W168 Bruch Scheibenwischer, Ansprechstelle bei DC

Diskutiere W168 Bruch Scheibenwischer, Ansprechstelle bei DC im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, mir ist der linke Scheibenwischer unten am Gelenk gebrochen (170 CDI Bj, 01/03). DC Niederlassung will die Sache nicht auf Kulanz...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. henner

    henner Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Ostalb/BW
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Hallo,

    mir ist der linke Scheibenwischer unten am Gelenk gebrochen (170 CDI Bj, 01/03). DC Niederlassung will die Sache nicht auf Kulanz abwickeln. Will mich jetzt direkt an DC wenden und denen einen gehörigen Brief schreiben. Habe im Forum schon von mehreren solchen Fällen gelesen, finde das eine riesen Unverantwortlichkeit von DC. Von einem verantwortungsbewussten Hersteller muss da eine Rückrufaktion gemacht werden. Was besonders bemerkenswert ist, ist das die neuen Ersatzscheibenwischer an der Stelle, wo bei den alten der Bruch war, deutlich verstärkt worden sind. Da ist offensichtlich, dass DC die Schwachstelle kennt und die "alten" Wischer nicht zurückruft.

    Kann mir bitte jemand eine Ansprechstelle bei DC nennen oder soll ich gleich ein Schreiben an Zetsche schicken?

    Dank vorab

    Henner
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bonk, 29.04.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Und genau das hat Mercedes auch gemacht (für 2002er und 2003er A-Klassen). Such mal nach Rückruf. ;)

    Ansprechpartner sollte dabei eigentlich Deine DC-Niederlassung sein, die darüber eigentlich bestens Bescheid wissen sollte. :-X Oder die haben es mittlerweile schon wieder vergessen. ;D


    EDIT: Schau mal >>hier<<!
     
  4. henner

    henner Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Ostalb/BW
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Hallo,

    zunächst Dank für die Info. Hatte vor ca. 1 Jahr auch von DC einen Brief bekommen (Deckmantel Qualitätsoffensive, Massnahme ?D?). War auch bei der Niederlassung, die haben gesagt, dass alles i.O. mit den Scheibenwischern ist. Nach dem Bruch hatte ich die auch gleich auf das Thema der Rückrufaktion angesprochen, da hies es sofort, das es sich bei der damaligen Sache um ein Lösen der Wischergunnihalterung am Arm gehandelt hat und nicht um den Bruch unten am Sitz des Arms.

    Kannst Du bestätigen, das es sich bei der damaligen Aktion genau um den Bruch des Arms unten an dem Alu-Gussteil der Verbndung zur Antriebswelle gehandelt hat. Gibt es ggf. Rferenzen dazu?

    Wäre Dir für weitere Hinweise dankbar.

    Der Hammer ist, dass nach der vermeintlichen Rückrufaktion immer noch Elch-Bomben auf den Straßen herumfahren, die eine potentielle Gefahr darstellen! Nichts gegen meinen Elch aber wohl gegen das Verantwortungsbewustsein von DC.

    Gruß

    Henner
     
  5. #4 Stephen, 29.04.2006
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Naja, etwas steht z.B. hier:
    http://www.auto-motor-und-sport.de/d/92861

    Von Wischergummis redet da keiner, sondern ausdrücklich von Bruchgefahr nahe der Achsbefestigung bei den Kappen. Und Überprüfen heißt hier auch nicht, ob schon Risse da sind, sondern ob die entsprechende Charge des Zulieferers verbaut ist.
    Also hätten die schon damals die Wischerarme komplett tauschen müssen, damit genau das nicht passiert...
     
  6. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo,

    die Werkstätten haben den klaren Auftrag von DC, die Wischerarme nach Fertigungsdatum zu überprüfen.
    Die betroffenen Fahrzeuge/ Wischerarme liegen im Zeitraum von Februar 2002 bis April 2003.

    Das Fertigungsdatum ist im jeweiligen Wischerarm eingeschlagen, wobei die vorderen zwei Zahlen für das Jahr und die hinteren beiden für die Woche stehen.

    Nach dem Datum Deiner Erstulassung zu urteilen, müsste Dein Fahrzeug also von der Aktion betroffen sein.

    Schau doch auch mal nach dem Fertigungsdatum auf Deinem anderen Wischerarm.

    Gruß Jogi
     
  7. wmh

    wmh Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    B180CDI, A140
    Bei unserer A-Klasse Bj 03/03 wurden die Wischerarme bei einer Inspektion im Juni 05 getauscht (Kundendienstmaßnahme).

    Gruß, Heiner
     
  8. #7 kernbeat, 01.05.2006
    kernbeat

    kernbeat Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Hi Henner,

    mir ist das auch passiert (auf der Rückfahrt vom Kauf des Händlers!) und ich finde das eine bodenlose Frechheit, dass Dein DC-Händler sich so verhält. Mir ist damals hier direkt im Forum geholfen worden und man hat mir das Rückrufschreiben als PDF gesandt. Gib mal in die Suche "Riesenschock" ein.

    Vielleicht hilft das Schreiben ja.

    Viel Erfolg und schreib mal, wie es ausging!

    Andreas
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mr. Bonk, 02.05.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Stimmt! Findet man >>hier<< als Grafik (2ter Beitrag). ;)
     
  11. #9 kernbeat, 02.05.2006
    kernbeat

    kernbeat Elchfan

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Oh Mann, wenn ich doch nur ein bischen fitter am PC wäre und so was wie Verlinkung direkt hinkriegen würde. Danke Dir, Mr. Bonk. Nächstes Mal setze ich mich selbst dran.... *kratz*

    Gruß

    Andreas
     
Thema:

W168 Bruch Scheibenwischer, Ansprechstelle bei DC

Die Seite wird geladen...

W168 Bruch Scheibenwischer, Ansprechstelle bei DC - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  2. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  3. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...
  4. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
  5. andere Carsoft i980 Diagnosegerät für Mercedes PKW und "So wirds gemacht" W168

    Carsoft i980 Diagnosegerät für Mercedes PKW und "So wirds gemacht" W168: Guten Tag Unsere A Klasse W168 MoPf ist nun verkauft und ich habe noch folgende Dinge abzugeben. -Reparaturhandbuch " So wirds gemacht" für W168....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.