W168 A170 CDI Kühlwasser und Öllampe leuchten

Diskutiere W168 A170 CDI Kühlwasser und Öllampe leuchten im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo ihr lieben, Vor einem Monat ca. Fing es an das mein Radio im Auto einfach nicht mehr ging. Okay, nicht so tragisch. Paar Tage später fing...

  1. #1 Emilia-anna, 18.01.2021
    Emilia-anna

    Emilia-anna Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    10
    Hallo ihr lieben,

    Vor einem Monat ca. Fing es an das mein Radio im Auto einfach nicht mehr ging. Okay, nicht so tragisch. Paar Tage später fing es an zu Piepsen und die Öllampe leuchtet gelb auf. Na gut, erst Öl ko trolliert aber schaue natürlich nochmal, aber es ist alles in Ordnung (Ölstand kurz vor max.). Plötzlich leuchtet auch das Kühlwasser gelb auf. Geschaut und auch das ist vollkommen in Ordnung.

    Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte? Muss zum TÜV, Aber vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit, die ich selbst vor fährt zzm TÜV lösen kann.

    Danke euch Im voraus :)
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 miraculix, 18.01.2021
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    681
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, AKS
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW/102 PS Bj. 1998 171Tkm PreMopf
    Das mit der Öllampe klingt nach defektem Ölstandsensor. Gib mal Ölstandsensor in die Suche ein, gibt es viel zu lesen...
    Und im allgemeinen Werkstattforum hat das Thema eigentlich nix verloren. Vielleicht kann ein Mod mal schieben (@Heisenberg) :whistling:
     
    Robby64, Heisenberg, Emilia-anna und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 18.01.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    3.640
    Marke/Modell:
    W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    Die Häufung deutet auf einen allgemeinen Fehler hin:
    1.
    Kontaktproblem (in Steckverbindungen, Leitungen, Masse!!!, ... )
    2.
    Batterie schwach ... ?
    3.
    usw
     
    Emilia-anna gefällt das.
  5. #4 Emilia-anna, 18.01.2021
    Emilia-anna

    Emilia-anna Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    10
    Okay danke schon mal. Bin relativ neu hier und weiß nicht wo genau ich das posten musste, Sorry
    Denke da kann ich selbst nicht viel machen. Da bleibt mir nur der Weg in die Werkstatt!
    Batterie könnte tatsächlich auch sein, da sie aktuell länger braucht zum anspringen als üblich.

    Danke vielmals :)
     
  6. #5 Heisenberg, 18.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.026
    Zustimmungen:
    12.421
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...
    Habe das mal Verschoben.

    Zu deinem Auto:
    Klemm die Batterie mal ab, messe die Spannung (sollte größer 12,4 Volt sein) und klemm sie wieder an!
    Ist dein Auto ein Straßenkind? (Also steht im Freien über Nacht)
     
    Robby64, Emilia-anna, miraculix und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 Emilia-anna, 18.01.2021
    Emilia-anna

    Emilia-anna Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    10
    Mein Auto steht draußen ja. Tag und Nacht.
    Messen aber nachdem das Auto ne Weile steht richtig?
     
  8. #7 Emilia-anna, 18.01.2021
    Emilia-anna

    Emilia-anna Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    10
    Bezüglich des Öls zeigt es auch öfters an, daß 1,5 Liter fehlen, was gar nicht sein kann. Und der Display wo die Uhr, kmh, und die ganzen leuchten angezeigt werden, ist in der Helligkeit automatisch soweit runter, das ich nicht mal noch richtig den km stand lesen kann.

    Scheint dann vermutlich doch elektronik oder Batterie sein
     
  9. #8 Heisenberg, 18.01.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    9.026
    Zustimmungen:
    12.421
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...
    Das mit dem messen ist eigentlich egal, es darf eben ... oder sollte besser nicht unter 12,xx Volt fallen bei den Temperaturen.
    Ich Denke mal deine Batterie ist älter 5 Jahre!?
    Ein ähnliches Verhalten hatte ich bei meinem Diesel auch obwohl er in der Garage steht, aber die Steuergeräte vom Diesel sind extrem empfindlich was die Spannung angeht, bei 11,4 oder 11,6 Volt fangen die alten das Spinnen an.
    Die Mopf Versionen erst bei 10,8 Volt.

    Der Ölstand Sensor ist noch eine ganz andere Baustelle, obwohl auch sehr Spannungs anfällig.
     
    miraculix gefällt das.
  10. #9 Emilia-anna, 18.01.2021
    Emilia-anna

    Emilia-anna Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    10
    Ja die Batterie ist älter als 5 Jahre. Hab auch gemerkt das er so bisschen seine macken hat und seit es kalt ist auch deutlich länger braucht zum anspringen. Das mit der Batterie werde ich messen spätestens morgen und mich zurück melden.
     
    Schrott-Gott, miraculix und Heisenberg gefällt das.
  11. #10 Emilia-anna, 03.02.2021
    Emilia-anna

    Emilia-anna Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    10
    Also danke nochmal an alle für eure Tipps, nur leider ist dies offensichtlich das kleinste Problem :( laut Werkstatt sind die bremsen durch, Achswelenmanschette, und noch paar Kleinigkeiten. Das Auto ließ mich nie im Stich und keine Anzeichen gemacht, aber somit werde ich meinen Elch wohl her geben, da ich mir eine Reparatur nicht leisten kann :(
     
  12. #11 Schrott-Gott, 03.02.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    3.640
    Marke/Modell:
    W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    -
    WAS heißt: Bremsen durch ?
    Neue Beläge? ab 20.-
    Neue Scheiben und neue Beläge? ab 50.-
    Manschette ? ab 5.-
    paar Kleinigkeiten? ab 1.-
    -
    Füll mal das Profil aus - damit man weiß , wo Du wohnst !
    Ort/Kreis reicht !
    Dann kann Dir evtl. (!!!) jemand eine gute Werkstatt nennen !
    Dazu das BITTE unten anklicken.
     
    Robby64 gefällt das.
  13. #12 Emilia-anna, 03.02.2021
    Emilia-anna

    Emilia-anna Elchfan

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    10
    Bremsleitungen, und bremsen ‍♀️ achswellmanschette 5 Euro?

    Komme aus 77815 bühl
     
    Robby64 gefällt das.
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Schrott-Gott, 03.02.2021
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    3.640
    Marke/Modell:
    W168 033 A160 AKS Bj. 7/1998 ~150k km
    -
    DAS SIND NUR BEISPIELE ! ! !
    Die genau passenden Teile gibts nur mit genauen Fahrzeugdaten.

    https://www.autoteiledirekt.de/auto.../a-class-w168/15835/10174/achsmanschette.html
    -
    https://www.ebay.de/itm/Bremsbelage...rcedes-Benz-A-B-Klasse-W169-W245/153877678875
    -
    150 km von mir, ist zu weit, um mal kurz zu gucken.
     
    Robby64 gefällt das.
  16. #14 Robby64, 04.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2021
    Robby64

    Robby64 Elchfan

    Dabei seit:
    03.09.2020
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    228
    Beruf:
    u.a. KFZ
    Ort:
    Meckpom.
    Marke/Modell:
    Terracan 2,9 crdi, Vaneo 1,9 Benzin 2002
    ...fahr nach Rastatt ins Industriegebiet Steingerüst, dreh da ein paar Runden, da gibts ein paar Verwerter, die sind sehr zugänglich und machen Dir das, wenn du nett fragst. Beim Stahlgruber holste dir die Teile . Frag mich nicht woher ich das weis :-X
     
    Christian Martens und Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

W168 A170 CDI Kühlwasser und Öllampe leuchten

Die Seite wird geladen...

W168 A170 CDI Kühlwasser und Öllampe leuchten - Ähnliche Themen

  1. W168 Mercedes A170 CDI W168 wo sitzt das Lüftersteuergerät ??

    Mercedes A170 CDI W168 wo sitzt das Lüftersteuergerät ??: Hallo Ich habe mal eine frage wo sitzt das Lüftersteuergerät beim 99er Modell?? Beim 2000er Modell sitzt das am Kühler, beim 99er Modell ist dort...
  2. W168 Hinterachse W168 - A170 CDi

    Hinterachse W168 - A170 CDi: Hallo, einer unser A170 hat eine HA mit Trommelbremsen. Kann man da auch eine HA mit Scheibenbremsen drunterbauen ? Dann müssen doch die...
  3. W168 Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!

    Mercdes A170 CDI BJ 2003 (W168) Motorlager defekt!: Hallo, vor kurzem habe ich mir einen Mercedes A170 CDI, BJ 2003 zugelegt. Ich habe meistens beim Anfahren und anhalten Geräusche im Motorraum...
  4. W168 A170 CDI W168 Nagelt nur beim Anfahren nicht im Standgas, was kann das sein?

    A170 CDI W168 Nagelt nur beim Anfahren nicht im Standgas, was kann das sein?: Hallo Also mein Elch A170 CDI W168 Nagelt nur beim Anfahren nicht im Standgas, was kann das sein? Also er nagelt nur auf einem Kolben und das...
  5. W168 W168 A170 CDI knattern im Leerlauf

    W168 A170 CDI knattern im Leerlauf: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum, aber habe schon länger einen Elch (W168A170 CDI BJ: 99). An dieser Stelle vielen Dank für die tollen...