W168 A160 BJ1999 springt nicht so super an, wenn er kalt ist

Diskutiere W168 A160 BJ1999 springt nicht so super an, wenn er kalt ist im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Tach zusammen, der A160 miner Altern von 1999 mag Morgens nicht so richtig super anspringen. Der Anlasser dreht fröhlich, aber es passiert nix....

  1. #1 cappy0815, 04.08.2015
    cappy0815

    cappy0815 Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ausstattung:
    Avangarde
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Tach zusammen,
    der A160 miner Altern von 1999 mag Morgens nicht so richtig super anspringen.
    Der Anlasser dreht fröhlich, aber es passiert nix.

    Nach 4 mal "orgeln", wie mein Vater es nennt, macht er die Zündung aus, startet nochmal und dann kommt er sofort.
    Wenn er warm ist, gibt es überhaupt keine Probleme!?

    Die Batterie würde ich fast ausschließen, da er ja "orgelt" ... und das angeblich mühelos.

    Was könnte es noch sein? Zündkerzen? Kraftstofffilter, oder-Pumpe?
    In welche Richtung und WIE suche ich da am Besten?

    Danke
    Cappy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 06.08.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Als erstes würde ich mal den Kraftstoffdruck am morgen im Stand prüfen....dann bei Zündung an...und dann bei Motorlauf...Sollte eigentlich immer so um die 4-5 bar stehen...
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 josef_lm, 06.08.2015
    josef_lm

    josef_lm Elchfan

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Informatiker im Vorruhestand
    Ort:
    Landkreis Limburg-Weilburg
    Ausstattung:
    Elegance, Automatik, nach Audio 10 CD jetzt VDO RS4200 Navigationsradio
    Marke/Modell:
    A160L
    Wenn mein Elch morgens nur orgelt und nicht anspringt, mache ich folgenden Trick: ich öffne den Benzintank - dann ist meistens ein saugendes Zischen und Blubbern zu hören. Danach springt der Wagen in der Regel wieder an. Ich mutmaße, dass sich über Nacht ein Unterdruck im Tank gebildet hat, gegen den die Benzinpumpe nicht ankommt.
     
  5. #4 Schrott-Gott, 06.08.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    839
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Möglich durch nächtliche Abkühlung - aber dann ist iwas am Ventilsystem faul ...
     
  6. #5 flockmann, 07.08.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Das würde man am Kraftstoffdruck sehen... ;-)
    Grüsse vom F.
     
  7. #6 Physiknerd, 08.08.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Habe ähnliche Probleme, Nach längerer Standzeit braucht es ein bischen "Orgelei" dann springt er an (A140,2001,130kkm) je nach Tagesform "Hustet und spuckt" sich dann 5-15 Sekunden bis zum Rundlauf.
    Danach ergeben sich (gefühlt) keine Abstriche bei Leistung oder Gasannahme. (Fährt sich wie immer, höchstgeschwindigkeit nach Tacho 170-180 km/h). Auch muss der Wagen dann mindestens 20 Stunden stehen, bis man wieder diesen Fehler provozieren Kann.

    Würde nun gerne den Kraftstofffilter wechseln. Kann ich da bei einem 40€ "MANN-Filter" zugreifen oder lieber Montag beim :) anrufen zwecks Originalteil ? Die Preise für das teil reichen von 18-80€ und ich kann nicht einschätzen was da gerecht ist.

    Würde es auf jedenfall gerne selbe machen.
     
  8. #7 Robin93, 09.08.2015
    Robin93

    Robin93 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Nfz-Mechatroniker bei Mercedes-Benz
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    Avantgarde,AMG
    Marke/Modell:
    W168 A140
     
  9. #8 Physiknerd, 09.08.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Lass das nich deinen Arbeitgeber hören bei dem hätte ich ja wwwaaahrscheinlich angerufen :P
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Physiknerd, 12.08.2015
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Nachtrag:

    Also den Benzinfilter Wechseln ist echt kein Hexenwerk. Aber zusätzlich zum neuen Benzinfilter sollte man noch 3x Schraubschellen mini mitbestellen !


    [​IMG]
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  12. #10 Macwilmas, 14.08.2015
    Macwilmas

    Macwilmas Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Gummersbach
    Ausstattung:
    Normal
    Lese Dir das mal durch. Das war mein Problem mit dem anspringen des Motors!!



    Also, ich war in Laboe in Urlaub. Am Tag der Abreise sprang der Elch in
    der Tiefgarage nicht an. Nochmal gestartet lief er und ging direkt
    wieder aus. Einen moment gewartet, nochmal gestartet Motor lief
    einwandfrei bis nach Hause in GM. Am nächsten Morgen das selbe. nicht
    angesprungen. Beim dritten mal erst. Ich in die Werkstatt. Auto musste
    bis zum nächsten Tag da bleiben. Klar die wollten den Motor auch kalt
    starten.

    Am nächsten Morgen bekam ich den Anruf, `Die benzinpumpe ist defekt`. heute Nachmittag ist er fertig. 16 Uhr Anruf nicht fertig.

    Am nächsten Morgen Anruf, um 13 Uhr fertig. 12 Uhr Anruf nicht fertig.
    Ich ganz dicken Hals. Gegoogelt und siehe da mein Fehler war bekannt im
    Netz.

    Nicht die Benzinpumpe sondern ein Relais 100 AA Oder sowas kann auch
    defekt sein. Um 15 Uhr fragte ich wieder nach ob mein Elch fertig werden
    würde. Vielleicht kam zur Antwort. Da sagte ich zum Meister was ich
    gelesen hatte, mit dem Relais, und er antwortete das sie das Relais
    vorher schon überbrückt hatten und es in Ordnung wäre. Soweit so gut. 20
    minuten später ein neuer Anruf, sie haben den Fehler gefunden, es wäre
    ein KABELBRUCH in der Relaisbox gewesen. :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: :whistling: Ein Schelm der böses dabei denkt. ?( *ironie* :thumbdown:

    Viel Spass *ironie*
     
Thema:

W168 A160 BJ1999 springt nicht so super an, wenn er kalt ist

Die Seite wird geladen...

W168 A160 BJ1999 springt nicht so super an, wenn er kalt ist - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer schrauben hinten w168

    Stoßdämpfer schrauben hinten w168: Hey, könnt ihr mir die Teilenr von der schraube mit mutter unten vom stoßdämpfer sagen? Lg vielen dank W168 A140L 82ps Bj 2001 104tkm
  2. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  3. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  4. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  5. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...