W168 Bremsen rubbeln und vibrieren

Diskutiere W168 Bremsen rubbeln und vibrieren im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ein neuer aus dem Westen grüßt!!! Habe mir letzten Woche bei DC einen A 170CDI Classic von 11/2003 zugelegt. Bin sehr positiv überrascht. Leider...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 AmazingT, 10.10.2005
    AmazingT

    AmazingT Elchfan

    Dabei seit:
    09.10.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein neuer aus dem Westen grüßt!!!
    Habe mir letzten Woche bei DC einen A 170CDI Classic von 11/2003 zugelegt. Bin sehr positiv überrascht. Leider trübt ein starkes Vibrieren beim Bremsen den Gesamteindruck nun doch ein wenig. Bei hohen Geschwindigkeiten ist es ähnlich einer ABS-Bremsung, bei niedrigen eine Art "Eiern".
    Kann sich die Bremsscheibe durch die längere Standzeit von 9 Monaten verziehen oder verändern und besteht noch Hoffnung auf Besserung?? Oder ist ein Tausch der Scheiben fällig??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Werden wohl die Scheiben sein. An einer längeren Standzeit wird es wohl nicht liegen, eher an einer Vollbremsung aus Höchstgeschwindigkeit oder an einer Überbeanspruchung der Bremsanlage in den Bergen.
    Wie viel Kilometer hat er denn runter?

    gruss
     
  4. #3 BlackElk, 10.10.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Kann auch sein, daß der Elch nach dem Waschen länger (ca. 1 Woche) gestanden hat. Dann können die Bremsbacken auf der Scheibe festrosten ...........

    Hatte meinen mal über den Urlaub (2 Wochen) in der Werkstatt.........offensichtlich haben die das Auto in der Waschanlage gewaschen und danach abgestellt, ohne die Bremsen trocken zu bremsen.
    Als ich ihn dann abgeholt habe, tats beim losfahren einen lauten Knall........und danach die beschriebenen Effekte............(es soll auch schon vorgekommen sein, daß die Bremsbeläge nach so einer Aktion auf der Bremsscheibe antatt auf den Bremsbelaghaltern waren)

    Die Umrisse der Bremsklötze waren auf der Scheibe zu erkennen.

    Mehrmals kräftig bremsen hat das dann beseitigt.
     
Thema: W168 Bremsen rubbeln und vibrieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 vibrieren beim bremsen

Die Seite wird geladen...

W168 Bremsen rubbeln und vibrieren - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  2. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  3. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...
  4. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  5. andere Carsoft i980 Diagnosegerät für Mercedes PKW und "So wirds gemacht" W168

    Carsoft i980 Diagnosegerät für Mercedes PKW und "So wirds gemacht" W168: Guten Tag Unsere A Klasse W168 MoPf ist nun verkauft und ich habe noch folgende Dinge abzugeben. -Reparaturhandbuch " So wirds gemacht" für W168....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.