T245 Vorstellung und Problem B170 2008 Schlag beim Schalten

Diskutiere Vorstellung und Problem B170 2008 Schlag beim Schalten im T245 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich B-Klasse T245 (2005-2011); Hallo, ich bin neu hier. Ganz kurz, ich bin 46 Jahre alt und habe nach 11 Jahren W124, 2 Jahren W414 und letztens 10 Jahren W202 einen T245 B170...

  1. #1 Tobias_E, 10.07.2021
    Tobias_E

    Tobias_E Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Miltenberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    T245 von 2008, B170, Schaltgetriebe
    Hallo, ich bin neu hier. Ganz kurz, ich bin 46 Jahre alt und habe nach 11 Jahren W124, 2 Jahren W414 und letztens 10 Jahren W202 einen T245 B170 von 2008 mit 120000 km und Schaltgetriebe gekauft. Etwas Schrauberfahrung habe ich, da Reparaturen ja nie ausbleiben. Daneben habe ich noch diverse Motorräder und Mopeds, die auch regelmäßig Pflege brauchen.

    Mit dem T245 habe ich auch gleich ein Problem mitgekauft, das mir bei der Probefahrt so nicht ganz aufgefallen ist. Das Problem tritt beim ganz sanften fahren auch nicht auf.
    Also, wenn ich anfahre und z.B. vom ersten in den zweiten Gang schalte und die Kupplung kommen lasse, gibt es einen Schlag, als ob die Motorlager defekt wären und durch den Lastwechsel der Motor auf die Karosserie schlägt. Es lässt sich auch reproduzieren, wenn ich z.B. im zweiten Gang beschleunige, Gas wegnehme und wieder beschleunige. Geht auch im ersten Gang. In den höheren Gängen habe ich es noch nicht versucht. Das Auto läuft ansonsten aber sehr ruhig und angenehm, kein nerviges dröhnen bei Beschleunigen, Klackern oder ähnliches.
    Gerade eben haben wir die hinteren Motorlager gegen neue originale getauscht, hier liegt das Problem nicht. Die vorderen Lager sehen tadellos aus. Wenn man am Motor kräftig wackelt schlägt auch nichts an. Bühne ist vorhanden, aber aktuell keine Grube. Man kann es reproduzieren, wenn man im ersten Gang anfährt und die Bremse getreten hält, aber da tritt es nicht so eindeutig auf. Auf einer Grube käme man evtl. weiter.

    Gibt es Erfahrungen was hier typisch ist? Hat der B 170 ein Zweimassenschwungrad und könnte dieses die Probleme erzeugen? Aber wie geschrieben, da rassselt klappert nix beim anlassen, beim fahren auch nicht. Es ist "nur" das Problem mit dem "Schlag"

    Gruß Tobias
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobias_E, 11.07.2021
    Tobias_E

    Tobias_E Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Miltenberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    T245 von 2008, B170, Schaltgetriebe
    Hallo,

    mit Frontantrieb hatte ich bisher noch nicht so viel zu tun. Nach Suche im Netz über Antriebswellendefekte und deren Symptome, hab ich die Lenkung mal ganz nach links eingeschlagen und bin losgefahren. Da kommen schon sehr unschöne Knack und Rattergeräusche aus dem Radkasten. Also entweder kommt das Problem daher, oder ich hab ein zweites Problem gefunden. Aber ich hab da jemand der sich das bei Gelegenheit mal anschaut.

    Gruß Tobias
     
  4. #3 Tobias_E, 15.07.2021
    Tobias_E

    Tobias_E Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Miltenberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    T245 von 2008, B170, Schaltgetriebe
    Hallo,
    bei euch hier geht´s ja eher ruhig zu. Aber ich schreib hier auch rein, vielleicht hilft es irgenwann jemand. Aktuell sind also die hinteren Motorlager getauscht, die waren es nicht. Habe in einem anderen Forum u.a. den Tip bekommen, mit einem Spiegel von oben aus die vorderen Motorlager zu betrachten. Guter Tip, die sind beide gerissen. Die Teile bestelle ich morgen neu. Werde berichten, danke und Gruß

    Tobias
     
    Heisenberg und doko gefällt das.
  5. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    4.586
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Das gleiche Problem hatte ich bei meinem ersten W168 A190 auch. Klackt beim Lastwechsel in den kleinen Gängen. Da waren auch die vorderen Motorlager hinüber.

    Die Ursache ist, Mercedes hat eine zusätzliche Drehmomentstütze gespart. Diese verhindert eine übermässige Bewegung des Motors in und gegen die Fahrrichtung beim starken Lastwechsel. Da waren damals andere Hersteller schon schlauer, siehe z.B. VW Golf ab Modell 4, da sitzt so eine Drehmomentstütze unten an der Kupplungsglocke zum Motorträger ( Vorderachse ) und verhindert die Bewegung des Motors wirkungsvoll.

    Klaus
     
  6. #5 Tobias_E, 17.07.2021
    Tobias_E

    Tobias_E Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Miltenberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    T245 von 2008, B170, Schaltgetriebe
    Hi, ich hoffe auch, daß es damit behoben ist. Bekomme die neuen originalen Lager am Montag, dann müssen sie noch ihren Weg in den ollen B finden. Werde berichten, schönes WE

    Gruß Tobias
     
  7. #6 Tobias_E, 20.07.2021
    Tobias_E

    Tobias_E Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Miltenberg
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    T245 von 2008, B170, Schaltgetriebe
    Hallo, ich habe gestern die vorderen Lager bekommen und vorhin eingebaut. Geht ohne Probleme auch ohne Bühne. Fazit, das Problem ist weg, war das selbe wie bei Klaus. Der B fährt wie er soll, alles gut.

    Gruß Tobias
     
    Gast36107 und Christian Martens gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vorstellung und Problem B170 2008 Schlag beim Schalten

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und Problem B170 2008 Schlag beim Schalten - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung

    Vorstellung: [IMG] Bin Tom aus Hannover, 47 Jahre alt und besitze seit heute einen spontan angeschafften 2007er A 150 mit Gangschaltung, der hoffentlich noch...
  2. Vorstellung hier

    Vorstellung hier: Hi zusammen, habe diesen Bereich erst jetzt gefunden :whistling:, also nun richtig. Bin der Alf 42 Jahre jung, verheiratet mit Kindern und 2...
  3. W168 Vorstellung und Problemchen

    Vorstellung und Problemchen: Hallo zusammen, bin stolzer Besitzer eines W168 A160 TKA, komme aus NRW und bin 42. Hab schon etwas an meinem Elchi geschraubt neue WAPU,...
  4. W414 Vorstellen und direkt ein paar Fragen.

    Vorstellen und direkt ein paar Fragen.: Hallo liebe Leute, ich bin Hans (18 plus 52 Jahre Erfahrung) aus Düren und habe mir am Montag einen Vaneo 1.9 Automat aus 2002 zugelegt. Auf dem...
  5. Vorstellen

    Vorstellen: Hallo an alle Elchfans, ich möchte mich als Greenhorn eines gerade erworbenen Gebrauchtwagen A-Klasse 190 Avantgarde, EZ 03/2003, TÜV 08/2022,...