W168 - 170 CDI Langversion Leistungsaussetzer

Diskutiere W168 - 170 CDI Langversion Leistungsaussetzer im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! Hat jemand Erfahrung mit folgendem Problem: CDI 170 Schaltgetriebe Bj.2003 ca. 180km. Das Auto hat unregelmäßig wiederkehrend starken...

  1. #1 Shifter, 01.01.2013
    Shifter

    Shifter Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MA-Coach
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo!

    Hat jemand Erfahrung mit folgendem Problem:

    CDI 170 Schaltgetriebe Bj.2003 ca. 180km.

    Das Auto hat unregelmäßig wiederkehrend starken Leistungsmangel, der sich wie folgt zeigt.

    Drehzahl geht bei Fahrt nicht mehr über 3500 1/min, sehr müdes Hochbeschleunigen bis da hin, egal in welcher Gangstufe.

    Drehzahl läßt sich in dieser Phase auch nicht mit "Gewalt" erzwingen...z.B. Autobahn bergab oder einfach in kleinem Gang.

    Nun hab ich aber heraus gefunden, dass sich auch bei "guter" Phase der Motor im Stand nicht über 35001/min drehen läßt. Versucht man dies aber im "Rollen" ohne eingelegtem Gang, dreht er bis in den roten Bereich. Also wird doch ein Signal bzgl. Raddrehzahl Einfluss nehmen, oder? Jetzt hab ich die Vermutung, dass da ein Zusammehang bestehen könnte.

    Ist dies im Stand eine Art Motor-Schutzfunktion, die sich ungewollt bei Fahrt aktivieren kann?

    Der Fehlerspeicher wurde schon ausgelesen...ohne Erfolg.

    Sollte meine Theorie nicht ganz falsch sein...welcher Sensor, welches Steuergerät etc. könnte diese Blockade auslösen?

    Shifter :?:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Servus,
    das ist normalerweise der Motornotlauf.

    Ist der Spritverbrauch normal?
    Setzt der Turbo noch ein? Ggf. sind hier Undichtigkeiten, welche nicht direkt einen Fehler im Fehlerspeicher produzieren.
     
  4. #3 Shifter, 01.01.2013
    Shifter

    Shifter Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MA-Coach
    Ort:
    Bayreuth
    Hi,

    wie gesagt, tritt das Phänomen nur sporadisch auf. Deshalb ist eine Aussage bzgl. Verbrauch schwierig.

    Würde sagen in der "Problemphase" ist der Turbo nicht spürbar. Kein Einsetzen bemerkbar, aber auch die reine "Saugerleistung" ist wohl noch zu schwach.

    Es leuchtet dabei keine Kontrolleuchte!

    Hatte auch schon, dass der dünne Schlauch, der von der Dose obenauf zu diesem Teil mit kleinem Filter unterhalb des Wischwasserbehälters führt, lose war. Damals war auch ein starker Leistungsverlust vorhanden. Nach dem Aufstecken lief er aber wieder normal. Durch den abgezogenen Schlauch war aber auch ein Schnorchelgeräusch hörbar, was mich auf den Fehler aufmerksam machte.

    Dbzgl. ist derzeit aber alles ordnungsgemäß.

    Ist die Dose "obenauf" für die Ladedrucksteuerung zuständig?...und was ist das für ein Teil mit dem kleinen Filter...sollte der eigentlich auch mal gewechselt werden?

    Was mir noch aufgefallen ist, ist ein leichtes "Schnüffel-Geräusch" am Kraftstoffilter. Da ist auch `ne ganz leichte Dieselbenetzung an der Filter-Bördelung zu sehen.

    Shifter
     
  5. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Leider kenn ich mich im 170 CDI Motorraum nicht so gut aus, da ich einen Benziner hatte, aber evtl kann ja noch jemand von den Dieselfahrern etwas hierzu sagen.
     
  6. #5 flockmann, 04.01.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Die Dose oben ist für die Abgasrückführung. Der Filter ist im Normalfall Wartungsfrei da er nur für die Entlüftung der Dose sorgt.
    Wenn der Fehler mal aktuell ist einfach mal den Fehlerspeicher auslesen lassen. Dann sollte auf jeden Fall was drinstehen was Dich weiterbringt.
    Grüsse vom F.
     
  7. #6 Shifter, 09.01.2013
    Shifter

    Shifter Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MA-Coach
    Ort:
    Bayreuth
    O.k.

    Und mein letzer Satz...bzgl. Kraftstoffilter?

    Steh jetzt nicht davor, aber soweit ich mir`s gedanklich her holen kann:

    Da sind doch 2 dickere schwarze Dieselleitungen, denk mal eine vom Tank kommend, die andere schwarze zur Hochdruckpumpe und die transparente ´ne Rücklaufleitung von der Hochdruckeinheit zum Filter???...welche mittig "schwimmend" gelagert in den Filter geht.

    Bin jetzt nicht ganz so fit...stimmt meine Leitungszuordnung?

    Ist es normal, dass die mittlere transparente, so etwas locker drehbar am Filter befestigt ist?...und dass oben auf dem Filter ein leichter Dieselfilm liegt?...oder deutet dies auf eine Undichtigkeit hin, welche zu der Leistungsproblematik führen könnte?

    Shifter
     
  8. #7 adi1848, 09.01.2013
    adi1848

    adi1848 Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Ort:
    Fulda
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Automatik 210 TKM
    hi,
    bei einem leistungsverlust bei einem dieselmotor geht man wie folgt vor: kraftstofffilter+luftfilter erneuern und ladedruck messen evtl.kraftstoffdruck messen.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 flockmann, 10.01.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Das mit der Leitung ist normal. Der Dieselfilm natürlich nicht, allerdings führt der nicht zu Leistungsverlust. Im schlimmsten Fall geht der Motor aus.
    Grüsse vom F.
     
  11. #9 Woodpeaker, 12.01.2013
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Bei mir war der untere Schlauch vom Turbolader defekt. Das hatte genau diesen Effekt, vorher auch LMM getauscht, alle Leitungen auf Leckage untersucht, Ansaugtrakt entfernt und neu verriegelt - der ganze Aufwand umsonst. Schlauch bei meinem Schrauber gewechselt (150 Eur incl. Schlauch) und wieder gut.
     
Thema:

W168 - 170 CDI Langversion Leistungsaussetzer

Die Seite wird geladen...

W168 - 170 CDI Langversion Leistungsaussetzer - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....

    A170 CDI ABS+EBS/BAS leuchtet kurz und ....: Hallo zusammen.. Habe ein kleines Problem mit meinem Elch ... A170 CDI / BJ 2004 / 234128 KM In den kalten Monaten habe ich jetzt öfters das...
  2. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  3. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  4. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  5. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...