W168 W168 Ausbau Heckklappenverkleidung?

Diskutiere W168 Ausbau Heckklappenverkleidung? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, stehe gerade vor einem Problem: möchte die Kontaktleisten der Kennzeichenbeleuchtung austauschen und bekomme die Heckklappenverkleidung...

  1. #1 jogimuc, 10.04.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo,

    stehe gerade vor einem Problem:

    möchte die Kontaktleisten der Kennzeichenbeleuchtung austauschen und
    bekomme die Heckklappenverkleidung nicht ab.... , will jedenfalls nix kaputtmachen.

    Bei der inneren Griffmulde sind drei "Schrauben", wobei nur die mittlere
    eine echte Schraube aus Stahl ist, blöderweise natürlich mit einem
    "Sicherheitskopf". Passenden Sicherheitsbit dafür habe ich.

    Aber wie gehen die äußeren "Plastikschrauben" heraus?



    Mfg Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jogimuc, 10.04.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo,

    wer lesen kann ist im Vorteil:

    habe gerade die Anleitung von Elchfan577 gefunden.

    Werde morgen erst mal beim Freundlichen dei "Spreitznieten" holen.

    Gruß Jörg
     
  4. #3 jogimuc, 15.04.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo, habe heute meine defekte Kennzeichenleuchte instandgesetzt. Haääte ich vorher nur ansatzweise geahnt, was da auf mich zukommt ich hätte es gelassen, bzw, anderst repariert.

    1.) Klappe von innen
    http://s5b.directupload.net/images/090415/2cofd7g9.jpg

    2.) Blende ab, bei mir mittlerer Spreizniet abgeschraubt, Dübel ausgehebelt, bei den beiden äusseren den Kopf abgerissen und nach innen durchgeschlagen, sind halt wieder 2 Teile mehr dei in der Klappe rappeln
    http://s6b.directupload.net/images/090415/vsucxs2e.jpg

    3.) Verkleidung lose, man beachte es sind 8 Spreizdübel nicht 6
    http://s5b.directupload.net/images/090415/rl4q3qgp.jpg

    4.) Kennzeichenleute links von innen
    http://s5b.directupload.net/images/090415/hpmu7du7.jpg

    5.) Kennzeichenleuchte rechts von innen
    http://s11b.directupload.net/images/090415/kkznmkkv.jpg

    6.) Klappe Gesamtansicht ohne Verkleidung
    http://s10.directupload.net/images/090415/e83y4i3h.jpg

    7.) ausgebaute Kontaktfedern, ganz ohne Rost nur Rastnasen sind platt, ich hätte mir den ganzen spaß also sparen können.....
    http://s11b.directupload.net/images/090415/7z334r8c.jpg

    8.) Das Ende vom Lied, beim Ausbau der Kontaktdern ist das Gehäuse gebrochen.....
    http://s8b.directupload.net/images/090415/o4kbrg7p.jpg

    9.) dann habe ich aus Kunstoff etwas gebastelt m den richtigen Abstand der
    Federn zueinender zu haben und von aussen eingestzt. durch das kleine Loch konnte ich die Kontakte nicht mehr aufstecken...... und musste erstmal dei Montageöffnung erweitern, hätte ich vielleicht schon vor Ausbau der Federn machen sollen
    http://s11.directupload.net/images/090415/yqnd4mf5.jpg

    10.) Der "Freundliche" hat mir nicht nur die falsche Stückzahl verkauft, sondern auch den falschen Typ: Original ist zweiteilig und sehr lang (rechts), Ersatzteil ist der Allerwelts-Audi-VW-Opel-schlagmichtot-Dübel (links)
    http://s11.directupload.net/images/090415/kvxh75e4.jpg

    11.) zum Schluß nochmal der Unterschied von meinem Original-Spreizdübel mit Schraube (rechts)und dem Ersatzteil (links)
    http://s8b.directupload.net/images/090415/hcywahkt.jpg

    Die linke Kennzeichenleuchte funzt jetzt wieder, das ich nach den Problemen die Kontakte ja noch funktionierenden rechten KZL nicht gewechselt habe, versteht sich von selbst.

    Wann ich das alls vorher geahnt hätte, hätte ich nur in der KZL von außen einen kleinen keil eingesetzt.

    Gruß Jörg




    l
     
  5. #4 peanutsger, 16.04.2009
    peanutsger

    peanutsger Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A190 W168.132
    Hallo,

    damit du diesen Threat nicht ganz allein bestreitest, hier n Kommentar von mir.

    DANKE für die ausführliche und vor allem bebilderte Darstellung!!

    Ich denke mal, dass - wenn derjenige deinen Beitrag rechtzeitig liest - der eine oder andere sich ähnliche Aktionen wird schenken können. Und das ist gut so.

    Ich jedenfalls hab wieder was über mein Auto und die durch Verkleidungen verborgenen Räume gelernt. Und ich weiss, dass ich da so schnell nicht rangehen werde, wenn es nicht wirklich sein muss...

    Knitterfreie Fahrt
    wünscht
    Peanutsger *daumen*
     
  6. #5 Maverik000, 16.04.2009
    Maverik000

    Maverik000 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hab die Tage ein 3M Kennzeichen verbaut, dabei sind mir auch erstmal 2 oder 3 von den Plastikdübeln putt gegangen.. dazu kommt noch, das die Bremslichabdeckung nicht mehr richtig hält, da einer der unteren Haken abgebrochen ist *heul*
     
  7. #6 jogimuc, 16.04.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo peanutsger,

    genau das ist es doch was hier jeder sucht: Bilder, Bilder und nochmal Bilder
    getreu dem alten Motto, "ein Bild sagt mehr als tausend Worte..."

    Ist zwar ein bischen Mühe, vor allem das hochladen dauert, aber heute hat doch jeder (?) einen Digitalkamera.

    Und wenn ich heute etwas ausbaue, mache ich vorher ein Bild, wie alles wieder zusammengehört, vor allem Interssant bei Kabel-Wirrwarr oder zum Beispiel Unterdruckschläuchen....

    Ich treibe mich fahrzeugbedingt auch in anderen Foren herum, dort bekomme ich, in der Regel auf Anfrage, ein Bild von fast jedem Detail. :)

    Gruß Jörg
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Elchfan577, 04.10.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    http://www.elchfans.de/diy/w168/heckschloss_reinigen.php?st=3&um=1
     
  10. Belly

    Belly Elchfan

    Dabei seit:
    26.08.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Essen
    Ausstattung:
    A160 Classic Manuelles Getriebe
    Marke/Modell:
    SLK 200 R170, W168 A160 PreMopf
    Hallo,
    ich hole mal diesen Thread aus Versenkung da mir ein Mißgeschick passiert ist.
    Vorerst wünsche ich Allen Ein Frohes und Gesundes Neues Jahr 2017.

    Schon bei TÜV-Besuch hatten Die die linke KZL bemängelt da sie nicht leuchtete. Zuhause ausgebaut und wieder eingesteckt - leuchtet.
    Seid einiger Zeit war es wieder dunkel ( sieht man nur wenn man austeigt da fehlende Lampenkontrole beim Elch). Diesmal entdeckte ich auch ein Loch in der Kunstoffgehäuse zwischen den Kontakten. Ich hatte auch auf legale LEDs umgerüstet und bei den gab es zittern und die linke hat am Ende nur dann geleuchtet wenn man die ganz reindrückt und so auch festhält. Sobald man losgelassen hat ging sie wieder aus. Kontakt Spray hat auch nur paar Tage geholfen. Also ran an die Kontakte ( ich hatte zwei neue mit nen neuen Glas ersteigert ) . Leider hab ich es verbockt. Ich hab die Kontakte einfach mit ne Flachzange rausziehen wollen und dann hat das schon beschädigtes Gehäuse nachgegeben. Und jetzt hab ich ein größeres Loch in den "Kontaktesteckboden" der KZL.
    Geh ich mit der Annahme richtig das es die Gehäuse nicht einzeln gibt und nicht ausgetauscht werden kann?
    Und ich dann entweder :
    Bilige Lösung 1. Etwas Zurecht basteln und einsetzen/verkleben ?
    Teuerere Lösung 2. Gebrauchte Heckklappe besorgen und tauschen ( passt die von Mopf in Vormopf überhaupt ? ) ?

    Grüß BellyB-)
     
Thema: W168 Ausbau Heckklappenverkleidung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 heckklappe verkleidung

    ,
  2. verkleidung heckklappe w168 demontieren

    ,
  3. a klasse heckklappenverkleiding ausbauen

    ,
  4. w168 heckklappeninnenverkleidung,
  5. druckknöpfe für heckklappenverkleidung a140,
  6. spreizniet mercedes w168 teileplan,
  7. a 170 cdi heckschloss ausbauen,
  8. w168 heckklappenverkleidung,
  9. w168 heckklappe ,
  10. a-klasse w169 hecktuerverkleidung
Die Seite wird geladen...

W168 Ausbau Heckklappenverkleidung? - Ähnliche Themen

  1. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
  2. Getriebegeräusche W168/A140

    Getriebegeräusche W168/A140: Hallo Leute ! Was könnte es sein ? Motor läuft, Getriebe ruhig, Gang eingelegt angefahren hört sich das mahlend und klackernd an und ist schon...
  3. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  4. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  5. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...