W168 W168 ESP Leuchte

Diskutiere W168 ESP Leuchte im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich habe über den Suchenbutton nichts gefunden: Ich habe einen W168 Z.n. MOPF Baujahr 2004, Piccadilly 50000km. Schaltgetriebe. 160i....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elchzähmer, 27.01.2009
    Elchzähmer

    Elchzähmer Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    W 168, A 160, MOPF
    Hallo,
    ich habe über den Suchenbutton nichts gefunden:
    Ich habe einen W168 Z.n. MOPF Baujahr 2004, Piccadilly 50000km. Schaltgetriebe. 160i.

    Seit neuestem geht beim Losfahren die ESP Leuchte an, die Kiste läuft nur noch max. 50. Wenn ich stehenbleibe und die Zündung ausmache ist die Lampe aus (bis zum nächsten Anfahren). Das geht bis zu 3x, dann bleibt die Leuchte aus. Die Fehlerauslese zeigt einmal einen sporadischen Fehler und einmal einen "Kurzschluss". Kennt jemand das Problem? Ich werde sicher in die Werkstatt müssen aber seit meinem Erlebnis mit dem rechten Hauptscheinwerfer (Grummel) traue ich den Atuoklempnern nicht mehr.

    Danke für jede Art von Hilfe,

    Grüße

    U.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 27.01.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das kann man mit der Stardiagnose feststellen. Es könnte ein Radsensor defekt sein.

    Im Ruhrgebiet könntest du Funkenmeister mal anhauen ...

    (Dumm, wenn man die Herkunft in den Daten nicht angegeben hat. Ebenso fehlt der Eintrag vom Fahrzeug... ;) )
     
  4. #3 Elchzähmer, 28.01.2009
    Elchzähmer

    Elchzähmer Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    W 168, A 160, MOPF
    Ich komme aus "Benztown". Mein Vertrauen in eine Mercedes-Werkstatt ist arg erschüttert. Kann das eine freie Werkstatt auch?
     
  5. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Wenn die nen Mercedes-Diagnosegerät haben...

    Klar, die haben irgend ein Diagnosegerät, leider kann die Software nicht immer all das, was die Mercedes-Software kann (und liefert manchmal verwirrende Fehlermeldungen). Du kannst es aber versuchen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  6. #5 Elchzähmer, 29.01.2009
    Elchzähmer

    Elchzähmer Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    W 168, A 160, MOPF
    Ich dachte es mir, also probiere ich mal eine andere Mercedes Werkstatt aus.

    Danke jedenfalls für die Rückmeldungen..
     
  7. #6 Elchzähmer, 28.02.2009
    Elchzähmer

    Elchzähmer Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    W 168, A 160, MOPF
    Nur zur Info:
    war wohl das Lager der Lenksäule. Die hatte wegen des kaputten Lagers Spiel und so setzte der Sensor beim Lenken einen Fehler. Der Meister setzte sich nur rein, und brauchte nicht mal ein Diagnosegerät.
    Das birgt zwei Mgl.: Ein Meister seines Faches oder ein häufiges Problem. (Kennt jemand das Problem beim W168?)

    Nun für schönes Geld Lenksäulenlager erneuert und die Lampe bleibt aus.

    Viele Grüße

    U.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Elchzähmer, 05.03.2009
    Elchzähmer

    Elchzähmer Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    W 168, A 160, MOPF
    Nun habe ich die Rechnung:
    1270 Euronen?!
    416,- Euro Arbeitsleistung ohne MWST (45 Einheiten)
    651 Euro Ersatzteile ohne MWST (Mantelrohr, Geber, Lenkungsschloss)

    Der Meister veranschlagte bei der Annahme 800 Euro, gab mir dies aber nicht schriftlich.
    Ich wurde auch nicht telefonisch informiert.

    Hatte jemand von Euch ein ähnliches Problem? Wie hoch sind die Kosten bei Euch gewesen? Mir scheinen 1270 Euro dtl zu viel.

    Dann wurde ein Kreuzschlitzschraubendreher vergessen, die Tachoscheibe war voller Fettfinger.

    Ich werde wohl mal die frdl. Werkstatt aufsuchen müssen, um mir die Rechnung erklären zulassen.

    Gruß

    E.
     
  10. #8 funkenmeister, 06.03.2009
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Dann las dir bitte den alten Lenkwinkelsensor wieder einbauen. Der ist zu 98 % nicht defekt. Der Konnte nur durch das Speil der Lenksäule keine korrekten werte anzeigen. Da hast du dann auch schon mal richtig Geld gespart. Das Lenkschloß kann auch in einer lowcost Aktion so ausgebaut werden das es nicht erneuert werden muss. Der Spannstift des Halters muss nur andersherum rausgetriebn werden,

    Gruß Funki
     
Thema:

W168 ESP Leuchte

Die Seite wird geladen...

W168 ESP Leuchte - Ähnliche Themen

  1. Reifen W168

    Reifen W168: Hallo zusammen, es geht mal wieder um Reifen, ich habe das ein oder andere schon gefunden,aber es bleiben noch Fragen für mich offen und denkt...
  2. W169: ESP und Reifendruckkontrolle ohne Funktion

    W169: ESP und Reifendruckkontrolle ohne Funktion: Ich habe bei einem A150 W169 von 2007 seit kurzem das Problem, dass sporadisch die o.a. Fehlermeldung auftaucht. Typischerweise ist die Meldung...
  3. W168 Doppel-DIN Naviceiver (Chinawürfel) in W168 eingebaut

    Doppel-DIN Naviceiver (Chinawürfel) in W168 eingebaut: Hallo Elchfans Nach langem Abwägen habe ich mich entschlossen, dass Original (Becker) Audio 10 CD zu entfernen und durch eine modernere Lösung zu...
  4. Lenkgetriebe W168 A160 -> Teilenummern für Ersatz

    Lenkgetriebe W168 A160 -> Teilenummern für Ersatz: Hallo zusammen! Bei der letzten Inspektion kam raus, dass das Lenkungsgetriebe unseres W168 A160 (Bj 2001, mit MoPF) leckt. Ich wollte nun ein...
  5. W168 170cdi nach längerer Fahrt startet nicht dann Qualm?!

    W168 170cdi nach längerer Fahrt startet nicht dann Qualm?!: Hallo, es sieht glaub ich übel aus. Waren eine längere Zeit auf der Autobahn, dann kurz einkaufen, wollten dann weiter fahren, plötzlich startete...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.