vorwiderstand gebläsemotor

Diskutiere vorwiderstand gebläsemotor im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! Folgendes Problem: A 160, BJ 01 / 99, Klima Das Gebläse läuft nur noch auf Stufe 4. Ergo ==> Vorwiderstand des Motors...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Pusteblume, 18.08.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Folgendes Problem:
    A 160, BJ 01 / 99, Klima

    Das Gebläse läuft nur noch auf Stufe 4.
    Ergo ==> Vorwiderstand des Motors durchgebrannt.

    Nun habe ich mich umgehört. Das Ding soll im Schalter (Stufen 0 bis 4)
    mit verbaut sein. Dieser sitzt ja in der Mittelkonsole.

    Wie kann ich die Mittelkonsole öffnen, um an den Schalten heranzukommen.
    Wie ist dabei vorzugehen? Radio ausbauen? Wo sitzen die Schrauben / Schnappfedern? Wer hat die Mittelkonsole schon mal ausgebaut und kann Tips geben?

    Zum Vorwiderstand: Das Ding soll ca 400 Teuros kosten !!!, Wucher
    Hat schon jemand mal so ein Teil in der Hand gehabt? Was steckt noch in dem Teil, das es so teuer macht - etwa die Steuerung der Klimaanlage?
    Kommt man an die Widerstände heran, so daß man evtl. neue einlöten könnte?
    Hat das schon mal jemand gemacht bzw. hierfür Kenndaten oder einen Schaltplan?

    Vielen Dank

    Mathias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabulous, 18.08.2003
    Fabulous

    Fabulous Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi KFZ-Elektriker
    Ort:
    St. Sebastian
    Marke/Modell:
    Fo.Fo. 1.6
    Hi. Das selbe Problem hat meine Schwester momentan mit ihrem Polo. Das Gebläse klappt dort nur auf Stufe 3. Bei ihr soll der Widerstand so um die 40 € kosten. Wieso soll der beim Elchi so verdammt teuer sein??? Ich schau mal nach na Anleitung und ob das Ding bei uns in der Firma auch so teuer ist!! Hab so nen Widerstand neulich mal an nem Actros gewechselt und das Teil war gar nicht so groß. Mit Grundplatte ca. den Umfang wie ne EC-Karte. Ich schau mich mal um. Ciao!
     
  4. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also ich hab gerade die EPC-CD nicht zur Hand da auf der Arbeit , aber ich kann mir nicht vorstellen das die Wiederstaende im Schalter drin sind , bei der Leistung die so ein Motor hat wuerden die nicht hereinpassen. Bin sogar der Meinung das hinter dem Radio unten ein extra Platine sitzt. Aber mal logisch ueberlegt es sind ja dann 3 Wiederstaende Stufe 4 laueft ja die hat keinen , wieso sollten 3 Wiederstaende kaputt gehen einer ja aber alle 3 ?

    Gruss JOJO
     
  5. #4 Pusteblume, 19.08.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hi JOJO!

    Das Durchbrennen aller 3 Stufen beruht meiner schätzung nach auf dem Durchbrennen eines Widerstandes bzw. Bauteils.
    Da diese in den verschiedenen Stufen allerdings kombiniert sind, fallen alle Vorwiderstände aus.

    Evtl. sind auch Leistungstransistoren als Spannungsregler verbaut.

    Schaust Du deshalb bitte mal im EPC nach und sendest mir Deine Erkenntnisse per Mail.

    ffloh@gmx.de
    Das wäre echt super !!
    Thx
    Mathias

    P:S: DOPPELPOST: mein Beitrag ist doch im Forum
    Link: http://www.elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=3327&sid=
     
  6. #5 Pusteblume, 19.08.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hy fabulous!

    Das ist ja lustig! Ich habe vorher auch einen Polo gehabt und da auch schon den Lüftermotor ausgebaut.
    Da komt man allerdings leichter heran. Er sitzt mittig unter der Plastikabdeckung ziemlich hinten unter der Motorhaube.
    Bei mir musste ich allerdings die Wasserschläuche vom Heizregister abziehen, damit ich es ausbauen konnte. Dann kam man prima an den Motor und die Vorwiderstände auf einer Platine heran.
    Beim Einbauen Entlüften des Heizregisters nicht vergessen. -sonst kein Probelm

    Hier sind ganz einfache Keramikwiderstände verbaut. Vielleicht kannst Du den defekten Widerstand im Elektronikhandel bekommen und ersetzen.
    Das wäre erheblich günstiger als die 40 Euro's bei VW.

    Zu meinem Problem: Es wäre toll, wenn Du Dich mal umhören könntest!!!

    thx
    Mathias
     
  7. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    ja kann ich machen wird aber erst heut Abend nach der Arbeit sein .

    Gruss JOJO
     
  8. #7 Peter Hartmann, 19.08.2003
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hallo Mathias,

    dies ist Dein ursprünglicher Beitrag. Deinen neuen habe ich gelöscht und die Antworten hier eingefügt. Beiträge verschwinden wenn dann nur auf Seite 2, daher das nächste Mal ein bisschen suchen ;)

    Gruß
     
  9. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    @Pusteblume leer mal deine Postfach hab unzustellbar zurueckbekommen wegen vollem Postfach. Aber ich schreibs jetzt einfach hier. Also laut EPC sind die Wiederstaende im Schalter mit drin und das ist eine Einheit also Klima , Luftregelung und Lueftersteuerung deshalb auch schweine teuer. Ich wuerd versuchen das Ding mal aufzumachen und selber zu schauen was Sache ist , wenns schief geht kannste dann immer noch neu kaufen.

    Gruss JOJO
     
  10. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo Pusteblume,

    nach all den "Horormeldungen", jetzt so denke ich mal ne gute Nachricht.

    Die Vorwiderstandsgruppe sitzt im Gebläsekasten und ist vom Fahrzeuginnenraum relativ einfach zu erreichen.

    Bodenbelag im Fussraum Beifahrer neben Mittelkonsole das obere Eck nach hinten ziehen (umlegen).

    Gleich hinter der Mittelkonsole siehst Du einen Stecker in Richtung Gebläsekasten unten, diesen Stecker von der Widerstandsgruppe abziehen.

    Vorwiderstandsgruppe aus dem Gebläsekasten entnehmen (ist eingeklipst).

    Beim Einbau auf Aussparung achten.

    Teilenummer Vorwiderstandsgruppe A 168 820 01 97 kostet 11,30 Euro

    Gruss Jogi
     
  11. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo Jogi ,

    wieso kann ich das Teil nicht im EPC finden ?

    Naja wenigsten gute Nachrichten fuer Pusteblume.

    Gruss JOJO
     
  12. #11 Pusteblume, 20.08.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo Jogi!

    Vielen Dank für die Info!!! :))

    Das hört sich wirklich viel besser an. (von wegen Kohle und Schrauberei - an die Mittelkonsole wollte ich eigentlich nicht heran)

    Leider komme ich erst am Wochenende dazu, mir dieses Teil näher anzuschauen.

    Vielen Dank
    Mathias
     
  13. #12 Fabulous, 21.08.2003
    Fabulous

    Fabulous Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi KFZ-Elektriker
    Ort:
    St. Sebastian
    Marke/Modell:
    Fo.Fo. 1.6
    Hi Pusteblume. Jogi hat dir bereits richtig geantwortet. Ich war heut mal in der Firma (hab gerade Urlaub,haha) und hab auch mal im EPC geschaut.
    Wie bist du denn vorher auf 400€ gekommen??? Der Gebläsemotor allein sollte ja nur so um die 120€ kosten (bin mir nicht mehr genau sicher). Naja ich hoffe das es bald bei dir wieder Frischluftnachschub gibt. :P(Puste) Bis dann. Ciao!!! *thumbup*
     
  14. #13 Pusteblume, 21.08.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hi Faboulous!

    Auch Dir vielen Dank!

    Ich hatte halt die Info bekommen, daß alles im Schalter verbaut sei und der komplett ausgetauscht werden müsse.

    Mein Vater hat bei DC nach dem Teil gefragt und es ist wirklich so teuer.
    Auf einen extra Vorwiderstand haben sie ihn da aber auch nicht hingewiesen.

    Hoffentlich ist es nun auch die vorwiderstandsgruppe.

    Gruß
    Mathias
     
  15. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hi Pusteblume,

    wat is nu?

    geht das Gebläse wieder?

    War's die Vorwiderstandsgruppe?

    Lass mal was hören.

    Gruss Jogi
     
  16. #15 Pusteblume, 24.08.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    [​IMG] Hallo!

    Ja, es war die Vorwiderstandsgruppe.

    Auch mit Deinen guten Hinweisen musste ich allerdings noch ganz schön nach dem Teil suchen, da ich erst die Relais in der Modulbox im Verdacht hatte.

    Dann habe ich noch den Sitz herausgebaut, um mich auf den Rücken legen zu können, so hab ich das Teil dann gesehen.
    Die Widerstände sahen aber eigentlich ganz gut aus - also keine durchgeschmorten Drähte oder so.
    Also habe ich in den Stecker eine Brücke geklemmt. Auf einmal lief die Stufe 1 auf vollen Touren - bingo!

    In dem Teil waren die Kontakte aus Alu und von hinten an die Bleche vernietet. Nur bei einer Niete war das Plastik stecknadelgroß schwarz.
    Beim nochmaligen Test ist die Lüftung kurz geschalten. Nach 5 Sekunden hat die Bimetallfeder in der Gruppe auf "Notaus" geschalten. Da wurden die Kontakte wohl zu heiss.

    Ich werde mir das Teil diese Woche besorgen lassen - dann läuft wieder alles.

    Euch allen vielen Dank für die Mithilfe !!!!!!!!!!!!!!!! *thumbup*

    Gruß
    Mathias

    [​IMG]
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Fabulous, 25.08.2003
    Fabulous

    Fabulous Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi KFZ-Elektriker
    Ort:
    St. Sebastian
    Marke/Modell:
    Fo.Fo. 1.6
    @ Pusteblume: Servus!!! Schön zu hören das es wenigstens nit an dem Gebläsemotor gelegen hat und bald alles wieder funzt *thumbup*. Wie alt war den jetzt eigentlich dein Elch, das der Vorwiderstand schon die Hufe gehoben hat?
     
  19. #17 Pusteblume, 25.08.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo Fabulous !

    Der Elch ist von 01/99.

    Er war kurz zuvor im Dauereisatz auf einer 8 stündigen Hin- und ebensolangen Rückfahrt. Währenddessen lief der Lüfter auf den Stufen 1 und 2. Also ca. 6 Volt und 7,5 Volt am Motor. Der Vorwiderstand musste die ganze Zeit 7,2 bzw 5,7 Volt (13,2 -6 bzw 7,5) verbraten. Dabei ist der Hauptkontakt wohl zu heiss geworden.
    - Das hat meiner Meinung weniger etwas mit dem Alter zu tun.

    Tschau
    Mathias

    P.S. Was hast Du mit dem Vorwiderstand bei dem Polo deiner Schwester erreicht - alles wieder heil?
     
Thema: vorwiderstand gebläsemotor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 gebläse vorwiderstand ausbauen

    ,
  2. Schaltplan vorwiderstand Lüftermotor Mercedes

    ,
  3. Actros lüftergebläse

    ,
  4. vorwiderstand mercedes a klasse schaltplan,
  5. vorwiderstandsgruppe gebläsemotor,
  6. lüfterwiderstand actros,
  7. mercedes benz vorwiderstand gebläsemotor wechseön,
  8. b 180 cdi regelung der innengebläse,
  9. Mercedes gebläsewiderstand w168,
  10. Mercedes actros Gebläse nur auf 4,
  11. Innenraumgebläse-Widerstand  Mercedes-Benz A-Klasse [W168] A 160 ausbauen
Die Seite wird geladen...

vorwiderstand gebläsemotor - Ähnliche Themen

  1. Geräusche Gebläsemotor.

    Geräusche Gebläsemotor.: Hallo Leute. Habe schon einiges im Forum gelesen aber noch keine Antwort gefunden. Bei meinem 180 CDI habe ich Geräusche im Zusammenhang mit dem...
  2. Gebläse läuft nur auf Stufe 5 - Vorwiderstand kaputt

    Gebläse läuft nur auf Stufe 5 - Vorwiderstand kaputt: Guten Abend, der Elch von meinen Eltern hat mal wieder ein kleines Problem. Es ist einer von 01.08.2006, demnach wohl ein W169. Ein A 160 CDI mit...
  3. Gebläsemotor wechseln

    Gebläsemotor wechseln: Brauche dringen Hilfe. Bekomme das Teil nicht raus. Habe das ganze untere Armaturenbrett zerlegt. Keine Change das Teil zu wechseln. Frage: kommt...
  4. Vorwiderstände nach zwei Monaten wieder defekt??

    Vorwiderstände nach zwei Monaten wieder defekt??: Hallo zusammen, ich habe vor ca. zwei Monaten die Lüfter-Vorwiderstände getauscht weil meine Lüftung nicht richtig funktionierte. Vor ein paar...
  5. Innenraum Gebläsemotor ausbauen?

    Innenraum Gebläsemotor ausbauen?: Hallo, ich fahre einene A160CDI BJ 2006. letzte Woche funtkionierte die Lüftung Innenraum nur in Stufe 5. Also Dank des Forums neue Widerstand...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.