W168 VorMOPF, Material der K-Flügel, Türen, Heckklappe und Motorhaube

Diskutiere VorMOPF, Material der K-Flügel, Türen, Heckklappe und Motorhaube im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Mir ist heute beim Schnee vom Auto entsorgen aufgefallen, das Kotflügel, Türen Motorhaube und Heckklappe einen eigenartigen Klang haben. Kann das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Mir ist heute beim Schnee vom Auto entsorgen aufgefallen, das Kotflügel, Türen Motorhaube und Heckklappe einen eigenartigen Klang haben.

    Kann das sein, das die Teile aus Kunststoff gefertigt sind?
    Zumindestens die Aussenhaut der Teile?

    Denn der Klang ist eher kunststoffartig als wie blechern. *kratz*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ms610

    ms610 Elchfan

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    A190
    das hast du richtig erkannt.

    die vorderen Kotflügel, wie auch die Aussenhaut der Heckklappe sind aus Kunststoff.

    Motorhaube ist zum Glück noch aus Metall, wenn aus Kunststoff wäre das ja noch schlimmer mit den Steinschlägen.Türen sind ebenfalls aus metall.
     
  4. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Das heist ja theopraktisch, es ist um vieles einfacher die Kotflügelchen zu verbreitern, ich muss ja nur die passenden Verbreiterungen ansetzten und verkleben, schleifen, lackieren und fertich.

    Wobei, um welchen Kunststoff handelt es sich?
    GFK?

    Motorhaube, Metall, jetzt wo du es sagst, stimmt da sind ein paar kleine Krater drauf, die im Frühjahr einen besonderen Augenmerk bedürfen.
    Durchgeschossen bis auf´s Blech und schon leicht rot.
     
  5. #4 xThw880x, 11.03.2006
    xThw880x

    xThw880x Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplom-Ökonom
    Ort:
    Halle/Saale
    Marke/Modell:
    Mazda 6 2.0 Sport
    HI

    die Kotflügel sind aus Polyurethan, das kann man theortisch kunststoffverschweißen aber es verbindet sich nicht mit GFK, das führt immer wieder zu Rissen und Abplatzungen.

    Gruß Thomas
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: VorMOPF, Material der K-Flügel, Türen, Heckklappe und Motorhaube
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flügeltüren w168

Die Seite wird geladen...

VorMOPF, Material der K-Flügel, Türen, Heckklappe und Motorhaube - Ähnliche Themen

  1. Richtiger Heckklappen-Taster W169?

    Richtiger Heckklappen-Taster W169?: Nach einem winterlichen Wischwasserschaden am W169 (Heckklappe öffnet nicht mehr) bin ich jetzt soweit, dass ich den Taster/Griff unter der...
  2. Heckklappe

    Heckklappe: Hallo Meine pre-mopf Heckklappe rostet leicht und will sie gg eine mopf austauschen da ich die Rückleuchten und Scheinwerfer auch auf mopf...
  3. Heckklappe schließt nicht ab

    Heckklappe schließt nicht ab: Guten Morgen, Gestern musste ich bei meinem A160 Bj. 99 feststellen das die Heckklappe leider nicht mehr abschließt. Den Schlüssel bekomme ich...
  4. Tür lässt sich nicht öffnen

    Tür lässt sich nicht öffnen: An der hinteren Tür ist der Außengriff defekt. Nun hat meine Tochter die Kindersicherung eingeschaltet und die Tür geschlossen. Fazit: Man kann...
  5. passen sitze von 3 türer in 5 türer?

    passen sitze von 3 türer in 5 türer?: Hallo Elchfans, nach längerer Abwesenheit (W168 verkauft), melde ich mich mit einem 2006er 180cdi Avantgarde wieder zurück. nun habe ich gleich ne...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.