W168/A140 Bj.1998 - Umstellung auf Super+

Diskutiere W168/A140 Bj.1998 - Umstellung auf Super+ im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Nachdem bei unserem A140/Bj.1998/175Tkm Steuerkette und Hydrostößel erneuert wurden, möchte ich das Auto nun mit SuperPlus-Benzin fahren, da die...

  1. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Nachdem bei unserem A140/Bj.1998/175Tkm Steuerkette und Hydrostößel erneuert wurden, möchte ich das Auto nun mit SuperPlus-Benzin fahren, da die Zylinderfüllung sich verbessert hat und der Klopfsensor die Zündung wohl in Richtung "später" verstellt hat.
    Daher meine Frage:
    Wie mache ich einen MSG-Reset?

    Funktioniert ein "Power-Reset"(ca. 10Min. Stecker am MSG entfernen), wie hier von 'split1968' beschrieben?

    http://www.motor-talk.de/forum/a-140-verbrauch-t2195530.html?page=1

    oder muß etwas umprogrammiert werden? ?(

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=528625#post528625
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 04.05.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Was soll das bringen? Außer Mehrkosten?

    Die geschilderten Phänomene sind überprüft oder Annahme. Worauf basierend?

    Es ist schon oft genug bewiesen worden, dass das nichts bringt ...


    Die Klopffestigkeit benötigt man für höher verdichtende Motoren. Die erhöhen so den Wirkungsgrad und sind somit Spritsparender. Durch die höhere Komprimierung erhöht sich die Gemischtemperatur und das Gemisch neigt zur Frühzündung. Deshalb die Oktananhebung.

    Dein Motor kann die also gar nicht ausnutzen. Der behandelt den Sprit wie normales Super.



    http://de.wikipedia.org/wiki/Motorenbenzin

    http://www.autobild.de/artikel/shell-v-power-im-vergleichstest-41875.html
     
  4. #3 flockmann, 04.05.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    608
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Eine "Umstellung" der Zündung auf Super + ist beim W168 nicht möglich. Das macht das Steuergerät schon selber. Ist nicht mehr wie beim W201 mit verdrehen eines Steckers oder so!!!. Die Frage nach dem Sinn erschliesst sich mir allerdings auch nicht... Aber diese Spritfragen haben wir hier ja schon allzuoft breitgetreten... Ist eben manchmal eine Glaubensfrage...
    Grüsse vom F.
     
  5. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  6. #5 flockmann, 04.05.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    608
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Mit der Urinitianlisierung setzt Du die Lernewerte für die Gemischadaption wieder auf null. Hat mit dem Kennfeld des Zündzeitpunktes nichts zu tun. Das macht das Steuergerät anhand von fixen Kennfeldern unter Einfluss von Variablen von diversen Sensoren wie z.B. dem Klopfsensor... Wenn Du also was mit dem Sprit änderst was die Klopfneigung verändern kann musst Du nichst ändern oder zurücksetzen. Solltest Du allerdings ein Bauteil tauschen dass für die Gemischbildung zuständig ist wie eben der HFM, dann musst Du die Lernwerte zurücksetzten.Das kann man aber nur über ein Tool im entsprechendem Menü im Steuergerät und nicht mit Batterieab- anklemmen.
    Grüsse vom F.
     
    Andy1 gefällt das.
  7. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  8. #7 flockmann, 04.05.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    608
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Der "Power-Reset" löst (wenn überhaupt) nur Probleme (und das auch nur zeitweise) wenn sich ein Steuergerät "aufgehängt" hat. Kennt man ja auch vom PC zuhause....wenn nix mehr geht Stecker ziehen und neu starten. Leichter würde man sich allerdings tun wenn man einfach die Batterie abklemmen würde...so umfangreich sind die Einstellarbeiten danach auch wieder nicht...
    Aber prinzipiell kannst Du das ganze "in die Tonne treten"....
    Grüsse vom F.
     
    Andy1 gefällt das.
  9. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Ein verschlissener Otto-Motor mit allerdings intakten Kolbenringen und Ventilen(ggfls. überholt) hat einen höheren Oktanzahl-Bedarf als der Neu-Motor . . .
    denn das Kompressionsvolumen bleibt etwa konstant, wo hingegen das Hubvolumen (leider?) wg. des größeren Kolbenradius bei Verschleiß ansteigt: :D

    pi x Kolbenradius^2 x Hub = Hubvolumen

    http://www.schulminator.com/mathematik/zylinder
     
  10. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    http://www.elchfans.de/aklasse_w168/technische_daten_a-klasse_w168.php?st=1&um=2

    Um die Verdichtung eines A140 von 11(neu) auf 12(verschlissen) zu erhöhen, braucht es nach meinen Berechnungen einen Verschleiß von ca. 2mm an den Wänden der 4 Zylinder . . .
    Ob dieser Verschleiß bereits nach ca. "175Tkm"-Laufdauer erreicht wurde, habe ich nicht nachgemessen; an diesem Punkt wäre der Einbau von Kolben in Uebergröße erwägenswert, so es denn ;) solche für die Elche überhaupt gibt. ;)
     
  11. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich denke du willst darauf hinaus, dass du im oberen Teil keinen Verschleiß hast ... durchaus richtig, aber der Verschleiß liegt ganz sicher bei weitem nicht bei 2mm an der Zylinderwand. Das ist viel zu viel.

    gruss
     
  13. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Den Motor meines 911er(1983 gebraucht gekauft; 5stelliger Tacho) habe ich in den 90ern nach einem Auslaßventil-Abriß des 1. Zylinders(sic! :D ) teilüberholen müssen(u.a. neue Kolbenringe); dabei habe ich nur den zerstörten Zylinder ersetzt. Die anderen 5 hatten/haben einen Verschleiß in diesem Bereich . . .
    Leider nur mit Meßschieber gemessen, da mir teuere Spezial-Geräte fehlen . . . *aha*
     
  14. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Aber Durchmesser und nicht Radius ... ich denke du hast mit letzterem gerechnet oder? (hab nicht nachgerechnet).

    gruss
     
  16. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Hab' schon mit r=40mm gerechnet . . . :D
    Aber ein Anstieg der Verdichtung von 11 auf 12 ist ja auch schon extrem.

    Zu beachten bei den Reparatur-Kolben für die W124 finde ich, daß diese verschiedene "Muldentiefen" haben, wohl um den Anstieg der Verdichtung zu kompensieren? ?(

    Auch die Kolben-Höhen sind verschieden . . . Motorüberholungen sind eben etwas für Spezialisten und daher auch sehr teuer.
     
  17. #16 Big_Boss, 04.05.2014
    Big_Boss

    Big_Boss Guest

    Ich wollte auch nur mal kurz darauf hinweisen, dass bei Verwendung von Super Plus laut Mercedes Serviceplan das Intervall für den Zündkerzenwechsel auf 20.000km verkürzt wird!
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Danke für den Tip!
    Wie ist der Intervall denn bei Euro-Super und warum?
     
  20. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    In österreichischem SuperPlus ist/war? "Bleiersatz"-Additiv bereits enthalten - daher der Name Super "+" ?
    In Deutschland ist das gesetzlich verboten, aber wer skrupellos ist, kippt das Ersatz-Blei einfach selbst in den Tank - gut als "Ventilschutz"(SHELL); "verunreinigt" allerdings nicht nur die Ventilsitz-Ringe, sondern auch die Zündkerzen . . . *thumbup*

    http://www.amazon.de/BLEIERSATZ-TBE...8&qid=1399234780&sr=8-4&keywords=ventilschutz
     
Thema:

W168/A140 Bj.1998 - Umstellung auf Super+

Die Seite wird geladen...

W168/A140 Bj.1998 - Umstellung auf Super+ - Ähnliche Themen

  1. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  2. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  3. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  4. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  5. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...