W168 A140 geht während der Fahrt aus

Diskutiere W168 A140 geht während der Fahrt aus im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Leute, ich fahre normalerweise einen C63 AMG und habe mich jetzt dem Auto einer befreundeten 81 jährigen Dame angenommen. Es handelt...

  1. #1 gregmaster, 11.02.2018
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe Leute,

    ich fahre normalerweise einen C63 AMG und habe mich jetzt dem Auto einer befreundeten 81 jährigen Dame angenommen.
    Es handelt sich um einen A140 aus 2003 mit erst 57.000km auf der Uhr der je nach Lust und Laune während der Fahrt ausgeht. Dieser Fehler lässt sich absolut nicht reproduzieren, mal tritt er auf wenn man das Fahrzeug mit laufendem Motor stehen lässt (als ich heute kurz was aus dem Haus geholt habe war der Wagen danach aus), mal tritt es beim Ansetzen eines Überholvorgangs auf (sehr gefährlich), mal einfach beim dahinfahren oder wenn man nach einer Ampelphase wieder anfahren möchte. Dabei ist die Häufigkeit des Fehlers total unterschiedlich von 1 mal am Tag, über 5 mal oder einfach gar nicht. In einer freien Werkstatt wurde bereits nach dem Fehler ohne Erfolg gesucht (im Fehlerspeicher stand wohl nichts und außer LMM reinigen wurde auch nichts weiter gemacht).

    Bevor die Dame den Wagen nun zum MB Händler gibt wollte ich mich um die Sache kümmern. Bis jetzt habe ich schonmal das Kraftstoffpumpenrelais erneuert was leider nicht den erhofften Erfolg brachte. Bei meiner Google Recherche bin ich noch auf folgende mögliche Fehlerquellen gestoßen:

    - Kurbelwellensensor (ist bereits bestellt)
    - Start-Sperr-Relais Motor?
    - Zündanlassschalter?
    - korridiertes Massekabel unter dem Auto zwischen Karosse und Motor? (kann ich mir bei der Laufleistung als Fehlerquelle eher nicht vorstellen, werde ich mir aber mal angucken)

    Jetzt meine Frage an euch welche dieser möglichen Fehlerquellen würdet ihr auf jeden Fall beseitigen? Hatte vielleicht jemand das gleiche Problem und kann mir weiterhelfen? Kann die Ursache noch woanders liegen? Würdet ihr den Fehlerspeicher nochmal bei Mercedes auslesen lassen, weil dort andere Gerätschaften als in einer freien Werkstatt vorhanden sind?

    Ich bin über jeden Tipp dankbar damit die alte Dame bald wieder sicher von A nach B kommt.

    Gruss
    Gregor
     
  2. Anzeige

  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Classic mit Automatik-Getriebe . . . . . . 3-1999 101Mm . . . . . Nächste HU 8- 2020 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  4. #3 gregmaster, 12.02.2018
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Danke schonmal. Wie gesagt dieser ist bestellt und wird direkt getauscht sobald er ankommt.

    Ich habe vergessen dazu zu sagen, dass sich der Wagen in jedem Fall direkt wieder starten lässt. Beim fahren reicht es kurz den Schlüssel wieder umzudrehen und beim stehen muss ich kurz in P (es ist ein Automatik Fahrzeug) und dann den Schlüssel drehen. Dabei springt der Wagen ohne zu murren perfekt wieder an!
     
  5. #4 gregmaster, 13.02.2018
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    kleiner Zwischenstand! Folgendes wurde bis jetzt gewechselt/kontrolliert:

    - Kraftstoffpumpenrelais
    - Zündanlassschalter
    - Start Sperr Motor Relais
    - Sichtkontrolle Massekabel Motor/Karosserie (bis auf leicht grünliche Korrosion sieht das Kabel sehr gut aus und ist auch fest im Kabelschuh)

    Leider haben die ganzen Sachen keinen Erfolg gebracht. Ich kann den Fehler jetzt einigermaßen reproduzieren indem ich den Wagen länger im Stand laufen lasse (ca. 5min), dann geht er meist aus lässt sich aber direkt wieder starten.

    Alle Hoffnung liegt jetzt im Kurbelwellensensor :( , dieser liegt auch schon von Bosch nagelneu bereit zum Einbau (wird morgen durchgeführt). Drückt mir die Daumen!
     
  6. #5 gregmaster, 14.02.2018
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    So der kurbelwellensensor ist getauscht bis jetzt ist das Problem noch nicht wieder Aufgetreten und ich hoffe das bleibt so.

    Ich habe nochmal mit einem anderen Gerät den fehlerspeicher ausgelesen und nun zeigt er mir Fehlercode P0105 an! Wofür steht der code und welches Teil kann dafür verantwortlich sein?
     
  7. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Classic mit Automatik-Getriebe . . . . . . 3-1999 101Mm . . . . . Nächste HU 8- 2020 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  8. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Classic mit Automatik-Getriebe . . . . . . 3-1999 101Mm . . . . . Nächste HU 8- 2020 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  9. #8 Schrott-Gott, 15.02.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    2.254
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Benzindruck an der rail messen ... ?
     
  10. #9 gregmaster, 15.02.2018
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Wie stelle ich das genau und wie sind da die Soll-Werte?
    Danke
     
  11. #10 Schrott-Gott, 16.02.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    2.254
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Benzindruckmesser anschließen.
    Fahrzeug starten.
    Druck ablesen.
    Solldruck weiß ich nicht definitiv:
    Einige sagen 3,5 bar, andere 3,8 ...
    Bitte erfragen.
     
  12. #11 gregmaster, 16.02.2018
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Danke. Dann werde ich mir wohl so ein benzindruckmessset besorgen müssen.

    Der Fehler ist gerade beim Überholvorgang wieder aufgetreten, die Ursache scheint also noch nicht gefunden zu sein. Wobei ich mir einbilde, dass es schon besser geworden ist.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  13. #12 gregmaster, 05.03.2019
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    ich muss das Thema nochmal aufgreifen da der Fehler nach wie vor besteht und ich mittlerweile mit meinem Latein am Ende bin. Folgendes wurde bis jetzt gemacht:

    - Kraftstoffpumpenrelais
    - Zündanlassschalter
    - Start Sperr Motor Relais
    - Kurbelwellensensor
    - Saugrohrsensor
    - Beninpumpe
    - Sichtkontrolle Massekabel Motor/Karosserie (bis auf leicht grünliche Korrosion sieht das Kabel sehr gut aus und ist auch fest im Kabelschuh)

    Habe jetzt nochmal ein neues Zündmodul bestellt. Aber wirklich die Lösung verspreche ich mir dadurch nicht.

    Habt ihr sonst noch Tipps woran es liegen kann? Der Fehler tritt vermehrt bei feuchtem Wetter auf und wenn man den Wagen lange im Stand laufen lässt.
     
    Heisenberg gefällt das.
  14. #13 W168Nexus, 05.03.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Was wurde an der Benzinpumpe gemacht? Wie war denn der Benzindruck vorne am Rail? War der bei mind. 3.5bar?
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  15. #14 gregmaster, 05.03.2019
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Benzindruck wurde mangels Messwerkzeug nicht gemessen. Ich habe eine neue Pumpe sowie einen neuen Kraftstofffilter eingebaut.
     
    Heisenberg gefällt das.
  16. #15 Schrott-Gott, 05.03.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    2.254
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  17. #16 W168Nexus, 05.03.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Und du kannst nun sichergehen, dass die neue Pumpe den gewünschten Druck liefert? War die neu? Ich würde es dann mal messen lassen. Dann kann man das wenigstens auch sicher ausschließen. Meine lief auch größenteils normal und hatte nur noch 2,2bar...
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  18. #17 gregmaster, 06.03.2019
    gregmaster

    gregmaster Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Es handelt sich um eine neue WRC Pumpe aus dem Zubehör. Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als den Druck mal messen zu lassen.

    Nochmal ein paar weitere Infos zum Auto:
    - W168
    - A140
    - 2003
    - 1598ccm
    - 60KW
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Schrott-Gott, 06.03.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.836
    Zustimmungen:
    2.254
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Heisenberg gefällt das.
  21. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    772
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160; Der Wagen von Herasdejavou, um genau zu sein.
    Hallo @gregmaster,
    ich lese ja auch schon still und heimlich hier mit.
    Laß uns doch bitte auch wissen, wo Du wohnst oder schraubst - der Eintrag in den Profildaten hat übrigens den Vorteil, daß nur registrierte Nutzer diesen sehen können und Mißbrauch ein wenig eingeschränkt wird.
    Gegebenenfalls ist ja jemand in Deiner Nähe, der Dir den Kauf der Schlauchadapter und der Druckmeßuhr wegen dieser vielleicht einmaligen Aktion ersparen kann.
    Den vor einigen Monaten in Aussicht gestellten Adapter, mit dem man gleichzeitig die Spannung und die Stromaufnahme der Benzinpumpe messen kann, habe ich leider bis heute nicht gebaut.
    Zeit wird's, dann geht solch eine Diagnose in meinem Dunstkreis immerhin schon ein wenig schneller über die Bühne.

    Eine Druckmeßur und diverse T-Stückefür verschiedene Schlauchinnendurchmesser besitze ich.

    Nun giltes noch die Frage zu klären, ob Du nicht am anderen Ende Deutschlands sitzt.

    Ich bin auf Deinen Input an uns gespannt!

    gRuß,
    Obi
     
    miraculix, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
Thema: W168 A140 geht während der Fahrt aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 geht während der fahrt aus

    ,
  2. aklasse w168 während der fahrt geht ef aus

Die Seite wird geladen...

W168 A140 geht während der Fahrt aus - Ähnliche Themen

  1. W168 W168 Evolution A210 AMG Fahrwerk kompl.

    W168 Evolution A210 AMG Fahrwerk kompl.: Hi, biete auf Ebay ( Elchfans werden bevorzugt ) ein W168 AMG Evo komplettFahrwerk an. https://www.ebay.de/itm/254327278698 ihr könnt gerne...
  2. Kontrolleuchte Handbremse geht nicht mehr aus

    Kontrolleuchte Handbremse geht nicht mehr aus: Hallo in die Runde, bin eben erst beigetreten. Bei meinem A168 BJ 2003 geht die Kontrollleuchte der Handbremse nicht mehr aus. Der Warnton...
  3. orig.Trenngitter von W168 B67659950

    orig.Trenngitter von W168 B67659950: Vielleicht kann mir jemand helfen. Würde original Mercedes W168 Trenngitter B67659950 in W169 passen? Vor allem ob es nicht zu groß ist? Ich finde...
  4. Mercedes W168 Automatik Getriebe CAN Bus gestört.

    Mercedes W168 Automatik Getriebe CAN Bus gestört.: Mercedes W168 Automatik Getriebe CAN Bus gestört. Fehler wurden ausgelesen. P0600-3 Fehler im CAN Kommunikation mit Steuergerät Y3/7 ...FGS C1024...
  5. Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!

    Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!: Hallo, vor kurzem habe ich mir einen Mercedes A170 CDI, BJ 2003 zugelegt. Ich habe meistens beim Anfahren und anhalten Geräusche im Motorraum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden