W168 Bremsen rubbeln und vibrieren

Diskutiere W168 Bremsen rubbeln und vibrieren im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ein neuer aus dem Westen grüßt!!! Habe mir letzten Woche bei DC einen A 170CDI Classic von 11/2003 zugelegt. Bin sehr positiv überrascht. Leider...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 AmazingT, 10.10.2005
    AmazingT

    AmazingT Elchfan

    Dabei seit:
    09.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein neuer aus dem Westen grüßt!!!
    Habe mir letzten Woche bei DC einen A 170CDI Classic von 11/2003 zugelegt. Bin sehr positiv überrascht. Leider trübt ein starkes Vibrieren beim Bremsen den Gesamteindruck nun doch ein wenig. Bei hohen Geschwindigkeiten ist es ähnlich einer ABS-Bremsung, bei niedrigen eine Art "Eiern".
    Kann sich die Bremsscheibe durch die längere Standzeit von 9 Monaten verziehen oder verändern und besteht noch Hoffnung auf Besserung?? Oder ist ein Tausch der Scheiben fällig??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Werden wohl die Scheiben sein. An einer längeren Standzeit wird es wohl nicht liegen, eher an einer Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit oder an einer Überbeanspruchung der Bremsanlage in den Bergen.
    Wie viel Kilometer hat er denn runter?

    gruss
     
  4. #3 BlackElk, 10.10.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Kann auch sein, daß der Elch nach dem Waschen länger (ca. 1 Woche) gestanden hat. Dann können die Bremsbacken auf der Scheibe festrosten ...........

    Hatte meinen mal über den Urlaub (2 Wochen) in der Werkstatt.........offensichtlich haben die das Auto in der Waschanlage gewaschen und danach abgestellt, ohne die Bremsen trocken zu bremsen.
    Als ich ihn dann abgeholt habe, tats beim losfahren einen lauten Knall........und danach die beschriebenen Effekte............(es soll auch schon vorgekommen sein, daß die Bremsbeläge nach so einer Aktion auf der Bremsscheibe antatt auf den Bremsbelaghaltern waren)

    Die Umrisse der Bremsklötze waren auf der Scheibe zu erkennen.

    Mehrmals kräftig bremsen hat das dann beseitigt.
     
Thema: W168 Bremsen rubbeln und vibrieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 vibrieren beim bremsen

Die Seite wird geladen...

W168 Bremsen rubbeln und vibrieren - Ähnliche Themen

  1. Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km

    Automatikprobleme W168 ,A-190,Bj.2001,177.000km: Hallo , habe mit der Automatik Probleme! Die schaltet beim anhalten nicht mehr herunter und fährt im zweiten Gang wieder los. Muss dann den Motor...
  2. W168 Lenkrad ausbauen!

    W168 Lenkrad ausbauen!: Hallo zusammen nun brauche ich Hilfe , ich wollte bei meinem Elch das Lenkrad tauschen, aber nun ist es so fest das ich die Inbusschraube über...
  3. W168 Filter für W168 oder Vaneo

    Filter für W168 oder Vaneo: Habe heute beim Aufräumen Ölfilter WIX WL7288, Luftfilter WIX WA6744 und 2x Innenraumfilter Aktivkohle entspricht MERCEDES-BENZ - 168 830 08 18 /...
  4. Anlassertausch von "oben" W168

    Anlassertausch von "oben" W168: Hallo liebe Forumteilnehmer, hier meine erster Forumseintrag. Wie oben erwähnt ein Anlasserdefekt an einem W168 140 und der Wille diesen...
  5. W168 Spiegeldreieck links W168

    Spiegeldreieck links W168: Hallo, ich suche ein Spiegeldreieck für meinen Elch W168 für die Fahrerseite . Das Abdichtgummi sollte noch gut erhalten sein . Freundliche...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.