W168 - Fahrersitz ein wenig zu hoch

Diskutiere W168 - Fahrersitz ein wenig zu hoch im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, nachdem ich nun knapp drei Wochen mit meinem ESP-Elch unterwegs bin, ärgere ich mich immer wieder darüber, dass ich den Sitz...

  1. #1 VorMopf2013, 09.01.2013
    VorMopf2013

    VorMopf2013 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Wuppertal
    Marke/Modell:
    W168 PreMopf - A160 Elegance - 102 PS AKS - 80.000Km - EZ 1999
    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun knapp drei Wochen mit meinem ESP-Elch unterwegs bin, ärgere ich mich immer wieder darüber, dass ich den Sitz nicht noch ein paar Zentimeter tiefer stellen kann. Ich habe einen recht langen Rücken und trotz Runterpumpens bis zum Anschlag, habe ich nur wenige Zentimeter bis zum Dach. Einen Unfall würde ich so vermutlich nur schwerverletzt überleben können. Ein wenig kompensieren kann ich es zwar, indem ich ein Stück weiter nach hinten rutsche; aber das hat auch seine Grenzen, da ich sonst den linken Fuß nicht mehr stabil ablegen kann....zudem hat das Lenkrad ja auch nur eine Höhenverstellung :-D

    Wisst ihr, ob es generell eine Möglichkeit gibt, den Originalsitz tiefer zu legen? 4-5cm würden mir ja schon reichen.

    Recarositze sind finanziell leider nicht drin; die sind ja teuer, als das Auto. Oder kennt ihr ggf. noch andere Sitze, die in den 168er passen und etwas tiefer sind?

    Ich danke euch für konstruktive Vorschläge.
    LG Tobi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 09.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du wirst feststellen, das, wenn er ganz unten steht, er hinten schon aufsetzt. Ist bei meinem jedenfalls so.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sehe ich genauso.

    Ich wüsste nicht, wo die 4-5cm herkommen sollten. Die sind einfach nicht da.

    gruss
     
  5. #4 surveyor, 09.01.2013
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Genau die mangelnde Kopffreiheit des W168 war für mich einer der wesentlichen Gründe, warum ich mir den Vaneo zugelegt habe.

    Im Vaneo habe ich jetzt locker noch 50cm zwischen meiner "Birne" und dem Wagendach.
     
  6. Chemy

    Chemy Elchfan

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    W169, A160CDI Classic, BJ. 08/2006, Modelljahr 2007, Schaltgetriebe, OM640,
    Wegen der Steil abfallenden Scheibe/Front/Dach kann es auch helfen den Sitz ein paar Zentimeter nach hinten zu verschieben.
    Ich habe dadurch ein paar Zentimeter mehr Freiheit zum Dach, allerdings zu Lasten der "optimalen" Sitzposition. Ach ja, Ich bin 1,84m groß, ob ich einen langen Rücken habe weiß ich aber nicht ;)
     
  7. #6 w168012002, 09.01.2013
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    61
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    glaub ich nicht, wenn dem wirklich so wäre, wären es im A ja schon ca. 30 cm gewesen *ironie*


    >> Der Vaneo basiert auf der ersten Generation der A-Klasse. Er ist gut 20 cm höher und noch 41 cm länger als deren Langversion. Der Zugang zu den Rücksitzen erfolgt über Schiebetüren. An seiner Rückseite hat der Vaneo eine einteilige Heckklappe oder eine zweiflüglige Tür.

    Zitat aus http://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_W_414
     
  8. #7 surveyor, 09.01.2013
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Das ist keine Glaubensfrage (glauben heisst -> Nicht wissen!), sondern meine tägliche Bestätigung für die Richtigkeit meiner Kaufentscheidung. Punkt!
     
  9. #8 VorMopf2013, 09.01.2013
    VorMopf2013

    VorMopf2013 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Wuppertal
    Marke/Modell:
    W168 PreMopf - A160 Elegance - 102 PS AKS - 80.000Km - EZ 1999
    Danke euch schon mal für die Antworten. Den Sitz weiter nach hinten gestellt habe ich bereits (bin nebenbei 1,86m groß), natürlich zu lasten der Ablagemöglichkeit des linken Fußes, die Arme sind zu gestreckt, da ich das Lenkrad nicht zu mir holen kann und ne anständige Vollbremsung kann ich leider auch nicht mehr hinlegen, weil ich nicht voll durchtreten kann. Ich werde mich wohl damit abfinden müssen, bis ich irgendeinen Sitz gefunden habe, der etwas flacher gepolstert ist.

    Was den Vaneo angeht: Sicherlich auch kein schlechtes Auto, aber der kostet mich (bei gleicher Kilometerleistung) mal eben doppelt so viel :-D

    Vielleicht helfen mir ja Backsteine, damit ich den Kopf frei hab, aber zugleich noch an die Pedalen komme ;-)
     
  10. #9 Mr. Bean, 09.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Oder einen Sportsitz direkt auf den Boden schrauben *LOL*

    Das mit dem Lenkrad regt mich auch immer wieder auf. Entweder zu langgestreckte Arme oder sitzen wie ein Affe auf dem Schleifstein ...
     
  11. #10 VorMopf2013, 09.01.2013
    VorMopf2013

    VorMopf2013 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Wuppertal
    Marke/Modell:
    W168 PreMopf - A160 Elegance - 102 PS AKS - 80.000Km - EZ 1999
    Genau :-D Der Fahrer freut sich dann besonder, wenn er die "sanften Stöße der komfortablen Hinterachse" ungepuffert in den Fahrerrücken geknallt bekommt, während er versucht, zwischen Lenkrad und KI, einen Blick auf die Straße zu bekommen lach. Nunja, jedes Auto hat so seine Macken...beim VorMopf sind es wohl die Sitze, die Federn und Co.

    So nebenbei: Sind bei euch die Scheibenwischer am Anschlag auch so laut?? Habe ganz neue Aerotwins draufgemacht...
     
  12. #11 racemini73, 09.01.2013
    racemini73

    racemini73 Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    Bärlin- C-Burg
    Marke/Modell:
    W168 Benzin, 160er Brabus A2, AKS, Komet-Grau
    Ich weiß ja nicht, was laaaaanger Rücken genau bedeutet. Ich war soeben mit meinem Elch beim einkaufen und fragte meinen Beifahrer, wie viel Raum zwischen meinem Kopf und dem Himmel sei. Er meinte so ca. 3-4cm. Ich bin 189 groß, fahre original Ledersitze und hab das Lamellendach verbaut. Für mich passt die Sitzposition und selbst wenn ich den Elch fahre, nachdem meine Geschäftspartnerin (1,68m) damit Gefahren ist und der sitz noch etwas Höher steht, stoße ich mir nicht den Kopf. Kann es eventuell sein, dass die sitzverstellung nicht ganz bis runter geht?
     
  13. #12 Peter54, 09.01.2013
    Peter54

    Peter54 Elchfan

    Dabei seit:
    13.05.2008
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Maschinenschlosser / Elektriker
    Ort:
    Saarlouis
    Marke/Modell:
    (W168)A 210L Evo Automatik 100.000 km EZ 03/2002
    Sitz zu hoch ? ?(
    Ich bin 1,87m und habe den Sitz fast komplett hochgepumpt und immer noch Platz zwischen Kopf und Dachhimmel mit Schiebedach.

    Gruß
    Peter
     
  14. #13 Mr. Bean, 09.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Noch sind meine 991S laut. Die sind aber auch in der Halterung nach den Jahren ausgeschlagen. Mit den neunen 991S wird wieder Ruhe sein.
     
  15. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
    hmmm???!!?

    also ich bin auch 184, und hatte bisher in keinem meiner PKWs soviel Kopffreiheit wie in meinem Evo (und der Sitz ist noch nicht einmal ganz unten) *drive*
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Mr. Bean, 10.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Es gibt Menschen mit normalem Körperbau. Es gibt aber auch solche mit langen Beinen und kurzem Oberkörper und solche mit kurzen Beinen und langem Oberkörper.
     
  18. #16 racemini73, 10.01.2013
    racemini73

    racemini73 Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    Bärlin- C-Burg
    Marke/Modell:
    W168 Benzin, 160er Brabus A2, AKS, Komet-Grau
    Ach so, ja stimmt. Hatte ich ganz vergessen! :-)
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      94,3 KB
      Aufrufe:
      61
    Jupp, tds, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

W168 - Fahrersitz ein wenig zu hoch

Die Seite wird geladen...

W168 - Fahrersitz ein wenig zu hoch - Ähnliche Themen

  1. W168 Heckklappenverkleidung

    W168 Heckklappenverkleidung: Hi, hat jemand vll. die WIS Nummer von den kleinen silbernen und schwarzen Schrauben die an der Heckklappeninnenverkleidung angebraucht sind?...
  2. W168 Heckklappe schließt nicht ab.

    W168 Heckklappe schließt nicht ab.: Hallo, Ich bin jetzt schon seit 4 Monaten im Besitz eines A160 cdi ( erstes Auto ) und ich bin wirklich damit voll zufrieden gerade am Freitag...
  3. Lamellendach w168

    Lamellendach w168: Hi ihr lieben schon wieder mal das thema lamellendach . Bei mir ist aber nicht der Motor defekt . Sonder die stangen die das zahnrad bewegen . Ich...
  4. Ölstab drückt es hoch

    Ölstab drückt es hoch: Hallo und guten Tag, Ich bin ein neues Mitglied und fahre seit 2 Jahren einen A190 Bjh. 1998 Das Fahrzeug hat mittlerweile 134.000 km auf der...
  5. Verkauf A-Klasse 160 W168

    Verkauf A-Klasse 160 W168: Hallo Elchfans, ich biete meine A-Klasse A160 W168 Langversion zum Verkauf an. Hat Unfallschaden mit Gutachten hinten rechts. Leider...