren ausbauen und die neuen einbauen..vermut aber das die anderst sind...umklappen ist dann aber auch nicht mehr möglich...die Konsulen sind ganz anderst..siehe Bild:
    [​IMG]
     
  12. #11 w168012002, 23.02.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    @xelos

    das Bild verwirrt mich etwas....

    ist das Bild jetzt seitenverkehrt, weil ich vorne links auch den Hebel zum ausbauen erkenne ?

    und wenn es seitenvekehrt wäre, wo ist die hintere Mittelarmlehne?
     
  13. #12 MB A 190, 23.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Das ist ja nun die Frage on die Befestigungslöcher gleich sind? Die Klappfunktion ist für mich nicht relevant. Werde also morgen mal im Elch rumkrabbeln und messen, obs den rein theoretisch ginge. Wahrscheinlich passts eher nicht und das Ganze ist wieder so ein Aufwand, dass gebrauchte Einzelsitze in der Bucht die sinnvollere Alternative sind.
    Dennoch schon mal Danke für die pics - Also bis morgen dann mit den Messdaten MB A 190
     
  14. #13 w168012002, 24.02.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Die Arbeit mit dem messen kannst Du Dir sparen.

    wie von mir oben geschreiben gibt es 3 verschiedene "Unterbauten".

    auf dem Bild von "Xelos" sind ganz eindeutig die 3 verschiedene "Sitzschienen-Spurweiten" zu erkennen...
     
    MB A 190 gefällt das.
  15. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Hab im Prospekt geschaut und es ist tatsächlich so..die hinteren Befestigungspunkte sind erstens grösser dann enger zusammen und die ganz hinteren sind völlig anderst..ein Bild was ich auf die schnelle gefunden habe zeigt das auch...
    [​IMG]
     
    MB A 190 gefällt das.
  16. #15 bollekeil, 24.02.2012
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Ja das wusste ich ja. Hab ja öfters mal die Sitze drausen. Aber ich hab gehofft das man das mit einer Konsole lösen kann.



    Wäre mir ja egal wenn ich das nur mit dem Rad nach vorne bringen kann (Lehne).



    Ist eher ein optischer als ein praktischer Gedanke :D
     
  17. #16 w168012002, 24.02.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    einzige Möglichkeit wären die originalen Unterbauten (= Konsolen mit Schienen) der hinteren Einzelsitze, also witschaftlicher Unfug...

    du weisst ja sicherlich was die Recaro-Konsolen für den W168 kosten, ggf. noch das 20 mm Zwischenstück dazu, falls keine elektrische Sitzhöhenverstellung im Recaro-Sitz vorhanden.....

    Billiger sind die Teile für die hintern Einzelsitze, beim Freundlichen, wenn es die überhaupt einzeln gibt, sicherlich nicht....

    also bleiben nur gebrauchte Einzelsitze für hinten, aber dann erübrigt sich ein Umbau wie gewünscht sowieso
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 MB A 190, 24.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Naja, wo du recht hast, hast du recht *thumbup*

    Yeah, mit dem Bild kann ich *Blödel* schliesslich auch was anfangen, (nicht dass ich w16812002 misstraut hätte), aber so bunt auf weiss kann sogar ich das sehen *thumbup*

    Schade - muss ich mich also doch in der Bucht umschauen. Dank euch schön für die Mühen.

    MB A 190
     
  20. #18 bollekeil, 27.02.2012
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Mhhhh ok, dann bleibt wohl doch die lange Rücksitzbank hinten...



    Schade. Aber vielen dank für eure Hilfe :)
     
Thema: Vordere Sitze nach hinten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse beifahrersitz ausbauen

    ,
  2. W 168 vorderen Sitz ausbauen

    ,
  3. mercedes a 170 hintere sitze umklappen

    ,
  4. w168,
  5. einzelsitze a klasse,
  6. w168 sitze ausbauen
Die Seite wird geladen...

Vordere Sitze nach hinten? - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis

    Reparatur Bremsen, Stoßdämpfer hinten Preis: Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage. Was kostet es hinten die Bremsen komplett neu zu machen ( inkl. Leitungen) und zusätzlich Stoßdämpfer...
  2. A140L macht hinten links geräusch

    A140L macht hinten links geräusch: Guten Tag, Danke erst einmal für die Hilfe bei vorherigen Beiträgen von mir. Diesmal habe ich das Problem, dass mein w168 hinten rechts während...
  3. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  4. Schweller hinten durchgerostet

    Schweller hinten durchgerostet: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch: Wie hoch ist der Aufwand neue Schwellerbleche hinten links bzw rechts einzuschweissen? Es handelt...
  5. passen sitze von 3 türer in 5 türer?

    passen sitze von 3 türer in 5 türer?: Hallo Elchfans, nach längerer Abwesenheit (W168 verkauft), melde ich mich mit einem 2006er 180cdi Avantgarde wieder zurück. nun habe ich gleich ne...