W168 W168 A140 Leistungsaussetzer

Diskutiere W168 A140 Leistungsaussetzer im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Guten Tag, ich habe Probleme mit meinem Fahrzeug. Es handelt sich um: W168 A140 M166 Bj 2001 170.000km Schaltgetriebe Zur Fehlerbeschreibung:...

  1. #1 stella168, 18.01.2021
    stella168

    stella168 Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ2001 170tkm
    Guten Tag,

    ich habe Probleme mit meinem Fahrzeug.

    Es handelt sich um:

    W168 A140 M166
    Bj 2001 170.000km
    Schaltgetriebe

    Zur Fehlerbeschreibung:

    Das Fahrzeug springt schlecht an. Teilweise geht der Motor nach wenigen Sekunden einfach aus.
    Die Leerlaufdrehzahl schwankt sehr stark. Wenn der Motor ab und an im Leerlauf doch einmal ruhig läuft ist die Drehzahl leicht erhöht (bei ca. 1500-1600 Umdrehungen). Starke und kurze Leistungseinbrüche beim Beschleunigen aus niedrigen Drehzahlbereichen heraus (passiert gefühlt in niedrigeren Gängen häufiger).

    Bislang wurden folgende Maßnahmen getroffen:

    - Masseband am Motorblock kontrolliert
    - Batterie geprüft und ausgetauscht
    - Ladestrom der Lichtmaschine mit DC Stromzange geprüft
    - Prüfung auf Fremdluft
    - Fehlerspeicher ausgelesen mit Delphi Diagnose, gegen geprüft mit Autoaid Fahrzeugdiagnose
    Dabei wurde folgendes festgestellt:

    P0170 Lambdaregelung, Selbstanpassung bei Leerlaufdrezahl zu fett
    P0170 Lambdaregelung, Selbstanpassung im unteren Teillastbereich zu fett
    P0100 Luftmengenmesser, Wert nicht plausibel
    P0300 Fehlzündungserkennung Zylinder 1 und 4
    P0121 Istwerte der Drosselklappen-Potentiometer 1 und 2 nicht plausibel

    Auffälligkeiten:
    Trotz Ölwechsel sehr viel weißer Ölschleim im Öldeckel
    Hinweis: Fahrzeug ist kein Kurzstreckenfahrzeug, mehrmals pro Woche werden 70km-Strecken gefahren
    Im Kabel des Luftmengenmessers wurde ein Marderbiss festgestellt, dies wurde bereits repariert, dadurch konnte jedoch keine Besserung erreicht werden.

    Wir würden gerne den oder die Fehler lokalisieren und nicht einfach nur wahllos Teile tauschen.

    Um Vorschläge für weitere Ansätze bei der Fehlersuche wären wir dankbar. Vielleicht hat ja schon einmal jemand genau diese Problemstellung an diesem Modell gehabt.

    Die Suchfunktion konnte uns leider bislang nicht weiter helfen.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: W168 A140 Leistungsaussetzer. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    3.364
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 18.01.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    3.640
    Marke/Modell:
    W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    -
    Liebes Sternchen:

    KLICK mal auf das rote BITTE unten.
     
  5. #4 Ralf_71287, 18.01.2021
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    748
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Bei P0100 LMM, Werte nicht plausibel

    Da würde ich mal den LMM kontrollieren. Auch ein heißer Kandidat.
    Die Suchfunktion spuckt da eine Menge zu aus.
     
  6. #5 stella168, 20.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2021
    stella168

    stella168 Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ2001 170tkm
    Danke für die Hilfen

    Habe den Benzindruck mitlerweile gemessen an der Einspritzleiste
    bei Zündung an 2.9Bar
    dieser steigt auf 3,4Bar nach 3-4min wenn der Motor sich im Leerlauf einigermaßen stabilisiert hat. (Hierfür muss ich ab und zu Gasgeben damit er nicht abstirbt.)

    Benzindruck sinkt nach 30min Standzeit auf 2.4Bar

    Hab die gemessene Luftmenge sowie die Drosselklappenstellung mithilfe eines OBD Scanners während dem fahren mir als Graph anzeigen lassen die Werte sehen Plausibel aus. Selbst bei Leistungsaussetzern sieht man keinen einbruch der beiden angezeigten Kurven.

    Mittlerweile ist mir aufgefallen dass, das Gaspedal recht komisch reagiert ab und zu sehr verzögert und gefühlt kein lineares verhalten.


    bearbeitet: Info hinzugefügt wo gemessen wurde
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 20.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    12.421
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...
    zu wenich ...
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 stella168, 20.01.2021
    stella168

    stella168 Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Werkzeugmechaniker
    Ausstattung:
    Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ2001 170tkm
    Danke für die schnelle Hilfe

    wie hoch sollte der Druck an der Einspritzleiste sein?

    werde die nächsten Tage mal vorm Filter messen
     
  10. #8 Heisenberg, 20.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    12.421
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...
Thema:

W168 A140 Leistungsaussetzer

Die Seite wird geladen...

W168 A140 Leistungsaussetzer - Ähnliche Themen

  1. W168 Kupplung - Quietschen? W168, A140

    Kupplung - Quietschen? W168, A140: Moin zusammen, folgendes ist mein Problem bei meinem Elch (w16, A140) . Ich höre in letzter Zeit ein ganz leichtes Quietschen, wenn ich die...
  2. W168 Leerlaufdrehzahl bei W168 A140 AKS? Streß mit TÜV-Süd

    Leerlaufdrehzahl bei W168 A140 AKS? Streß mit TÜV-Süd: Hallo Gemeinde. Ich hatte diese Woche meinen A140 W168 AKS bei der HU. Mehrere Mängel aber bei einem Mangel weiß ich nicht ob der Prüfer richtig...
  3. W168 A140 W168 Automatikgetriebe fängt an bei höherer Geschwindigkeit zu rutschen

    A140 W168 Automatikgetriebe fängt an bei höherer Geschwindigkeit zu rutschen: Guten Morgen, habe die Möglichkeit eine A Klasse 140 Benziner kostenlos zu übernehmen. Gepflegtes Fahrzeug mit 20 Monaten HU. Problem:...
  4. W168 SUCHE....Defekten AKS Actuator für W168 (A140--A160)

    SUCHE....Defekten AKS Actuator für W168 (A140--A160): Hallo liebe Mercedesfreunde, ich hoffe, dass man hier auch Ersatzteilgesuche einstellen darf. Suche oben genannten Actuator zur Entnahme der...
  5. W168 W168, A140 (2002) unruhiger Leerlauf

    W168, A140 (2002) unruhiger Leerlauf: Hallo zusammen, da aus einem anderen Beitrag nicht klar hervorging das ich auch noch dieses Problem habe, schilder ich es noch einmal. Bislang...