W168 Diesel rüttelt ab und zu im Stand - wer hat eine Idee

Diskutiere W168 Diesel rüttelt ab und zu im Stand - wer hat eine Idee im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich hatte wegen des Rüttelns im Stand gedacht es wären die Injektoren. Ich war dann bei einer TAxiwerkstatt und habe mal Fehler auslesen...

  1. #1 frankjj, 26.03.2014
    frankjj

    frankjj Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse W168
    Hallo, ich hatte wegen des Rüttelns im Stand gedacht es wären die Injektoren. Ich war dann bei einer TAxiwerkstatt und habe mal Fehler auslesen lassen. Die haben bis auf die Vorglühlampe, die einmal für Minuten an war nicht gefunden und meinten es seien nicht die Injektoren.
    Da aber viel Ruß aus dem Auspuff kommt sei der Rußpartikelfilter verrußt und ich solle möglichst hochturig bzw mal längere Strecken auf der Autobahn fahren. Das habe ich gemacht aber das Rütteln im Stand ist immer noch da. Das Rütteln setzt meistens erst so 10 Sek nach der Starten ein. Der Auspuff ist unter dem Fahrzeug ein wenig undicht und ich muss das wegen des überfälligen TÜVs auch machen lassen. Hat jemand eine Idee was das Rütteln seien kann?

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Freilauf der Lichtmaschine.
    Erklärt natürlich nicht das Rußen.
    Bei Nachrüstpartikelfiltern ist ein verrußen kaum möglich. Da geht eh das meiste, was vorne rein geht, hinten wieder raus.

    gruss
     
  4. #3 frankjj, 26.03.2014
    frankjj

    frankjj Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse W168
    Was meinst du mit Freilauf der Lichtmaschine?
    Bei mir wurde vor einem halben Jahr die Lichtmaschine gewechselt - ist dann kaputt gegangen und wurde auf Garantie wieder erneuert...
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
  6. #5 Homer_MCSM, 27.03.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Gegen das Rußen möchte ich auch mal wieder den altbekannten Kniff mit dem Zweitaktöl empfehlen. Kauf dir einen Liter davon und schütte das nächste Mal, wenn du volltankst, einfach mal ca. 200-250ml davon in den Tank und staune, was passiert :-)

    Mein Elch rußt weniger, braucht etwas weniger, läuft ruhiger und zieht besser.

    Einfach mal im Forum nach Zweitaktöl suchen oder googeln. Es gibt dazu z.B. bei Motortalk einen 600-Seiten-Thread zu dem Thema, auch hier wurde es schon öfter besprochen.

    BTW: Hast du einen Nachrüstpartikelfilter verbaut? Original hat der 170CDI keinen.
     
  7. #6 frankjj, 27.03.2014
    frankjj

    frankjj Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse W168
    Vielen Dank schon einmal für die Tipps

    @Jupp - der Link funktioniert leider nicht und gibt es einen Trick herauszufinden ob es der Freilauf der LM ist?
    ich habe mal Stromfresser wie Sitzheizung dazugeschaltet - hat sich nicht geändert..
    ------------------
    @Homer_MCSM - Ich habe den W168 gebraucht gekauft - keine Ahnung was für einen Russpartikelfilter er hat - Ich möchte heute oder morgen gerne zum TÜV fahren -macht da Zweitaktöl Sinn oder bekomme ich dann erst Recht keine ASU ?
    sonst könnte ich das heute machen und mal 100km Autobahn hochturig fahren und dann morgen zum TÜV.
    Gibt es einen besonderen Diesel der vielleicht dabei hilft die ASU zu bestehen?
    Bekomme ich leichter die ASU wenn ich den Wagen durch eine Werkstatt durch den TÜV fahren lasse?
    Habe ein wenig Angst den Russpartikelfilter neu machen oder reinigen lassen ist ja nicht ganz so billig.
    Was mich allerdings wundert, dass es mal rüttelt und mal nicht.
    Ein wenig habe ich das Gefühl wenn es feucht ist rüttelt es öfter - kann leider aber auch Einbildung sein.
    Es ist sehr unregelmäßig.
    Wie würdet Ihr das machen?
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nicht dass ich wüsste.
    Mich bringt die Annahme, dass das erst nach 10 Sekunden kommt, zu der Schlussfolgerung. Denn dann wird die LiMa erst belastet.
    Gibt doch einfach mal Freilauf in der Suche ein. Da findest du einiges.

    Nein, mal richtig Stoff geben auf der Autobahn war schon die richtige Maßnahme.

    Was für eine Umweltplakette hast du (grün oder gelb)?

    gruss
     
  9. #8 frankjj, 27.03.2014
    frankjj

    frankjj Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse W168
    Die Plakette ist grün
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dann ist ein Filter nachgerüstet.
    Wie ich schon sagte, Nachrüstfilter gehen normalerweise nicht zu. Da geht früher oder später einfach das raus, was vorne rein geht.

    gruss
     
  11. #10 Schrott-Gott, 27.03.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    991
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Dem kann ich mich nur vollinhaltlich anschließen!


    SuFu nutzen und an die Anweisungen für Diesel-Fahrzeuge halten.
     
  12. #11 frankjj, 27.03.2014
    frankjj

    frankjj Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse W168
    bitte noch einmal für mich Doofen -
    wenn ich heute auf der Autobahn ca 10l Diesel verfahren möchte - wie viel Zweitaktöl muss dann dazu?
    und wenn davon noch etwas übrig ist - stört das bei der ASU morgen?
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Welche Anweisung für Diesel-Fahrzeuge sagt aus, dass man Zweitakt-Öl zumischen soll?

    Auf einen vollen Tank 250ml. Ist er halb voll, dann die Hälfte davon reinkippen. Bei anderen Füllständen analog vorgehen ;).
    Nein.
    Wobei ich behaupte, dass dein Fahrzeug die AU (seit keine Ahnung 20 ... 30 oder wie vielen Jahren auch immer, gibt es das "S" nicht mehr zwischen dem A und dem U nicht mehr) entweder auch so schafft oder auch mit 2-Takt-Öl durchfällt. Bei dem Motor ist es übrigens ganz normal, dass man im Rückspiegel eine Rußwolke sieht, wenn man stark beschleunigt und viel Drehzahl gibt (sollte natürlich nicht bei Tageslicht dunkel im Rückspiegel werden).

    gruss
     
  14. #13 flockmann, 27.03.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Hat die Werkstatt nur den Fehlerspeicher gelesen oder auch die Istwerte der Injektoren angesehen? Mengenkorrekturwerte der Injektoren heisst der Istwert der interessant wäre. Sollte im Normalfall bei 0 sein. Könnte mir gut vorstellen dass bei Dir die Werte in Richtung Mengenanschlag 5 gehen....
    Grüsse vom F.
     
  15. #14 frankjj, 28.03.2014
    frankjj

    frankjj Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse W168
    @flockmann
    ich glaube sie haben nur den Fehlerspeicher ausgelesen und ich habe dann so ein Zettelchen bekommen
    da der Wagen dort mal wieder rund lief dachten sie vielleicht ich spinne wenn ich nach den Injektoren frage
    Wie kann man die Istwerte der Injektoren messen/messen lassen und wie teuer ist das normalerweise?
    Kann es denn an einem Injektor einen Art Wackelkontakt geben, sodass der Elch mal rund läuft und mal nicht?
    Ich muss in 2 Wochen ca 2000km fahren - ich wäre gerne sicher,dass es im Urlaub nicht schlimmer wird oder ich es durch die vielen km der Motor nicht zu Schaden kommt.
     
  16. #15 flockmann, 28.03.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Wenn ein Injektor einen elektrischen defekt hat (auch zeitweise) geht der Motor sofort aus. Das sollte es also nicht sein. Istwerte auslesen (sofern das Auslesegerät das kann) dauert 10 min. ca. Istwerte der Injektoren bei LL. Diese Mengenkorrekturwerte können temperaturabhängig stark abweichen. Also kann sein dass der Motor kalt oder warm oder in der Warmlaufphase schüttelt. Der Motor sollte demnach beim auslesen in genau dem Temperaturfenster sein bei dem das Schütteln auftritt.
    Grüsse vom F.
     
    frankjj gefällt das.
  17. #16 frankjj, 28.03.2014
    frankjj

    frankjj Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse W168
    @flockmann
    es macht keinen Unterschied ob der Motor warm oder kalt ist.
    Letztens hat er nach langer Autobahnfahrt mehr gerüttelt.
    Mir kommst es so vor wie ein Glücksspiel - ich starte läuft er dann ruhig - bleibt er ruhig.
    Ich werde aber bei warmen und kalten Motor noch einmal genau darauf achten, damit ich keine falschen Infos gebe.
    Würde ein defekter Injektor die ASU beeinflussen?
     
  18. #17 flockmann, 28.03.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Nur wenn der Motor zu stark schüttelt und die Leerlaufdrehzahl mehr als ca 100U/min um den Sollwert schwankt (was ich aber nicht glaube dass es so schlimm ist). Mehr Sorgen wegen der AU würde ich mir wegen dem starken Russen machen. Vorher unbedingt eine längere Strecke auf der BAB fahren damit der Auspuff "frei" ist und sich nicht die angesammelten Russpartikel bei den Hochläufen lösen...
    Grüsse vom F.
     
  19. #18 Homer_MCSM, 28.03.2014
    Homer_MCSM

    Homer_MCSM Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2013
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Nonnweiler
    Marke/Modell:
    A170CDI Elegance lang Bj. 2003
    Zweitaktöl wird die AU nicht beeinflussen, weder negativ noch positiv, dazu ist die Menge die du reinkippst einfach zu gering.

    Um kurz auf den Sinn des Öls zu kommen: Die Teile eines Dieselmotors, speziell auch die Teile der Einspritzung, z.B. die Hochdruckpumpe, werden mit Diesel geschmiert. Da der gut fährt, der gut schmiert, kann man die Schmierwirkung mit etwas Zweitaktöl noch verbessern.

    Zweitaktöl ist so konzipiert, dass es vollständig verbrennt (deswegen fahren Zweedaggda auch mit einem Benzin/Öl-Gemisch) und daher tut es dies auch beim Verbrennvorgang im Dieselmotor, nachdem es seiner schmierenden Wirkung nachgekommen ist.

    Wichtig ist, dass du nicht zuviel reinkippst, da dadurch die Zündfähigkeit des eingespritzten Gemischs abnimmt. Auf die ca. 50 Liter des Elchtanks sollten es wie gesagt etwa 200-250ml sein, bei akuten Problemen kannste auch mal 300 oder 350 reinkippen, auf Dauer nutze ich knapp 200ml, muss also alle 5 Mal volltanken ne neue Flasche kaufen. Ich merke meinem Elch am Motorlauf direkt an, wenn ich das Öl mal vergessen hab.

    Probier es mal aus, wie gesagt, du kannst es akut oder auch als Dauerlösung nutzen, mit der AU mach dir keine Sorgen, wenn du da nicht durchkommst, liegts nicht am Öl.

    BTW: Nachrüstfilter sind offene Systeme, die Dinger müssen im Normalfall nicht freigeblasen werden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 frankjj, 28.03.2014
    frankjj

    frankjj Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A Klasse W168
    Also man angenommen die Au wird nicht bestanden - wie lange habe ich dann den Fehler zu beheben?
     
  22. #20 Mr. Bean, 28.03.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie ist denn eigentlich das Fahrprofil? Viel Kurzstrecke und damit alles zugerußt?

    Schon mal den Motor freigefahren?
     
Thema:

W168 Diesel rüttelt ab und zu im Stand - wer hat eine Idee

Die Seite wird geladen...

W168 Diesel rüttelt ab und zu im Stand - wer hat eine Idee - Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir die Funktion des Nockenwellensensors erklären?

    Wer kann mir die Funktion des Nockenwellensensors erklären?: Hallo, ich hatte vor ein paar Tagen ein Problem mit meiner A-Klasse. Alle Symptome haben nach Luftmassenmesser geschrien. (Auto geht im Stand...
  2. W168 Heckklappe schließt nicht ab.

    W168 Heckklappe schließt nicht ab.: Hallo, Ich bin jetzt schon seit 4 Monaten im Besitz eines A160 cdi ( erstes Auto ) und ich bin wirklich damit voll zufrieden gerade am Freitag...
  3. Diesel Hochdruckpumpe

    Diesel Hochdruckpumpe: Hallo Elchgemeinde Ich möchte gerne einen O-Ring an der Diesel Hochdruckpumpe (der laut Mercedes undicht ist) tauschen! Wo befindet sich die Pumpe...
  4. Lamellendach w168

    Lamellendach w168: Hi ihr lieben schon wieder mal das thema lamellendach . Bei mir ist aber nicht der Motor defekt . Sonder die stangen die das zahnrad bewegen . Ich...
  5. Verkauf A-Klasse 160 W168

    Verkauf A-Klasse 160 W168: Hallo Elchfans, ich biete meine A-Klasse A160 W168 Langversion zum Verkauf an. Hat Unfallschaden mit Gutachten hinten rechts. Leider...