W168 als 16V

Diskutiere W168 als 16V im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Pathfinder und ich waren gestern bei ATU (seelig seien sie) und wollten einen Preis für Bremsbeläge wissen. Nachdem ich den Herrn an der Kasse...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Monaengel, 18.03.2004
    Monaengel

    Monaengel Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Ex W168 AMG CDI
    Pathfinder und ich waren gestern bei ATU (seelig seien sie) und wollten einen Preis für Bremsbeläge wissen. Nachdem ich den Herrn an der Kasse endlich überzeugen konnte das ich ihm nicht den Fahrzeugschein hole - sondern die Fahrgestellnummer aus dem Kopf sage, fing er an zu suchen.

    Mit dem Ergebnis für den Diesel (A170): W168 16V Turbo. :-X

    Komische Leute bei ATU.... 8)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Also meiner hat meistens so zwischen 12-14V. Alle Achtung! ;D
     
  4. #3 Peter Hartmann, 18.03.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Äh, wieso komisch? Der A170 CDI ist ein 16V Motor, sprich, er hat vier Ventile pro Zylinder und einen Turbo obendrein! 8V Motoren sind nur die Benziner...
     
  5. #4 Mr. Bonk, 18.03.2004
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    *grins* Oh je, da muß sich aber jetzt jemand in die Ecke stellen und sich schämen! ;) ;D
     
  6. #5 Monaengel, 18.03.2004
    Monaengel

    Monaengel Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Ex W168 AMG CDI
    für diese art von aufklärung bin ich ja hier. vielen dank dafür. *kiss*
     
  7. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Seid ihr da sicher?
    Ich denk das sind alles 12 V Motoren mit 2 Einlaß und 1 Außlaß Ventil? ???
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Nuerburgring, 18.03.2004
    Nuerburgring

    Nuerburgring Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau; development engineer
    Ort:
    MYK
    Marke/Modell:
    W211 und W124
    12 V sind die Opel und VW Zwerge, die haben aber auch nur 3 Zylinder; Der VR6 ist eben falls ein 12V !!!
     
  11. #9 schnudel6, 18.03.2004
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Leute,
    klärt doch die unwissenden einfach auf.
    Am besten von der hochmodernen Technik im Elch.
    Und wer fragt schon bei ATU?
    Bei einem Südamerikaner und einen Nordeuropäer sind die Organe gleich angeordnet und funktionieren gleich.
    Bei einem 76er Polo und einer S320 CDI sind das Welten.
    Man erkennt das ein ATU Schrauber also den Wissensstand min eines Prof. haben muss.
    Und glaubt mir den haben die nicht. :]

    Mich würde intressieren ob die überhaupt die unterschiedlichen Öle die sie angeblich einfüllen unterscheiden können.


    Klaus
     
Thema:

W168 als 16V

Die Seite wird geladen...

W168 als 16V - Ähnliche Themen

  1. Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km

    Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km: Hallo , habe mit der Automatik Probleme! Die schaltet beim anhalten nicht mehr herunter und fährt im zweiten Gang wieder los. Muss dann den Motor...
  2. W168 Lenkrad ausbauen!

    W168 Lenkrad ausbauen!: Hallo zusammen nun brauche ich Hilfe , ich wollte bei meinem Elch das Lenkrad tauschen, aber nun ist es so fest das ich die Inbusschraube über...
  3. W168 Filter für W168 oder Vaneo

    Filter für W168 oder Vaneo: Habe heute beim Aufräumen Ölfilter WIX WL7288, Luftfilter WIX WA6744 und 2x Innenraumfilter Aktivkohle entspricht MERCEDES-BENZ - 168 830 08 18 /...
  4. Anlassertausch von "oben" W168

    Anlassertausch von "oben" W168: Hallo liebe Forumteilnehmer, hier meine erster Forumseintrag. Wie oben erwähnt ein Anlasserdefekt an einem W168 140 und der Wille diesen...
  5. W168 Spiegeldreieck links W168

    Spiegeldreieck links W168: Hallo, ich suche ein Spiegeldreieck für meinen Elch W168 für die Fahrerseite . Das Abdichtgummi sollte noch gut erhalten sein . Freundliche...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.